Lederpflege SIII mit perforierten belüfteten Sitzen?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb III Forum" wurde erstellt von ramon1080, 10.08.2015.

  1. #1 ramon1080, 10.08.2015
    ramon1080

    ramon1080

    Dabei seit:
    13.07.2015
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Superb III Style Limousine TDI 140kW DSG
    Hey!

    Ich will in meinem SIII das schwarze Leder an den Sitzen und am Lenkrad schön geschmeidig halten. Mir gefällt der matte Look den die jetzt haben.

    Ich frage mich aber mit welchen Produkten ich das Leder pflegen soll und vor allem wie ich mit den perforierten Sitzen umgehen soll?

    Ich hab mir jetzt mal das Set von Meguiars geholt, da is so ein Schwamm und ein Mikrofasertuch dabei. Meine Taktik wird sein ganz wenig von dem Produkt auf den Schwamm zu geben, sodass nichts rausquillt, und das ganze dann mit dem Mikrofasertuch gut trocken zu reiben.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 goetzuwe, 10.08.2015
    goetzuwe

    goetzuwe

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    W
    Fahrzeug:
    Superb III Limo 140KW TDI DSG L&K ab 31/7/15
    Kilometerstand:
    >55.000
    Siehe unter Anhang
    Spätestens wenn Leder Falten wirft, oder alle 3-6 Monate sollte man tätig werden.

    Auszug:
    Im Bereich der Perforation alle Produkte nur sparsam auftragen, um die Löcher nicht zu füllen
    oder zu nässen. Die Feuchtigkeit dringt sonst ein und kann die Ränder aufquellen lassen, oder die
    Feuchtigkeit kann den Schaum dahinter nässen und von hinten durch das Leder nach vorne
    durchschlagen. Zusätzlich fallen durch Pflegemittel „gefüllte" Perforationen auf und sehen dann
    nicht schön aus.
    Bei der Reinigung ist folgende Vorgehensweise empfehlenswert: Etwas Lederreiniger – Schaum
    aus der Schaumspenderflasche auf einen Lappen geben und dann das Leder damit säubern.
    Schaum- und Reinigungsreste mit einem leicht mit Wasser angefeuchteten Lappen wieder
    abnehmen. Bei starker Nässung sofort trocken fönen und den Wagen nicht geschlossen stehen
    lassen, bevor das Leder nicht getrocknet ist.
    Auch bei der Pflege einen Lappen nur leicht mit der Pflege anfeuchten und die Oberfläche damit
    einpflegen. Beim Elephant Lederfett das Lederfett erst in einem Frottee- oder anderen weichen
    Lappen verreiben und damit dann das Leder pflegen.
     

    Anhänge:

  4. #3 Slaigrin, 11.08.2015
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Richtig, das Mittel einfach auf den Schwamm geben, danach am besten kurz in den Schwamm "einmassieren" dass sich am besten auch Schaum bildet und danach dünn auf dem Sitz verteilen. Nach kurzem Einwirken einfach mit dem Mikrofasertuch nachwischen, bei der Lederreinigung kann es helfen das Mikrofasertuch leicht zu befeuchten (maximal nebelfeucht weil Leder keine Nässe mag). Weitere Tipps gibts auch auf http://www.lederzentrum.de/

    Im Prinzip spielt es keine Rolle ob das Leder perforiert ist oder nicht.
     
    ramon1080 gefällt das.
  5. #4 ramon1080, 13.08.2015
    ramon1080

    ramon1080

    Dabei seit:
    13.07.2015
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Superb III Style Limousine TDI 140kW DSG
    Okay. Ich hab das Meguiars Mittel in der Zwischenzeit an einer kleinen Stelle ausprobiert. Sieht ganz gut aus. Das Leder bekommt einen leichten metallischen Schimmer aber keinen Glanz.

    Die schlagen außerdem vor, wenn man Glanz vermeiden will, nach dem Mikrofasertuch noch mit einem trockenen Tuch etwas darüber zu reiben.
     
  6. #5 goetzuwe, 13.08.2015
    goetzuwe

    goetzuwe

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    W
    Fahrzeug:
    Superb III Limo 140KW TDI DSG L&K ab 31/7/15
    Kilometerstand:
    >55.000
    @ramon1080

    verwende NIE Mikrofasertücher zur Lederpflege
    (wenn das Leder schön bleiben soll)


    Wie ich schon oben geschrieben habe
    ...... einem Frottee- oder anderen weichen Lappen verreiben.........
    (also Pflegemittel NIE direkt auf das Leder auftragen)


    Siehe:

    DAS 1 X 1 DER RICHTIGEN LEDERPFLEGE


    • Wie auch unsere Haut wird Leder erst gereinigt und anschließend gepflegt. Denn nur wenn die Poren des Leders frei von Verschmutzungen sind, kann das Leder die Pflegewirkstoffe auch wirklich aufnehmen. Deshalb sind auch sogenannte "all-in-one" Pflegemittel für die regelmäßige Pflege hochwertiger Ledermöbel schlecht geeignet, man pflegt mit Ihnen bestenfalls den Schmutz mit ein.
    • Leder braucht Feuchtigkeit, um nicht auszutrocknen. Wischen Sie Ihr Ledermöbel deshalb ab und zu mit dem speziellen KERALUX®Staubfix oder einem anderen nebelfeuchten, weichen Tuch ab. So reinigen Sie es von oberflächlichen Hausstaubverschmutzungen und schenken ihm gleichzeitig Feuchtigkeit.
    • Wenn Sie Ihre Ledercouch reinigen, verwenden Sie nie Mikrofasertücher, diese können die Lederoberfläche angreifen.
    • Verwenden Sie für die Reinigung von Leder stets destilliertes Wasser, um hässliche Kalkflecken zu vermeiden.
    • Farbintensive Kleidungsstücke (z.B. dunkle Jeans), modische Kissen, Decken und Ähnliches können Leder verfärben. Rote Accessoires sind hierbei besonders "gefährlich". Schützen Sie helles Leder entweder mit dem KERALUX® Intensivschutz oder vermeiden Sie solche Kontakte.

    hier der ganze Link :
    http://www.lederpflege.de/1x1-der-Lederpflege-163.html
     
  7. #6 ramon1080, 14.08.2015
    ramon1080

    ramon1080

    Dabei seit:
    13.07.2015
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Superb III Style Limousine TDI 140kW DSG
    Okay aber was spricht gegen Mikrofaser? Rauen die das Leder auf oder was schadet?
     
  8. #7 SuperB 2002, 14.08.2015
    SuperB 2002

    SuperB 2002

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    176
    Fahrzeug:
    S3
    Ja, die rauhen das Leder auf. Auf keinen Fall Mikrofasertücher benutzen. Es gibt spezielle Ledertücher.
     
  9. #8 Slaigrin, 18.08.2015
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Das halte ich zwar für Quatsch, aber Mikrofasertuch ist auch nicht gleich Mikrofasertuch. Frotteetücher aus Baumwolle würde ich zwar auch vorziehen, aber mit Mikrofasertüchern aus dem Automobilbereich habe ich mein Leder auch schon behandelt und habe keine Nachteile festgestellt, auch wurde da nichts aufgeraut.
     
  10. #9 digidoctor, 18.08.2015
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Da wird es dann so langsam esoterisch. Wenn alle Stricke reißen, kann man sich nach 8 Jahren auch mal neue Polster beziehen lassen.
    Bei neuen Felgen wird da ja auch weniger zimperlich mit Investitionen umgegangen.
     
    goetzuwe und kunobk gefällt das.
  11. #10 ramon1080, 19.08.2015
    ramon1080

    ramon1080

    Dabei seit:
    13.07.2015
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Superb III Style Limousine TDI 140kW DSG
    Also mit dem Beitrag kann ich jetzt gar nichts anfagen @digidoctor ? Wer redet denn von 8 Jahren und wieso sollte ich neue Polster beziehen lassen wenn man mit halbjährlicher Pflege, die ~30min dauert, durchkommt?

    Kurzer Erfahrungsbericht zu Meguiars Lederpflegeset mit dem schwarzen SIII Leder mit belüfteten Sitzen: Der Reinigungsspray erfüllt seinen Zweck, er ist aber wirklich mild (zusätzlich auf einer beigen Ledercouch getestet). Lässt sich sehr schnell abwischen und trocknet auch gleich. Bei dem Set ist ein sehr flauschiges Mikrofasertuch dabei für die Reinigung mit diesem Spray. Aufpassen beim Sprühapplikator, ich hab den gleich kaputt gemacht weil er auf "off" eingestellt war und es wirklich dünnes Plastik is :wacko:
    Im zweiten Schritt mit dem beiliegenden Schwamm die Pflege auftragen. Dabei hab ich immer ca. A4-Seiten große Bereiche behandelt. Einen Tropfen auf den Schwam, kurz falten und auf das Leder auftragen. Funktioniert, auch bei den perforierten Bereichen, wunderbar. Keine Sauerei und nichts landet in den kleinen Löchern solang man nicht zu fest aufdrückt.
    Sieht kurz nach der Behandlung etwas zu glänzend aus, nach einer Nacht trocknen wirkt das Leder genau wie im Neuzustand, also schön matt aber nicht ungesund. Es entwickelt sich kaum Geruch im Auto.
     
    Slaigrin gefällt das.
  12. Vivian

    Vivian

    Dabei seit:
    17.01.2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia RS
    Kilometerstand:
    65000
    Huhu Zusammen,
    ich hatte 'mal einen blauen Octi mit cremefarbenen Ledersitzen, und mein Exmann trug praktisch ausschließlich Jeans, die sich auf die Dauer durchaus abgefärbt haben. Damals habe ich diese Streifen mit ganz einfachen feuchten Lederpflegetüchern aus der Drogerie (dm-Markt) weg bekommen. Da die nicht besonders nass sind, gehe ich davon aus, dass dies bei den perforierten Sitzen (die ich für den noch zu bestellenden Superb für meinen Vater ebenfalls in creme favorisiere) genauso gut gehen wird…

    Sonnige Grüße schickt Vivian
     
    ramon1080 gefällt das.
  13. mji

    mji

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    91
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3 4x4 2.0TDI 140 kW
    Habe gerade meine SII perforierten Sitze in beige mit Leder Reiniger und Pflegemittel vom Leder-Zentrum behandelt und jetzt sehen sie wieder aus wie neu. Der wagen ist jetzt knapp 4 Jahre alt und hat 165tkm runter.

    Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk
     
    Slaigrin gefällt das.
  14. Vivian

    Vivian

    Dabei seit:
    17.01.2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia RS
    Kilometerstand:
    65000
    Huhu Mji, welchen Reiniger hast Du denn genau genommen (beim Lederzentrum gibt es ja einiges zu bestellen...)?!
     
  15. mji

    mji

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    91
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3 4x4 2.0TDI 140 kW
    "Glattleder Pflegeset mild mit Leder Versiegelung", so der Titel in meiner Bestellung...
     
    wovl und Vivian gefällt das.
  16. #15 Avensis1246, 07.09.2015
    Avensis1246

    Avensis1246

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    KIA Sorento 2.2 CRDi Platinum
    Werkstatt/Händler:
    Auto Center Schmid Höhenkirchen
  17. #16 MonKeyHcity, 13.09.2015
    MonKeyHcity

    MonKeyHcity

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi - 2,0 TDI SCR 140 kW 6-DSG 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Müller
    Leder ist ja nicht gleich Leder...
    Weiß einer ob es sich um Echtleder oder Kunstleder handelt? Bzw. ein Gemisch?
     
  18. #17 Rapid, 01.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2015
    Rapid

    Rapid

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    348
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeug:
    SKODA Superb Combi 2.0 TDi L&K 4x4 DSG, 140 kW
    Werkstatt/Händler:
    AMAG Autowelt
    Kilometerstand:
    Immer einige mehr, als gestern
    Faustregel: Wo du draufsitzt ist Leder und wo nicht, ist Kunstleder (ups... "Hochwerdiges Material").

    Weiterhin: Sattelseife aus dem "Pferdezubehör" macht das Leder sauber und fettet ausreichend rück. Mit dem Schwamm einen Schaum erzeugen und auf den Sitz auftragen. Dann mit einem Frotteetuch abreiben. Richt kaum und das Leder bleibt weich. Kann auch für die hochwertigen Materialien, um das Leder herum verwendet werden. Alle anderen Mittel haben leider im Sommer zu Verfärbungen geführt (helle Ledersorten), da diese Oberflächlich auf dem Leder aufliegen. Geht aber mit besagter Sattelseife wieder weg. Alle drei Monate sollte man das Leder schon pflegen. Vorher gut absaugen, besonders in den Falten. Da vorhandene Sandpartikel wie Schleifpapier in den Falten wirkt. Kein Witz.

    Microfasertücher sind alte PET-Flaschen... sagt das nicht alles.
     
  19. #18 super(B)tom, 01.10.2015
    super(B)tom

    super(B)tom

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Lübeck 23558
    Fahrzeug:
    Superb 2,5 TDI 114kw (genannt Bella)
    Werkstatt/Händler:
    "Ihre kleine Werkstatt" / Schlehenweg 2 / 23566 Lübeck
    Kilometerstand:
    234567
    Zu was? 8|?(
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SirAlec, 01.10.2015
    SirAlec

    SirAlec

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Coesfeld
    Fahrzeug:
    Superb III L&K, 2.0 TDI SCR 140 KW 4x4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Tönnemann GmbH & Co. KG
    Verfärbungen?
     
  22. Rapid

    Rapid

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    348
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeug:
    SKODA Superb Combi 2.0 TDi L&K 4x4 DSG, 140 kW
    Werkstatt/Händler:
    AMAG Autowelt
    Kilometerstand:
    Immer einige mehr, als gestern
    OK. Habs verbessert.

    Dennoch, Sattelseife ist immer noch das Beste. Auf für eure Haut. Bis jetzt hat noch keiner davon gesprochen, dass man Haushaltshandschuhen bei der Lederpflege tragen sollte. Die Lederpflegeprodukte sind oftmals gefährlich für die Gesundheit.
     
Thema: Lederpflege SIII mit perforierten belüfteten Sitzen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. poren colap

    ,
  2. auto lederpflege perforiert

    ,
  3. passat lederpflege für perforierte sitze

Die Seite wird geladen...

Lederpflege SIII mit perforierten belüfteten Sitzen? - Ähnliche Themen

  1. SIII Kauf bereut? Lieber wieder SII?

    SIII Kauf bereut? Lieber wieder SII?: Moin, gibt es jemanden der den Kauf vom SIII bereut und lieber wieder den SII zurück haben möchte? Wenn ja, bitte begründen warum. Ich finde es...
  2. Nachrüsten Elektrische Sitze Klemmbelegung

    Nachrüsten Elektrische Sitze Klemmbelegung: Hallo zusammen, ich weiß das dieses Thema etwas älter ist nur bin ich jetzt auch in die Situation gekommen und woltle fragen ob jemand zufällig...
  3. Wasser läuft auf die Sitze vom Dach wenn es regnet

    Wasser läuft auf die Sitze vom Dach wenn es regnet: Hallo liebe Fabia 3 Fahrer, habt Ihr auch das massive Problem, dass das Regenwasser volle Kanne auf die Sitze tropft. Manchmal kommt echt viel....
  4. MTK/RheinMain - elektrischer Sitz & Panoramadach?

    MTK/RheinMain - elektrischer Sitz & Panoramadach?: Hallo, möchte gerne einen O3 Combi mit den Features kaufen, bin aber 198cm lang. Bei meiner Größe muss ich das dringend testen. In Autohäusern...
  5. Suche dringend Sitze und Gurte für 120er.

    Suche dringend Sitze und Gurte für 120er.: Ich bin momentan dringend auf der Suche nach den originalen Sitzen (vorn und hinten) vom 120er. Ich suche die schwarzen mit weißen Strichen. Dazu...