leichter Rauch/Qualm aus dem Motorraum u. Abgasgestank in der Fahrgastzelle

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von bizman, 13.12.2010.

  1. bizman

    bizman

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    heute morgen war ich wieder richtung frankfurt unterwegs, bestimmt schon 45 minuten gefahren, als ich einen verbrannten, nach Abgas stinkenden geruch
    im fahrgastraum feststellte (durch das Gebläse). dazu kam noch leichter rauch aus der motorhaube. ich bin rechts rangfahren und habe die haube geöffnet und fesgestellt, dass
    der rauch aus dem hinteren bereich kam und auch nach abgasen roch. das ist nicht das erste mal, dass ich das problem hatte, daraufhin bin ich zum händler und
    der hat das auto auf die bühne gestellt, konnte aber nichts feststellen. das problem tritt sporadisch und ich habe einfach keine lust mehr im innenraum vergast zu werden.

    Hat es mit dem Regenerationsprozess zu tun? Können da beim Verbrennen Abgase entweichen und in die Lüftung gelangen? Ich bin skeptisch, da das Problem hin und wieder auftritt und dann wieder für eine Weile verschwunden ist.

    habt ihr mit diesem thema schon einmal zu tun gehabt? ich freue mich auf eure kommentare.


    Ich fahre einen Superb II / 170 PS Diesel (Zulassung Nov. 2009) aktuell: 59.390km

    Vielen Dank,
    michael
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 viel.los, 13.12.2010
    viel.los

    viel.los

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe München
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI Elegance, 125KW
    Werkstatt/Händler:
    Bayer Automobile/Fürstenfeldbruck - sehr, sehr zufrieden!
    Kilometerstand:
    2000
    Hatte das mal bei meinem Galaxy; im Nachinein hat sich dann aber rausgestellt, dass es kein Abgasgeruch war, sondern der Geruch nach verbrannten Kunststoff.
    hatte mir beim Fahren eine Plastiktüte eingefangen, die sich - wie auch immer - irgendwann Richtung Auspuffkrümmer durchmogeln konnte; irgendwann habe ich den Wagen dann mal wieder gestartet und plötzlich kam weisser Rauch aus allen Lüftungsgittern.
    Erst mal Panik, Wagen aus, unter den Wagen gekrochen und irgendwann dann auch die Reste entdeckt.
    Gruss, viel.los
     
  4. Maakai

    Maakai

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    1
    Würd ich mit in die Werkstatt kann sein das ein Schlauch eine loch hat und die Abgase dadurch austreten. Abgase im Innenraum sind gefährlich. Sie wirken ermüdend/tötlich. Man kennt das ja Schlauch am Auspuff und durch das Fenster wieder rein und dann Grüß Gott.
     
  5. #4 grabi171, 13.12.2010
    grabi171

    grabi171

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    hatte ich bei meinem passat auch, war ein problem mit dem zusatzheizer, der sich ab unterschreitung einer gewissen temperatur zuschaltet. rauchte extrem aus dem motorraum und stank nach verbranntem paraffin. auch einige kollegen mit vw´s hatten ähnliche probleme.
    lg chris
     
  6. bizman

    bizman

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Grabi,

    ich hatte das Problem auch im Sommer, ich habe die Vermutung, dass es mit dem Regenerationsbetrieb zu tun hat, da es nur sporadisch auftritt.
    Die Werkstatt hat gesagt, ich solle wiederkommen, wenn das Problem wieder auftritt und/oder mit dem Handy aufzeichnen.
     
  7. bizman

    bizman

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die Plastiktüte kann ich ausschließen, schließlich haben wir uns auf der Bühne den Karren von unten angesehen.
    Trotzdem Danke!
     
  8. #7 Buzzzter, 13.12.2010
    Buzzzter

    Buzzzter

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bei Kölle
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.oTDI
    Werkstatt/Händler:
    nn
    Macht meiner auch sporadisch. Riecht aber nicht nach Abgas, sondern nach verbranntem Öl, oder Gummi. Ist nur im Stand nach schneller Autobahn wahrnehmbar, also wenn der Motor richtig warm war. Werkstatttermin muß im Moment warten, nach der Jahresendrally geht es zum Check. Glücklicherweise reproduzierbar.

    Ich tippe bei meinem auf wegschmurgelndes Gummizeugs.
     
  9. bizman

    bizman

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Buzzter,

    stelle ich auch meistens fest, nachdem ich von der Autobahn komme. Dann sehe ich den Qualm und stelle den Geruch fest. Da bin ich mal gespannt, was Deine Werkstatt
    sagt. Ich kann den Geruch auch nicht beschreiben Abgas, Gummi, Verbranntes....mir egal, kann aber nicht gesund sein!

    Ich freue mich von Dir zu hören!

    Gruß,
    michael
     
  10. #9 Flash09, 13.12.2010
    Flash09

    Flash09

    Dabei seit:
    10.10.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    das mit dem Abgasgeruch habe ich auch immer mal wieder. Das riecht dann kurzzeitig, immer nur ein paar Minuten, nach "Kohlenmonoxid". Ich weiß, Kohlenmonoxyd ist
    Geruchslos.
    Der Geruch bei mir ernnert mich aber Stark an einen alten Ofen der mt Holz/Papier befeuert wird und nicht richtig zieht. Die entweichenden Gase riechen sehr ähnlich.
    Anfangs dachte ich, das kommt von einem Stinker vor mir. Dafür ist es aber mittlerweile zu oft. Einen Auslöser oder einen Zusammenhang mit irgendwelchen Umständen kann ich bisher nicht feststellen. Erst dachte ich, das ist nur wenn er kalt ist. Mittlerweile hatte ich aber auch schon einige Male als er definitiv schon Warm war.
    Rauch konnte ich auch nicht feststellen, zumindest nicht so das es mir aufgefallen wäre.

    Grüße
    Dirk
     
  11. bizman

    bizman

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Flash,

    ich bemerke es meistens, beispielsweise wenn ich dann vor einer Ampel stehe und vorne links plötzlich leichter Qualm aufsteigt;
    erst dachte ich es sei das Abgas vom Vordermann, bis ich dann einmal genau hingeschaut habe. Heute bin ich dann rechts rangefahren und
    habe mal die Haube geöffnet. Ich hätte den Qualm gleich mit dem Handy festhalten sollen, denn so hat mich die Werkstatt wieder nach Hause
    geschickt. Es war bei mir auch nicht zum ersten mal, ich hatte das Problem schon häufiger, aber die Werkstatt sagte, es könne noch Fett sein,
    von der Auslieferung, welches dann abtropft und auf dem heissen Motor verdampft. Aber das ist definitv nicht so, ich habe das Auto schon ein Jahr
    und auch schon fast 60.000km runter. Ich nutze das Auto geschäftlich und fahre fast nur Langstrecken und Autobahn. Ich kenne das Auto mittlerweile
    sehr gut und ich weiss wovon ich rede; ich habe schon so ziemlich alle Hersteller gefahren; aber sowas bis dato noch nicht erlebt - sorry!
    Das es mal Probleme gibt, keine Frage, auch bei BMW hatte ich einen Riss im Motorblock....für mich ist es immer eine Frage wie Ernst man mit den
    Kunden umgeht und wie man an so eine Sache herangeht bzw. wie man diese löst. Ich habe keine Lust meine 3-monate alte Tochter durch die Gegend
    zu fahren, wenn der ganze Scheiss in den Innenraum kommt.

    Danke Dir,
    michael
     
  12. #11 super-be, 14.12.2010
    super-be

    super-be

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II Combi Diesel 4x4 125KW EZ-06/2010
    Kilometerstand:
    100000
    Hallo,
    habe das Problem bei meinem Diesel Superb II auch beobachten können. Hat sich über Wochen immer wieder so gezeigt. Auch der Parrafingestank.
    Nur ist es bei mir die Standheizung. Deren Brennerkammer ist nach 17.000Km mit und mit so zugemüllt mit Dieselresten,
    das die Standheizung gänzlich abgesoffen ist und bei jedem Kaltstart (Standheizung = Zuheizer) die gesamte Strasse vernebelt hat.
    Habe gelesen, das bei Fahrzeugen ohne Standheizung ein Zuheizer eingebaut ist, bin mir aber nicht sicher
    ob der beim Superb immer mit Diesel betrieben wird. Evtl. verdampfen da ja auch Treibstoffreste wie bei mir.
    Bekomme nun nach längerer Fehlersuche und Rücksprache mit Skoda eine neue Brennerkammer eingebaut.
    Werde das qualmen weiter beobachten wenn ich meinen Super-B hoffentlich bald nach nun immerhin schon 1 Woche Werkstattaufenthalt
    wiederbekomme.

    Gruß
    super-be
     
  13. #12 kw_inside, 17.12.2010
    kw_inside

    kw_inside

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 13507
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II , 2.0 CR TDI
    Auch ich hatte dieses Problem.. bin sofort in die Werkstatt gefahren und es wurde innerhalb von 3 Tagen auf Garantie gelöst.
    Es war bei mir eine gelockerte oder undichte Dichtung zum Kat...
     
  14. bizman

    bizman

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    KW_Inside, danke für den Tipp.
    Am Montag ist meiner in der Werkstatt; ich hoffe das Problem wird gelöst und ich bin dann die PLage los!

    Grüße,
    michael
     
  15. Flips

    Flips

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier 2,2 l TDCi Titanium S Durashift, vorher Superb Combi 2,0TDI DSG 125kW Elegance
    Kilometerstand:
    150000
    hmmm, wenn ich das so lese, mache ich mir auch meine Gedanken, da ich eben nach 3,5h Autobahnfahrt (allerdings aufgrund des Wetters gezuckelt nicht gerast) auf einem Parkplatz angehalten habe, um die Scheibenwischer vom Eis zu befreien und es draussen auf einmal extrem nach Kraftstoff roch, nach der Losfahrt auch noch ein paar Minuten im Innenraum. Eigentlich hatte ich den LKW auf dem Parkplatz vor mir im Verdacht, aber jetzt.... ?(
     
  16. bizman

    bizman

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    am Montag bekam ich den Anruf, dass ich meinen S2 wieder abholen dürfte, alles ei OK.
    So war es dann auch; eine Schelle saß nicht fest und hat sich im Laufe der Zeit noch weiter
    gelöst und somit wurde der Abgasschlauch am DPF undicht. Jetzt ist alles wieder OK, nur
    schade, dass die dafür solange gebraucht haben. Ich war in 2 Werkstätten und keiner hat etwas
    festgestellt. Manchmal ist das Einfache so naheliegend.

    Euch weiterhin gute Fahrt,
    Michael
     
  17. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Da hast du recht,wenn das Einfach so nahe liegt. Hätte aber auch gut ein gerissener Abgaskrümmer oder ähnliches sein können. Genauso kann es amTurbo durch ungleichmäßige Hitzeausdehnung zu Undichtigkeiten führen. Rauch im Motorraum lässt sich doch aber ganz einfach mit einem "Laserpointer" feststellen. So sieht man doch wo das Abgas herkommt.
     
  18. smich

    smich

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Superb-II 2,0 TDI CR 170PS - Standheizung (Sept. 2009)

    Hallo,

    ich hatte mich schon länger -Winter 2009/10 selten; aktueller Winter häufiger- mit dem Phänomen "aus dem Motorraum i.d.R. vorne links plötzlich leichter bis starker Qualm aufsteigt" beschäftigen dürfen. Es ist nicht unbedingt reproduzierbar gewesen. Nun war ich in der Werkstatt vorstellig, die haben bei erWin recherchiert und siehe da, das Phänomen war dort gelistet.
    Gem. VAG-Konzern tritt das Phänomen der Rauch / Qualm Entwicklung unter 0°C dadurch auf, dass das Brennstoffgemisch "zu mager" ist / zu viele Luft vorhanden ist. Abhilfe schafft ein Softwareupdate des Standheizungssteuergerät (ab Produktionswoche 05KW2010 bei Superb in Serie). Das Diagnosegerät hat erst in der Unterrubrik 18 (was immer das ist) auf das Vorhandensein eines Softwareupdate hingewiesen.
    Nun ist das Softwareupdate drin, mal schauen ob das Phänomen endlich weg ist.

    Gruß

    Sven
     
  19. #18 Buzzzter, 26.02.2011
    Buzzzter

    Buzzzter

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bei Kölle
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.oTDI
    Werkstatt/Händler:
    nn
    @smich: Nur um es nochmal zu verdeutlichen, der Rauch kam bei dir von der Standheizung, oder?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. smich

    smich

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Buzzzter,

    mein Superb hat eine Standheitzung, so dass das Phänomen der Rauch / Qualm Entwicklung beim Motorlauf (durch den Zuheizer verursacht) und auch im Standheizungsbetrieb (Motor aus) auftrat.

    Gruß

    Sven
     
  22. #20 Buzzzter, 26.02.2011
    Buzzzter

    Buzzzter

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bei Kölle
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.oTDI
    Werkstatt/Händler:
    nn
    Ahso, ok. Merci.
     
Thema: leichter Rauch/Qualm aus dem Motorraum u. Abgasgestank in der Fahrgastzelle
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rauch aus dem motorraum

    ,
  2. rauch aus motorraum

    ,
  3. gummigeruch motorraum

    ,
  4. leichter qualm aus motorraum,
  5. abgase im motorraum,
  6. rauch im motorraum,
  7. qualm aus motorraum,
  8. weißer qualm motorraum,
  9. touran raucht vorne rechts,
  10. weißer qualm aus motorraum,
  11. rauch motorraum,
  12. Rauch im motorblock,
  13. leichter rauch aus motorhaube,
  14. abgase aus motorraum,
  15. skoda superb leichter rauch vorne rechts,
  16. auto raucht motorhaube,
  17. diesel qualmt aus motorraum,
  18. aus dem motor kommt rauch,
  19. geruch nach verbranntem gummi auto und weisser rauch links vorne,
  20. rauch von unten links dieselauto,
  21. peugeot 607 qualm aus motorraum dpf ,
  22. motorraum raucht unterm motor,
  23. schwarzer rauch motorraum,
  24. rauchentwicklung im motorraum,
  25. weißer rauch aus motorraum
Die Seite wird geladen...

leichter Rauch/Qualm aus dem Motorraum u. Abgasgestank in der Fahrgastzelle - Ähnliche Themen

  1. auf eimal ABS/ESC u. Reifendruckkontrollle an

    auf eimal ABS/ESC u. Reifendruckkontrollle an: Heute nachmittag nach der Arbeit kurz nach starten des Wagen ging zuerst die ABS/ESC Warnazeige an, direkt danach die Reifendruckkontrolle und...
  2. Qualmen aus Kat oder Rußpartikelfilter

    Qualmen aus Kat oder Rußpartikelfilter: Liebe Gemeinde, ich habe jetzt ca. 3 Wochen das Problem das mein Superb immer 1 x in der Woche anfängt aus dem Kat oder dem Rußpartikelfilter zu...
  3. Leichte Vibrationen beim beschleunigen bis ca. 100kmh und aufwärts weg

    Leichte Vibrationen beim beschleunigen bis ca. 100kmh und aufwärts weg: Hallo zusammen, Habe netzt einen "neuen" Superb Bj 2012. Beim Abholen auf dem Heimweg ist mir das erst garnicht aufgefallen, da ich dachte ich...
  4. Geräusche beim leichten Bremsen auf unebener Fahrbahn

    Geräusche beim leichten Bremsen auf unebener Fahrbahn: Hallo an Alle. Ich habe seit einiger Zeit, ein klapperndes Geräusch beim leichten Bremsen auf unebener Straße. Wenn ich leicht bremse gibt es ein...
  5. Klappern aus Motorraum (Skoda Octavia 1Z5 Combi)

    Klappern aus Motorraum (Skoda Octavia 1Z5 Combi): Hallo zusammen, ich wollte Mal hier im Forum nachfragen ob jemand das gleiche Problem hatte wie ich aktuell. Zum Fahrzeug: Ist ein Octavia Kombi...