Leasing Superb 3.6

Diskutiere Leasing Superb 3.6 im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich habe folgendes Angebot vorliegen u möchte Euch fragen, was ihr davon haltet: Listenpreis € 37344 netto 48 Monate 15.000...

  1. Aspin

    Aspin

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi L&K 2.0 TDI 140 KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    650
    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Angebot vorliegen u möchte Euch fragen, was ihr davon haltet:

    Listenpreis € 37344 netto
    48 Monate
    15.000 km/Jahr
    Ohne Anzahlung
    € 460/Jahr zzgl. MwSt


    Bzw mit 5.000,- Anzahlung wären das dann € 345,- zzgl MwSt


    Außerdem habe ich mir ein 2.0 anbieten lassen:

    Listenpreis € 34571 netto
    48 Monate
    15.000 km/Jahr
    Ohne Anzahlung
    € 400/Jahr zzgl. MwSt


    Bzw mit 5.000,- Anzahlung wären das dann € 285,- zzgl MwSt

    Die Leasingfaktoren unterscheiden sich ja doch recht stark! Sehe ich das richtig,
    daß es am vermutlich geringeren Restwert des 3.6 handelt??

    Vielen Dank u Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octarius, 08.11.2011
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich würde sofort zuschlagen, wenn die Rate wirklich pro Jahr gezahlt würde.

    Da diese aber sehr wahrscheinlich pro Monat fällig wäre, ist das ein ganz normales Anbegot und die beiden Fahrzeuge liegen auch passend zum Listenpreis.

    Mir persönlich wäre das zu teuer. Im ersten Fall ergibt das einen Restwert von 11.069 Euro bei einem 4 Jahre alten Fahrzeug mit 60.000 Km auf dem Tacho. Für das Geld wirst Du kein Angebot finden.
     
  4. #3 digidoctor, 09.11.2011
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Erst mal wundert mich, dass du so zwei völlig verschiedene Fahrzeug in Erwägung ziehst. Woran liegt es? Ansonsten finde ich 460+ Mehrwert nicht grad wenig, wenn man bedenkt, dass es über vier Jahre geht. Das entspräche bei zwei Jahren Leasing sicherlich 600+ netto. Das ist viel mehr, als du an Wertverlust mit einer normalen Kauf hättest. Wo ist da der Vorteil im Leasing? Bist du selbstständig?
     
  5. #4 Christian42, 09.11.2011
    Christian42

    Christian42

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi VR6 3.6 4x4 DSG Ambition EZ 11/2010
    Kilometerstand:
    154150
    Kann sein, dass ich mich irre, dann bitte berichtigen, aber wenn ich einen Wagen kaufe und finanzieren muss, dann werden üblicherweise die Raten ja auch etwa so eingerichtet, dass am Ende der Laufzeit noch ungefähr der Restwert des Fahrzeugs als Schlussrate dasteht, oder? Gut, bei mir war die Ausgangssituation eine ähnliche (ich hatte einen Listenpreis von glaube 40.900, nach Rabatt standen dort noch 36.500), ich konnte etwas Anzahlung leisten, Finanzierungssumme waren einige Hunderter unterhalb von 30.000. Zahlen muss ich glatt 400 Euro pro Monat über einen Zeitraum von 54 Monaten. Und ich habe eine Schlussrate von knapp 10.000. Dafür darf ich aber so viele km fahren wie ich möchte. Wenn ich mir diese Zahlen und die des Themenstarters mal auf der Zunge zergehen lasse so zwei bis sechs Minuten, dann würde ich sagen, ist der Unterschied zwischen Kauf und Leasing nicht sehr groß, wenn überhaupt vorhanden.

    Die geringe jährliche Fahrleistung von 15.000 spricht für mich gegen eine berufliche Nutzung des Fahrzeugs, somit ist hier wohl eher von einem Privatmann die Rede. Und an dieser Stelle, so meine Meinung, würde ich immer kaufen. Andererseits, wenn die Leasingraten nicht sonderlich günstig sind, spricht das wohl dafür, dass der Restwert realistisch veranschlagt ist und es sich um keine Phantasiezahlen handelt. Dahingehend ist beim Leasing zumindest kein Risiko verborgen, so wie einst, als, nur um geringe Raten anbieten zu können, viel zu hohe Restwerte kalkuliert waren, und nach Ablauf dann der Privatkunde zur Kasse gebeten wurde.

    Wie ist das denn beim Leasing, wenn man am Ende kaufen will? Der Preis, steht der zu Beginn schon fest, oder wird er erst nach Ablauf der 48 Monate ermittelt? Ist vielleicht ne dumme Frage, aber ich hab noch nie geleast.
     
  6. Aspin

    Aspin

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi L&K 2.0 TDI 140 KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    650
    Also es ist ein Firmenleasing (selbstständig) u der Restwert liegt lt Angebot im Falle des 3.6 bei € 13.552,- netto (sorry, hatte ich vergessen zu erwähnen) u im Falle des 2.0 bei 13.932,- netto!
    Gruß Aspin
     
  7. Aspin

    Aspin

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi L&K 2.0 TDI 140 KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    650
    @Christian, beim Leasing wird zw Kilometerleasing u Restwertleasing unterschieden! Letzteres ist nicht zu empfehlen, da zwar ein Restwert festgelegt wird, aber sollte dieser nach Leasingende den üblichen Marktwert nicht erreichen, wirst Du mit der Diff zur Kasse gebeten! Beim Km Leasing gibst Du die jährlich Fahrleistung an u wenn Du am Ende drüber liegst zahlst Du bei Skoda pro km 9,8 Cent! Ich werde heute Nachmittag berichten wenn ich vom Händler komme wie es mit der evtl Übernahme aussieht bzw ob es beim km-Leasing überhaupt geht!!
     
  8. sgille

    sgille

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia (2) Kombi 1.8 TSI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Ostmann bei Kassel
    Kilometerstand:
    43000
    viel zu teuer!!!!!!

    ich arbeite in einer Bank wir machen rein Leasing und Finanzierung von Fahrzeugen!!

    1. bezahlt eine Bank da sie Großabnehmer Rabatte bekommt nicht den Listenpreis

    d.h. davon mal mind. 15% abziehen - heisst die kaufen den für maximal 32TEUR
    dann 48 Raten a 460 netto (22080EUR) abgezogen heisst einen Restwert von weniger als 10TEUR

    für einen 4 Jahre alten Superb 3,6 mit 60TKM muss man sicher noch 15TEUR bezahlen je nach Ausstattung
    da zahlst du drauf und das Autohaus macht ein Schnäppchen wenn Sie den zurücknehmen
    (für 10TEUR bekommt man jedenfalls keinen Gebrauchten mit den Spezifikationen!!!)

    um das Angebot wirklich gut zu beurteilen, müsste man noch wissen was für ein Restwert von dem Leasingunternehmen kalkuliert wurde - sprich was du bei Übernahme zahlen müsstest - sollte das bei maximal 12TEUR liegen dann wäre das insgesamt ein gutes Angebot
     
  9. sgille

    sgille

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia (2) Kombi 1.8 TSI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Ostmann bei Kassel
    Kilometerstand:
    43000
    Sorry wer lesen kann - das sind ja 16TEUR Brutto Übernahmepreis - viel zu teuer !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  10. CamKey

    CamKey

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    1
    Es sei den, Du sicherst Dir das Vorverkaufsrecht. Dann kannst Du den Wagen zum festgelegtem Restwert erwerben - besonders lohnend, wenn der Wagen kleinere Macken (z.B. Kratzer) hat.
     
  11. #10 FabiaOli, 09.11.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.464
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    157000
    Ich bin auch nicht so der Leasingfan, aber vielleicht kann es ja interessant werden.
    Also ich mein wer zaubert schon mal locker 40.000 Euro für einen Superb aus der Tasche?!
    Da wär sowas hier schon eher möglich.
    Aber die moinatl. Belastung ist doch extrem hoch...
     
  12. sgille

    sgille

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia (2) Kombi 1.8 TSI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Ostmann bei Kassel
    Kilometerstand:
    43000
    Leasing als Privatperson lohnt sich nur, wenn das Unternehmen/Die Bank sehr gute Einkaufskonditionen
    für das Fahrzeug hat - wir haben zb. so 15% bei SKoda momentan
    bei manch anderen wie FIAT sind es fast 30%.

    Sonst kann man das auch finanzieren und selber Rabatte raushandeln als "Barzahler"
     
  13. Aspin

    Aspin

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi L&K 2.0 TDI 140 KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    650
    @sgille, MOMENT (bezogen auf Deine 1. Antwort, da ich zwischendurch Kunden bedienen mußte hat meine Antwort hier länger gedauert, in der Zwischenzeit hattest Du schon wieder was gepostet....)!

    ich bin selbst mal im PKW-Neuwagenverkauf tätig gewesen! Der Rabatt wird doch in die Leasingrate eingerechnet, somit sind die € 460 ja schon vom Händler rabattiert!
    Wenn ich Leasingraten, Anzahlung u. Restwert aufaddiere komme ich auf im Falles des 3.6 auf € 35.112,-, das sind € 2.232,- unter Listenpreis (6%). Würde
    ich bar zahlen hätte man mir 16,5% angeboten! Und das Leasing oder auch Finanzierung immer teurer ist als Barkauf sollte klar sein!! Würde ich o.g.
    Situation in Zinsen ausrechnen entspräche das ca. 3% (ausgehend vom "Barangebot", nur grob überschlagen,). Bin zwar kein Bänker, aber ich hoffe u.
    denke mal das ca. hinhaut! Und 3% für eine Finanzierung finde ich nicht zu teuer!

    Übrigens, ein 2. Angebot was ich mir bei einem anderen Händler für den 2.0 (siehe Eröffnungsthread) einholte war deutlich höher! Bei sonst gleichen Bedingungen (€ 5.000,- Anzahlung, 48 Monate u. 15.000 km bei einem LP auch von 34.571,- netto) lag bei € 348,-! Das sind geschlagene € 63,- über dem Mitbewerber, u. der
    Restwert wurde mit € 14.700,- netto auch höher angesetzt (Mitbewerber 13.992,-). Das ist ein Unterschied von € 3024,- nur an Leasingraten, rechnet
    man den höheren Restwert noch dazu sind es sage u. schreibe € 3732,-!!

    @Sgille, ich habe mir - bevor die Überlegung zum Skoda ging - mal einen Passat von meiner Hausbank rechnen lassen (Leasing) !Ich meine es wäre ein 1.8 TSI gewesen (ca. 4 Wochen her).
    Anschaffungskosten € 32.117,- netto, Anzahlung € 4.201,- , 48 Monate a € 265,- , Schlußrate € 19.591,-
    Das ergibt einen Gesamtwert nach Ablauf inkl. Schlußzahlung von € 36.512,- netto!!

    Ich finde das nicht gerade ein Schnäppchen u. nach "Großkundenrabatt" klingt das auch nicht!! Da ist das Skodaangebot aber weit aus interessanter!!

    Ich hoffe, ich habe jetzt bei der ganzen Rechnerei keinen (Denk-) Fehler gemacht, ansonsten bitte ich um Nachsicht u. Korrektur :rolleyes:
     
  14. sgille

    sgille

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia (2) Kombi 1.8 TSI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Ostmann bei Kassel
    Kilometerstand:
    43000
    was ist mit der MwSt.??

    460 netto x24 = 22080
    RW Netto 13552

    macht zusammen bei mir 35632 EUR

    plus MwSt sind das aber 42402 EUR


    und ein Angebot deiner Hausbank darfst du nicht vergleichen - die kaufen nicht in
    großen Mengen ein wie zb. wir als reine Bank für Fahrzeugleasing und Finanzierung

    eine SPasskasse rechnet mit dem Listenpreis das ist dann halt das teuerste was man machen kann
     
  15. #14 FabiaOli, 09.11.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.464
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    157000
    Naja, es lohnt sich auch dann wenn man immer ein neues Auto haben will, also immer nur paar Jahre fahren und dann das Nächste.
    Dem ist bei mir aber nicht so, ich will schon paar Jahre was von dem Auto haben und da lohnt sich wohl auch eher das normale Bezahlen, wenn man die Leasingrate hochrechnet.
     
  16. Aspin

    Aspin

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi L&K 2.0 TDI 140 KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    650

    Ich würde ja 5000€ anzahlen, daher kam ich auf 35.112,- u das ist immer noch 6% unter Liste!

    Beim Sixt Leasing müßte ich 406,- zahlen (unabhängig vom Restwert, der würde mich auch nicht interessieren, wenn
    ich nicht übernehmen würde)!
     
  17. Aspin

    Aspin

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi L&K 2.0 TDI 140 KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    650
     
  18. AxelF

    AxelF

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Fahrzeug:
    VW Passat B7 Variant R-Line 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz Ostfriesland
    Hallo,

    also ich fahre als GF-Fahrzeug einen Superb Combi 3.6

    Listenpreis bei EZ 02/2011 war rd. 40.750,--€ netto

    Ich habe geleast mit folgenden Eckpunkten und Konditionen:

    36 Monate Laufzeit
    5 T€ netto Anzahlung
    25.000 km p.a.

    Die Rate liegt hier bei 374,--€ netto monatlich
    zusätzlich noch rd. 32,--€ für Wartung und Verschleiß

    Vielleicht hilft es Euch ja weiter

    Ach ja, vielleicht ist der Leasingvertrag bald abzugeben... ;)

    Gruß von der Küste
     
  19. #18 Lutzsch, 10.11.2011
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.250
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    klingt nach santander ;)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. sgille

    sgille

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia (2) Kombi 1.8 TSI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Ostmann bei Kassel
    Kilometerstand:
    43000
    nein zum Glück nicht das ist ein Verbrecher haufen
    aber mein Cheffe kam von denen :-)
     
  22. #20 digidoctor, 14.11.2011
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Gewagte These hier so in aller Öffentlichkeit.
     
Thema:

Leasing Superb 3.6

Die Seite wird geladen...

Leasing Superb 3.6 - Ähnliche Themen

  1. Superb 1.8 TSI Ölverlust am Turbolader

    Superb 1.8 TSI Ölverlust am Turbolader: Hallo Zusammen, seit ca. einer Woche verliert mein Superb Motoröl und hinterlässt natürlich unschöne Flecken hier und überall. Also ab zur...
  2. Ölsorte / Bezeichnung Superb 3V; Bj. 10/16, 190 PS, Diesel, Schalter

    Ölsorte / Bezeichnung Superb 3V; Bj. 10/16, 190 PS, Diesel, Schalter: Hallo, kann mir bitte Jemand die Ölsorte für meinen Motor nennen? (.... bevor ich beginne, in der Bedienungsanleitung zu suchen ...) Danke im...
  3. Erfahrung mit Skoda Leasing Anbietern

    Erfahrung mit Skoda Leasing Anbietern: Hallo, bei uns steht bald die Anschaffung eines Leasing-Fahrzeugs an. Die Wahl fiel dabei auf einen Skoda Octavia RS. Beim Stöbern im Netz ist...
  4. Trailer Assist im Superb

    Trailer Assist im Superb: Zur Zeit ist es noch nicht möglich den Trailer Assist im Superb zu bestellen. Nachrüsten ist allerdings relativ "einfach" möglich. Im Schlimmsten...
  5. Werkstatthandbuch und mehr für den Superb 3v

    Werkstatthandbuch und mehr für den Superb 3v: Hallo liebe Skoda-Gemeinde! Nachdem ich seit geraumer Zeit hier im Forum lese, möchte ich auch eine Kleinigkeit beitragen. Ich bin seit 3...