LEDs als Standlichtersatz

Diskutiere LEDs als Standlichtersatz im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, im Handel werden LED-Lampen als Ersatz für die normalen Standlichtbirnen angeboten, aber immer mit dem Hinweis das diese nicht zulässig...

  1. #1 hektik-elektrik, 01.09.2006
    hektik-elektrik

    hektik-elektrik

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    im Handel werden LED-Lampen als Ersatz für die normalen Standlichtbirnen angeboten, aber immer mit dem Hinweis das diese nicht zulässig sind im Bereich der StVo.

    Warum eigentlich nicht?
    Was kann passieren wenn man sie trotzdem benutzt?
    erlischt die Betriebserlaubnis?
    Fällt man beim TÜV durch?
    Kann die Versicherung, bei einem Schaden, die Zahlung verweigern?

    MfG
     
  2. R2D2

    R2D2 Guest

    Die Dinger sind nicht von im Bereich der StVO sondern im Bereich der StVZO verboten, das ein kleiner, aber wesentlicher Unterschied! Wissen nur selbst die tollen Händler oft nicht. ;-)

    Deine Fragen findest du übrigens mit der Suchfunktion sicher alle beantwortet...
     
  3. #3 hektik-elektrik, 01.09.2006
    hektik-elektrik

    hektik-elektrik

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar,

    aber warum die Dinger nicht zugelassen sind hab ich nicht gefunden.

    Weiß jemand warum der Gesetzgeber das nicht zulässt.

    MfG
     
  4. R2D2

    R2D2 Guest

    OK... ganz einfach... für die LED als Glühlampenersatz gib es mangels Regelung dazu keine Bauratgenehmigung und normalerweise schaffen die LED auch die geforderten Abstrahlwinkel nicht.
     
  5. #5 digiman25, 01.09.2006
    digiman25

    digiman25

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lippe
    Fahrzeug:
    Seit Sylvester 13: KIA Venga. Bis dahin: Skoda Fabia Combi 2.0 mit Prins Autogas
    Kilometerstand:
    7000
    gefällt mir, aber hier ist wohl die BauARTgenehmingung richtiger :freuhuepf:
    Ein Problem bei LED-Leuchten ist generell der Abstrahlwinkel und eine gleichmäßige Ausleuchtung. Ohne spezielle Selektion ist die Ausleuchtung oft sehr fleckig. Selektierte LEDs sind teuer - so teuer, dass selbst Hersteller wie Osram im Moment noch keine zu große Anstrengung für eine Zulassung unternehmen.
    Bei Bremsleuchten ist das kein Problem, da geht es um andere Dinge.

    Gruß aus Lippe
    Walter
     
Thema:

LEDs als Standlichtersatz

Die Seite wird geladen...

LEDs als Standlichtersatz - Ähnliche Themen

  1. Skoda Superb 3V Led Tagfahrlicht mit Blinker

    Skoda Superb 3V Led Tagfahrlicht mit Blinker: Hallo kann mir jemand die codierung sagen dass das Tagfahrlicht beim Blinken nicht mehr gedimmt wird? Wie bei diesem Video: [MEDIA] Besten Dank
  2. LED mitlenkend?

    LED mitlenkend?: Guten Abend, habe mal so alle Dinge über LED gelesen. Was mich interessiert, lenken die LED in der Kurve mit, nicht die Nebelscheinwerfer, die die...
  3. Warum LED Scheinwerfer bestellen

    Warum LED Scheinwerfer bestellen: Als ich meinen neuen O3 bestellt habe, ging es auch für mich darum, ob ich mir die LED Scheinwerfer bestelle oder das Geld lieber spare. Mir ging...
  4. Panoramadach LED-Leiste

    Panoramadach LED-Leiste: Ich hab da mal eine Frage an alle glücklichen Besitzer die bereits einen Kodiaq mit Panoramadach haben. Bei dem VW Tiguan gibt es in dem...
  5. Privatverkauf Skoda Octavia 5E Bi-Xenon Scheinwerfer mit LED Tagfahrlicht vorne rechts

    Skoda Octavia 5E Bi-Xenon Scheinwerfer mit LED Tagfahrlicht vorne rechts: Verkaufe einen Scheinwerfer für einen Octavia III. Bi-Xenon mit LED-Tagfahrlicht. Hab die Anzeige bei Ebay-Kleinanzeigen gelistet, der einfachheit...