Leder/Stoff- oder Sportsitze?

Diskutiere Leder/Stoff- oder Sportsitze? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Das Thema sagt eigentlich schon alles. Werde mit dem zu bestellenden Facelift wohl auch öfter mal längere Strecken über fünf bis sechs Stunden...

  1. #1 _Laurin_, 23.12.2016
    _Laurin_

    _Laurin_

    Dabei seit:
    23.11.2016
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    27
    Das Thema sagt eigentlich schon alles. Werde mit dem zu bestellenden Facelift wohl auch öfter mal längere Strecken über fünf bis sechs Stunden fahren.

    Freue mich über eure Erfahrungen zu Sitzkomfort, Langlebigkeit und Optik. Vorab vielen Dank und frohe Weihnachten.

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rana arboreum, 23.12.2016
    Rana arboreum

    Rana arboreum

    Dabei seit:
    09.09.2014
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    The Middle of Nowhere
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Ambition Sport 1.6 TDI & Citigo G-Tec Elegance (CNG)
    Kilometerstand:
    laufen und laufen und laufen
    Sportsitze finde ich sehr angenehm, weil sie in zügig gefahrenen Kurven guten Seitenhalt geben - das weiß vor allem der Beifahrer zu schätzen :D

    Leder oder Stoff?
    Am Leder schätze ich die absolut leichte Reinigung und die im Grunde einfache Pflege.
    Allerdings mag ich es im Winter nicht, mich in die eiskalten Ledersitze zu setzen, da ziehe ich Stoff oder Alcantara vor. Natürlich heizt die Sitzheizung auch die Ledersitze schnell auf, aber die ersten Minuten finde ich immer grausig. Stoff oder Alcantara wirkt im Winter nicht so kalt wie das Leder.
     
  4. #3 Smurfensen, 23.12.2016
    Smurfensen

    Smurfensen

    Dabei seit:
    30.10.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe die Sportsitze in meinem 5E. Als Vielfahrer finde ich die sehr bequem und optisch auch ansprechend.

    Für mich das erste Mal Stoff in einem Auto, sonst hatte ich immer Alcantara... bisher (Auto hat knapp 27.000 gelaufen) null Verschleißspuren (alles andere wäre auch traurig - das Alcantara im 2007er Passat sah nach knapp 300.000km noch relativ gut aus). Wenn sie verschlissen sein sollten, wird jedoch definitiv Alcantara beim Sattler gewünscht. Es ist einfach optisch etwas ansprechender.

    Glattes Leder gefällt mir vom Komfort einfach mal garnicht.
     
  5. #4 Boso900, 23.12.2016
    Boso900

    Boso900

    Dabei seit:
    14.02.2015
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    54
    Aber Alcantara ist doch nichts anderes, als ein Microfaserstoff und hat mit Leder nichts zu tun oder ?(
     
  6. Niqo

    Niqo

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    1.600
    Zustimmungen:
    260
    Ort:
    Kufstein/Tirol
    Fahrzeug:
    5E VRS TDI Combi
    Kilometerstand:
    36500
    Richtig, aber es ist optisch recht nah an Wildleder und wird daher oft verwechselt.
     
  7. #6 Eisenbieger, 23.12.2016
    Eisenbieger

    Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.08.2016
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    84
    Fahrzeug:
    Octavia RS TSI DSG (1Z FL Combi)
    Ich finde Ledersitze sehen immer ein gutes Stück wertiger und edler aus. Gerade in Verbindung mit der Rücksitzen und der Türverkleidung. Bin noch immer glücklich mit der Entscheidung, dass ich damal die Sportsitze in Leder geordert habe.
    Das Leder benötigt etwas Pflege, dann sieht es aber auch noch nach Jahren gut aus.
     
  8. #7 _Laurin_, 23.12.2016
    _Laurin_

    _Laurin_

    Dabei seit:
    23.11.2016
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    27
    Sportsitze in Leder? 8o
    Im Facelift nicht mehr wählbar, oder?
     
  9. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    4.227
    Zustimmungen:
    1.194
    Ort:
    Dukesbooklake
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    14000 und immer mehr
    nimm doch ledrige stoffsportsitze
     
    Black Amber gefällt das.
  10. #9 triumph61, 23.12.2016
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    3.298
    Zustimmungen:
    496
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    O3 1.4 Combi und MX5 NC
    AGR Sitze gibt es ja leider nicht im Skoda. Das können andere aber...
     
    Black Amber gefällt das.
  11. #10 Eisenbieger, 23.12.2016
    Eisenbieger

    Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.08.2016
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    84
    Fahrzeug:
    Octavia RS TSI DSG (1Z FL Combi)
    @_Laurin_

    Ob es die auch für den O3 FL gibt, kann ich nicht sagen. Wollte nur meine Erfahrung mit der Kombination wiedergeben, die ich damals im O2 RS FL gewählt habe...und mit der ich bis heute sehr zufrieden bin.
     
  12. Niqo

    Niqo

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    1.600
    Zustimmungen:
    260
    Ort:
    Kufstein/Tirol
    Fahrzeug:
    5E VRS TDI Combi
    Kilometerstand:
    36500
    Im O3 vFL (zumindest im RS) gabs auch "Vollleder", da haben sich die Geister allerdings geschieden wenn ich mich recht entsinne.
     
  13. #12 triumph61, 23.12.2016
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    3.298
    Zustimmungen:
    496
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    O3 1.4 Combi und MX5 NC
    Wenn ich öfters 5-6 Stunden im Auto sizten müsste würde ich alles in Richtung Komfort auswählen. Wie im Superb z.b. Lederausstattung Glamour inklusive belüfteter Vordersitze oder eben einen Hersteller wählen der AGR Sitze anbietet.
     
  14. #13 _Laurin_, 23.12.2016
    _Laurin_

    _Laurin_

    Dabei seit:
    23.11.2016
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    27
    Öfters = ca. alle vier bis sechs Wochen, von daher wäre es noch zu verschmerzen. Aber ich mag hohen Sitzkomfort. Leder-Stoff- Kombination kenne ich und finde ich schick.

    Daher hoffe ich hier auf ein paar möglichst langfristige Erfahrungen. Aktuelle Tendenz geht zu den Sportsitzen aus dem Dynamik-Paket.

    Weiß jemand zufällig, warum es die erst ab dem 1.8er gibt?
     
  15. #14 nancy666, 23.12.2016
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.539
    Zustimmungen:
    1.394
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
  16. Foo

    Foo

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    82
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia Combi Style 1.4 TSI
    Kilometerstand:
    1000
    Ich habe die Stoff-Sportsitze aus dem Dynamikpaket (im 1.4 TSI) und bin damit sehr zufrieden. Die sitze sind meines Wissens nach bis auf den Stoff statt Leder identisch mit denen aus dem RS. Die Sitze sind von der Formgebung her sehr bequem und bieten schönen Seitenhalt. Auch bei langen Fahrten.

    Ich würde immer Stoff gegenüber Leder bevorzugen. Leder ist im Winter eiskalt, im Sommer verbrennt man sich fast den Arsch wenn die Sonne drauf geschienen hat. Und Stoff ist wesentlich atmungsaktiver. In Ledersitzen läuft mir bei längeren Fahrten immer die Suppe den Rücken runter.

    Der Vorteil von Leder, die leichtere Reinigung, ist mir nicht so wichtig. Ich habe keine Kinder und feiere auch keine Fast-Food-Exzesse im Auto.
     
  17. #16 _Laurin_, 23.12.2016
    _Laurin_

    _Laurin_

    Dabei seit:
    23.11.2016
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    27
    @Foo:

    Gut, dass du da bist. Ich überlege auch noch zwischen 1.4er und 1.8er TSI. Kannst du schon was sagen zu Durchzug und Spritzigkeit? Tendenz geht zum kleinen Motor, aber ich bin unsicher, ob der "Autobahntauglich" ist.

    Bis wie viel km/h geht es noch zügig?
    Freue mich über einen kurzen Bericht!
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Boso900, 23.12.2016
    Boso900

    Boso900

    Dabei seit:
    14.02.2015
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    54
    Habe beim RS Sportsitze Vollleder. Einziger Nachteil ist, wie hier schon geschrieben, das kalte Gefühl im Winter.Lässt sich aber durch die schnell ansprechende Sitzheizung flott regulieren. Dass sie sich im Sommer wesentlich stärker aufheizen als die Stoffsitze meiner vorherigen Autos, kann sich so nicht sagen. Geschwitzt habe ich am Rücken im Hochsommer genauso, nur in statt auf die Sitze. Gerade nach dem Sport finde ich Leder sehr vorteilhaft. Trocken reiben, fertig. Denke, bei geschlossenen Autos ist das Aufheizen nicht sooo wild, bei Cabrios und offenem Verdeck (hatte vorher einen MX-5) ist das schon heftiger. Auch auf längeren Fahrten finde ich die Sportsitze sehr bequem, das hängt aber stark vom Körperbau ab. Um ein Probewohnen kommt man da nicht herum.
     
    Eisenbieger gefällt das.
  20. Foo

    Foo

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    82
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia Combi Style 1.4 TSI
    Kilometerstand:
    1000
    Ob ein Auto/Motor spritzig bzw. ausreichend motorisiert ist ist immer eine subjektive Entscheidung. Es kommt z.B. drauf an was du vorher gefahren bist und was du für Ansprüche hast. Autobahntauglich ist er auf jeden Fall. Aber das ist auch ein 44kW Up/Citigo/Mii.
    Ich bin selber schon mit einem Up (allerdings mit dem 55kW-Motor) über 600 km am Stück gefahren (inkl. Skiausrüstung im Kofferraum). Würde ich auf Dauer nicht empfehlen (vor allem weil in dem Fzg der Tempomat gefehlt hat), aber es geht. Reisegeschwindigkeit bei ca. 140 km/h war überhaupt kein Problem. Um damit dauerhaft längere Strecken zu fahren fehlt es aber nicht nur an Motorleistung, sondern vor allem an Sitzkomfort und Geräuschdämmung.

    Zurück zum 1.4er und dem Octavia: Wenn ich längere Strecken fahre hab ich das ACC meistens bei 130-160 km/h (mehr geht ja leider nicht :( ) eingestellt. Je nach Laune, Verkehr und Eilfaktor. In dem Bereich ist der Motor absolut ausreichend. Bei 160 kann man auch noch problemlos beschleunigen. Wenn der Eilfaktor mal höher ist, fühle ich mich auch bei 180-200 km/h absolut Wohl. Ich bin mit dem Motor absolut zufrieden und mir ist es den Aufpreis (+ erhöhter Verbrauch) zum 1.8er nicht Wert gewesen. Da würde ich glaube eher noch ein paar Euro mehr zusammenkratzen und gleich einen RS nehmen.

    Fazit: Mach ein Probefahrt!

    Sorry für die "schnelle" Antwort. Habs bei dem ganzen Weihnachtsstress vergessen.
     
    _Laurin_ gefällt das.
Thema: Leder/Stoff- oder Sportsitze?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scoda leder stoff

    ,
  2. octavia rs fl mit leder

    ,
  3. skoda Octavia Facelift sportsitze

Die Seite wird geladen...

Leder/Stoff- oder Sportsitze? - Ähnliche Themen

  1. FL LED Licht vs. Xenon vFL vs. Seat LED / was ist besser?

    FL LED Licht vs. Xenon vFL vs. Seat LED / was ist besser?: Hi Zusammen, da es mittlerweile ja das ein oder andere Review gibt, jedoch fast keiner (bis auf die Form) auf die LED Lampen im Detail eingeht......
  2. Suche Teilenummer der Sportsitze Stoff Dynamic Schwarz/Grau ohne VRS zwecks Umbau

    Suche Teilenummer der Sportsitze Stoff Dynamic Schwarz/Grau ohne VRS zwecks Umbau: Hallo Leute, ich möchte bei meinem 1.4 Octi 5E Bj. 09/16 die Standart Frontsitze gegen die Sportsitze tauschen. Leider finde ich nirgendwo...
  3. Privatverkauf Dectane LED-Rückleuchten Octavia 2 (1Z) Combi red/smoke

    Dectane LED-Rückleuchten Octavia 2 (1Z) Combi red/smoke: Hallo, es ist mal wieder soweit: Ich gebe meinen Octavia II FL ab und habe ihn wieder in den Originalzustand versetzt. Biete hier an: Dectane...
  4. Austausch kompl. Rückleuchte LED

    Austausch kompl. Rückleuchte LED: Bin grad dabei mein Rücklicht umzubauen. Mit zwei Schrauben lösen und bissel ziehen habe ich es zwar raus bekommen, aber jetzt muss ich den ganzen...
  5. LED Boarding Spots

    LED Boarding Spots: Hallo zusammen, hat von euch schon jemand die LED Boarding Spots von Superskoda verbaut? Wenn ja, wie sind eure Erfahrungen damit? Gibt es eine...