Lautsprecher für Octavia I Kombi

Diskutiere Lautsprecher für Octavia I Kombi im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi @ all. Ich möchte mir neue Lautsprecher in meinen Octavia Kombi einbauen nun die Frage, WELCHE?? Kann mir da jemand was empfehlen, wollte so...

  1. #1 Steven27, 21.08.2006
    Steven27

    Steven27 Guest

    Hi @ all.

    Ich möchte mir neue Lautsprecher in meinen Octavia Kombi einbauen nun die Frage, WELCHE??

    Kann mir da jemand was empfehlen, wollte so um die 100€ ausgeben.
    Weiß jemand was die standartlautsprecher für eine Leistung haben?
    Nur Forne eingebaut.

    Gruß
    Steven
     
  2. #2 Octavia SN 888, 21.08.2006
    Octavia SN 888

    Octavia SN 888

    Dabei seit:
    06.03.2006
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Sangerhausen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Liebe Hettstedt
    Kilometerstand:
    2300
    Hey, habe in meinen Kombi komplett mit Axton ausgestattet. Der Klang ist super und Preis Leistung ist sehr gut. Für vorn gibt es das Combo Set bestehend aus Lautsprecher 16cm mit Frequenzweiche und hochtöner für 110 Eus. Am besten gehst mal zu ACR da habe ich mein Zeug her.

    Mfg Steven
     
  3. #3 Octavia SN 888, 21.08.2006
    Octavia SN 888

    Octavia SN 888

    Dabei seit:
    06.03.2006
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Sangerhausen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Liebe Hettstedt
    Kilometerstand:
    2300
    Achso die Originalen müssten 40W haben wenn ich mich nicht teusche: Und die Axton haben 120W.

    Gruß Steven
     
  4. #4 Steven27, 21.08.2006
    Steven27

    Steven27 Guest

    Danke erstmal

    Sind das die CAC2.6?
     
  5. #5 Octavia SN 888, 21.08.2006
    Octavia SN 888

    Octavia SN 888

    Dabei seit:
    06.03.2006
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Sangerhausen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Liebe Hettstedt
    Kilometerstand:
    2300
    Ja ich habe aber den Vorgänger kann diese nur empfehlen! Und hinten haben ich die CAX149 eingebaut und über Endstufe laufen.

    Gruß Steven
     
  6. Dreas

    Dreas

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Fahrzeug:
    Octavia
    Kilometerstand:
    318000
    Warum empfehlen eigentlich immer alle ACR?
    Qualitativ mindestens gleichwertige Produkte findet man auch bei vielen anderen Herstellern, mal bei Rainbow oder Helix schauen.

    Mfg Dreas
     
  7. #7 Octavia SN 888, 22.08.2006
    Octavia SN 888

    Octavia SN 888

    Dabei seit:
    06.03.2006
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Sangerhausen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Liebe Hettstedt
    Kilometerstand:
    2300
    Ich würde mal sagen weil es das beste mit aufn Markt ist!
     
  8. Dreas

    Dreas

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Fahrzeug:
    Octavia
    Kilometerstand:
    318000
    Du lehnst dich ganz schön weit zum Fenster raus mit deiner Aussage, ich kenne einige ACR´s und darunter waren nicht viele die Ahnung hatten, die meisten sind wie ATU oder Pitstop die laß ich bei mir auch nicht ans Auto ran.
    Das soll allerdings nicht heißen das ACR nur Schund verkauft, ein paar gute Sachen haben die auch nur ist das was sie an vernünftigen Sachen haben viel zu teuer, und Axton zähl ich nicht zu den besseren Sachen da gibt es im Einsteigerbereich einiges was besser ist und weniger kostet.

    Mfg Dreas
     
  9. #9 Smart43, 22.08.2006
    Smart43

    Smart43 Guest

    Na , da bin ich aber mal gespannt was es für unter 100.-€ für 16er Kompos gibt welche besser sind wie das Axton.
    Wobei besser oder schlechter wohl im Auge des Betrachters liegt.
    Und was,wenn es denn was taugt bei ACR ist denn zu teuer.
    Anselm´s Andrian Lautsprecher sind doch auch nur dann Ihr Geld wert ,wenn er´s aus seinem Kofferraum zum Einkaufspreis verbimmelt.
    Als ACR Händler halte ich bestimmt nicht alles aus dem ACR Programm für Gut .
    Auch bei einigen meiner ACR Kollegen würde ich wohl kaum mein Auto zum Einbau abgeben. Allerdings lasse ich auch kein ATU , Media oder Konsorten etwas anderes tun ,als die Ware in meinen Kofferraum zu legen.

    Letztenendes steht und fällt der gute Klang sowieso mit dem vernünftigen Einbau ,der "passenden " Kombination und dem korrekten Einstellen.
    Aber......... über dieses Thema könnte man Monatelang philosophieren.


    @ Steven 27

    Das aktuelle Axton System heißt CAC 2.18 und ist um Klassen besser als das 2.6. Kostet 99.-€ bei www.acr-oldenburg.de

    Gruß Frank
     
  10. Dreas

    Dreas

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Fahrzeug:
    Octavia
    Kilometerstand:
    318000
    Rainbow SLC 265, Ground Zero GZRF 165(F), Helix Blue


    Radical Audio, Emphaser, Nortstar



    Andrian wurde in diesem Thread von keinem genannt, von daher frag ich mich was das jetzt soll?



    Da stimme ich dir zu.

    Mfg Dreas
     
  11. #11 Smart43, 23.08.2006
    Smart43

    Smart43 Guest

     
  12. Dreas

    Dreas

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Fahrzeug:
    Octavia
    Kilometerstand:
    318000
    Ja sicher hab ich die bei mir verbaut, von daher seh ich es aber als Seitenhieb auf mich da ja wie gesagt von keinem Andrian empfohlen wurde, ob es für das Geld was besseres gibt sei dahingestellt, aber ist mir auch egal ich bin damit zufrieden und klinke mich an der stelle hier aus.

    Mfg Dreas
     
  13. #13 Frank V., 30.08.2006
    Frank V.

    Frank V.

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund / NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia SLX 20V Turbo
    Werkstatt/Händler:
    SBB Skoda Dortmund
    Kilometerstand:
    173000
    Meiner Meinung nach reichen die Produkte von ACR von gutes Einsteigermaterial bis gehobene Ansprüche an die Musikalität. Absolutes Highend Zeugs kostet halt Geld, allerdings muß dann auch der Rest der Anlage stimmen. Wenn die Lautsprecher vom Anselm ihren VK nicht wert sind, dann frage ich mich, wieso soviele damit herumfahren und vorallem wieso damit immer wieder bei SQ Events erfolgreich teilgenommen wird.
    Ich persönlich habe auch mit ACR (gabs damals noch garnicht, später war es dann ACR) angefangen, mittlerweile finde ich für mich nichts mehr in den Regalen. Aber ich kaufe dort immernoch ein, wenn ich ein gutes und vorallem preiswertes und preiswürdiges Produkt für jemand anderes brauche.
    Hat man sehr hohe Ansprüche, sind die Woofer von Spectron sicherlich kaum ein müdes Lächeln wert, für das kleine Budget aber liefern sie gute Dienste. Auch bei den Emphaser-Produkten hat sich in den Jahren einiges getan.
    Die Zapcos der unteren Preisklasse sind sicherlich nicht mehr mit den Studios der Vergangenheit gleichzusetzen, aber immernoch um Welten besser als so manche Stufe aus dem Hirsch&Ille Versand. Was ist mit den guten alten Endstufen aus Hamburg? RTO oder Ratho ist automatisch Schrott, weil nicht Made in USA? Die SD1200 war ein echter Geheimtip, zu finden bei ACR.
    Man muß bedenken, daß man sich durchaus nur exklusivstes Material ins Schaufenster legen kann, wo dann viele Leute schauen, sabbern oder auch fachsimpeln, aber nix kaufen, weil zu teuer. Als Händler muß man für alle Produkte erstmal in Vorkasse treten und dann hoffen, daß man mal eine Endstufe vom Schlage Hifonics Colossus XI FE oder Zapco 9.0 im Jahr verkauft. Davon kann man nicht leben. Verkauft man Material aus dem unteren Preissegment ist man schnell verschrieen, keine Ahnung zu haben.
    Zugegeben: Ich kenne den ein oder anderen ACR Händler, wo wirklich etwas mehr Fachwissen schön wäre. Aber die meisten machen das schon ihr halbes Leben, die wissen schon, was sie machen. Fachwissen beschränkt sich nicht nur auf das Kennen und Verkaufen von teuren Sachen, sondern auch z.B. auf das konzipieren und Bauen von Weichenschaltungen.

    Also Freunde, friedlich bleiben, ACR ist kein Schrott, aber auch nicht das nonplusultra.

    Frank
     
  14. #14 kisspeti, 20.09.2006
    kisspeti

    kisspeti Guest

    Hi Steven,

    passt de Lautsprecher vorne so rein,auch der Hochtöner.Oder musstest du irgendwas umbauen oder verändern ?

    gruss

    Peter
     
Thema: Lautsprecher für Octavia I Kombi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda oktavia 3 kombi lautsprecher

    ,
  2. lautsprechset für skoda oktavia

    ,
  3. lautsprecherkabel Farbe Skoda Octavia I

    ,
  4. passende lautsprecher skoda oktavia,
  5. lautsprecher skoda octavia,
  6. skoda oktavia lautspreche rverkleidung,
  7. skoda octavia plazierung lautsprecher,
  8. lautsprecher für skoder oktavia,
  9. skoda octavia 1z combi hifi einbau
Die Seite wird geladen...

Lautsprecher für Octavia I Kombi - Ähnliche Themen

  1. lordunschuldigs Octavia 3

    lordunschuldigs Octavia 3: Hallo zusammen! Zuallererst kurz zu mir :-) Ich wurde damals auf den Namen Tobias getauft (den Namen trage ich übrigens heute noch!), komme aus...
  2. Octavia und hebebühne

    Octavia und hebebühne: Hallo zusammen, da es auf grund einer rostigen schraube mit abgedrehtem kopf nicht möglich ist den motorlüfter auszubauen muss ich von unten...
  3. Privatverkauf Octavia RS 1Z FL TSI Combi BJ. 09/09

    Octavia RS 1Z FL TSI Combi BJ. 09/09: Verkauf wegen Neuanschaffung. Mein gepflegter weißer RS mit ein paar äußerlichen Schönheitsfehlern (Lack, Felge) in gute Hände abzugeben....
  4. Octavia RS RaceChip

    Octavia RS RaceChip: Hi, und zwar bin ich nun seit gut vier Wochen Besitzer eines Octavia RS mit 230 PS. Ich bin von meinem Audi TT mit dem gleichen Motor...
  5. Parksensoren - Octavia 3 Facelift 2017

    Parksensoren - Octavia 3 Facelift 2017: Hallo liebe Skoda Gemeinde. Meine Parksensoren spielen während der Fahrt total verrückt. Im Fehlerspeicher steht aber nichts drinnen. Habt ihr...