Leerlaufdrehzahl bei Kälte

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von pascha2000de, 07.12.2012.

  1. #1 pascha2000de, 07.12.2012
    pascha2000de

    pascha2000de

    Dabei seit:
    08.03.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Fahrzeug:
    Superb II 1,6 TDI Family mit Stylepaket
    Werkstatt/Händler:
    Brinker Gütersloh
    Hallo
    Habe jetzt im Winter bei 2-3 Grad eine erhöhte Leerlaufdrehzahl.
    Diese verringert sich erst bei ungefähr 70-80 Grad Wassertemperatur.
    Ist das normal ?
    Mein Caddy hatte zwar auch eine erhöhte Drehzahl bei Kälte aber nicht so lang.
    Wer was weiß darf etwas schreiben.
    Ansonsten bisher keine PROBS bei 11000 km.

    Tschööö

    Tommy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rennsau42, 07.12.2012
    rennsau42

    rennsau42

    Dabei seit:
    30.11.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ich fahre seit gurzem einen Yeti Diesel , habe es auch so wie Du . Scheind normal zu sein . Bei meinem Roomster Diesel war es nicht so .

    rennsau42
     
  4. #3 dieselschrauber, 07.12.2012
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    Das liegt an der Heizungsanforderung.....ab 80 % regelt das Mangement auf 1000 u/min, erst ab 70 Grad regelt er zurück oder wenn die Heizungsanforderung zurückgeregelt wird. Dauert ein paar sekunden.

    Gruß

    Klaus
     
  5. #4 DerAttila, 07.12.2012
    DerAttila

    DerAttila

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Philippsreut
    Fahrzeug:
    Mercedes Benz C280 T 4Matic
    das hab ich beim 2 liter nicht. kann wohl sein, dass das nur der kleinere diesel macht
     
  6. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000

    1,6 TDI CR, der macht's auch.

    1,9 SDI PD machte es nicht.
     
  7. #6 SuperB280, 07.12.2012
    SuperB280

    SuperB280

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Vanuatu
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo 1.0 MPI
    Kilometerstand:
    20
    2.0 TDI macht's auch
     
  8. #7 HH-aus-HB, 08.12.2012
    HH-aus-HB

    HH-aus-HB

    Dabei seit:
    11.07.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HB
    Fahrzeug:
    SC-II 1.8 TSI-Family-Style
    Werkstatt/Händler:
    HB und umzu
    Kilometerstand:
    6050
    Wenn hier auch "Benziner" was sagen dürfen:
    Bei meinem 1.8 TSI geht die leicht erhöhte Drehzahl zurück auf 800, während ich bei laufendem Motor das Garagentor schließe (wir haben z.Zt. aber auch nur 1-3 °C unter Null).
    Gruß - HH
     
  9. hjm47

    hjm47

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großstadt im Rheinland, nicht Köln
    Fahrzeug:
    Superb Combi, TDI CR, 140 PS, Schalter, Brillant-Silber Metallic
    Werkstatt/Händler:
    AH Thieme, Suhlendorf, Werkstatt: AH Langens GmbH, 42579 Heiligenhaus

    Ist mir in den letzten kalten Tagen auch aufgefallen. In den vergangenen Wintern 2010/11 und 2011/12 habe ich eine solche deutlich erhöhte Drehzahl nicht bemerkt. Auch damals haben wir bei Kälte schon die Heizung benutzt. :P Jetzt ist teilweise die erhöhte Drehzahl noch nach 10 Km im morgendlichen Berufsverkehr zu beobachten.

    Hatten den Wagen im Mai 2012 zur vorgesehenen Inspektion. Ist da durch ein Update etwas verändert worden?

    Hier im Forum haben wir ja Fachleute mit Detailwissen von Skoda sitzen. Können die meine Vermutung bestätigen?


    HJM
     
  10. #9 dieselschrauber, 08.12.2012
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    Es hat bei meinem in der Tat ein Update gegeben (Kaltruckeln/Fahrzeugaufschaukeln bei ca. 75 km/h im fünften Gang). Die erhöhte Leerlaufrehzahl empfinde ich nicht als störend, eher angenehmer beim anfahren ;), das ist der kleine Kick, der meiner Meinung Nach, beim anfahren fehlt :)

    Durch ie Erhöhung bleibt der elektrische Zuheizer auch in Stufe drei und es kommt sehr schnell warme Luft (vorausgesetzt man hat nicht sein ganzes Feuerwerk an Verbrauchern an).

    Die Standheizung kommt nächstes Jahr trotzdem rein ;)


    Ach so, das Update kam im Oktober, bei knapp 15.000 km mit dem zweiten Ölwechsel :) und neuen Gaspedal...


    LG

    Klaus
     
  11. #10 HH-aus-HB, 09.12.2012
    HH-aus-HB

    HH-aus-HB

    Dabei seit:
    11.07.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HB
    Fahrzeug:
    SC-II 1.8 TSI-Family-Style
    Werkstatt/Händler:
    HB und umzu
    Kilometerstand:
    6050
    Muss denn heutzutage an den modernen Motoren für eine modifizierte Leerlaufdrehzahl wirklich ein Update gemacht werden?
    Gibt's da wirklich keine "Stellschraube" - auch wenn es per SW-Einstellung gemacht würde?

    Gruß - HH
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Spirit

    Spirit

    Dabei seit:
    18.02.2011
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59174 Kamen / 84494 Neumarkt-Sankt Veit
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 3,6 FSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autoforum Kamen
    Kilometerstand:
    75800
    Hallo,

    die Leerlaufdrehzahl ist heutzutage keine feste Größe, sondern wird aufgrund einer Menge Parametern "errechnet" und vom Motorsteuergerät über ein Kennfeld eingeregelt. Es gibt somit auch keine "Speicherstelle", wo diese abgelegt werden kann. Änderungen werden - wenn ein Update eingespielt wird - durch einen geänderten Algorithmus erreicht.

    Gruß,
    Andreas
     
  14. #12 HH-aus-HB, 11.12.2012
    HH-aus-HB

    HH-aus-HB

    Dabei seit:
    11.07.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HB
    Fahrzeug:
    SC-II 1.8 TSI-Family-Style
    Werkstatt/Händler:
    HB und umzu
    Kilometerstand:
    6050
    Danke, wieder 'was dazugelernt ...
    Gruß - HH
     
Thema: Leerlaufdrehzahl bei Kälte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erhöhte leerlaufdrehzahl bei kälte vw diesel

    ,
  2. vw 2.0tdi leerlaufdrehzahl bei kälte zu hoch

    ,
  3. diesel Leerlauf erhöht kälte

Die Seite wird geladen...

Leerlaufdrehzahl bei Kälte - Ähnliche Themen

  1. Erhöhte Leerlaufdrehzahl in der Warmlaufphase

    Erhöhte Leerlaufdrehzahl in der Warmlaufphase: Frage nur an die Spezialisten, bitte keine Antworten wie: macht meiner auch, könnte dies und das sein usw. Octavia II 2.0 TDI CR, Bj. 2013, 110PS,...
  2. Skoda octavia 2 Lüfter startet obwohl kalt

    Skoda octavia 2 Lüfter startet obwohl kalt: Wollte heute meinen skoda starten nach dem er einen Tag gestanden hat, ging aber nicht da Batterie anscheinend leer ist. Musste in dann anlaufen...
  3. Skoda octavia 1z rs tdi ruckelt wenn er kalt ist

    Skoda octavia 1z rs tdi ruckelt wenn er kalt ist: Hallo Hab folgendes Problem mit meinen skoda octavia 1z rs tdi 2.0tdi cega. Motor ruckelt stark wenn er kalt ist schlechte gasanahme. Bei warmen...
  4. 1,4 TSI 90kw Motor ruckelt kalt die ersten Minuten

    1,4 TSI 90kw Motor ruckelt kalt die ersten Minuten: Hallo, unser 90KW 1.4 TSI Facelift (BJ 04/2010) ruckelt die ersten Minuten. Nur im Kaltstart. Zudem hat er bei kaltem Motor (>24 Stunden kalt) und...
  5. Leichtes "Rasseln" bei kaltem Motor

    Leichtes "Rasseln" bei kaltem Motor: 140 PS TDI - mit aktuell 70 tkm - hat seit einigen Wochen nach dem Kaltstart, wenn's gleich bergauf geht, für einige Minuten metallisches...