Leichtmetallfelgen Nutzen, Originalauswahl, Hersteller?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Familienauto, 12.09.2006.

  1. #1 Familienauto, 12.09.2006
    Familienauto

    Familienauto Guest

    Hallo,

    die Frage, ob Leichtmetallfelgen nur der besseren Optik dienen oder nicht, scheint so religiös wie zwischen Intel und AMD oder Windows und Linux. Die Gewichtseinsparung scheint ja nicht so doll zu sein (laut Artikel zum Polo Blue Motion gerade mal 200 g pro Felge). Die bessere Optik ist natürlich unbestritten.

    Mir ist aufgefallen, das Skoda für den O2 nur eine relativ kleine Auswahl anbietet, beim O1 war ie Auswahl noch viel größer. Warum ist das so?

    Wenn man erwägt, jenseits der Originale, LMFs zu kaufen: Welche Hersteller sind denn für Otto-Normalverbraucher empfehlenswert? Man liest oft von Dezent, Dotz und ein paar anderen, die ich mir gerade nicht einfallen. Passen alle Felgen für die GolfV-Plattform?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Wenn Du dir Leichtmetallfelgen für deinen O2 kaufen möchtest, sollten sie einen 5x112 Lochkreis haben. Diesen LK haben auch die Fahrzeuge auf Golf V Plattform (Touran, Jetta, ...)
    Schau mal bei www.fulda.tiremanager.de vorbei, dort kannst Du dir verschiedene Felgentypen direkt auf deinem Fahrzeug anschauen.....

    MfG Olaf
     
  4. #3 Sgt.Paula, 12.09.2006
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    HI,

    der lochkreis muss stimmen und das mittelloch muss passen dafür gibt es
    Zentriringe.
    Aber wenn du felgen kaufst musst du ja meisten angeben was wie ein auto du
    fährst.

    mfg
     
  5. #4 KleineKampfsau, 13.09.2006
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Weil, der o² im Vergleich zum O1 noch ein recht neues Auto ist und erst nach und nach sämtliche Gutachten für ihn erstellt werden müssen. Wenn man es etwas exotischer haben will, muss man andere Wege gehen und u.U. auch eine Einzelabnahme machen lassen.

    Grundsätzlich passt nahezu alles, was auch bei den VAG Brüdern passt ...

    Andreas
     
  6. R2D2

    R2D2 Guest

    Kommt immer auf die Felge an, nimmt man z.B. die OZ Super- bzw. Ultraleggera, so hat man deutlich leichtere Felgen (je nach Größe bis zu mehreren kg pro Felge z.B. 7x17": Durchschnitt 10-12kg <--> OZ ca. 7kg) zu nem vertretbaren Preis bei guter Qualität. Man kann natürlich noch mehr ausgeben und noch leichtere bekommen, aber irgendwann ist die Grenze erreicht, wo die stabilität der Felgen nicht mehr so ist wie gewohnt...

    Merken tut man so einen Gewichtsunterschied mitunter deutlich, da kommt es aber auch sicher auf das jeweilige Fahrzeug drauf an...
     
Thema:

Leichtmetallfelgen Nutzen, Originalauswahl, Hersteller?

Die Seite wird geladen...

Leichtmetallfelgen Nutzen, Originalauswahl, Hersteller? - Ähnliche Themen

  1. Qualität/Hersteller Achsmanschette

    Qualität/Hersteller Achsmanschette: Hallo liebes Forum, Ich bin auf der Suche nach einer guten Achsmanschette für das Außengelenk. Es gibt ja nun diverse Hersteller. Angeblich ist...
  2. Wartungs- bzw. Inspektionsspezifikationen des Herstellers

    Wartungs- bzw. Inspektionsspezifikationen des Herstellers: Woher bekomme ich detailierte Hersteller-Informationen für die Vertragswerkstätten?
  3. Alufelge Neptune mit 2 verschiedene Hersteller-Nr?!

    Alufelge Neptune mit 2 verschiedene Hersteller-Nr?!: Hallo Skoda-Liebhaber, meine Frau hat meine Süße (Octavia II RS ) gefahren und sie haben mit einem Bordstein getroffen... :) Fazit: 1x Neptune...
  4. Leichtmetallfelge Mato auf Fabia 2?

    Leichtmetallfelge Mato auf Fabia 2?: Hi zusammen, mal ´ne "blöde" Frage: Passen die LM-Felgen Mato vom Fabia III auch auf den Fabia II? Kann die gerade günstig bekommen, bin mir...