Lebenserwartung 1.2 3-Zylinder ohne TSI

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Keks95, 24.01.2016.

  1. #1 Keks95, 24.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2016
    Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    501
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    Moin Männers,

    hab ein wenig im Forum gesucht und ein wenig bei Tante Google angefragt. Ich finde irgendwie nicht das was ich suche, vllt such ich mit den falschen Begriffen.

    Um folgenden Motor gehts:
    1.2 HTP 44kW Bj 12 Benzin

    Mich tät ein wenig Interessieren, wie so die Lebenserwartung von dem Kleinen 3 Zylinder Nähmaschinchen sind, abgesehen von der Steuerkettenproblematik.
    Bisherigen Infos zufolge, gab es damals ja das Problem, das durch ein zu nah an die Zylinder angebrachter KAT (?) diese zu heiß wurden und dadurch Motorschäden zustande kamen, is ja soweit richtig, gell? Das Problem wurde danach behoben, also is bei neueren Autos schnee von gestern (Ich fahr Bj '12).

    Soweit so gut. Aus meinem Bekanntenbekreis hörte ich nun schön öfters folgende Dinge:
    - sehr temperaturanfällige motoren
    - Können höhere Drehzahlen ned leiden (irgendwie irgendwas über 4000, also eig der Bereich, in dem ich mich ab und an auf der BAB mal aufhalte)

    Derzeit fahre ich mit dem Werksöl, 5W30; Is das passend zu meinem Fahrprofil, wenn ich mal alle 3-5 Wochen 100km am Stück 160 fahre bei ner Drehzahl von 4200 ^/min? Oder sollte man doch überlegen auf 5W-40 zu wechseln? Habe da mal irgendwo was gelesen, is aber nur ne nebenfrage, die Hauptfrage steht ja oben.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holger01, 24.01.2016
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    86000
    Also meine Frau fährt Fabia 2 Limo mit 1,2 HTP 70PS der ist aus BJ.2008 und hat Aktuell 130 000 KM bisher ohne Probleme
     
  4. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    501
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    Wurde bisher irgnendwas am Motor in der Werkstatt gemacht oder läuft der bislang nur mit Inspektion fröhlich weiter? Habe derzeit mal auf mobile.de und spritmonitor etwas geguckt, da gibts ja durchaus schon 1.2 HTP modelle mit über 200t KM aufm Tacho. Mich interessiert nur der weg dorthin ein wenig, man kann jeden motor bis zum abwinken fahren, is nur immer die frage was musste alles gemacht werden um das zu schaffen.

    Ich geh jetzt auch von dem Standpunkt aus, das der Motor vorm abruf der (mageren) Leistung auch schonend warmgefahren wird. Einzig was mir immer ein wenig leid tut sind meien "kickdowns" auf der BAB, wenn man mal n tacken tiefer schaltet und den pin zur ölwanne schiebt
     
  5. #4 skoda_cruiser, 24.01.2016
    skoda_cruiser

    skoda_cruiser

    Dabei seit:
    02.10.2014
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback
    Werkstatt/Händler:
    AuS München
    Kilometerstand:
    32000
    Ich würde Motoren mit kleinem Hubraum mitlerweile auch ein langes Leben prognostizieren. Ich hatte mal einen Hyundai mit 1 Liter Hubraum. Hab den kleinen bis 140 TKm gefahren und dabei nicht sehr auf Warmfahren etc. Geachtet. Öl war das günstige aus dem Baumarkt 15w40. Alle 20 TKm wurde es gewechselt. Sollte also locker die 160 TKm mitmachen dein kleiner. ;)
     
  6. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    501
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    Gibts da irgendwelche nachteile wenn man auf 5W-40 umstellt? Die 40 bedeutet ja nur, das der Ölfilm bei höheren Temperaturen stabil bleibt oder? Nur kann man dann das intervall 30t KM beibehalten oder eher ned?
     
  7. #6 skoda_cruiser, 24.01.2016
    skoda_cruiser

    skoda_cruiser

    Dabei seit:
    02.10.2014
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback
    Werkstatt/Händler:
    AuS München
    Kilometerstand:
    32000
    Solange es die VW Freigabe für LongLife Gedöns hat sollten da keine Nachteile entstehen.
     
    Keks95 gefällt das.
  8. #7 Holger01, 24.01.2016
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    86000
    Unser kleiner hat bisher nur die Inspektionen bekommen. Letztes Jahr wurde der Stecker an der Drosselklappe erneuert weil da ein Kabelbruch war. Aber der Motor selber hat noch keine Probleme gemacht.
     
    Keks95 gefällt das.
  9. #8 bariphone, 24.01.2016
    bariphone

    bariphone

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    373
    Ort:
    Pfunds/ Tirol
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Kombi 1.2TSI 81KW Style Austria und Skoda Fabia 1.0MPI 55KW Ambition Austria
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Falch Zams/Landeck
    Kilometerstand:
    FABI 1- 31500| FABI 2- 750
    Unser Fox mit dem gleichen Motor rollt seit nunmehr 9 Jahren und 234000 km absolut problemlos. Was bisher gemacht wurde sind einmal querlenker und einmal Bremsen vorne. 2008 auf Garantie per Serviceaktion ein neuer Kettenspanner. Zündkerzen zweimal und sonst nur Insp alle 30000km. Er läuft und läuft und läuft. Batterie hat er seit 2013 die zweite. Sonst alles original. Bis auf Sitzheizung und ZV mit funkfernbedienung welche ich meiner Holden eingebaut habe.



    Gesendet von Bariphone mit Tapatalk
     
    Keks95 gefällt das.
  10. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    501
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    Wäre auch interessant zu wissen ob die gefahrenen KM in kurzstrecke (<25km/Strecke) zustande kamen über die Jahre oder ob öfters auch mal längere Autobahntouren gefahren wurden.

    Meine (Aktuellen) 41.500 bestehen zum größten Teil aus Autobahnfahren, sprich der Motor hat die meiste Zeit im höheren Drehzahlbereich gearbeitet (>3000 1/min)

    Querlenker und Bremsen, verschleißteile, nix vom motor, klingt also schonmal gut :)
     
  11. #10 Holger01, 24.01.2016
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    86000
    Unser bis auf ein paar Ausnahmen Arbeitswege von 23 Km pro Strecke.
     
    Keks95 gefällt das.
  12. #11 PolenOcti, 24.01.2016
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 3 1,4, Fabia 3 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    EU-Händler, Markenhändler
    Kilometerstand:
    57000, 250
    Ja unser 1.2er hat vom Motor her auch keine macken. Mittlerweile knapp 60000 in 6 Jahren runter. Halb Land und Stadt KM. Habe aber auf jährliche Inspektion umgestellt da ich sowieso jedes Jahr da war. Und das Öl ist auch noch günstiger. Aber sonst hatte ich, speziell letztes Jahr, schon viel dran. Angefangen mit den hinteren Bremstrommeln, die sich festgesetzt haben, über die Tachoeinheit, die nicht mehr richtig angezeigt, der komplette Auspuff vom Krümmer bis zum Endpott, bis zum Gurtschloss, Fahrersitz, wo ein Teil gebrochen ist...
     
  13. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    501
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    Mir sagte letztes Jahr bei der Inspektion der zuständige Geselle, das ich jetzt jedes Jahr zur Inspektion kommen müsste, is das richtig so? Die erste Inspektion hätte ich nach 2 Jahren machen müssen, hatte aber nach 1,5 Jahren die 30t KM voll
     
  14. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Die ehemalige "COOL EDITION" meiner Frau (EZ 2009) hatte ja auch den 1.2er HTP Motor gehabt.
    Das Fahrprofil bestand hauptsächlich aus dem täglichen Weg zum Arbeitsplatz (15 km eine Tour inkl. Stop-and Go-Verkehr). Als "Ausgleich" gab es auch diverse Autobahnfahrten.
    Nur einmal gab es Probleme mit dem Motor, was gleich dazu führte, das die "COOL EDITION" nach 56775 störungsfreien gefahrenen Kilometern an die Brille des Abschleppwagens musste.
    COOL EDITION am Haken.JPG
    Ursache war eine defekte Zündspule. Seitdem läuft der "Bananenbomber" wieder störungsfrei. Bei 86500 Kilometern ging der Fabia ja in den Besitz meiner Schwiegermutter über. Jährliche Fahrleistung liegt bei ca. 5000 Kilometern und läuft weiterhin störungsfrei.
    Zum Öl, die "COOL EDITION" lief von Anfang an mit 5W40. Nach dem zweiten Service wurde von QG1 auf QG0 umgestellt.
     
  15. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    501
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    Zündspule gehören doch auch zur großen Inspektion, oder nur Zündkerzen?

    Klingt ja alles im großen und ganzen bisher sehr erfreulich
     
  16. #15 dieselschrauber, 24.01.2016
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    Einfach mal bei mobile schauen

    Laufen ohne Ende ;)
     
  17. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    501
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    hab ich doch schon :) steht da auch
     
  18. #17 Hans-C., 24.01.2016
    Hans-C.

    Hans-C.

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Jena
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi (6y5), 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    meist Selberschrauber
    Kilometerstand:
    105000
    Jupp, kleine Motoren können auch lange halten... mein Stiefvater hatte mal nen Citroen Saxo mit 1.1er Maschine, knappe 400.000 KM hatte der zum Schluss auf der Uhr, und lief immernoch
     
  19. #18 Octarius, 24.01.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Länger als Deine zu erwartende Haltedauer.

    Pietsprock ist zwar mit einem ganz anderen Motor über eine Million Kilometer gefahren. Die Lebensdauer ist aber für alle modernen Motoren absolut ausreichend und sicher vergleichbar.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    501
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    Pieti fährt n Diesel, denen sagt man generell n längere Lebensdauer als Benzinern nach, und dann auch noch n 3 Zylinder mit minimalem Hubraum.

    Das nen V8 mit 3.2l Hubraum länger hält als der 3 Zylinder mit 1.2 liter würd ich direkt als wahr aufschnappen
     
  22. #20 Octarius, 24.01.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das mag alles sein. Piets Wagen fährt aber sicher nochmal die Million und dann vielleicht nochmal. Deiner schafft das dann halt nur einmal statt dreimal.
     
Thema: Lebenserwartung 1.2 3-Zylinder ohne TSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda rs werksöl

    ,
  2. skoda octavia 3 rs werksöl

    ,
  3. Lebenserwartung 3 Zylinder

Die Seite wird geladen...

Lebenserwartung 1.2 3-Zylinder ohne TSI - Ähnliche Themen

  1. DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI

    DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI: Hallo, hat hier jemand so eine Motorvorwärmung verbaut? (Im Kühlwassersystem) Wenn ja würden mich Eure Erfahrungswerte interessieren. Wie lange...
  2. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  3. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  4. Privatverkauf 3 Rial Como 17" auf Michelin Alpin 4

    3 Rial Como 17" auf Michelin Alpin 4: Hi, biete hier 3 (in Worten drei !!!) schwarze Alufelgen von Rial in 17" ET45 an. Waren auf einen Superb II montiert. Gebrauchsspuren an den...
  5. Original 18 Zoll Alufelgen Neptune auf Octavia 3

    Original 18 Zoll Alufelgen Neptune auf Octavia 3: Hallo zusammen, hat jemand hier einen O3 und die Neprune Felgen vom O2 montiert? Soll ohne Abnahme passen da von den Daten identisch mit den...