Lebensdauer 1,2l 105 PS

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von kassenschlager, 30.05.2010.

  1. #1 kassenschlager, 30.05.2010
    kassenschlager

    kassenschlager

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Hallo
    Ich werde diesen Motor auch bald fahren.
    Wie siehts mit der Lebensdauer mit dem Motor aus?
    Eine gute Woche
    mfg
    kassenschlager
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.469
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Glaube ich nicht, er hält länger. :P

    Diskussionen zu den neuen Tsi findest du hier schon reichlich.
    z.B aktuell hier: Wie solide sind die 1.2l TSI-Motoren?
     
  4. #3 Russellmobil, 01.06.2010
    Russellmobil

    Russellmobil

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4x4 Adventure
    In diesem Fall würde sich das Tanken bei einer SKODA-Vertagswerkstatt anbieten: "Volltanken und Motorwechsel bitte..." :thumbsup:

    JR
     
  5. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Ich denke, damit ist wohl gemeint, daß kassenschlager "in einer Woche" sein Auto bekommen wird. ;) 8)
     
  6. Hans_G

    Hans_G

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2
    Kilometerstand:
    12000
    Oder er wünscht uns "ein gute Woche"?
     
  7. #6 kassenschlager, 06.06.2010
    kassenschlager

    kassenschlager

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Hallo
    Ich werde diesen Motor auch bald fahren.
    Wie siehts mit der Lebensdauer mit dem Motor aus?
    Eine sonnige woche wünscht
    kassenschlager :D
     
  8. #7 xenon4d, 06.06.2010
    xenon4d

    xenon4d

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.2 TSI DSG
    Eine Woche alt, 2000 km gefahren und er geht noch :rolleyes: ...

    Hoffentlich ist die Frage nicht ernst gemeint.
     
  9. #8 alfonso333, 06.06.2010
    alfonso333

    alfonso333

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ab 06.05.2013 Octavia 3 1.6TDI DSG Elegance
    Immer diese Fragen zur Haltbarkeit von TSI-Motoren mit wenig Hubraum.
    Ich kann nur sovile dazu sagen, dass ich vor meinem Yeti einen Golf mit dem 1.4 TSI mit 140PS gefahren habe. Ich habe in 3 Jahren 40000 Km gefahren und hatte keinerlei mechanische Probleme mit dem Motor und denke auch der neue Besitzer wird noch genug Freude damit haben.
    Für mich ist das TSI Konzept genial. Auch mit meinem jetzigen 1.2 TSI bin ich total zufrieden.
     
  10. #9 kassenschlager, 06.06.2010
    kassenschlager

    kassenschlager

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Warum werden meine fragen nie verstanden
    egal wo ich bin?? :cursing: :( ;( :?:
    mfg
    kassenschlager ?( :D
     
  11. fabikm

    fabikm

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    WestLausitz KM SACHSEN
    Wenn ich das so lese ...muß ich mich gleich mal anmelden....

    Willst du darauf wirklich eine Antwort haben .....? ;)
     
  12. #11 xenon4d, 07.06.2010
    xenon4d

    xenon4d

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.2 TSI DSG
    Sorry aber logisch Überlegt gibt es darauf keine Antwort! Kein Autohersteller wird einem sagen: Shit wir haben es nun 1000 mal getstet, mehr als 200.000 km werden nicht drin sein...

    Der Motor ist seit ca. einem 1/2 Jahr auf dem Markt und wird seit dem im Polo und Golf 6 verbaut. Es gibt noch keine Rückrufaktionen.

    Fast jeder Motor und jedes Getriebe sind "Einzelanfertigungen". Das Metall wird jedes Mal neu gegossen. Man kann nie sagen ob es da mal verureinigungen gibt. Und und und...
    Außerdem würde ich mir mehr sorgen über die Software machen.


    Schau doch mal zur Konkurenz. Renault setzt schon seit vielen Jahren auf den kleinen 1.2 TCE Motor. Mit ist nicht bekannt das es bei dem schon größerere Probleme gibt. Außer das er dank einer beschissenen Übersetzung noch mehr trinkt als die TSIs. Wenn du der sache nicht trauen willst nimm den 1.8 TSI der ist bestimmt schon seit über 10 Jahren mit unterschiedlichen Namen auf dem Markt.

    Immer diese Angst! Wer einen zuverlässigen Motor will geht zu Fuss, der ist schon milliarden Jahre alt und hat sich schon bewehrt 8o
    Aber auch er geht kaputt wenn man ihn (wie ein Auto) nicht wartet und pfegt.
     
  13. #12 kassenschlager, 07.06.2010
    kassenschlager

    kassenschlager

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Fabikm
    Ja möchte ich
    ich habe nur nach der Lebensdauer
    des Motors gefragt.
    mfg
    kassenschlager
     
  14. #13 Tanktourist, 07.06.2010
    Tanktourist

    Tanktourist

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    19
    Fakt ist: beim 1.4TSI sind nach ca. 60.000km die Steuerketten durchs Longlifeöl verschlissen (nein, nicht jeder. Sicher gibts auch welche, die länger halten. Aber 40Tkm ist doch eine lächerliche Laufleistung. Kaum richtig eingefahren. Da kann man noch gar nichts sagen). Der Wechsel kostet 790 Euro oder im schlimmsten Fall einen neuen Motor. Beim 1.2 müssen erst mal 3-4 Jahre abgewartet werden, dann wissen wir mehr.
     
  15. #14 hugo 1122, 07.06.2010
    hugo 1122

    hugo 1122

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeug:
    Yeti, Amazonas-Grün
    Der 1.4 TSI muss 2 Nockenwellen antreiben, der 1.2 TSI nur eine. Das ist ein entscheidender Vorteil hinsichtlich der Lebensdauer der Steuerkette. Zudem wird die Ölpumpe über eine getrennte Kette betrieben.
     
  16. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Der 1.4er wird aber wohl eine anderes dimsionierte (an die höhere Beanspruchung angepaßte) Steuerkette haben. Weiß jemand darüber mehr?
     
  17. #16 kassenschlager, 18.06.2010
    kassenschlager

    kassenschlager

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    So der Wagen ist jetzt eine woche alt.
    Der hat tatsächlich eine woche gehalten. :D
    Km 625 Verbrauch ca.7.85Liter pro 100 km.
    Bin gespannt ob der die 2.te woche hält? ?(
    Ein schönes weekend
    mfg
    kassenschlager :D :D :D ;) :thumbsup
     
  18. #17 Mirko-76, 03.08.2010
    Mirko-76

    Mirko-76

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Diese Frage wird sich erst beantworten lassen, wenn der Motor mehrere Jahre lang auf dem Markt ist.

    Ich beabsichtige meinen Yeti so 6-8 ´Jahre und 80-100TKM zu fahren. Ich habe keine Bedenken, dass der Motor das schafft.

    Ob er aber ein echter Langläufer ist der auch 200-300 TKM schaft - das bleibt abzuwarten.
     
  19. #18 Yetiman012010, 03.08.2010
    Yetiman012010

    Yetiman012010

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Out of Rosenheim
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 2 x4 Active
    Werkstatt/Händler:
    T. Suhlendorf
    Na ein 1.2 Liter Motor wird sicher nicht von einem Außendienstler gefahren. Sollte aber schon so 150. bis 200. Tsd laufen können. Bei hohen Drücken halten halt die Motoren nicht so lange wie ein 2.0 Liter Diesel
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Wieso denn nicht? Das kann man generell doch so gar nicht sagen. Ein Motor, der ständig hohen Drücken ausgesetzt wird, muß anders konstruiert sein. Materialwahl, Dimensionierung aller Teile -- eben abgestimmt auf die zu erwartenden Betriebsbedingungen.
     
  22. #20 matthiasTDI96, 04.08.2010
    matthiasTDI96

    matthiasTDI96

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    wobei der Mitteldruck im Diesel deutlich höher ist als im Benziner..... ;)

    Bleibt letztlich eine Glaubensfrage. Wäre ich ständig auf der Autobahn unterwegs, würde ich das gut gemeinte Skoda Angebot eines gut fahrbaren kleinen Benziners in einem recht großen Auto nicht annehmen und auf einen größeren Motor ausweichen.
    Wenn ich aber eh recht viel kurze Strecke fahre und ab und an mal auf der BAB ohne alles ausquetschen zu müssen unterwegs wäre, denke ich, hat Skoda eine tolle Alternative im Programm.

    Wenn du einen Motor ständig dazu nötigst hohe Leistung abzugeben, dann steigt auch die Ausfallwahrscheinlichkeit. Ein recht kleiner Motor kommt daher schneller in den Bereich der hohen Leistungsabgabe und ist bei einer solchen Fahrweise "bedrohter".
    Der 1,2 TSI ist von Grund auf neu konzipiert und es ist beim Bau auf große Wirtschaftlichkeit wert gelegt worden. ich empfehle jedem interessierten die MTZ zu organisieren, dort wird ja exakt Veröffentlicht was so verbaut wird, welche Drücke ;) vorliegen, welche Materialien Verwendung fanden, warum eine NW reicht....

    Ich möchte auch den sehen, der aufgrund seiner Vielfahrerei (Vertreter mit 30tkm+ /a) sich für den Motor in einem Yeti entscheidet. Im Polo/Fabia und auch noch im Golf ist es ein toller Motor. Im Yeti durfte ich ihn leider noch nicht erleben, danke aber durch das Geschilderte hier, das er völlig reicht, wenn man nicht o.g. Fahrprofil hat.

    Die Zeit der unzerstörbaren Diesel ist leider ja auch vorbei, schaut euch die Literleistung vom 170PS Diesel (85PS/l) und des 1,2ers an (~87PS/l) die spielen da also in der gleichen Liga!
     
Thema: Lebensdauer 1,2l 105 PS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.2 tsi motor haltbarkeit

    ,
  2. 1 2 tsi motor haltbarkeit

    ,
  3. 1.2 TSI Haltbarkeit

    ,
  4. haltbarkeit 1.2 tsi motor,
  5. laufleistung 1.2 tsi motor,
  6. vw 1.2 tsi motor haltbarkeit,
  7. standfestigkeit 1 2 tsi skoda,
  8. 1.2 tsi 105 ps laufleistung,
  9. laufleistung 1.2 tsi,
  10. lebensdauer 1.2 tsi,
  11. octavia 1.2 untermotorisiert laufleistung,
  12. haltbarkeit 1 2l tsi,
  13. 1.2 tsi 110ps standfest,
  14. 1.4 TSI Motor Lebensdauer,
  15. Lauf Leistung seat ibiza 1.2,
  16. 1.2 Tsi Laufleistung,
  17. laufleistung 1.2 tsi motor vw,
  18. caddy 1.2 tsi haltbarkeit steuerkette,
  19. Lebensdauer motor 1.2,
  20. skoda octavia lebensdauer,
  21. tsi motor haltbarkeit,
  22. motorlebensdauer 1 2 tsi 105 ps,
  23. skoda yeti lebensdauer,
  24. Lebensdauer Motor VW TSI 1 2 Liter 110 PS,
  25. langlebigkeit skoda yeti
Die Seite wird geladen...

Lebensdauer 1,2l 105 PS - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  2. Kaufberatung Fabia 2011 / 1,2l

    Kaufberatung Fabia 2011 / 1,2l: Hallo, ich habe die Möglichkeit einen Fabia zu erwerben und brauche mal den Rat der Community - worauf muss ich achten? Ist das ein gutes Angebot?...
  3. Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.

    Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.: Hallo. Ich hab heute meine neue Baterie bekommen ( ENVA 12V 72A 680A ). Sollte für die nächsten 2 Jahre reichen. Bevor ich mit dem Umbau Maßnahme...
  4. Suche Fahrwerksfeder Feder Skoda Superb II Bj. 2008 Limo 170 PS DSG

    Fahrwerksfeder Feder Skoda Superb II Bj. 2008 Limo 170 PS DSG: Hallo, Ich suche für mein Superb 2 Limo Bj. 2008 170 PS DSG ein Federsatz, oder nur HL wenn es möglich wäre. Oder muss ich alle beiden tauschen...
  5. Octavia III Octavia RS Combi von JE Design mit 300 PS.

    Octavia RS Combi von JE Design mit 300 PS.: Mehr Leistung, eine schärfere Optik, ein Plus an Sound sowie größere Räder – das ist das Programm mit dem Tuner JE Design dem Skoda Octavia RS zu...