Lautsprecher Fremdauto

Diskutiere Lautsprecher Fremdauto im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Servus, hoffentlich könnt ihr mir helfen, denn ich will bei einem freund in sein auto hifi-mäßig aufrüsten. Nur das Problem ist das er keine...

Abductee

Guest
Servus,

hoffentlich könnt ihr mir helfen, denn ich will bei einem freund in sein auto hifi-mäßig aufrüsten.
Nur das Problem ist das er keine Hutablage hat (platz wird für was anderes gebraucht), deshalb müssen in die Türen und bei der rücksitzbank in die aussparungen gute boxen rein das man auch mitbekommt wenn er vorfährt *gg*
Von seinem Bruder hat er schon einen 150watt sinus woofer bekommen.

die einbaumaße vorne sind 16,5cm mit einer einpresstiefe von 54mm (wenn man was vom plastik wegschneidet passt deutlich mehr rein)
und hinten 10cm durchmesser mit viel einpresstiefe

was sind denn gute firmen?
focal, quadral, infinity?

die boxen werden dann über eine 4x110rms crunch endstufe betrieben die 2ohm stabil ist

hoffe ihr könnt mir ein paar gute tipps geben

nachtrag: türen werden mit bitumenmatten ausgedämmt

mfg
Abductee
 

bo2610

Guest
Was für ein Auto is das?? Was fürn woofer und wieviel will er Ausgeben???

CU

Boris
 

Abductee

Guest
servus,
ein 0815 206franzos

sollt net mehr als 400? kosten

woofer weiß ich leider nicht

mfg
Abductee
 

bo2610

Guest
Also, die Focals könnte ich wärmstens empfehlen! Wegen der Einbautiefe musst Du mal schauen, hab leider meine unterlagen net hier, kann ich Dir aber nachreichen!!

Frontsystem: Focal 165 A um 200.- €

Hecksystem: Focal 100 CA um 150 .-€ (glaub ich, wie gesagt, hab meine Unterlagen net hier)


Die sind klanglich klasse, gut verarbeitet und Pegelfest.

Wie soll den das ganze angesteuert werden??

Crunch --->Front--->Heck oder

Crunch --->Front--->Sub ???


CU

Boris
 

Dirk

Guest
Einbautiefen:

Focal 165 A TT: 66,2mm HT: 17,5mm

Focal 100 CA 56mm

zum "nachschlagen" (einfach auf Access klicken)

Gruß, Dirk
 

Abductee

Guest
das front und das hecksystem werden dann über die 4x110crunch laufen und für den sub werden wir uns noch irgendeinen kleinen verstärker suchen den wir dann brücken

mfg
Abductee
 

dan

Guest
Hi Abductee!

Lasst doch den Sub gebrückt über zwei Kanäle der Crunch laufen. Für den Rearfill ist doch die Radioendstufe völlig ausreichend.

CU Dan
 

Abductee

Guest
servus,

wenn ich meinem freund 100sinus boxen vorne in die türen baue und der radio hat bei max. 16watt sinus seinen spitzenwert, dann werden bei den boxen nicht viel rauskommen.

die vorderen Lautsprecher müssen unbedingt über einen Verstärker laufen.

mfg
Abductee
 

papitz

Guest
Hmmm ... was was anderes hat Dan ja auch nicht gesagt. Er meinte die Front-LS an 2 Kanälen und den Sub an 2 Kanälen und die Rear-LS am Radio. Hab ich bei mir auch so.

Viele Grüße,
Patrick
 

bo2610

Guest
Denke auch, das es ne einfache (und günstige) möglichkeit is, die Hecklautsprecher über die Radioendstufe laufen zu lassen, allerdings solltet ihr darauf achten, das das ganze passiv bei ca. 100 Hz abgetrennt wird, sonst kann es passieren, das die kleinen 10er bei hohen lautstärken etwas überfordert sind..


CU

Boris

Kannst ja mal anfragen, was er für ne extra Bassendstufe bereit wär, auszugeben, dann schau ich mal was es da schönes gibt! (Bei den kosten aber unbedingt ein Powercap einrechnen, bei 2 Edstufen ein muss!)
 
Thema:

Lautsprecher Fremdauto

Oben