Leerlauf 1,9 TDI

Diskutiere Leerlauf 1,9 TDI im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Brauche dringend Hilfe, mein Roomster 1,9 TDI PD (ohne Filter) Baujahr 2007 mit 150000 Km hat das Problem seit kurzen dass die Leerlaufdrehzahl im...

  1. Flylux

    Flylux

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Brauche dringend Hilfe, mein Roomster 1,9 TDI PD (ohne Filter) Baujahr 2007 mit 150000 Km hat das Problem seit kurzen dass die Leerlaufdrehzahl im warmen Zustand ! bei zirka 1200 liegt, teils minimal schwankend.
    Das Problem tritt wie gesagt bei warmen Motor und dies auch erst wenn das Auto neu gestartet wird.
    Das Auto lässt sich dann sogar problemlos fahren allerdings nervt es mich zusehens, auf jedem Parkplatz wird man angekuckt als könne man nicht fahren da der Motor in erhöhter Drehzahl läuft.
    Nehrere Werstattaufenthalte in Skoda Betrieben konnten das Problem nicht lösen, verschiedene Sensoren wurden schon gewechselt und seit letzter Woche auch der Ventilator ! Priblem immer noch da.

    Habs so langsam satt, vielleicht weiss hier einer mehr, danke im Voraus

     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flylux

    Flylux

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Keiner hier der mir irgentwie weiterhelfen kann ?
     
  4. #3 samymen, 08.05.2013
    samymen

    samymen

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen/Achim
    Fahrzeug:
    Roomster 1,9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    nix
    Kilometerstand:
    140041
    schreib doch mal welche Teile schon mal getauscht worden sind..
     
  5. Flylux

    Flylux

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaubs ja fast selber nicht, des Rätels Lösung ist gefunden, und obendrein auch noch ganz einfach.
    Unglaublich trotzdem dass 3 Werkstattaufenthalte in Skoda Betrieben nichts ausser Unkosten brachten und wenn der Bordcomputer nichts hergibt keiner weiss was zu tun ist.

    Das Gaspedal klemmt einfach nur ein wenig, mehr is es nicht, herausgefunden hat dies sagen wir mal ein Schrauber der noch was vom Handwerk versteht
     
  6. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    91
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    das Gaspedal ist ein bzw. zwei Potis ?(
     
  7. #6 PilsnerUrquell, 16.05.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    Naja aber eine mech. Aufhängung hat es schon im Fußraum, es schweb ja nicht in der Luft, wenn die klemmt beim zurückstellen, denkt die Elektronik er gibt etwas Gas
     
  8. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Das kannst als Fehler ganz leicht ausschließen, indem du auf die Bremse trittst. Dann muss das Gas, wenns vom Gaspedal kommen würde, runtergehen nach ein paar Sekunden, da das Steuergerät nur Gas bei nicht getretener Bremse zulässt.
     
  9. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.461
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    76767
    ja - nachher ist man immer gescheiter, aber:

    Ist Dir nicht an der Ampel aufgefallen, daß bei getretener Bremse der Leerlauf normal ist?

    wie 1U-TDI schon richtig bemerkte: die Gaspedalstellung ist völlig irrelvant, wenn man auf die Bremse steigt (was das Entrosten der Bremsbeläge Gasgeben UND Bremsen bei gleichbleibender Geschwindigkeit leider unmöglich macht).
     
  10. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    nicht ganz, die hinteren Bremsen kann man entrosten, man muss die Handbremse nur vorsichtig dabei dosieren :D (>> Sollte man nur beim Allrad nicht machen, da bei gezogener Handbremse die Haldex dauernd auf "offen" steht und damit dann richtig schön Temperatur bekommt).
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.461
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    76767
    Stimmt schon - dachte vorwiegend aber an die vorderen Bremsen, um sie zwischendurch (vor allem im Winter vom Salzfilm!) zu pflegen, ehe man einen ernsthaften Bremseneinsatz hat.
    Die hinteren per Handbremse entrosten ist eh ein Dauerjob - nur muß ich immer aufpassen, weil nach ca 3 Sekunden geht das Gebimmle los und das Geschimpfe im Maxi-DOT, wobei das Bimmeln sehr nervt, weil es auch noch andauert, auch wenn man schon lange wieder losgelassen hat.

    aber - Schluß - wir kommen vom Thema ab.... :whistling:
     
  13. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Der Roomster müsste doch auch Bremsenwischen haben? Zumindest die Octavia II-Plattform hats, dass bei eingeschaltetem Scheibenwischer alle paar Min die Beläge kurz leicht angelegt werden und so das Nassbremsproblem behoben wird.
     
Thema: Leerlauf 1,9 TDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.9 tdi unrunder leerluaf bei eingeschalteter klimaanlage

    ,
  2. skoda roomster lüftung drehzahl schwankt

Die Seite wird geladen...

Leerlauf 1,9 TDI - Ähnliche Themen

  1. Autoscan gesucht von 1,6er TDI mit ACC

    Autoscan gesucht von 1,6er TDI mit ACC: Bin gerade dabei, ACC komplett nachzurüsten bei meinem O3, 1,6er TDI DSG (in Zusammenarbeit mit @Trust2k). Alle Komponenten sind verbaut, Front...
  2. Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI

    Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI: Hallo,wer kann mir helfen, wie ich in meinem Octavia Combi 1,9 TDI 4x4 Elegance eine Glühbirne im Scheinwerfer selbst auswechseln kann. Fotos oder...
  3. Dauertest Octavia RS TDI Autozeitung

    Dauertest Octavia RS TDI Autozeitung: Hallo, in der gestrigen Autozeitung war ein 100tkm - Dauertest veröffentlicht. Das Ergebnis ist deutlich suboptimal: - 0.3l/1000km Ölverbrauch...
  4. 1.6 TDI Batterie im Kofferraum Styropor-Einlage

    1.6 TDI Batterie im Kofferraum Styropor-Einlage: Moin, bekanntlich hat der neue 1.6 TDI die Batterie im Kofferraum in der Ersatzradmulde. Bei mir ist eine ungefähr rechteckige Styrophor Einlage...
  5. DSG Schaltvorgang TDi vs. TSI

    DSG Schaltvorgang TDi vs. TSI: Hallo in die Runde, mein 14 Tage alter S3 ist gerade in der Werkstatt wegen Scheinwerferprobleme und Ausfall des linken unteren Canton...