Lederlenkrad löst sich auf!

Diskutiere Lederlenkrad löst sich auf! im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin moin Community! Folgendes Problem...seit ca. drei Wochen raut sich mein Lederlenkrad an verschiedenen Stellen am Lenkradkranz auf. Zuerst...

  1. #1 PimpMyHeart, 06.03.2006
    PimpMyHeart

    PimpMyHeart

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pampow b. Schwerin Pampow Deutschland
    Fahrzeug:
    KIA Picanto 1.1 COOL ESP
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Damm GmbH - Nienburg/Weser
    Kilometerstand:
    21000
    Moin moin Community!

    Folgendes Problem...seit ca. drei Wochen raut sich mein Lederlenkrad an verschiedenen Stellen am Lenkradkranz auf. Zuerst sind diese Stellen (unterschiedlich lang, ca. 0,5cm breit) sehr "kratzig" wenn man mit der Hand darüber fährt. Doch nach einigen Stunden werden sie wieder glatter und es bleiben nur kleine Risse im Leder zurück. Ich zähle jetzt schon die sechste oder siebte Stelle und frage mich was da vor sich geht. Ich trage weder einen Ring noch habe ich lange Fingernägel :P. Und das schlimmste ist das am 26.02 meine Vollgarantie ausgelaufen ist. Das ich eine Anschlussgarantie für das 3. und 4. Jahr abgeschlossen habe scheint niemanden zu interessieren. Man unterstellt mir sogar ich hätte diese Schäden selbst herbeigeführt. Also mal wieder eine typische "Skoda-Situation"! :-(
    Hat irgendjemand von Euch auch schon ähnliche Probleme mit dem Lenkrad gehabt?
    Morgen werde ich nochmal im AH auf den Putz hauen. Wenn es nichts hilft...neu bestellen (315€ !!!) oder mit Lederpflege versuchen.

    MfG Flo
     
  2. Fussel

    Fussel Guest

    Und, wenn nichts hilft zum Sattler gehen ;)

    Da bekommst du für die Kohle nen vernünftiges Leder! Oder eben wesentlich günstiger die Sache.

    Aber, kann da deinen Händler schon verstehen-Unterstellungen sind zwar immer schnell gemacht und nicht fair, aber die Beweislast liegt bei dem Teil eindeutig bei dir ;) ... Ist halt sone Sache mit dem Lenkradverschleiß.
     
  3. #3 Zimmtstern, 06.03.2006
    Zimmtstern

    Zimmtstern Guest

    naja-bei einer laufleistung von 145000 km kann es schon mal zu verschleisserscheinung führen.
    selbst bei unserem rad sieht man sie nach nicht mal 32000.....
    und das obwohl ich es alle monate mal mit ner lotion einreibe.
    der vorteil vom plastiklenkrad ist halt die bessere haltbarkeit-wenn auch als einziger....
    neues wheel 315 €??
    beim fabia waren es 160 € und beim octavia (bj 2000) knapp 300 dm.
    man muss den airbag nicht zwingend mit austauschen.... ;-)
    würd dir dann auch den weg zum sattler empfehlen.
    da kannste dir dann sogar die farbe der naht aussuchen.
     
  4. #4 Mummelratz, 06.03.2006
    Mummelratz

    Mummelratz

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Erfurt / Thüringen Erfurt
    Fahrzeug:
    Octavia I
    Ich hätte noch ein nagelneues Lederlenkrad liegen. Für den Octi I. Hatte es ausgebaut, weil ich mir ein MFL eingebaut habe. Keinerlei Gebrauchsspuren, Kratzer oder so....
    Bei Interesse, schick mir doch ne PN.
     
  5. #5 PimpMyHeart, 07.03.2006
    PimpMyHeart

    PimpMyHeart

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pampow b. Schwerin Pampow Deutschland
    Fahrzeug:
    KIA Picanto 1.1 COOL ESP
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Damm GmbH - Nienburg/Weser
    Kilometerstand:
    21000
    Der Punkt ist aber das ich die 145.000 km in genau zwei Jahren gefahren bin. Mir wurde damals bei meinem Umstieg von Audi auf Skoda versichert das auch der Octavia absolut tauglich für extreme Vielfahrer ist.
    Ich nehme es nicht hin das ich vor allem im Innenraum ständig Teile austauschen (z.B. 2x Fahrersitz, 5x Aschenbecher, 4x Veloursfußmatten/reißen - bisher selbstverständlich alles auf Garantie) muss von denen man durchaus eine längere Lebensdauer erwarten kann.
    Immerhin habe ich den Wagen damals fabrikneu gekauft und fühle mich mit zunehmendem Alter des Octavia immer mehr wie jemand behandelt der einen sechs Jahre alten Gebrauchten gekauft hat. Abgesehen davon das mein Auto nicht nur technisch sondern auch optisch top gepflegt wird. Aber von der Sorte hatte ich hier schon einige Threads gepostet. Und ich sage es nochmal...
    "Der Service von SAD ist die Vergewaltigung der Dienstleistungsgesellschaft!"
     
  6. Fussel

    Fussel Guest

    Stimmt schon, nur bei so extremen Fahrleistungen hast du auch bei den anderen Marken extremen Verschleiß.
    Ist nun mal so, dass die Teile auf gewisse Jahresfahrleistungen "konstruiert" sind...
    Und das Leder vor allem auf Fahrersitz oder Lenkrad schnell verschleißt ist auch bei hochwertigen Leder gegeben... Irgendwann wird die Oberfläche nunmal so dünn, dass sie reißt.
     
  7. #7 PimpMyHeart, 07.03.2006
    PimpMyHeart

    PimpMyHeart

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pampow b. Schwerin Pampow Deutschland
    Fahrzeug:
    KIA Picanto 1.1 COOL ESP
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Damm GmbH - Nienburg/Weser
    Kilometerstand:
    21000
    Es gibt Teile da mag das durchaus zutreffen. Aber gerade solche höherwertigeren Austattungsmerkmale sollten länger halten als ein halbes Autoleben.
    Gut...mittlerweile habe ich in Erfahrung gebracht das die Witterung an der Beschädigung Schuld sein müsste und ich es erstmal mit Lederpflege versuchen soll. Optisch sind die Risse zum Glück nicht mehr allzu stark wahrzunehmen wenn sie sich mysteriöser Weise nach einiger Zeit von alleine zusammen ziehen.
    Na ja...wie hat mein BWL-Dozent immer gesagt..."Auto ist mit "Au" verbunden" :verwirrt:
     
  8. Fussel

    Fussel Guest

    Dass du das net mehr siehst, kannst du dir ja damit erklären, dass es sich wieder ausdehnt, wenn es warm im Auto bzw durch die Hände wird und durch die Hände auch noch gefettet wird ...
    Reißen tut es erst, wenn es wieder austrocknet, kalt wird und sich dadurch zusammen zieht.
     
Thema: Lederlenkrad löst sich auf!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda rapid lenkrad loest sich auf

    ,
  2. skoda lederlenkrad reißt

Die Seite wird geladen...

Lederlenkrad löst sich auf! - Ähnliche Themen

  1. Autohold löst nicht

    Autohold löst nicht: Hallo liebe community, Am Anfang zweifelte ich schon an mir: Grüne Ampel, abgewürgt! Autohold aktiv. Dann beim wieder anfahren aufgrund...
  2. Privatverkauf Lederlenkrad Fabia 5J, Roomster, Octavia 1Z

    Lederlenkrad Fabia 5J, Roomster, Octavia 1Z: Hallo, ich biete euch mein mit Leder bezogenes Lenkrad an (OHNE AIRBAG). Dieses war ca. 9 Monate in unserem Fabia 5j BJ 2009 verbaut, der jetzt...
  3. Schalthebel Chrom löst sich ab

    Schalthebel Chrom löst sich ab: Hallo zusammen, Bei meinem Wagen löst sich am Schalthebel der Chrom ab. Der neue Einsatz kostet unverschämte 21€ !!! Kennt jemand eine...
  4. Privatverkauf SuperSport Lederlenkrad Skoda Octavia SuperB Rapid abgeflacht

    SuperSport Lederlenkrad Skoda Octavia SuperB Rapid abgeflacht: Ich verkaufe mein ca. 5000km benutztes Lenkrad aus einem Octavia Facelift. Es wurde gegen ein anderes getauscht. Es handelt sich um die...
  5. Privatverkauf SUPERB / Octavia Lederlenkrad MFL DSG

    SUPERB / Octavia Lederlenkrad MFL DSG: Biete ein absolut neuwertiges Leder-Multifunktionslenkrad aus einem Superb Baujahr 2015. Inklusive der MFL Tasten und DSG Schaltwippen auf der...