Lautsprecher hinten, wie ausbauen?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von mistaker, 17.09.2012.

  1. #1 mistaker, 17.09.2012
    mistaker

    mistaker

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    mein hinterer Lautsprecher hat nen nervigen Wackelkontakt - Verkleidung hab ich bereits runter, nun komme ich jedoch nicht weiter -
    Lautsprecher ist in einer Fassung, vorne sind Nieten (Schrauben ohne Fassung?), von hinten kann ich ja nur "fühlen" - mir ist nicht klar wie das Ding da rauskommt.

    Sieht in etwa so aus



    http://bilder.hifi-forum.de/medium/729007/hifi2_210312.jpg
    Muss auch die Öffnung zum Fensterheber auf?

    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 17.09.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.233
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Da hilft nur ein Akkuschrauber mit einem 6mm Stahlbohrer...das sind Popnieten.
     
  4. #3 mistaker, 17.09.2012
    mistaker

    mistaker

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    und dann mit iwelchen schrauben wieder fest?
     
  5. #4 dathobi, 17.09.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.233
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Wiso Schrauben?

    Du must das wieder nehmen was Du ausbohren must. Das müssten 6mm Popnieten sein.
     
  6. andhei

    andhei

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z 2,0TDI L&K + Fabia 2 Sport 1,4 16V
    so ein quatsch...

    Nieten aufbohren, danach ne schraube rein....
     
  7. #6 dathobi, 19.09.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.233
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Die dann aber sehr gross sein muss...oh entschuldige dieser Hinweis könnte auch wieder Quatsch sein...
     
  8. loop

    loop

    Dabei seit:
    11.08.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt Nieten, die innen ein Gewinde haben, damit Du normale Gewindeschrauben nehmen kannst. Ich weiss nur nicht mehr, wie die heissen, etwa Popnieten ?!?! :huh:
     
  9. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    18
    Aufbohren und dann mit 4 M5 Edelstahlschrauben, je 2 Unterlegscheiben und Sicherungsmutter wieder befestigen. Kostet nicht die Welt und geht ohne Bohren wieder auf.
    Aggregateträger musst du dann aber abschrauben, um die Mutter gegenzuhalten. Ansonsten bleibt dir nur erneut Niete einzusetzen. Nieten gibt es an der Losbude.. :rolleyes:
     
  10. Skorpi

    Skorpi Guest

    Genau so hab ich es, bei meinem Roomster, auch gemacht.
    Nieten ausgebohrt, lackierten MDF-Ring mit M5 Schrauben, Unterlegscheiben und selbstsichernden Muttern befestigt und dann den Lautsprecher aufgeschraubt. Hat alles wunderbar geklappt.
    Gruß, Ralf
     
  11. #10 dathobi, 19.09.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.233
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Ist aber keine Ideallösung, dann lieber die Niet-Muttern einziehen und entsprechende Schrauben eindrehen. ich würde mir nicht die Mühe machen da noch diesen träger auszubauen...
     
  12. Skorpi

    Skorpi Guest

    Man muß den Träger nicht ausbauen. Man kann auch durch das Loch, in dem der Lautsprecher eingebaut ist die Muttern gegenhalten. Das Loch ist groß genug um mit der Hand und dem entsprechenden Schraubenschlüssel durchzugreifen. So habe ich es bei dem ersten Lautsprecher gemacht. Danach ist mir eingefallen, daß ich zum dämmen den Aggregateträger sowiso abschrauben muß um das Alubytul auf dem gesammten Türblech innen aufzukleben.
    Sogenannte Nietmuttern, also Nieten mit Innengewinde, sind ungeeignet da sie nicht eben mit dem Blech abschließen, es bleiben Knubbel auf beiden Seiten des Blechs.
    Der Lautsprecherring liegt dann nicht mehr sauber auf dem Blech auf.
    Wenn der originale Lautsprecher wieder eingebaut wird spricht natürlich nichts dagegen diesen wieder mit Nieten zu befestigen, denn dann muß man, wen man ihn mit Schrauben befestigt, den Aggegateträger ausbauen, da der Lautsprecher und der Ring ein Teil sind. Diesen Träger auszubauen ist allerdings kein Hexenwerk. Das Ganze dauert etwa 2 Minuten. Hier ist eine Anleitug Zwei Wegelautsprecher im Skoda Roomster
    Gruß, Ralf
     
  13. #12 dathobi, 20.09.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.233
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Wie habe ich das zu verstehen? Ich soll die Muttern von Innen festhalten in dem ich das durch die Öffnung des Lautsprechers mache? Und wann kommt der Lautsprecher dazu den ich ja eigendlich mit diesen Muttern und Schrauben befestigen will ?( ? Und ausser dem gibt es diese Nietmuttern auch in einer Senkkopfausführung...
     
  14. Skorpi

    Skorpi Guest

    Ich weiß nicht was es da nicht zu verstehen gibt.
    In meiner zweiten Antwort, hab ich geschrieben, wenn der originale Lautsprecher wieder eingebaut wird und man will ihn festschrauben, muß man den Aggregateträger ausbauen um die Muttern gegenzuhalten. Oder man nietet ihn wieder fest.
    In meiner ersten Anwort habe ich beschrieben wie man einen Lautsprecher aus dem Car-HiFi-Handel befestigt. Da wird erst der Ring festgeschraubt, dabei kann man durch das Loch im Blech greifen, und dann wird der Lautsprecher mit selbstschneidenden Muttern, welche dem Lautsprecher in der Regel beiliegen, am Ring befestigt. Dabei ist es egal ob es ein MDF-Ring oder ein Kunstsoffring ist.
    Die Nieten zum versenken sind unbrauchbar, da das Blech, an dem der Lautsprechering befestigt ist, zu dünn ist. Da kann man keine Senkung bohren. Ich spreche da aus Erfahrung da ich solche Nietmuttern beruflich auch verwende.
     
  15. #14 dathobi, 20.09.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.233
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Hier mal zwei Ausschnitte deiner Beiträge:
    "Man muß den Träger nicht ausbauen. Man kann auch durch das Loch, in dem der Lautsprecher eingebaut ist die Muttern gegenhalten "

    "Wenn der originale Lautsprecher wieder eingebaut wird spricht natürlich nichts dagegen diesen wieder mit Nieten zu befestigen, denn dann muß man, wen man ihn mit Schrauben befestigt, den Aggegateträger ausbauen, da der Lautsprecher und der Ring ein Teil sind"

    Für mich bedeutet es genau das was ich schon nicht verstehe! Wie soll ich den Lautsprecher mit Schrauben und Muttern fest bekommen wenn der Lautsprecher bereits in der Öffnung drin ist? Hier soll ja kein Lautsprecher zusätzlich eingebaut werden sondern eventuell nur ersetzt werden.
     
  16. Skorpi

    Skorpi Guest

    Das habe ich geschrieben:

    Wohlgemekt: Wenn der originale Lautsprecher......

    Das hab ich auch geschrieben:



    und das bezog sich auf meinen ersten Beitrag. Da habe ich geschieben, daß ich den Lautsprecher auf einen MDF-Ring geschraubt habe! Das war wie ich im letzten Beitrag geschrieben habe ein Lautsprecher den ich im Car-HiFi-Handel gekauft habe, also nicht der originale.

    Gruß, Ralf
     
  17. #16 dathobi, 20.09.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.233
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Du solltest die Beiträge vielleicht so derartig mischen.
     
  18. Skorpi

    Skorpi Guest



    Du wolltest wahrscheinlich schreiben: Du solltest die Beiträge nicht so derartig mischen ;)

    Ja es war vielleicht etwas unübersichtlich. Ich dachte ein Absatz zwischen den verschiedenen Einbauarten reicht. Das nächste mal werde ich es deutlicher hervorheben.

    Gruß und schönen Abend, Ralf :)
     
  19. Jopi1

    Jopi1

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1,4L Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autopark Ibbenbüren
    Kilometerstand:
    30000
    Also ich fand die Aussagen von Skorpi gut zu verstehen, wenn man sich die Mühe macht alles zu lesen und nicht nur das, was man lesen und verstehen möchte um rumzumeckern ;)



    Der TE hat es wohl auch verstanden, denn der hat sich bisher nicht mehr gemeldet. :whistling:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dathobi, 21.09.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.233
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Ich meckere nicht.
     
  22. #20 dathobi, 21.09.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.233
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Haste Recht...
     
Thema: Lautsprecher hinten, wie ausbauen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia 1z lautsprecher hinten

    ,
  2. lautsprecherrahmen skoda wiedernehmen

    ,
  3. skoda octavia 1z lautsprecher hinten ausbauen

Die Seite wird geladen...

Lautsprecher hinten, wie ausbauen? - Ähnliche Themen

  1. Lautsprecher

    Lautsprecher: Hallo, ich fahre ein Skoda Rapid (Erstzulassung 2015), am Sonntag Auto abgestellt funktionierte noch alles besten, Montag Mittag starte das Auto...
  2. Octavia II Türdichtung hinten rechts wechseln

    Türdichtung hinten rechts wechseln: Hallo Community, mal so ne kleine Frage weil ich das bisher noch nicht gemacht habe. Meine Türdichtung der hinteren rechten Türe hat irgendwo ein...
  3. Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.

    Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.: Moin , Hat mal jemand ausprobiert , vorn und hinten im Superb zu sitzen und die Klangqualität zu vergleichen? Wenn ich hinten sitze, ist es...
  4. Radnabe vorn ausbauen

    Radnabe vorn ausbauen: Hallo, muss die vordere Radnabe ausbauen. Lt. meinem CZ-Rep-buch gibt es hierfür eine Vorrichtung die ich natürlich nicht habe.Bin überzeugt, dass...
  5. Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?

    Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?: Der Tief-Mitteltöner in der Beifahrertür hat sich heute endgültig verabschiedet. Angefangen hat es mit Geräuschen, die geklungen haben, als würde...