Leerlaufdrehzahl 2.0 TDI CR 140 PS

Diskutiere Leerlaufdrehzahl 2.0 TDI CR 140 PS im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Bei meinem neuen Dicken beträgt die Leerlaufdrehzahl bei Standgas 1000 RPM. Kommt mir relativ hoch vor od. ist das so?
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.727
Zustimmungen
680
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Sicherlich nicht. Sie sollte bei max. 800 u/min liegen.
 
gunarlive

gunarlive

Dabei seit
26.01.2011
Beiträge
103
Zustimmungen
13
Ort
Wien
Fahrzeug
Skoda Superb Sportline 2,0TDI
Kilometerstand
23.000
Standardmäßig sind's bei mir 800 u/min. Jedoch kann es bei öfteren Kurzstrecken in der Stadt vorkommen, dass die Leerlaufdrehzahl auf 1000 u/min stiegt.
Mich hat das am Anfang auch ein wenig beunruhigt und hab daher Meister Google gefragt, ob er eine Erklärung hat. Das hat er mir geflüstert:

- Drehzahl erhöht sich auf 1000 u/min beim Reinigen/Durchbrennen des DPF (speziell bei Kurzstreckenfahrten)
- Wenn das Fahrzeug nicht 100% stillsteht, erhöht sich die Drehzahl auf 1000 u/min, um das Anfahren zu erleichtern.

Irgendwelche Aussagen, dass diesem Verhalten ein Schaden zugrunde liegt, habe ich nicht gefunden. Mach mir daher darüber auch keinen Kopf mehr und nehm es so hin, wie es ist.

lg, Gunar
 
Kodiakbaer

Kodiakbaer

Dabei seit
25.04.2010
Beiträge
214
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Superb 3V3 Style 150 PS DSG
Werkstatt/Händler
AH Neubauer Aichdorf/Stmk.
Kilometerstand
30000
@Arnold100
Das ist bei meinigem genauso, aber nur bei kaltem Motor.
Mein :) meinte das ist der elektrische Zuheizer, der braucht enorm viel Strom und um diesen bereitzustellen dreht der Motor etwas höher (ca.1000 rpm)
 

Kaskara

Dabei seit
20.09.2009
Beiträge
38
Zustimmungen
0
Ort
Stuttgart
Fahrzeug
Superb II, 2.0 TDI, 140 PS, silber, Columbus, Soundsystem, CD-Wechsler, Eibach-Federn 40 mm
Kilometerstand
65000
Arnold100 schrieb:
Bei meinem neuen Dicken beträgt die Leerlaufdrehzahl bei Standgas 1000 RPM. Kommt mir relativ hoch vor od. ist das so?
Sprich ´mal mit Deinem Freundlichen - bei 800 U/min. würde Dein Motor nicht alt werden! Ist also OK. :)

Gruß aus der Landeshauptstadt!
 

hjm47

Dabei seit
10.12.2009
Beiträge
215
Zustimmungen
0
Ort
Großstadt im Rheinland, nicht Köln
Fahrzeug
Superb Combi, TDI CR, 140 PS, Schalter, Brillant-Silber Metallic
Werkstatt/Händler
AH Thieme, Suhlendorf, Werkstatt: AH Langens GmbH, 42579 Heiligenhaus
Jetzt im Winter, bei Fahrten in der Großstadt, dreht meiner im kalten Zustand ebenfalls ca. 1.000 u/min im Leerlauf. Dabei werden dann auf dem Display 1 Liter Verbrauch pro Stunde angegeben. Erst wenn das Kühlwasser so ca. 80 Grad erreicht hat, gehts runter auf ca. 750 bis 800 u/min und eine Verbrauchsanzeige von 0,6 Liter pro Stunde.

Merkwürdig ist nur, dass vereinzelt nach dem Benutzen einer Schnellstraße mit Tempo 70, bei betriebswarmen Motor, dann an den ersten Ampeln die Motordrehzahl wieder auf 1.000 u/min und einem Verbrauch von 0,9 Liter pro Stunde, ansteigt. In letzten Sommer hatte ich diese Merkwürdigkeit sogar über ca. 5 Km.

HJM
 

Kaskara

Dabei seit
20.09.2009
Beiträge
38
Zustimmungen
0
Ort
Stuttgart
Fahrzeug
Superb II, 2.0 TDI, 140 PS, silber, Columbus, Soundsystem, CD-Wechsler, Eibach-Federn 40 mm
Kilometerstand
65000
Da es sich um keine LED- bzw. LCD-Anzeige handelt, darf man den Drehspulinstrumenten sicherlich eine gewisse Toleranz zuschreiben.

Mir kam die Drehzahl im Standgas am Anfang auch etwas hoch vor. Nach Rücksprache mit unserem Motoren-Spezialist und zusätzlicher Rückfrage bei meinem Händler wurde mir versichert, dass die Motordrehzahl lieber zu hoch als zu niedrig ausfallen sollte.

Bei einer zu niedrigen Umdrehungszahl werden verschiedene Teile des Motors nicht geschmiert, was zu frühzeitigem Klopfen führt.

Wenn ich mich recht erinnere, sollte die Drehzahl bei den Dieselmotoren bei +/- 950 U/min liegen.
 
Burnett

Burnett

Dabei seit
05.07.2010
Beiträge
213
Zustimmungen
2
Ort
Regensburg
Fahrzeug
Superb Combi 2.0 TDI 125 kw
Kilometerstand
19000
Habe zwar keinen 140 PS, sondern den 170er, aber der verhält sich genauso wie Kodiakbaer es beschrieben hat. Gerade bei kalten Aussentemperaturen dreht der Motor einige Zeit mit 1000 U/min. Je nachdem, wann der Zusatzheizer seine Arbeit einstellt, geht die Lehrlaufdrehzahl und der Verbrauch nach unten. Sicherlich auch noch abhängig von den anderen kleinen elek. Helfern.
Normalerweise sollte sie so um die 750 - 800 U/min sein. Sobald mal wieder wärmere Temp. angesagt sind, sollte der Wagen relativ zügig von den erhöhten Drehzahlen runterkommen.
Nur wenn die Drehzahl wirklich dauerhaft, also bei betriebswarmen Motor, auf 1000 U/min läuft, sollte man mal beim :) vorstellig werden.

@hjm47
Habe ich auch schon beobachtet, bin mir aber fast sicher, daß es sich -bei mir zumindest- um einen Regenerationszyklus des DPF gehandelt hat.
 
Robert78

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.248
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
Ist beim 1,6 CR TDI auch nicht anders. Da schwank die Drehzahl auch zwischen 800 und 1000 Umdrehungen. Je nach Motortemperatur und auch Außentemperatur.

Ebenfalls erhöt der Wagen die Drehzahl auf 1000 U/min bei Bewegung und auch wenn die Kupplung nur minimal kommen gelassen wird.
 
Thema:

Leerlaufdrehzahl 2.0 TDI CR 140 PS

Leerlaufdrehzahl 2.0 TDI CR 140 PS - Ähnliche Themen

Ersatzteile - Luftdüsengehäuse für Octavia 1z 2.0 TDI 103KW / 140 PS - Scout Bj. 05/2010: Moin zusammen, ich suche für meinen Octavia 1z 2.0 TDI 103KW / 140 PS - Scout Bj. 05/2010 das Luftdüsengehäuse im Motorraum. (siehe Foto) Der...
Skoda Octavia 3 1.4 TSI 140 PS Benziner: Hallo lieber Skoda Gemeinde. Habe mir vor 2 Tagen einen gebrauchten Skoda Octavia 3 1.4 Tsi 140 PS gekauft. Er hat 67000 km runter. Ich habe ihn...
Privatverkauf Skoda superb III 2.0 TDI /ez 2016/ 97400km: Hallo, ich möchte gerne meinen skoda superb 2.0 TDI mit 140 Ps und ca 97400km (ez. 8.1.2016, komplett Leder, Panorama Dach, kba 8004 AIO)...
Drosselklappe: Moin Leute, ich habe folgendes Problem Abgas Werkstatt, fehler ausgelesen P2100 und P2102 Drosselklappen Motor für elektronisches...
Öldruck zu hoch bei hoher Motorleistung: Hallo Zusammen, Ich fahre einen Octavia RS BJ 09 Facelift mit 2.0 TFSI Motor und DSG. Der Vorbesitzer hat die Leistung per Chiptuning auf 260 PS...

Sucheingaben

leerlaufdrehzahl 2.0 tdi

,

leerlaufdrehzahl dieselmotor

,

leerlaufdrehzahl diesel

,
erhöhter leerlauf 3c
, skoda octavia 2.0 tdi zu viel leerlaufdrehzahl, erhöhte drehzahl leerlauf diesel, leerlaufdrehzahl diesel einstellen, 2.0 tdi leerlaufdrehzahl, vw passat raildruck schwankt, skoda yeti drehzahl zu hoch, tiguan erhöhte leerlauf drehzall, golf 6 2.0 tdi hohe leerlauf, 2.0 tdi leerlauf schwankt, passat 3c 2.0 tdi leerlauf zu hoch, vw 2.0tdi cffb raildruck, tiguan dieselmotor drehzahl schwankt im leerlauf, Skoda Octavia combi 4x4 2.0 tdi leerlaufdrehzahl, vw tdi erhöhte leerlaufdrehzahl beim anfahren, 2 0 l common rail diesel von vW 140 ps drehzahl im Leerlauf?, leerlaufdrehzahl zu hoch VW Tiguan 2Liter TDI, standgas superb, 2 0 tdi hohe leerlaufdrehzahl, leerlaufdrehzahl bei 1000 dieselmotor, standgas 2.0 tdi, passat wie hoch soll leerlaufdrehzahl 2 tdi
Oben