Lautsprecherkabel in die vorderen Türen verlegen

Diskutiere Lautsprecherkabel in die vorderen Türen verlegen im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo! Ich möchte die Anlage in meinem Fabia ein wenig aufpeppen und mir dazu vorne ein besseres Lautsprechersystem einbauen. Dieses möchte ich...

  1. #1 63Michael, 28.08.2002
    63Michael

    63Michael Guest

    Hallo!

    Ich möchte die Anlage in meinem Fabia ein wenig aufpeppen und mir dazu vorne ein besseres Lautsprechersystem einbauen. Dieses möchte ich über eine im Kofferraum eingebaute Endstufe betreiben. Deshalb möchte ich neue, hochwertigere (2.5mm²) Lautsprecherkabel vom Kofferraum in die Vordertüren verlegen. Bis kurz vor die Kabeldurchführung an der Türe ist das auch kein großes Problem, aber wie kriege ich die Kabel an den Steckern zwischen Türe und Karrosserie mit durch, ohne dabei etwas kaputt zu machen. Der untere Stecker hat sich nämlich schon gelöst, als ich die Gummiabdeckung entfernen wollte und daraufhin hat die ZV ein gewisses Eigenleben entwickelt. Ich habe mir auch schon überlegt, die Kabel bis zum Radio zu ziehen um von dort aus die werksmäßige Verkabelung zu den Türen zu benutzen. Aber weil die Werkskabel so mickrig dimensioniert sind, bräuchte ich dann auch kein 2,5mm² Kabel zu verwenden.

    Greetz
     
  2. zwuba

    zwuba Guest

    Also soweit ich weiß ist diese "mikrige" Originalverkabelung ein 2.5mm² (lt. Abductee) was auch gut und gerne sein kann weil die Schirmung wirklich nur der Farbgebung des Kabels dient und nicht mehr :-))

    Ein Kabel in die Türen einzuziehen halte ich für äußersts unklug da das ganze ja nicht umsonst mit Steckern aufgebaut wurde oder?!? :nono:

    Also Originalkabel verwenden würde ich sagen - an der Beifahrerseite sind diese eh gleich unten beim Stecker abzunehmen - fahrerseitig hab ich da keine Chance gesehn da musst bis zum Radio rauffahren ... na dann viel spaß
     
  3. #3 Abductee, 29.08.2002
    Abductee

    Abductee Guest

    servus,

    @zwuba hab ich damals 2,5mm² gesagt?

    ich glaube es waren 1,5, aber ich messe es daheim sofort nochmal nach
    (hab die ausgebauten lautsprecher ja daheimliegen)

    aber eines weiß ich auswendig, schirmung kann man das was skoda da verbaut hat nicht nennen :-))

    mfg
    Abductee

    (sorry hab den beitrag erst so spät gelesen, sonst hätte ich schon früher geschrieben
     
  4. #4 Abductee, 29.08.2002
    Abductee

    Abductee Guest

    also hab den kabelbaum nochmal nachgemessen:

    draht mit isolierung 2mm im durchmesser

    draht ohne isolierung 1,2-1,5mm im durchmesser, also so ca. 1,3mm² Draht

    also nicht nichts dramatisches wie ich finde
    aber ein geschirmtes 2,5mm² Kabel wäre natürlich die beste Lösung

    Bild

    komisch ist nur das ich kein 1:1scann machen kann, sonst hätte ja man mit der schublehre am bildschirm selber nachmessen können *gg*


    mfg
    Abductee

    Edit: Bild zu gross - Benni
     
  5. #5 63Michael, 29.08.2002
    63Michael

    63Michael Guest

    Hallo!

    @Zwuba

    Das mit den Steckern an der Türe ist meiner Meinung nach zur Erleichterung Montag bei der Fertigung so gemacht worden und um die Türe zwecks Repatatur z.B. nach einem Crash leichter ausbauen zu können. Sollte das bei mir mal notwendig werden (was ich nicht hoffe) kann man notfalls das LS-Kabel durchschneiden und dann mit Quetschverbindern oder ähnlichem wieder zusammen flicken. Das sollte von daher dann also kein Problem darstellen. Mir geht es halt einfach darum, meine Anlage anständig zu verkabeln, wenn ich mir schon die Mühe mache eine einzubauen. Und das Werkskabel ist mir dafür einfach zu dünn. Klar hört kein Mensch hinterher am Klang, welche Kabel ich verlegt hab, aber es geht halt ums Prinzip.

    @ Abductee

    Erstmal Danke fürs Bild, aber ich hatte gestern schon die Türverkleidung abmontiert und den Originaltieftöner ausgebaut und mir das Kabel schon genau angeschaut. Und damit, das das Kabel keine abschirmung hat, hast du natürlich vollkommen recht. Das wird warscheinlich nichtmal in einer S-Klasse so eingebaut *ggg*.

    Ich werd mal sehen ichs nicht doch irgendwie durchziehen kann, ansonsten muss ich wohl oder übel die Originalkabel verwenden (bei 170€ Lautsprechern) :graus:


    Greetz
     
Thema: Lautsprecherkabel in die vorderen Türen verlegen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. boxenkabel in die fahrertür bekommen skoda octavia

    ,
  2. autotür lautsprecherkabel wechseln

    ,
  3. boxenkabel skoda octavia fahrertür

    ,
  4. octavia 2 lautsprecherkabel in türe,
  5. lautsprecherkabel in autotür verlegen octavia 5e
Die Seite wird geladen...

Lautsprecherkabel in die vorderen Türen verlegen - Ähnliche Themen

  1. Lautsprecherkabel Adapter

    Lautsprecherkabel Adapter: Hallo Bei meinem Skoda Octavia 2 geht der Tieftöner Lautsprecher der Fahrerseite nicht mehr. Tür aufgemacht und am Stecker gerüttelt und es...
  2. Skoda Yeti - Lautsprecherkabel hinten verlegen // Lautsprecher hinten

    Skoda Yeti - Lautsprecherkabel hinten verlegen // Lautsprecher hinten: Hallo Zusammen, bin am überlegen, ob ich bei meinem Yeti hinten die Lautsprecher nachrüste (war ein Gebrauchtwagen und da waren halt keine drin)....
  3. Kabelbruch im Lautsprecherkabel

    Kabelbruch im Lautsprecherkabel: Hallöchen bei meinem Fabia I Baujahr 2004 geht der vordere linke Lautsprecher in der Türe manchmal nicht mehr. Wenn man gegen den Lautsprecher...
  4. Lautsprecherkabel im Citigo ohne Radiovorbereitung verlegen

    Lautsprecherkabel im Citigo ohne Radiovorbereitung verlegen: Hallo, ich habe ein kleines Problem, möchte in die Türen nachträglich Lautsprecher einbauen, das Problem, in den Türen sind noch keine Kabel, da...
  5. Lautsprecherkabel

    Lautsprecherkabel: Hallo liebe Community! Bin neu hier im Forum und habe gleich mal eine Frage: Und zwar Habe ich mir einen Fabia Combi gekauft. Leider habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden