Leistung der Klimaautomatik

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von fritz11, 04.01.2011.

  1. #1 fritz11, 04.01.2011
    fritz11

    fritz11

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin kurz davor mir einen Fabia 2 (in der Ausstattungsvariante "Sport") zu kaufen.

    Soweit ist alles klar, nur wollte ich euch fragen wie gut die Klimaautomatik des Fabia so ist. Bin vor einiger Zeit mal mit einem 6 Jahre alten Skoda Octavia mit manueller Klimaanlage mitgefahren und fand diese sehr schlecht. Jetzt sind 6 Jahre ja auch eine gewaltige Zeit und zwischen einer "manuellen" und einer "automatischen" Klimaanlage ist ja doch ein Unterschied, deswegen bin ich mir dabei nicht ganz sicher auf welchen Niveau die Klimaautomatik eines 2011er Fabia arbeitet.


    Bisher bin ich die Klimaautomatik von Audi gewöhnt, die meiner Meinung nach fantastisch gut ist.

    Wie gut ist die Klimaautomatik des Fabia im Vergleich zu anderen Marken?


    Grüße
    Fritz
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 digibär, 04.01.2011
    digibär

    digibär

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Salzgitter
    Fahrzeug:
    Polo 6R TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Hackerott, Langenhagen
    Kilometerstand:
    25
    Ich kann mich nicht beklagen. Die Climatronic in meinem Fabia arbeitet jederzeit sehr zuverlässig und unauffällig.
     
  4. Maakai

    Maakai

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    1
    Das einzige was mir mal aufgefallen ist, dass die Climatronic von VW/SKODA/Seat im vergleich zur Audi auch schon bläßt wenn der Motor noch eiskalt ist. Die im Audi fängt später an wenn der Motor wenigstens etwas wärme produziert, sodass nicht kalte luft in den Innenraum geblasen wird , die keiner braucht im Winter.
     
  5. hkall

    hkall

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.4 Ambiente, Ausgebauter T5
    Werkstatt/Händler:
    Das meiste mach ich selber ..
    Kilometerstand:
    220000
    Ist prinzipiell richtig, allerdings läuft das Gebläse bei den jetzigen Tempraturen bei kaltem Motor zunächst nur auf geringer Stufe. Erst wenn der Motor warm wird, schaltet das Gebläse automatisch auf eine höhere Stufe. Insgesamt bin ich mit der Climatronic sehr zufrieden ...

    Ein Problem hatte ich bislang nur bei sehr niedrigen Temperaturen (< -10°C) auf der Autobahn. Im AUTO-Modus reichte die Wärme auf der Scheibe nicht, um Spritzwasser zu schmelzen, dann bildete sich Eis auf der Scheibe. Also musste ich immer mal kurzfristig in den Scheibenenteisungs-Modus schalten.
     
  6. Spotti

    Spotti

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V
    Habe auch den Fabia Sport mit Climatronic und bin bisher bestens zufrieden,der Wagen wird sehr schnell warm,auch bei sehr niedrigen Temperaturen.
     
  7. suisse

    suisse

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi 1.2 TSI Elegance '11
    kühlt sie auch gut bei warmen Aussentemperaturen (> 30 Grad)?
     
  8. #7 digibär, 04.01.2011
    digibär

    digibär

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Salzgitter
    Fahrzeug:
    Polo 6R TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Hackerott, Langenhagen
    Kilometerstand:
    25
    Ja tut sie. Und ich war zunächst überrascht, wie schnell es im Hochsommer bei knapp 40 Grad kühl werden kann.
     
  9. Spotti

    Spotti

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V
    Siekühlt so gut wie sie heizt.
     
  10. #9 fritz11, 05.01.2011
    fritz11

    fritz11

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Anworten. Dann wird's wahrscheinlich der Fabia werden. :)
     
  11. Sparky

    Sparky

    Dabei seit:
    19.01.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen 99089 Erfurt Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia ² 1.2 TSI Sport DSG
    Ich bin nun seit 24.12.10 (!) Besitzer eines Fabia Sport. Zur Zeit ist meine Freude allerdings etwas getrübt, da der Spritverbrauch insbesondere bei eingeschalteter Climatronic doch recht hoch scheint. Habe momentan lt. BC im Schnitt einen Verbrauch von 9,5 l/100 km (Stadtverkehr). Wenn ich die Climatronic abschalte, dann zeigt der BC ca. 0,5 l weniger an. Ich will hoffen, dass sich das möglichst schnell ändert, sonst wird´s mir bei den Spritkosten zu teuer.
     
  12. #11 TomHH34, 31.01.2011
    TomHH34

    TomHH34

    Dabei seit:
    23.07.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeug:
    Yeti Monte Carlo 1.2
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: Skoda-Zentrum WOB
    Kilometerstand:
    17800
    Moin,


    der Spritverbrauch mit eingeschalteter Klimanalage ist höher... der Mehrverbrauch von 0,5 liter ist normal...

    Gruß
    Thomas
     
  13. ahl94

    ahl94

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia² Kombi »Style« 1.6 TDI CR
    Kilometerstand:
    1020
    Es gibt wohl einen Unterschied zw. Diesel und Super. Bei Diesel ist es nicht so toll. Die Klima bläst lange kalt (20 min bei Minusgraden) und die Frontscheibe bleibt nur eisfrei, wenn man ständig Enteisungsmittel sprüht und auf der MAX Einstellung bleibt (Prima bei langen Autobahnfahrten im Winter - grrrr). Außerdem stinkt sie schnell - und ja, ich kenne mich halbwegs mit der Wartung von Klimaanlagen aus ... Zudem ist, wenn man auf die normale Einstellung AUTO drückt, ständig automatisch die AC an. Finde ich alles nicht so sinnvoll.

    Im Sommer habe ich die AC bisher noch nicht genutzt, bin aber jetzt schon ziemlich angefressen. Selbst ältere Autos mit Klima haben bei mir nie so viel Ärger gemacht.
     
  14. #13 scrooge, 04.02.2011
    scrooge

    scrooge

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweden
    Fahrzeug:
    Fabia Combi, 1.2 TSI 63 KW, Elegance, Black-Magic
    Werkstatt/Händler:
    Ängelholm -
    Kilometerstand:
    175
    Nabend !
    Ich kann nicht beurteilen ob es da einen Unterschied gibt oder nicht, allerdings gibt es sehr schöne Test´s vom ADAC und bei denen wird genau das bestätigt was Du sagst.

    Beim Diesel wird es als eher schlecht eingestuft und beim 77Kw TSI als gut.

    Gruss

    Scrooge
     
  15. ahl94

    ahl94

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia² Kombi »Style« 1.6 TDI CR
    Kilometerstand:
    1020
    Prima, ich komme mir hier schon etwas komisch vor. ;) Ich bin leider nicht so zufrieden mit meinem Auto, versuche aber nicht zu übertreiben.

    Es wäre wichtig, wenn die Leute, die sich hier beteiligen, kurz anmerken würden, ob sie einen Diesel oder einen Benziner fahren.

    Schlimm ist halt, dass die Scheibe leicht überfriert und das Sprühwasser dann auch schnell mal alle ist. Das ist dann ziemlich dämlich. Gerade auf langen Strecken im Winter. Und weil man halt oft lange Strecken fährt, kauft man halt einen Diesel.

    Netter Warn-Vorteil nebenbei: Fällt die Außentemperatur während der Fahrt um 1 oder 2 Grad weiter unter Null, merkt man dies im Auto bei AUTO auf 21 Grad sofort: Man friert dann ...

    (Bekommt man wegen sowas eigentlich seinen Wagen umgetauscht?)
     
  16. #15 crazy01, 04.02.2011
    crazy01

    crazy01

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    73
    Fahrzeug:
    Fabia Combi II 1,6TDI 77kW / Superb Combi III 2,0 TDI 140kW
    Kilometerstand:
    96000 / 700
    Ja was erwartet ihr den? Weing Verbrauch und dann aber viel Abwärme zum Heizen? Der Wirkungsgrad des Diesel ist besser als des Benziners und genau deswegen wird ein Benziner schneller warm. Eigentlich ist genau deswegen bei einem Diesel zu Zuheizer verbaut um dieses Manko auszugleichen, aber Skoda spart da leider beim Fabia und deswegen dauert es wohl eine gefühle ewigkeit bis der warm wird. Echt schade, da hilf nur ne Standheizung für z.Z. 999€.

    Das eine Klimaautomatik nicht perfekt arbeitet ist leider nicht nur bei Skoda so, auch z.B. bei Mercedes.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. ahl94

    ahl94

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia² Kombi »Style« 1.6 TDI CR
    Kilometerstand:
    1020
    Zuheizer und/oder richtige Dimensionierung. Das ist doch alles keine Zauberei. Es gibt Formeln, Klimakammern, etc. Ford kann es, Volvo kann es, Audi (=VW, Skoda) kann es auch. Mich stört auch mehr, dass das ganze Wärmesystem im Diesel nicht stimmig ist, als das es am Anfang etwas länger dauert.

    Vereiste Scheiben mit viel Sprüherei während der Fahrt und ständiges Fahren mit MAX (viel zu warm und trocken) auf langen Strecken im Winter nervt einfach nur.

    Man zahlt doch keine "500-1000 EUR Aufpreis" für eine automatische Klimaanlage, die dann nicht funktioniert.

    Nö, ist eigentlich ein ziemlicher Mangel, den ich gerne abgestellt hätte. Und ich stelle fest, dass mein Wagen kein Einzelfall ist. Dieses "Kleinwagen" ist billig Argument finde ich ziemlich unpassend, zumal der Kleinwagen mit 16-18 kEUR ziemlich im Bereich der Mittelklasse liegt ... Zudem gibt es noch ein paar andere Dinge die beim Skoda Fabia II Diesel nicht passen.
     
  19. #17 blauweiß66, 18.02.2011
    blauweiß66

    blauweiß66

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Ambiente
    Kilometerstand:
    800
    Hallo,
    ich habe seit einer Woche einen 1.6TDI Ambiente mit Climatronic. Gut, die Temperaturen sind zZt morgens knapp unter Null, nicht bei minus zehn. Aber eine schlechte Funktion der Heizung/Klima kann ich nicht bestätigen.
    Der an anderer Stelle im Forum beschriebene Effekt von klackenden Relais und damit beginnender Zuheizung ist bei mir gegeben und langt mit der Sitzheizung für guten Komfort...
     
Thema:

Leistung der Klimaautomatik

Die Seite wird geladen...

Leistung der Klimaautomatik - Ähnliche Themen

  1. Klimaautomatik spinnt - kalte Zugluft - Sammelbeschwerde geplant

    Klimaautomatik spinnt - kalte Zugluft - Sammelbeschwerde geplant: Hallo zusammen, ich habe seit ein paar Wochen einen Superb 3, welcher ein massives Problem mit der Klimaautomatik hat. Ich bin bisher ca. 3.500...
  2. Arbeitsweise Klimaautomatik

    Arbeitsweise Klimaautomatik: Hallo zusammen, habe mich in das Thema Probleme mit der Klimaautomatik schon ein wenig eingelesen, da ich auch diverse Probleme damit hatte....
  3. Gebläse verliert an Leistung

    Gebläse verliert an Leistung: Hallo, heute ist uns während der Fahrt aufgefallen das bei eingeschalteter Klimaanlage der Luftstrom des Gebläses an Leistung verliert. Bei...
  4. Fabia 1,4l 16V 55kW Motor hat kaum noch Leistung

    Fabia 1,4l 16V 55kW Motor hat kaum noch Leistung: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Fabia 1,4l 16V 55kW BJ 2005. Der Motor hat seit einigen Tagen kaum noch Leistung, läuft aber eigentlich...
  5. Mehr Leistung

    Mehr Leistung: Hallo Wie kann ich mehr Leistung aus meinen 1,4 Liter 16V Motor mit 86PS holen.