LEDs als Standlichtersatz

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von hektik-elektrik, 01.09.2006.

  1. #1 hektik-elektrik, 01.09.2006
    hektik-elektrik

    hektik-elektrik

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    im Handel werden LED-Lampen als Ersatz für die normalen Standlichtbirnen angeboten, aber immer mit dem Hinweis das diese nicht zulässig sind im Bereich der StVo.

    Warum eigentlich nicht?
    Was kann passieren wenn man sie trotzdem benutzt?
    erlischt die Betriebserlaubnis?
    Fällt man beim TÜV durch?
    Kann die Versicherung, bei einem Schaden, die Zahlung verweigern?

    MfG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R2D2

    R2D2 Guest

    Die Dinger sind nicht von im Bereich der StVO sondern im Bereich der StVZO verboten, das ein kleiner, aber wesentlicher Unterschied! Wissen nur selbst die tollen Händler oft nicht. ;-)

    Deine Fragen findest du übrigens mit der Suchfunktion sicher alle beantwortet...
     
  4. #3 hektik-elektrik, 01.09.2006
    hektik-elektrik

    hektik-elektrik

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar,

    aber warum die Dinger nicht zugelassen sind hab ich nicht gefunden.

    Weiß jemand warum der Gesetzgeber das nicht zulässt.

    MfG
     
  5. R2D2

    R2D2 Guest

    OK... ganz einfach... für die LED als Glühlampenersatz gib es mangels Regelung dazu keine Bauratgenehmigung und normalerweise schaffen die LED auch die geforderten Abstrahlwinkel nicht.
     
  6. #5 digiman25, 01.09.2006
    digiman25

    digiman25

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lippe
    Fahrzeug:
    Seit Sylvester 13: KIA Venga. Bis dahin: Skoda Fabia Combi 2.0 mit Prins Autogas
    Kilometerstand:
    7000
    gefällt mir, aber hier ist wohl die BauARTgenehmingung richtiger :freuhuepf:
    Ein Problem bei LED-Leuchten ist generell der Abstrahlwinkel und eine gleichmäßige Ausleuchtung. Ohne spezielle Selektion ist die Ausleuchtung oft sehr fleckig. Selektierte LEDs sind teuer - so teuer, dass selbst Hersteller wie Osram im Moment noch keine zu große Anstrengung für eine Zulassung unternehmen.
    Bei Bremsleuchten ist das kein Problem, da geht es um andere Dinge.

    Gruß aus Lippe
    Walter
     
Thema:

LEDs als Standlichtersatz

Die Seite wird geladen...

LEDs als Standlichtersatz - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Octavia Led Tagfahrlicht Scheinwerfer

    Octavia Led Tagfahrlicht Scheinwerfer: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Guten Abend, Ich biete hier ein paar Scheinwerfer mit integrierten Tagfahrlicht an. Es ist ein zusätzliches Modul...
  2. Gute Leuchtmittel Innenraum LED / Ruhestrom

    Gute Leuchtmittel Innenraum LED / Ruhestrom: Hallo zusammen, Ist ja ein häufigeren Thema: Es geht aktuell um den Austausch der aktuellen Innenleuchten gegen LED Lösungen - Fahrzeug ist der...
  3. Voll LED Scheinwerfer

    Voll LED Scheinwerfer: Der Kodiaq in seiner Style Ausstattung hat ja Voll LED Scheinwerfer mit AFS. Hat jemand mal nähere Infos dazu? Leider keine Matrix LED...
  4. LED Kennzeichenleuchten -> Freischalten

    LED Kennzeichenleuchten -> Freischalten: Hallo zusammen, habe mir für meinen, gerade eine Woche alten, Rapid LED-Kennzeichenbeleuchtung gekauft. Gibts im Skoda-Shop als Ersatz zu den...
  5. LED Tagfahrlicht

    LED Tagfahrlicht: Hallo Leute, bei mein Skoda Fabia 2 hat serienmäßig ein "optisches Sportpaket" mit LED Tagfahrlicht (rund, 4 LEDs) anstatt der Nebelscheinwerfer....