Leistungssteigerung 1,9 TDI

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Andrea, 18.08.2007.

  1. Andrea

    Andrea

    Dabei seit:
    31.07.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Bei Audi gibte den A4 als 1,9 TDI PD mit 115 PS. Gibt es da wohl technische Veränderungen zum 1,9 TDI mit 105 PS oder ist das nur eine Veränderung im Steuergerät. Kann man das Steuergeät beim 105 PS vielleicht daruf updaten ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sven RS, 18.08.2007
    Sven RS

    Sven RS Guest

    Nein, man kann nicht vom Audi die Software übernehmen. Der muss halt angepasst werden durch OBD Tuning.

    Wußte gar nicht das es den mit 115 PS gibt, eigentlich auch nur mit 105 PS. Oder meinst Du einen älteren Audi schon? Es gab mal einen 110 PS TDI im VAG Konzern.
     
  4. #3 roomster5565, 18.08.2007
    roomster5565

    roomster5565

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wanne - Eickel
    Hallo Andrea,

    schau mal auf die Internetseite von Abt Tuning. Da gibt es verschiedene Stufen der Leistungssteigerung per Chip.

    Vielleicht sieht man sich mal in Herne.

    Bis denne

    Frank
     
  5. #4 Shorty R., 18.08.2007
    Shorty R.

    Shorty R.

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb Comfort 1.8T MJ 2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Europa Lichtenberg
    guck mal im Skoda Konfigurator
    beim Superb gibts auch nen 1,9 TDi mit 115PS :-)
     
  6. limit

    limit

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blomberg
    Hallo alle man!

    Ich sag nur MTM... da ist immer was gutes bei :thumbsup:
     
  7. #6 Sven RS, 18.08.2007
    Sven RS

    Sven RS Guest

    @shortyR

    Jetzt wo Du es sagst :-D fällt es mir auch wieder ein.

    @limit

    Lötet nicht MTM auch? Genauso veraltete Technik wie bei ABT. Nachteil es kann keine Feinabstimmung erfogen die Notwendig ist weil jeder Serienmotor anders streut.

    So, habe mich 2 Jahre über das Thema schlau gemacht, mein Favorit ist Wendland, liest man am wenigsten über Probleme und Schäden und die machen eine Feinabstimmung auf Leistungsprüfstand usw..!
     
  8. limit

    limit

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blomberg
    @ Sven RS: Oh das ist gut. Muss ich mich auch mal informieren. Also ich bin mir nicht so sicher welche technik die da anwenden aber die sind recht Seriös und machen auf jeden fall bessere Preise als ABT. Sry bei uns fährt jeder Polo mit nem ABT tuning und da will ich mich nicht auf die gleiche Stufe begeben * zwincker* ;-) gg. Aber nach dem Wendland werd ich mal schauen. Danke nochmal :thumbup:
     
  9. #8 Sven RS, 18.08.2007
    Sven RS

    Sven RS Guest

    Wegen Preisen, gutes Tuning kostet Geld, noch ein Vorteil, Wendland z. B. hatte die Motoren selber vorher in Langzeittests auf Prüfständen gehabt bis zum defekt, so können sie sehen wie weit sie gehen können. Diese Tests kosten aber auch viel Geld und von daher müssen sie es ja wieder reinbekommen, daher auch höhere Preise.

    Ich bezahle am 14.09. dann 929 € mit TÜV. Sie geben an für den RS 170 PS und 380 NM, einer aus F4F war damals auch da, hatte nie Probleme, beste Leistungsentfalltung in allen Bereichen und seiner hatte 173 PS, die Wendlandbrüder meinten, er liegt im Mittelfeld, hatten wohl schon mal welche die mit 180 PS vom Hof gefahren sind. Er ist extra aus Österreich dahin gefahren.

    Noch mal eine interessante Seite, die auch etwas Hilft mehr über Chiptuning zu erfahren bzw. OBD usw.! Lies den langen Text wirklich mal ausführlich durch, dann wird einem schon einiges Verständlicher. Schau mal hier

    Lies überall was Du im Internet findest über die Tuner ausführlich, erst nach langem suchen, lesen und verstehen sollte man zu einem Tuner gehen, wenn man sich ganz sicher ist und nicht den um die Ecke. Beim Anfahrtsweg sollte man nicht sparen, man fährt ja nur einmal hin wenn es gut gemacht wird.
     
  10. limit

    limit

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blomberg
    Ich hab mal gerade geschaut und das sind die Tuningmotoren:

    -----------------------------------------------------------------------------------------------
    Dieselmotoren

    Skoda Fabia3 Zylinder 1.4 TDI 55 kW
    Skoda Fabia4 Zylinder 1.9 TDI 74 kW
    Skoda Fabia4 Zylinder 1.9 TDI 96 kW
    Octavia4 Zylinder 1.9 TDI 66 kW (Tuning 1)
    Skoda Octavia4 Zylinder 1.9 TDI 66 kW Turbo (Tuning 2)
    Skoda Octavia4 Zylinder 1.9 TDI 81 kW
    Skoda Octavia4 Zylinder 1.9 TDI 74/77 kW Turbo
    Skoda Octavia4 Zylinder 1.9 TDI 85 kW Turbo
    Skoda Octavia4 Zylinder 1.9 TDI 96 kW Turbo
    Skoda Octavia4 Zylinder 2.0 TDI 103 kW Turbo
    Skoda Superb6 Zylinder V-Motor 2.5 TDI 110/114/120 kW, alle Modelle

    Benzinmotoren

    Skoda Octavia4 Zylinder 1.8 Turbo 110 kW (Tuning 1)
    Skoda Octavia4 Zylinder 1.8 Turbo 133 kW
    Skoda Octavia RS4 Zylinder 2.0 TFSI Turbo-Direkteinspritz. 147 kW

    -----------------------------------------------------------------------------------------------

    Also wenn ich mir das so angucke sind die eher auf die Dieselmotoren spezialisiert (in diesem falle/ tread ok). Aber wenn ich nun einen Oci II und nicht gerade einen RS habe (Benziener) haben die leider nix für mich. Den 1.8 Turbo mit 110 kW gibt es nur als Oci I so wie den 1.8 T mit 133 PS. ;-(
     
  11. #10 Sven RS, 18.08.2007
    Sven RS

    Sven RS Guest

    Würde da einfach mal anfragen, die aktualisieren nicht so oft ihre Internetseite glaube ich.

    Was hast Du denn für einen Benziner, hoffe Turbo sonst kannst es vergessen.
     
  12. limit

    limit

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blomberg
    Wir fahren zur zeit einen Oci I L&K mit einem Motorumbau (schon ab werkstat) mit dem alten RS Motor (180 PS) und 1.8 L (1997). Aber es ist ein neuer im anmarsch. Bin noch am schwancken zwischen Superb 1.8T 150PS (Elegance) oder dem Oci II 2.0 TFSI 200PS (RS). was meint ihr... (Ich weiss ist der falsche tread aber ;-) ). Ich teniere ja zum Oci da er auch nicht all zu viele Fehler, abgesehen den Fusselsitzen, hat. :love:
     
  13. #12 Sven RS, 19.08.2007
    Sven RS

    Sven RS Guest

    Also steht doch Dein Motor mit drin beim jetzigen: Skoda Octavia4 Zylinder 1.8 Turbo 133 kW

    Aber wenn Du eh vor hast ein anderen zu holen, dann brauchst ja auch nix mehr an dem machen.

    Ich würde an Deiner Stelle den O² RS nehmen.
     
  14. ric

    ric

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    25
    Hallo,

    es gab einen Vergleichstest Chiptuning 1,9 TDI 105 PS: 2 Tuner haben die höchste Leistung von ca. 150 PS erreicht, wobei csw die das höhere/höchste Drehmoment(die genaue Höhe wieß ich nicht mehr) hatte. Es wurde auch über die erhöhte Belastung von Motor ,Getriebe etc. gesprochen, allerdings ohne einen Langzeittest.

    Gruß

    Ric
     
  15. AMTAR

    AMTAR

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi II,Fabia,
    Werkstatt/Händler:
    AH Gohlke Zedtlitz, AH Aheimer & Behm, Neubrandenburg,
    Kilometerstand:
    15000
    Hi! Ich habe eine preisgünstige und gut Lösung in meinem 1,9TDI PD O² - Schau mal bei Autotechnik Saretz, Schopfheim nach. Meine Tuningbox (ohne Veränderung der Steuerzeiten oder Drücke!!) bringt aus 77 kW ca.88 kW (ohne Prüfstandskontrolle!!). Das Drehmoment steigt um 30-40Nm. Die merkt man wirklich. Einbau in 5 min. und der Preis schlägt alles: 69,-Euronen! Einfach mal anschauen - es lohnt sich!

    www.autotechnik-saretz.de

    :thumbup:
     
  16. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Nô. 69 Euro ist recht viel. Kaum nenneswerte Leistungssteigerung ohne TÜV!!! Sowas bekommt man schon für 10cent.
    Gute Boxen, die es zweifellos gibt www.hopa-tec.de z.B. kosten leicht das Zehnfache. Wer kauft preiswerter? ...Ich weiß es nicht..... ;-)
     
  17. #16 Sven RS, 29.08.2007
    Sven RS

    Sven RS Guest

    Und Du meinst für 69 € bekommt man eine ausgefeilte Technik, mal abgesehen das nur eine Box nicht alle Werte anpassen kann, meist nur die Einspritzmenge erhöht und das Motorsteuergerät denkt noch, es fährt im Normalmodus. Selbst die Hoppabox, was eine richtige Box ist, die damals auch im Test gegen Chiptuning ziemlich schlecht abschnitt ist schon besser als eine 69 € Box.

    Mensch Leute, richtiges Tuning kostet immer noch Geld, die Langzeittests der Motoren, Softwareabstimmungen usw..! Das ist doch logisch das Tuning für 69 € eher alles kaputt macht. Schon mal so ne Billigbox geöffnet? Da ist wahrscheinlich nur ein Widerstand drin und etwas Krimskram.

    Und richtige Boxen sind leider auch nicht so gut, reines Chiptuning wenn es gut gemacht ist ist das Beste, weil man alles anpassen kann.

    Lies mal HIER die Unterschiede zwischen einer Richtigen Box und einem Chiptuning.
     
  18. #17 KleineKampfsau, 29.08.2007
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Ich hoffe, du hast dir den Müll nicht dauerhaft eingebaut ??? Wie Toralf schon schreibt, bekommst sowas bei 3-2-1 für ein Zehntel ... wenn nicht noch billiger.

    Wie Sven schaon schreibt, kostet gutes und seriöses Tuning mehr als manche Scharlatane verlangen, ABER auch die guten und seriösen lassen sich ihren guten Namen fürstlich belohnen. Ich war einmal bei Wetterauer und zwei mal bei SKN und war zufrieden.

    Machen würde ich es trotzdem nicht noch mal, denn wer genug Ausgangsleistung hat, ist damit auch zufrieden ;).

    Andreas
     
  19. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Ich habe die Hopa Box seit knapp 80000 km drin. Da ich Vollgasfahrten auf der Autobahn eh vermeide, gab es bisher keine Probleme und ich bin rundum zufrieden.Der Verbrauch lieggt ungefähr um 0,3 Liter unter Ausgangsbedingung. Bei Powerboxen, besonders den billigen kann, wenn man ihn gnadenlos über längere Zeit tritt aber auch leicht mal die Temperatur so ansteigen, dass derLader dauerhaft Schaden nimmt. Wenn du Glück hast springt der Motor ins Notprogramm. Also für Vmax Threads ist eine Box ungeeignet.l
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sven RS, 29.08.2007
    Sven RS

    Sven RS Guest

    @SaVoy

    Habe den Vergleichstest wieder gefunden, Fabia RS mit Hopa, Wendland Polo und Seat Ibiza mit JE Design.

    Geh mal auf die Seite dann links unter Presseberichte, dann unter das Jahr 2004 und dann auf Polo TDI. Alle 3 haben den gleichen Serienmotor natürlich.
     
  22. Andrea

    Andrea

    Dabei seit:
    31.07.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Ihr habt mich völlig mißverstanden. Als Beispiel: Hatte vor einiger Zeit einen Opel Astra 1,7 CDTI mit 80 PS. Den gleichen Motor gab es auch mit 100 PS. In der Opel Werkstatt kannt ich ein Meister gut, der sagte mir das alle Teile am Motor 100 % baugleich wären und das nur unterschiedliche Pogramme auf dem Steuergerät sind. Also hatte er mir die 100 PS Software aufgespielt und nun ging das Teil richtig ab. Kann mir vorstellen das der 105 PS PD und der 115 PS PD auch baugleich sind. Was bei man Opel z.B. auch über ein Software Update machen konnte war die Freischaltung eines Zuheizers der bei vielen schon eingabut ist aber Aufpreis kostet
     
Thema: Leistungssteigerung 1,9 TDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abt tuning 1 9 tdi

    ,
  2. leistungssteigerung 1.9 tdi

Die Seite wird geladen...

Leistungssteigerung 1,9 TDI - Ähnliche Themen

  1. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  2. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  3. Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen

    Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen: Bei meinem Fabia SDI BJ.2003 ist vom Motorraum ein heulendes Geräusch im Drahzahlbereich von ca. 1400 bis knapp 2000 U/min zu hören. Wenn`s ein...
  4. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  5. Octavia RS TDI VFL 2007 BMN

    Octavia RS TDI VFL 2007 BMN: Guten Morgen Kann ich bei meinem BMN auch Teile ´von anderen Hersteller des Konzerns nehmen? Bei mir das Saugrohr wohl Defekt. MfG Sascha