Lautsprecher Enscheidungshilfe gesucht

Diskutiere Lautsprecher Enscheidungshilfe gesucht im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Nabendschön! Da ich die Lautsprecher meines Sc austauschen will,bräuchte ich von euch vielleicht ein Entscheidungs/Erfahrungshilfe wenns geht.Zur...

  1. #1 DuncanParis, 20.06.2011
    DuncanParis

    DuncanParis

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Gotha
    Fahrzeug:
    SuperB Combi 1.8 TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Mönchhof Gotha
    Kilometerstand:
    60000
  2. Olegg

    Olegg

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SC 2.0 CR 170 PS Ambition
    Hallo,

    es wird bei Dir wohl eine größere OP werden; hast Du mal in Erwägung gezogen,16 cm TMT zu nehmen und ggf. bei Tieftonmangel noch einen Sub in die Reserveradmulde zu setzen? Dann müßtest Du auch nicht die Türverkleidung ändern.

    Willst Du vorn und hinten tauschen?
    Hast Du noch ein Originalradio (Swing, Bolero) als Quelle?

    Gruß

    Olegg
     
  3. #3 DuncanParis, 21.06.2011
    DuncanParis

    DuncanParis

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Gotha
    Fahrzeug:
    SuperB Combi 1.8 TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Mönchhof Gotha
    Kilometerstand:
    60000
    Groß ist relativ...nee lass mal keine 16er.Wenn ich Platz für 20er hab dann nutz ich die auch.Reserveradsub kommt sowieso rein.Hatte ich beim Octi auch und vermisse ich auch schon lange,aber da hab ich schon alles.Swingradio bleibt drin,sprich die Speaker werden von nem Verstärker angetrieben.Alpine V12 4x35w RMS hatte die,glaub.Müsste nochmal genau nachschauen,wenns wichtig wäre.
     
  4. Olegg

    Olegg

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SC 2.0 CR 170 PS Ambition
    Ich hatte dieselbe Situation (Swing mit Originallautsprechern) und habe mich auf Anraten meines Händlers des Vertrauens) für Morel + aufwendige Türdämmung entschieden, da mich der fiese Hochtonbereich der Originallautsprecher neben dem schwammignen Baß am meisten störte. Da ich zumindestens minimalsten audiophilen Standard wünschte, schien ihm dies die richtige Wahl. Das hat sich auch als richtg herausgestellt: Die Morel spielen sauber, unaufdringlich, schön detailliert und (selten) nervend; sehr gut für lange Autofahrten zum genießen, weniger gut zum Posen.
    Inzwischen habe ich mit dem Pioneer AVIC-f 9210BT auch eine schöne Quelle mit vielen Möglichkeiten davorgeschaltet, und das Hören macht noch mehr Spaß.... :D

    Gruß

    Olegg
     
  5. #5 DuncanParis, 22.06.2011
    DuncanParis

    DuncanParis

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Gotha
    Fahrzeug:
    SuperB Combi 1.8 TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Mönchhof Gotha
    Kilometerstand:
    60000
    Danke,aber wie oben schon geschrieben Morel ist mir zu teuer.Hmm,sonst noch jemand mitn Vorschlag hier?
     
  6. #6 tommy-tenner, 22.06.2011
    tommy-tenner

    tommy-tenner

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04932 Hirschfeld
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1
    Werkstatt/Händler:
    Riesa
    Kilometerstand:
    13000
    hallo. Also die idee mit focal und alpine ist gut.für hinten kann ich dir aber auch rockford empfehlen,die habe ich drin.sind richtig sauber im klang.müssten dann aber geteilt mit eine weiche sein,nicht als koaxial(wie auch immer das geschrieben wird)die machen ganz schön los.vorn könnte man aber auch die von ESX nehmen.sind extrem flach.weiß ja nicht was du für ne einbautiefe brauchst.um das ganze dann noch abzurunden nen sub hinten rein.aber das muss ja jeder für sich allein entscheiden,ist alles ne geld frage.
     
  7. #7 DuncanParis, 22.06.2011
    DuncanParis

    DuncanParis

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Gotha
    Fahrzeug:
    SuperB Combi 1.8 TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Mönchhof Gotha
    Kilometerstand:
    60000
    Wenn dann wollt ich schon bei einer Marke bleiben.Macht RF und ESX auch 20er Komposysteme?Und preislich?Und wegen Tiefe schau ich nochmal in der E-Mail von Skoda.Glaub da stand das mit drin.Ja,Sub kommt auch rein.Doppelschwinger von Rodek,30er.
     
  8. mobile

    mobile

    Dabei seit:
    29.01.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Bald Skoda Superb II Kombi Elegance, 170PS TDI DSG PD
    dann sehe dir das doch mal an

    http://www.audiotec-fischer.com/349.html

    Verstärker wird durch einen Chip mit einem für das Fahrzeug opimierten Klangprofil geladen.

    Alles bei Originalen Lautsprechern. evtl den Höchtöner austauschen, Die Türenverkleidung um die Lautsprecher etwas dämmen, und einen Subwoofer bei mehr Basswunsch noch mit einbauen.
     
  9. #9 DuncanParis, 22.06.2011
    DuncanParis

    DuncanParis

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Gotha
    Fahrzeug:
    SuperB Combi 1.8 TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Mönchhof Gotha
    Kilometerstand:
    60000
    Ja,hab drüber gelesen.Brauch ich aber nicht da ich nen Prozessor von Alpine in das System einbringe,PXE-H650.Meinte mit Vorschlag,Kaufempfehlung für welche Speaker?
     
  10. #10 DuncanParis, 22.06.2011
    DuncanParis

    DuncanParis

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Gotha
    Fahrzeug:
    SuperB Combi 1.8 TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Mönchhof Gotha
    Kilometerstand:
    60000
    Hab das Gefühl das
    1.Kaum jemand hier die Lautsprecher austauscht
    2.Nicht austauschen darf(Firmenwagen,Leasing)
    3.Sich mit dem zufrieden gibt was er/sie hat
    Gibts denn keine Audiofreaks wie mich hier,die mir helfen können???
     
  11. #11 Scanner, 22.06.2011
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    duncan???

    bitte sag mir mal, was an solchen "Leisesprechern" dran ist.
    Wenn ich bei manchen lese 89 dB/W/m, dann drängt sich mir der Begriff Spielzeug auf.
    Wieso gehst du nicht in die PA-Szene. Mit 8" gibts auch was mit ca 93 dB und 150 W RMS für unter 50 Euro ... (zB SP-8/150)
    und dazu einen 30"-er mit über 103 dB als Woofer ....
    und dabei denke ich, werden die Teile sicher präziser spielen, weil ja genug Reseve zur Verfügung steht.

    aber ich lass mich ja gerne von der Richtigkeit deiner Vorgehensweise überzeugen. :S
     
  12. #12 DuncanParis, 22.06.2011
    DuncanParis

    DuncanParis

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Gotha
    Fahrzeug:
    SuperB Combi 1.8 TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Mönchhof Gotha
    Kilometerstand:
    60000
    1.Audiomäßig besser als vom Werk aus.
    2.Wer verbaut PA in nem Auto?Haben die nicht 8 Ohm?
    3.Ich brauche keine Kaufempfehlung für nen Woofer,den habe ich doch schon.
    4.Gehts mir nicht um nur um db,sondern auch den Klang.
     
  13. #13 Scanner, 22.06.2011
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    ich glaub, wir reden aneinander vorbei.
    Die Woofer-Empfehlung war doch nur so nebenbei ...
    die SP-8/150 sind doch 200er Tieftöner, die bis 3 kHz gehen.
    Dazu nen Hochtöner bei ca. 2 kHz eingekoppelt, dann hättest du genügend "Spielraum" für jeden Anlass ...

    Heinz
     
  14. #14 DuncanParis, 22.06.2011
    DuncanParis

    DuncanParis

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Gotha
    Fahrzeug:
    SuperB Combi 1.8 TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Mönchhof Gotha
    Kilometerstand:
    60000
    Hmm,PA-Speaker im Auto.Meinste das geht?Von der Tiefe?Gibts da ordentliche Teile?Und was ist mit der Ohm-zahl?Ich weiß nicht,mit der Alternative hab ich mich noch nicht beschäftigt.Gibts da auch passende 25mm Tweeter?Kenne nur die viereckigen.
     
  15. #15 Scanner, 23.06.2011
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    naja, vielleicht hast du ja recht ... aber ich halte nun mal nicht so sehr viel von den Teilen, die man als Endverbrauche rangedreht bekommt.
    Kann ja sein, dass die für deine Belange falsche Maße haben.

    Kann denn ein PA was anderes plärren als ein HiFi-Teil?
    Kannst ja mal selber nachgucken.
    Ich schick dir ne Shopadresse per PN, sonst heißt es nur, ich würd wo Werbung machen.

    Heinz
     
  16. #16 DuncanParis, 23.06.2011
    DuncanParis

    DuncanParis

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Gotha
    Fahrzeug:
    SuperB Combi 1.8 TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Mönchhof Gotha
    Kilometerstand:
    60000
    Nun ja,hab nur gute Erfahrung mit Kenwood,Magnat,Rodek,Sinuslive,Alpine und Audison gemacht.Das war schon ordentliches Zeug für das Geld.Muss ich mal googeln nach PA,4 Ohm,8 zoll.Wird nicht einfach.Und einfach dann nen Tweeter dranhängen mit Weiche,ob das harmonisiert?
     
  17. #17 DuncanParis, 23.06.2011
    DuncanParis

    DuncanParis

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Gotha
    Fahrzeug:
    SuperB Combi 1.8 TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Mönchhof Gotha
    Kilometerstand:
    60000
    Danke für den Link,aber habe grad mal einen 4 Ohmigen 8"er gefunden.Weiß auch nicht was ich bei dem von nem Preis von 15 euro halten soll.War zwar gut gemeint aber ich hol mir dann doch welche für den Carhifibereich.
     
  18. #18 Ampelbremser, 23.06.2011
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Suche nach Ivan und seinen Threads/Postings...

    Evtl. bekommst Du aber auch so wenige, hilfreiche Antworten, weil Deine Anforderungen so sehr speziell sind...
    Z.B. Dein Kostenlimit - den wahren audiophilen Freak schreckt sowas ab, der operiert a priori erst einmal ohne auf's Geld zu schauen... ;-)
     
  19. mobile

    mobile

    Dabei seit:
    29.01.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Bald Skoda Superb II Kombi Elegance, 170PS TDI DSG PD
    die Frage ist, warum du dir den Aufwand machen willst, und 200mm LS einzubauen ?

    da wirst du definitiv im Mittenbereich gegenüber eines 165er Nachteile haben. Die Ankoppelung an eine z.B 25mm HT Kalotte wird beim 165er sicherlich besser klingen.

    Wenn du bereits einen Subwoofer im Auto hast, verstehe ich das umso weniger. Geht es dir um Lautstärke, dann nehme den 165er etwas den Tiefbass-Bereich über den Verstärker weg, z.B den Bereich unter 100 Hz abfallen lassen. Somit wird der 165er weniger belastet und wird im extremen Schallpegelbereich nicht so schnell verzerren. Auch dein Verstärker muß hier nicht so sehr an die Grenze gehen, was auch zu Verzerrungen führt. Mit 35W/rms je Kanal wird es für diese wohl geplante Lautstärke nicht ausreichen.

    Den Bassbereich macht ja schon dein Subwoofer. Vernünftig abgestimmt, ist das sicher die beste Lösung.

    4 Stck 165er im Auto vernüftig eingebaut, ein brauchbares Chassis vorrausgesetzt, machen schon sehr ordentlich Bass, hinzu der Woofer. Das geht dann schon mehr als reichlich ab.

    Willst du das dein Blech mitschwingt und extreme Pegel fahren, dann nehme einen größeren Sub.

    Wir haben damals einen 25cm Ground Zero Subwoofer aus der Uranium Serie in eine 12 L !!! Kiste verbaut, angetrieben mit einer Xetec 500 (Digitaler Mono Amp).

    Du glaubst gar nicht, was da ein Druck und Tiefbass raus kam. Niemand hat geglaubt, das das alles nur aus der kleinen Kiste heraus kam. Die haben alle eine 100 L Kiste mit 2x 30er gesucht.

    Nur bewegst du dich dann nur im Bassbereich bei rd 1000€.
     
  20. #20 DuncanParis, 23.06.2011
    DuncanParis

    DuncanParis

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Gotha
    Fahrzeug:
    SuperB Combi 1.8 TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Mönchhof Gotha
    Kilometerstand:
    60000
    @Ampelbremser
    Ja Ivan sagt mir was.Kenne seine Berichte.Helfen mir aber nicht weiter
    @Mobile
    1.Aufwand ist relativ
    2.Weil die Serienlautsprecher furchtbar sind
    3.Warum sollt ich nun 16er einbauen anstatt 20er wie vom Werk aus?
    4.Sub kommt eh rein
     
Thema:

Lautsprecher Enscheidungshilfe gesucht

Die Seite wird geladen...

Lautsprecher Enscheidungshilfe gesucht - Ähnliche Themen

  1. Foto vom Tankstutzen gesucht

    Foto vom Tankstutzen gesucht: Hallo Ich suche ein Foto von einem 3T TDI Tankstutzen mit ausgebauter Tankklappe. So, dass man die Tankentlüftungsanlage sehen kann. Gruß Paul
  2. Austauschmotor gesucht

    Austauschmotor gesucht: Guten Abend Community, kann mir jemand einen Tip geben, wo ich für den Skoda Fabia Combi Bj 2004, 1,4 V16, 74 kw (101 PS) einen günstigen...
  3. Hilfe gesucht: Fabia von 2007 für 1900€ - Gut trotz Klimaproblem?

    Hilfe gesucht: Fabia von 2007 für 1900€ - Gut trotz Klimaproblem?: Hey zusammen, nachdem meine erste Fabia-Besichtigung ein glatter Reinfall war (Schrottkiste mit viel Lackstift und Sprühdose), ist mir zufällig...
  4. VCDS Raum Nürnberg gesucht

    VCDS Raum Nürnberg gesucht: Hallöchen, ich suche einen VCDS Profi der mir ein paar dinge einprogrammieren kann. Skoda Fabia 5J Elegance. Raum Nürnberg viele grüße :)
  5. Fabia III Keine Lautsprecher hinten im Fabia Monte Carlo

    Keine Lautsprecher hinten im Fabia Monte Carlo: Hallo an alle. Ich bin seit Mai 2017 stolze Besizerin eines Fabia Monte Carlo. Leider musste ich bei meinem Swing Radio feststellen, dass dies...