Leerlaufverbrauch mit Klimaanlage hoch

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von smares, 30.08.2015.

  1. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    179000
    In letzter Zeit ist der Leerlaufverbrauch mit Klimaanlage bei mir hoch selbst wenn es draußen relativ kühl ist. Heute Abend z.B. bei einer Außentemperatur von 21 Grad, Climatronic auf 22 Grad, Leerlaufverbrauch 0,9 bis 1,0 l/h. Klimaanlage aus, 0,5 l/h. Klimacheck wurde erst neulich durchgeführt und alles in Ordnung. Fahrzeug ist drei Jahre und 134.000 km alt. Was mich wundert ist, dass ich die Verbräuche nur von sehr heißen Tagen kenne, normalerweise habe ich 0,6 bis 0,7 l/h.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octarius, 30.08.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Was passiert wenn Du auf econ stellst? Welchen Leerlaufverbrauch hast Du dann?
     
  4. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    179000
  5. #4 Robert78, 31.08.2015
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.483
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    ECON ist nichts weiteres als wenn du AC aus schaltest. War früher so......
     
  6. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Steht doch oben: 0,5l/h ohne AC

    Das ist echt zu hoch 1l/h wenn der Kompressor gar nicht hart arbeiten muss. Bei mir sind es auch 0,6-0,7.

    Regeneration war aber nicht im Gange?
     
  7. #6 tschack, 31.08.2015
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Nachdem du nicht mal den Motor angibst (sieht man nur indirekt über dein Profil), war es auch nicht klar dass du einen FL-Octavia fährst - davor hatte man nämlich eine ECON-Taste an der Climatronic.

    Die Werte sind auf alle Fälle beim TDI viel zu hoch.
    Kühlt die Anlage denn überhaupt?
     
  8. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    179000
    Die Anlage kühlt und wie gesagt, großer Klimacheck wurde erst vor ein paar Wochen gemacht inkl. Auffüllen. Heute morgen hatte ich mit Klima 1,1 Liter pro Stunde, allerdings ohne war der Verbrauch auch recht hoch mit 0,8 pro Stunde. Ich habe immer darauf geachtet, dass keine Regeneration stattfindet.
     

    Anhänge:

  9. #8 Octarius, 31.08.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Genau das meinte ich, den Verbrauch in ohne Klima dem Moment in dem der hohe Verbrauch angezeigt wird, nicht der sonst übliche.

    Ich tippe mal drauf dass das unabhängig von der Klima ist.
     
  10. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    179000
    1,1 zu 0,8 war heute, gestern aber 1,0 zu 0,5 wie ich geschrieben habe.
     
  11. #10 Octarius, 31.08.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Es kann sein dass die Klimaanlage überfüllt wurde. Dann sind die Drücke und damit auch die Leistungsaufnahme zu hoch.

    Diese kann man mit einem Tester oder einen Manometer am Klimagerät auslesen.
     
  12. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    179000
    Abgesaugt 0,375 kg R134a und 8 g Öl, aufgefüllt 0,550 kg R134a, 8 g Öl und 5 g UV. Ich fahre mal nochmal hin und lass das checken.
     
  13. jenjes

    jenjes

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Sächsische Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout, TDI-CR, CFHC
    Kilometerstand:
    93000
    Wie ich lese, hattest du das Problem gestern Abend. Da könnten es schon 21 Grad gewesen sein.Tags über waren es bei mir 34 Grad. Da dürfte das Auto noch sehr aufgeheizt sein. Daher den Mehrverbrauch. Diesen habe ich auch bei diesen Temperaturen. Bei 21 Grad am Tag zeigt mein Auto (wenn betriebswarm) im Stand 0,6 bzw. 0.7 l/100 km an. Bei den hohen Temperaturen (31 Grad) fährt die Klima voll. Daher stelle ich für die erste Zeit auf 24 - 25 Grad und dann später wieder runter.
    Normalerweise höre ich auch die Lüfter im Stand bei 21 Grad mit Klima gar nicht. Bei 31 Grad sind beide Lüfter an und der Motor fährt im Stand die Leerlaufdrehzahl hoch.
     
  14. #13 Octarius, 31.08.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das brauchst Du nicht und es macht auch keinen Sinn. Die Klimaanlage regelt das schon sehr gut.

    Bei 24° Wunschtemperatur wird der Kompressor zunächst ebenfalls auf maximale Leistung eingeregelt. Bei Dir wird nur nach kurzer Zeit mehr zugeheizt als bei 22°C.
     
  15. jenjes

    jenjes

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Sächsische Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout, TDI-CR, CFHC
    Kilometerstand:
    93000
    Die Funktion ist mir wohl bewusst, aber das hat mit dem Thema nichts zu tun. Ich wollte nur erklären, wieso der Verbrauch im Stand so hoch ist. Durch das Erhöhen der Temperatur geht die Leerlaufdrehzahl herunter und im Auto habe ich keinen Orkan.

    Wenn jedoch auch bei geringen Temperaturen am Tag der Verbrauch im Stand so hoch ist, stimmt vermutlich etwas mit der Reglung am Kompressor nicht. Normalerweise regelt er selbst, wie stark er belastet wird - je nach Außentemperatur. Daher bekomme ich ihn bei ca. 21 Grad fast gar nicht mit, bei 31 Grad merkt man schon die Mehrleistung vom Kompressor.
     
  16. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    179000
    Bzgl. der Befüllung verwies das AH auf den Bericht. Außerdem meinten sie, man kann gar nicht überfüllen, sonst würde ein Überdruckventil "auslösen" bzw. der Kompressor abgetrennt, dann würde die Klima gar nicht mehr funktionieren. :rolleyes:

    Es wurde noch der Fehlerspeicher ausgelesen und alles gut.

    Ich werde das mal im Auge behalten heute wo es nicht so heiß ist.
     
  17. #16 Octarius, 01.09.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Nach so einer Aussage hätte ich das Vertrauen in die Werkstatt verloren.
     
  18. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    179000
    Heute wieder 0,6.
     
  19. #18 Octarius, 01.09.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Was 0,6? Mehrverbrauch mit Klima oder Anzeige 0,6 liter?

    Die Leistungsaufnahme der Klimaanlage ist nur gering von der Innenraumtemperatur abhängig. Sie wird elektronisch anhand vieler Parameter geregelt.

    Die letzten Tage hatten wir eine sehr hohe Luftfeuchte und damit auch viel Arbeit für die Klima. Es kann schon sein dass durch den Klimaservice jetzt erst die Maximalleistung verfügbar ist und der Klimaverbrauch im Gegensatz zu vorher höher ist, auch bei 21° Außentemperatur.

    Die Regeneration wird bei der Verbrauchsanzeige nicht berücksichtigt.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    179000
    Sorry, 0,6 l/h Leerlaufverbrauch mit eingeschalteter Klima. Komischerweise sind heute 23 Grad und es ist sehr schwül.
     
  22. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Bei deinem PD vielleicht nicht, bei CR sehr wohl !

    Und schwül interessiert die Klima nicht, denn sie weiß nicht ob es schwül ist.
    Dass die Luftfeuchtigkeit reduziert wird liegt an der Temperaturdifferenz am Verdampfer.
     
Thema:

Leerlaufverbrauch mit Klimaanlage hoch

Die Seite wird geladen...

Leerlaufverbrauch mit Klimaanlage hoch - Ähnliche Themen

  1. fabia normale klimaanlage immer an?

    fabia normale klimaanlage immer an?: Moin, bei dem fabia meiner frau ist die Klimaanlage (keine climatronic) ist nach dem starten immer an? Kann man das ausschalten, so das man die...
  2. Keine Plakette - CO-Wert zu hoch

    Keine Plakette - CO-Wert zu hoch: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Fabia , Bj. 2002, 1.4 16V BBY, Limousine. Und zwar war ich beim TÜV, es lief auch alles soweit...
  3. Fabia III - Problem mit Klimaanlage

    Fabia III - Problem mit Klimaanlage: Hallo, in unserem Fabia III (Bj. 2015) schaltet sich die Klimaanlage zeitweise ein, ohne dass sie bewusst eingeschaltet bzw. der Drehregler...
  4. Zahnriemen spannung zu hoch?

    Zahnriemen spannung zu hoch?: Bei meinem guten stück wurde der nwv getauscht. Ea211 motor. Das rasseln ist deutlich besser aber irgendwo schlägt was gegen. Hab mal fix in den...
  5. Leerlaufdrehzahl bleibt bei heißem Motor zu hoch - 1.6L 16V

    Leerlaufdrehzahl bleibt bei heißem Motor zu hoch - 1.6L 16V: Moin liebe Gemeinde, in den letzten warmen Tagen beobachte ich bei meinem Roomster 1.6 16V folgendes: Bei warmem Motor und heißen...