LED`s umlöten

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Düff, 14.10.2005.

  1. Düff

    Düff Guest

    Hallo. ich möchte bei mir im auto ( octavia bj 1999) alles auf blau umlöten. kann mir da jemand sagen welche LED`s ich da brauche (wieviel Volt usw). vielleicht hat das schon wer unter euch gemacht. dankeschön für jede antwort.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Master-S, 14.10.2005
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    hallo!
    eigentlich brauchst du dafür SMD-Led's, denke das müsste alles auf 12Volt laufen!

    Hatte bei meinem alten Feli alles auf Blau umgerüstet, da hab ich aber 5mm LED's genommen, wird aber zu 99% bei Octi nicht gehen!

    Nimm einfach mal nen Schalter raus oder den Tacho und schau dir die originalen an, die Tauschst du dann einfach aus!

    Musst beim Tachon nur auf die wärem achten, das du nicht zu lange an einer Lötstelle bleibst!

    MfG
    Sven
     
  4. #3 MarkusRS, 15.10.2005
    MarkusRS

    MarkusRS

    Dabei seit:
    04.10.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeug:
    Fabia RS
    Kilometerstand:
    110000
    Für den Tacho brauchst du diese hier: http://shop.wiltec.info/tabshop_s/smd_chip_led__ultrablau__typ_125mcd.html

    Die haben natürlich alle um die 3 Volt. Die blauen LEDs brauchen lediglich etwas mehr Strom, ist aber kein Problem. Und beim Umbau unbedingt auf die Polarität achten. Eine LED falsch rum eingelötet und es leuchtet u.U. erstmal garnix mehr und dann geht die elende Sucherei los.

    Die Schalter im Innenraum werden zumindest beim Fabia hauptsächlich von normalen 3mm-LEDs beleuchtet. Der ESP- und der Heckscheibenheizungsschalter werden im Fabia von 12V-LEDs beleuchtet. Ich weiss natürlich nicht, ob das beim Octi auch so ist, aber wenn, dann muss da noch ein Vorwiderstand rein mit um die 600 Ohm.
     
  5. #4 Master-S, 15.10.2005
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    bei ner 12V LED kommt ein wiederstand von 470 Ohm davor!
    machs doch einfach mal auf und schau was jetzt im Schalter ist!
     
  6. #5 MarkusRS, 15.10.2005
    MarkusRS

    MarkusRS

    Dabei seit:
    04.10.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeug:
    Fabia RS
    Kilometerstand:
    110000
    470 Ohm sind zu wenig, der Schalter leuchtet sonst heller als die anderen. Das Bordnetz hat bei laufendem Motor gut und gerne 14V.
     
  7. #6 Schechinger@Skoda, 16.01.2006
    Schechinger@Skoda

    Schechinger@Skoda Guest

    :müll: Ich habe mir nen satz tachobeleuchtung aus dem netz (ebay) bestellt und mein meister aus unserer werkstatt hat gesagt das ich das vergessen kann weil die original LED´s direkt auf die platiene gelötet sind d.h. einen fehler, nur ne kleine brücke ausversehen gelötet und du kannst dir n neues tacho kaufen!!!!! 300€
    Lieben gruß lars
    PS: wenn du ne andere möglichkeit findest sag mir bitte bescheid!!!
    Danke
     
  8. #7 DocSommer, 20.01.2006
    DocSommer

    DocSommer Guest

    Hallo - das Rad ist doch schon längst erfunden worden!

    LEDs an 12V leuchten übrigens nur kurz und müffeln dann etwas :schlumpf:

    Im Kombiinstrument sind SMD LEDs verbaut. Mit etwas Lötgeschick kann man diese leicht gegen die Wunschfarbe austauschen.

    Hier gibt es eine Anleitung: www.amiarts.de (nicht meine Seite)
     
  9. #8 anti-neuwagen, 06.02.2006
    anti-neuwagen

    anti-neuwagen

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rastatt
    Fahrzeug:
    octavia combi TDI 4x4, 74kW
    Kilometerstand:
    140000
    Also mit den LED's sieht es folgendermaßen aus. Im allgemeinen werden LED mit einem Strom von 20 mA betrieben und nicht mit irgeneiner Spannung. Da aber wegen der unterschiedlichen Farben sich eine entsprechende Brennspannung einstellt, haben z.B. Rote 1,8-2V, Gelbe und Grüne 2,0-2,4 und Blaue, Weiße, Violette, bzw.UV 3-3,6V.

    Um den Vorwiderstand zu bestimmen, zieht man von der Betriebsspannung die Brennspannung ab und teilt das Ergebnis durch den Strom. Also bei ner grünen LED 12V- 2V= 10V ->> 10V/0,02A=500Ohm. Da man die Widerstände nur in bestimmten Abstufungen bekommt, ist der, der am nähesten dran liegt 470Ohm (Billigstvariante, es wird ja auf Teufel komm raus gespart). Wegen der 14,4V Spannung bei laufendem Motor würde sich mit 470Ohm ein Strom von knapp 26mA ergeben. Die 6mA mehr schaden der LED sogut wie nicht. Zwar wird dadurch ihre Lebensdauer reduziert, aber bis dahin ist das Auto sowieso schon hinüber. Dieses Rechenbeispiel gilt beim Betrieb von einer LED an der Bordspannung. Worauf man aber noch achten muß, ist, daß teilweise mehrere LEDs in Reihe geschaltet sind und da ist es dann bei blauen LEDs angebracht den Widerstand auf den nächst niedrigeren Wert zu reduzieren, da sich bei der Summe der Brennspannungen auch ein deutlich höherer Wert ergibt, somit die Differenz zur Bordspannung kleiner wird und der Strom durch die LEDs (geringere Helligkeit) sich auch veringert.
     
  10. #9 MarkusRS, 06.02.2006
    MarkusRS

    MarkusRS

    Dabei seit:
    04.10.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeug:
    Fabia RS
    Kilometerstand:
    110000
    Macht es doch nicht so kompliziert! Ist zwar alles richtig, was ihr da schreibt, aber in der Praxis reicht es vollkommen aus, wenn man einfach nur die LEDs tauscht. Die leuchten hell genug!!! So hell, dass ich nachts die Instrumentenbeleuchtung runterdimme.

    Einzige Ausnahme - wie oben vor vier Monaten schon geschrieben - sind zumindest beim Fabia der ASR/ESP- und Heckscheibenheizungsschalter. Da brauchen die neuen LEDs einen Vorwiderstand (680 Ohm aus der Normreihe).
     
  11. Henker

    Henker Guest

  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 AmiArts, 13.02.2006
    AmiArts

    AmiArts Guest

    Hi anti-neuwagen,

    Deine Behauptung, dass die LED keinen Schaden nimmt, ist leider falsch.

    Denn die LED verhält sich nun mal nicht, wie ein Widerstand und daher sind es nicht nur 6mA mehr sondern, je nach LED auch >20mA und das ist tötlich!

    Geht einfach von 14V Boardspannung aus und nehmt den nächst höheren Widerstandswert, nie den niedrigeren.

    Bei Rot-Umbauten kann man die Widerstände der Scalen im Tacho ändern, ansonsten ist die Lebensdauer etwas verkürzt. Alle anderen Farben sind mit den originalen Widerständen zu verwenden.

    Gruss René
     
  14. #12 anti-neuwagen, 16.02.2006
    anti-neuwagen

    anti-neuwagen

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rastatt
    Fahrzeug:
    octavia combi TDI 4x4, 74kW
    Kilometerstand:
    140000
    bis jetzt ist bei mir noch keine LED verreckt, wenn sie etwas mehr als 20mA verpaßt bekommen hat. Natürlich sollte man die 20mA nicht unnötig überziehen. Was eher der Tod für die LED ist, wenn der Chip zu heiß wird, also die Verlustleistung nicht genügend über die Kontakte abgeführt wird. Denn man kann im Pulsbetrieb ohne weiteres die LED auch mit 100mA betreiben (über die Zeit gemittelt entspricht das aber 20mA)
     
Thema:

LED`s umlöten

Die Seite wird geladen...

LED`s umlöten - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Octavia Led Tagfahrlicht Scheinwerfer

    Octavia Led Tagfahrlicht Scheinwerfer: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Guten Abend, Ich biete hier ein paar Scheinwerfer mit integrierten Tagfahrlicht an. Es ist ein zusätzliches Modul...
  2. Gute Leuchtmittel Innenraum LED / Ruhestrom

    Gute Leuchtmittel Innenraum LED / Ruhestrom: Hallo zusammen, Ist ja ein häufigeren Thema: Es geht aktuell um den Austausch der aktuellen Innenleuchten gegen LED Lösungen - Fahrzeug ist der...
  3. S 100 Video - Fernsehwerbung

    S 100 Video - Fernsehwerbung: Viel Spass beim Geniessen dieses Werbespots: [MEDIA]
  4. Voll LED Scheinwerfer

    Voll LED Scheinwerfer: Der Kodiaq in seiner Style Ausstattung hat ja Voll LED Scheinwerfer mit AFS. Hat jemand mal nähere Infos dazu? Leider keine Matrix LED...
  5. LED Kennzeichenleuchten -> Freischalten

    LED Kennzeichenleuchten -> Freischalten: Hallo zusammen, habe mir für meinen, gerade eine Woche alten, Rapid LED-Kennzeichenbeleuchtung gekauft. Gibts im Skoda-Shop als Ersatz zu den...