Lautes metallisches Klappern/Scheppern vom Antrieb, nicht ortbar

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Ambema, 16.04.2015.

  1. Ambema

    Ambema

    Dabei seit:
    08.12.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,
    seit Dezember habe ich einen Octavia RS 1Z Vorfacelift mit BWA Motor und JWL Getriebe, 6 Gang manuell.
    Der Wagen wurde von einem 50 Jährigen Erstbesitzer, Scheckheft gepflegt, alle Rechnungen vorhanden, Garagenwagen, Bestzustand innen / außen.
    Was ich damit sagen will: Das Auto sieht aus wie fabrikneu, und fährt sich auch so.

    Leider gab es vorgestern eine Wende und ich benötige dringend Hilfer :/

    Bei langsamer Fahrt hörte ich ein leises "klockern, klacken" von vorne. Ich dachte mir zuerst nichts, leider wurde es seitdem minütlich schlimmer.
    Das Auto ist absolut original, Fahrwerk, Felgen, nichts geändert und hat jetzt genau 110tsd km runter.

    Ich habe sehr viel Autoerfahrung, seit 10 Jahren bastel ich an VAG Fahrzeugen inkl. Motorumbau, Getriebeumbau und Fahrwerk war alles dabei.

    Bei diesem Geräusch bin ich mit meinem Latein aber erstmal am Ende.

    Vorweg:
    Hier ein Youtubevideo: In echt hört sich das ganze noch wesentlich "metallischer" an.

    https://www.youtube.com/watch?v=iit5sHZVHvI&feature=youtu.be




    Wann tritt das Geräusch auf:

    -Zwischen 0- rund 100kmh
    -NUR ! im "cruis-Betrieb" beim lockeren Fahren ohne Last
    -Gibt man Gas oder ist im Schubbetrieb ist ABSOLUTE Ruhe
    -Es ist nicht an Kupplung/ZMS/oder Motor gekoppelt, tritt auch bei getrennter Kupplung auf und ist definitiv nicht mit der RPM vom Motor abhängig

    Was habe ich bereits überprüft:

    -Radlager sitzt absolut fest, kein Spiel, defektes Radlager hört sich auch von außen nicht so krass an.......
    -Antriebswelle sitzt bombenfest , kein Spiel
    -Bremse VA wurde 2012 neu gemacht, Beläge&Scheiben sind in Top Zustand, nichts rubbelt, kein Rost, astreine Bremswirkung
    -Achsmanschetten beide 100% OK, nichts ölig am Getriebe

    Ich vermute das radseitige Gelenk der Antriebswelle, kann mir aber jedoch nicht erklären wieso es nur beim cruisen auftritt
    Auf einem Parkplatz habe ich recht / links voll eingeschlagen und bin dann mehrmals vorwärts/rückwärts angefahren.
    Egal wie schnell, egal wieviel eingelenkt => Ich würde behaupten die Antriebswelle ist hier noch in Ordnung. Kein Knacken, Kein Rumpeln etc.

    Fahr ich dann wieder normal los und halte die Reisegeschwindigkeit konstant, geht es mit diesem unschönen Geräusch weiter.


    Habt ihr irgendwelche Ideen? Am Samstag werde ich das Auto mal auf ner Bühne laufen lassen um zu hören ob es auch ohne Gewicht auf der Achse "ortbar" ist.

    Vielen Dank für eure Mühe im voraus :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Harlekin, 17.04.2015
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Audi S4 ab Mai 17'
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    Vielleicht hat sich nur ein Teil gelöst?
    Durchsuche im Motorraum mal nach Gegenständen, vielleicht wurde was vergessen.
    Bei meiner Freundin in Ihrem Fabia 2 hat es auch "auf einmal" angefangen zu rattern. Dabei hatte ich die Abdeckungen vom Grill vergessen :D
    Die waren im Motorraum und haben geklappert.

    Gelenk von der Antriebswelle. Vielleicht fehlt da Öl? Aber dann sollte der Wagen doch auch ruckeln beim Beschleunigen.
    Oder?

    Gruß
     
  4. Plinki

    Plinki

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    O2 Combi Eleganz, Xenon, Pegasus usw
    Kilometerstand:
    296245
    Könnte vielleicht schon das Gelenk außen sein. Unter Last aben die Kugeln da drin druck und es klappert nicht. Wenn du nur so dahin rollst schlägt es.
    haste mal hoch genommen und geschaut ob die Antriebswelle außen spiel hat? Ist nur so eine Idee.
    Und das ist nur zwischen 0 und 100? was ist wenn du schneller fährst? ist das dann weg?
     
  5. #4 skodabauer, 17.04.2015
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.219
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Bau mal den kompletten Schutz unterhalb der Fahrer-und Beifahrerseite ab. Also die langen Plasteteile unter dem Fzg. Dann fahr nochmal.
    Hatte schon mal den Fall das die Unterbodenverkleidung in einem bestimmten Geschwindigkeitsbereich am Unterboden angeschlagen hat und damit ähnliche Geräusche verursacht hat.
     
  6. Plinki

    Plinki

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    O2 Combi Eleganz, Xenon, Pegasus usw
    Kilometerstand:
    296245
    Das könnte natürlich auch sein. Oder der unterfahrschutz unterm Motor.
    Aber er hat ja geschrieben das es unter Last und im Schubbetrieb weg ist.
    Komische Sache.
     
  7. #6 dathobi, 18.04.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.249
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Das liegt daran das die Schwingungen schneller sind und somit nicht zu Hören...bei geringerer Drehzahl ist es genau umgedreht und daher auch hörbar...
     
  8. #7 0²ctavist, 18.04.2015
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    150000
    ..denke aber, der Pappdeckel unterm Vorderwagen erzeugt kein metallisches Klappern/Scheppern sondern ein "hölzernes" brummiges Geräusch.

    Staubschutz der Bremsanlage absolut fest und liegt verbogen nirgendwo an ? Kabelstrang, Rohrbefestigung ? Kühlergrill ?
     
  9. #8 Robert78, 18.04.2015
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Hatte auch mal ein sehr unangenehmes Geräusch aus dem Motorraum des O2 welches Lastabhängig war.
    In der Werkstatt wurde gezielt das Hitzeschutzblech vom Auspuff etwas weggebogen und es war weg.
    Da war ich nicht der Erste mit dem Problem.
     
  10. Ambema

    Ambema

    Dabei seit:
    08.12.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Mühe :)

    Heute war das knacken wieder heftig zu hören;) Habe es inzwischen auch beim leichten Schubbetrieb und auch wenn ich lenke verschwindet das Geräusch nicht mehr ganz.

    Vorzugsweise tritt es bei warmen Auto auf.

    Hab das Auto mal auf 2 Hydrowagenheber gestellt und dann diverse Szenarien durchgespielt. Jeder Gang, Jede Lenkposition, 0-80kmh simuliert.

    => ABSOLUT nichts zu hören. => Im ausgefederten Zustand ist ja die Antriebswelle ohne Last und vorallem in einer neuen Position.

    Fehlersuche auf der Bühne ist somit nicht effizient.

    Ich hab natürlich auch alles andere kontrolliert. Es sitzt alles am richtigen Ort und es schleift nichts. Drehmomentstütze ist im übrigen vor 2 Jahren neu gemacht worden. Motor sitzt stramm und hat keine Lastwechselreaktionen.


    Das einzige was mir aufgefallen ist:

    Ich konnte die Antriebswelle ein wenig "bewegen" und hörte auch so ein leise "KLOCK".
    Das die Welle Spiel in längsrichtung hat ist soweit OK, das minimale Spiel hoch/runter halte ich für nicht in Ordnung.

    An meinem Seat Cordoba sitzt die Antriebswelle nach 18 Jahren 180tsd km noch bombenfest.

    Zudem hab ich die andere Seite überprüft. Hier ist das Spiel NICHT vorhanden. Erschreckend: Die Antriebswelle auf dieser Seite ist ja monströs lang :D

    Nachdem ich heute auch nochmal mit meinem Bruder zusammen die Sache analysiert habe, würde ich fast auf Antriebswelle tippen.
    *Freu hab ich ein Bock auf diese Arbeit* :O

    Ich werde wahrscheinlich gleich das innere und äußere Gelenk neumachen. Hilft ja nix.


    Beim Anfahren habe ich heute auch mehrmals ein "KLONK" / KLOKK" vernommen. Ist auch ein eher Antriebsstrang-typisches Geräusch.


    Mir wird wahrscheinlich nichts anderes übrig bleiben..................und das obwohl ich eigentlich jetzt div. Sachen inkl. Chip vorhatte :)
    Aber wenns die Sachen schon ohne Chip zerlegt :D:D

    Falls ihr noch Ideen habt, immer her damit.

    Viele Grüße
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Plinki

    Plinki

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    O2 Combi Eleganz, Xenon, Pegasus usw
    Kilometerstand:
    296245
    Wenn du dir jetzt ziemlich sicher bist das es das Antriebsgelenk ist.
    Bau doch mal die Welle aus und mach die Manschetten runter und schau dir das mal an.
    Das gelenk sieht ja innen so wie ein Dreistern aus, mit so drei Kugeln die mit Nadellager gelagert sind. Da gibt`s bestimmt n Reparatursatz dafur.
     
  13. #11 turrican944, 22.04.2015
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Bavendorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    200000
    Moin
    Wenn das Gelenk geräusch macht kann es das natürlich sein, ich habe bei meinem auch in machen Bereichen ein klapper Geräuch und vermute bei mir auch das äußere Gelenk der Welle da es auch etwas Spiel hat und klappert. Bei meinem ist es auch nicht so extrem zu hören wie bei dir und ich habe deshalb nix gemacht. Aber wenn du nicht alles ausbauen willst zum Testen evtl. bring es was, neue Fett ins Gelenk. Bei meinem Porsche hatte die Wellen auch bei bewegen Klock/klock gemacht und beim Fahren natürlich auch, ich habe dann einfach an eine Fettpresse einen Plastikschlauch gemacht und unter die Gelenkmanschette geschoben und soviel Fett reingedrück bis es rauskam. Nicht die wirkschlich schöne art aber seit dem ist beim Wackeln an der Wellen und beim Fahren wieder ruhe.:D
     
Thema: Lautes metallisches Klappern/Scheppern vom Antrieb, nicht ortbar
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia klappern unterm auto

    ,
  2. skoda octavia 1z 1 9 dsg getriebe klackert

    ,
  3. skoda octavia 1z 1.9 tdi kommt aus getriebe klappergeräusch

    ,
  4. dsg 5 gang vw passat klackern bei gas,
  5. verkleidung unterboden skoda superb klappert,
  6. skoda octavia tdi 2.0 scheppern,
  7. 1.9tdi bls leises klopfen,
  8. skoda fabia metallisch klappernde geräusche beifahrer,
  9. skoda octavia combi 2007 rasseln im motorraum,
  10. skoda octavia rs klappern,
  11. metallisches geräusch skoda octavia 3,
  12. vw passat 2.0tdi klappern im motorraum,
  13. skoda octavia rs tfsi lautes metallisches geräusch,
  14. octavia 3 rs tdi rasseln nach Start Motor,
  15. skoda octavia 3 metalisches klappern,
  16. lautes scheppern,
  17. skoda fabia lautes klopfen bei langsamen fahren ,
  18. skoda roomster Geräusch im leichten schub,
  19. metallisches klapper nach Kaltstart skoda octavia 1z 2.0tdi ,
  20. tdi metallisches ticken,
  21. klappern motorraum rechts Skoda octavia,
  22. metallischer knall tdi getribeölvrlust,
  23. skoda oktavia vorne rechts schebern,
  24. hitzeschutz klappert seat cordoba,
  25. klopfen vorne rechts auto bei wärme skoda
Die Seite wird geladen...

Lautes metallisches Klappern/Scheppern vom Antrieb, nicht ortbar - Ähnliche Themen

  1. Klappern Armaturenbrett

    Klappern Armaturenbrett: Hallo, bei Kälte (und nur bei Kälte) klappert bei mir das Armaturenbrett in der Mitte, könnte aus dem Bereich des Lautsprechers kommen. Hat das...
  2. Klappern aus Motorraum (Skoda Octavia 1Z5 Combi)

    Klappern aus Motorraum (Skoda Octavia 1Z5 Combi): Hallo zusammen, ich wollte Mal hier im Forum nachfragen ob jemand das gleiche Problem hatte wie ich aktuell. Zum Fahrzeug: Ist ein Octavia Kombi...
  3. Hintere Klappe stößt beim Schließen an Stoßfänger

    Hintere Klappe stößt beim Schließen an Stoßfänger: Bei unserem Rapid Spaceback federt die Heckklappe beidseitig beim Schließen leicht durch und berührt den Stoßfänger. Das hat dazu geführt, dass...
  4. Scheppern/Klappern hinten rechts

    Scheppern/Klappern hinten rechts: Hallo, Ich werd bald wahnsinnig. Ich habe von hinten rechts (1z FL Combi) ein unerträgliches Klappern. Kofferraum hab ich alles schon leer...
  5. Erkennung 4x4 Antrieb

    Erkennung 4x4 Antrieb: Hallo, kann mir jemand sagen woran man erkennen kann ob man einen Allrad Superb besitzt? Müßte ja eigentlich in den Papieren stehen und woran...