Leerlaufdrezahl bei 1000/min obwohl Motor warm 2.0 TDI 140 PS

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Denne, 22.01.2013.

  1. Denne

    Denne

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe mal eine kleine Frage.
    Mein Octavia Combi 2.0 TDI hat im Stand teilweise eine erhöte Leerlaufdrehzahl von ca 1000/min. Auch wenn er Warm ist. Normal sind ja so 750/min.. Ist auch nicht immer der Fall. Hat das auch jemand oder weis jemand woran es liegt?

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. S

    S Guest

    Hallo!

    Regeneriert sich dabei vielleicht der DPF? (Dieselpartikelfilter)

    MfG S
     
  4. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.662
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    wenn es alle ~ 400 km ist dann PF
     
  5. #4 santosha, 22.01.2013
    santosha

    santosha

    Dabei seit:
    01.10.2011
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verkauft: Octavia 2 1,6 TDI
    Kilometerstand:
    60
    Bei den aktuellen Frost-Temperaturen können es auch die PTC sein (Heizelemente).

    Hatte schon bei warmem Motor im Stand (nach ca. 2-3 Minuten) den Fall dass die Kühlmitteltemperatur deutlich abgesunken ist (Anzeige < 90°) und prompt Relaisklicken vernahm, die LL-Drehzahl auf knapp über 1000 Upm stieg und der Leerlaufverbrauch von 0,4 - 0,5 L/h auf 1,1 L/h.

    PTC brauchen gut Leistung und damit die Lima das liefert brauchs halt etwas mehr Drehzahl.

    Wie prüfen? Gebläse auf null, kurzer Gas-Stoss (erst nach einem solchen geht bei meinem Motor die Drehzahl auch wieder runter) und wenn dann LL normal -> q.e.d.

    Frostige Grüße!
     
  6. #5 Argento, 25.01.2013
    Argento

    Argento Guest

    Ja, ist völlig normal, habe ich auch. Puste den mal kurz (Autobahn) durch. Ist der Dieselpartikelfilter, der aber erst ab einer höheren Öltemperatur, richtig arbeitet. Also warmfahren, den Trecker, die Wassertemperaturanzeige sagt diesbezüglich wenig aus. :)

    Horst
     
  7. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.662
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    falsch, die aktive Regeneration beginnt ab 70°C Kühlmitteltemperatur und man braucht keine Autobahn, Leerlauf reicht sogar (Commonrail).
     
  8. #7 Argento, 26.01.2013
    Argento

    Argento Guest

    Mag schon so sein bzgl. des DPF. Nach meinen Erfahrungen bei den derzeitigen Temperaturen hilft eine kurze Autobahnfahrt schon, um das geschilderte Problem des Threaderstellers (hohe Leerlaufdrehzahl) zu beheben.

    Hatte vor meinem jetzigen Octi 2.0 TDI die gleiche Maschine in einem Yeti über ca. 35.000 KM gefahren. Eine Regeneration des DPF bei einer Wassertemperatur von 70 Grad hat da nie stattgefunden!

    LG
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.662
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Die beginnt bei 70°C, das konnte ich schon oft beobachten ! Durch die Regeneration wird der Motor ja extrem heiß, so dass du dann sehr schnell deine 90°C erreicht hast. Nach Ende der Regeneration ist das Öl auch auf circa 90-95°C.
     
  11. #9 dieselschrauber, 26.01.2013
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    Erhöhte LL Drehzahl

    DPF Regeneration (das sogenannte durchpusten ist Kontraproduktiv, konstante Drehzahl ist angesagt, aber Märchen und Myhten ;))
    Heizungsanforderung erfüllt gewisse Parameter
    Batterie zu tief entladen

    In diesen drei Situationen geht die LL nach oben.

    Gruß

    Klaus
     
Thema:

Leerlaufdrezahl bei 1000/min obwohl Motor warm 2.0 TDI 140 PS

Die Seite wird geladen...

Leerlaufdrezahl bei 1000/min obwohl Motor warm 2.0 TDI 140 PS - Ähnliche Themen

  1. Update für den 1,6 TDI

    Update für den 1,6 TDI: Hat schon jemand mit einem 1,6er TDI Rapid dieses Software Update mit dem "Strömungsbereiniger" erhalten ? oder eine konkrete Aufforderung dafür...
  2. Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015

    Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015: Hallo zusammen, mein 190PS (Diesel) 4x4 mit DSG hat egal ob Kalt- oder Warmbetrieb zwischen 1300 und 2000 U/min ein summendes Geräusch bzw ein...
  3. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  4. 1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe

    1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe: Hallo zusammen, wir benötigen Hilfe um ein Reparaturdrama zu beenden. InIn der Familie läuft ein O2 1,6 Cr Bj 2009 120000km. Angefangen hat das...
  5. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...