Leichtes Schlagen in derLenkung? Octavia I 1,6 Liter BJ ´98

Diskutiere Leichtes Schlagen in derLenkung? Octavia I 1,6 Liter BJ ´98 im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, bei mir haben die Bremsscheiben wie blöd beim abbremsen geflattert und nicht sauber abgebremst, sondern ziemlich eirig....

  1. #1 rheinlaender74, 14.08.2009
    rheinlaender74

    rheinlaender74

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Hallo zusammen,



    bei mir haben die Bremsscheiben wie blöd beim abbremsen geflattert und nicht sauber abgebremst, sondern ziemlich eirig.

    Während der ganzen Fahrt hatte ich die ganze Zeit ein leichtes Flattern in der Lenkung. Hab mir jetzt zum Glück auf Garantie / Kulanz neue Scheiben und Bremsklötze vorne machen lassen.

    Leider ist das leichte Fllattern in der Lenkung nicht weg und ich habe die Befürchtung das die Bremsscheiben sich jetzt wieder verziehen. Habe vorher im Forum gelesen das es eventuell die Bolzen die den Bremssattel halten sein könnten. Kann es sein das dieses dauerhafte Flattern in der Lenkung davon kommt? Bin seit dem Tausch erst 1.300 Kilometer gefahren.

    Danke für die Hilfe



    Gruß



    Andreas
     
  2. #2 trubalix, 14.08.2009
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die Lenkung beim Fahrem flattert, hat das nicht unbedingt was mit Bremsscheiben zu tun.
    Auf jeden Fall hat es mit Bremsscheiben zu tun, wenn du bremst und das Lenkrad anfängt verstärkt zu flattern.
    In deinem Fall würde ich die Reifen prüfen, da die Scheiben schon getausch worden sind.
     
  3. #3 rheinlaender74, 14.08.2009
    rheinlaender74

    rheinlaender74

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Das Flattern war auch schon bei den Winterreifen und die Sommerreifen sind erst ein Jahr alt und wurden auch schon gewuchtet. Zudem glaub ich das das Schlagen im Lenkrad wieder anfängt beim Bremsen von hohen Gewschwindigkeiten. Stoßdämpfer??
     
  4. #4 Tazmedic, 14.08.2009
    Tazmedic

    Tazmedic

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Schon mal Traggelenke und Spurstangenendstücke überprüft? Kommt mir irgendwie bekannt vor.... :S
     
  5. #5 rheinlaender74, 14.08.2009
    rheinlaender74

    rheinlaender74

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Danke für den Hinweis,



    werde morgen mal in die Werkstatt fahren und nachfragen. Hat jemand ne Ahnung was der Spaß kosten darf?
     
Thema:

Leichtes Schlagen in derLenkung? Octavia I 1,6 Liter BJ ´98

Die Seite wird geladen...

Leichtes Schlagen in derLenkung? Octavia I 1,6 Liter BJ ´98 - Ähnliche Themen

  1. 1,6 TDI Abgas Update

    1,6 TDI Abgas Update: Hat schon jemand das Update für den Rapid 1,6 TDI mit 90 PS installieren lassen und wie sind ggf die Erfahrungen ? Habe gerade entsprechende...
  2. Nachfüllöl für Octavia 1,0 TSI aus April 2017

    Nachfüllöl für Octavia 1,0 TSI aus April 2017: Hallo Community, leider liefert mir die Suche keine eindeutigen Ergebnisse, bzw. ich komme mit den Suchergebnissen nicht klar. Ich benötige für...
  3. Privatverkauf Fahrwerk Skoda Octavia 5E,Türverkleidung,BBS Felge

    Fahrwerk Skoda Octavia 5E,Türverkleidung,BBS Felge: Hallo, biete hier mein Fahrwerk aus meinem Octavia RS TDI Kombi an. Das Fahrwerk war von 02/2015 bis 03/2016 verbaut und wurde ca. 10.000km...
  4. Privatverkauf Dekorfolien-Set schwarz für Skoda Octavia III Combi

    Dekorfolien-Set schwarz für Skoda Octavia III Combi: Hallo Gemeinde, ich biete das Dekorfolien-Set schwarz (Carbon-Design) Teilenr. 5E9064317A für den Skoda Octavia III Combi zum Verkauf an. Das...
  5. Ausrichtung Radbremszylinder Octavia Combi 1.9 TDI

    Ausrichtung Radbremszylinder Octavia Combi 1.9 TDI: Guten Tag zusammen, ich nenne seit Kurzem einen Octavia Combi 1.9 TDI (ALH) von 2004 mein Eigen. Die Tage trat ich die Bremse und es tat sich...