Lautes klapperndes Geräusch

Diskutiere Lautes klapperndes Geräusch im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Felicia-Fahrer, hab seit 2 Tagen ein lautes klapperndes Geräusch in vorderen Bereich. X( Was ist das? Achse, Achsmanschetten...

skodafan

Guest
War heut in Skodawerkstatt.

Das Klappern war ein "kleines Problem".
Es war nur die Rückzugsfeder von den rechten Bremsklötzern. Sie war gebrochen.

Wurde mir innerhalb von ca. 15-20 min repariert und hat mich nichts gekostet. Nur eine neue Feder reingemacht.

MfG Skodafan


"kleinens Problem-große Wirkung" ;-)
 
FeliciaFriend99

FeliciaFriend99

Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
604
Zustimmungen
8
Ort
Hannover
Fahrzeug
Mitsubishi Outlander 2.4 MIVEC Instyle 4WD
Werkstatt/Händler
Auto Schrader GmbH
Kilometerstand
108000
*wiederbeleb* :rolleyes:

Ich habe seit einiger Zeit hin und wieder ein klapperndes Geräusch während der Fahrt von vorne. Allerdings ist es nicht wirklich ein klappern, sondern eher so eine Art *klong* :huh: Keine Ahnung wie ich das besser beschreiben soll. Vor allem, weil es total unregelmäßig auftritt! Mal in der Kurve beim Einlenken egal in welche Richtung, mal beim Schalten, mal bei Unebenheiten im Fahrbahnbelag oder Kopfsteinpflaster... Aber es lässt sich einfach nicht reproduzieren und wenn ich z.B. über Kopfsteinpflaster fahre, dann tritt es einmal auf und nicht die ganze Zeit über, wie man vermuten könnte. Außerdem tritt es auch total unregelmäßig auf...

Bisher habe ich keine negativen Veränderungen im Fahr-, Lenk-, oder Bremsverhalten bemerkt.

Hat da vielleicht jemand eine Idee?

Kürzlich war ich beim :) , da hatten Sie ihn oben wegen 'was anderem, aber da haben die auch nichts gesagt, als irgendwas groß locker kann da ja nicht sein, jedenfalls nichts sofort erkennbares...
 

Timmy

Guest
Eine absolute Schwachstelle von Favorit und Felicia sind die Domlager. Die kommen bei jedem irgendwann. Ich hatte sie schon nach 60tkm, aber auch nur weil der Wagen von 1998 bis 2008 in der Garage stand.

Die Ersatzteile sind günstig, aber zum selbermachen braucht man einen Federspanner.

Deine Beschreibung past sehr gut dazu. War bei mir ähnlich, mal klapperts, mal nicht, mal mehr, mal weniger. Kann man im Stand auch kaum simulieren und man sieht den Verschleiß erst richtig wenn das Federbein komplett ausgebaut ist.
 

Red Fox78

Guest
Und bei mir schepperts beim Anfahren wird wohl das Luftleitblech unterm Motor sein muss da nochmal ran hab da schon gerüttelt und gemacht nix ist fest kann nur schauen das es evtl.irgendwo aufliegt und daher das laute geräusch kommt
 
FeliciaFriend99

FeliciaFriend99

Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
604
Zustimmungen
8
Ort
Hannover
Fahrzeug
Mitsubishi Outlander 2.4 MIVEC Instyle 4WD
Werkstatt/Händler
Auto Schrader GmbH
Kilometerstand
108000
@ Timmy: Wie akut ist das denn mit den Domlagern bzw. wie lässt sich überprüfen, ob die es sind? Habe da leider nicht die Möglichkeit selber was zu machen...
 
Helixuwe

Helixuwe

Dabei seit
27.07.2009
Beiträge
891
Zustimmungen
44
Ort
Steinhagen
Fahrzeug
Suzuki Ignis Bj. 2020, Vectrix Bj. 2011, Toyota IQ Bj. 2009
Werkstatt/Händler
Geschenkt und mache alles selber
Red Fox78 schrieb:
Und bei mir schepperts beim Anfahren wird wohl das Luftleitblech unterm Motor sein muss da nochmal ran hab da schon gerüttelt und gemacht nix ist fest kann nur schauen das es evtl.irgendwo aufliegt und daher das laute geräusch kommt
Wenn es der 1.3er ist dann kommt das Scheppern von der Motoraufhängung auf der rechten Seite. Bei der dürfte das Gummi ermüdet sein und somit schlägt der Motor an die
Karrosse.
Gruß Uwe
 

Timmy

Guest
Man kann schon eine ganze Weile noch mit fahren, aber das Poltern wird mehr. So richtig simulieren geht schwer. Gut wäre dazu einfach zur Dekra/Tüvzu fahren und dort einen Dämpfertest für 5€ zu machen. Die haben diese Rüttelplatten, da sollte man es deutlich hören und genau lokalisieren können.
 
FeliciaFriend99

FeliciaFriend99

Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
604
Zustimmungen
8
Ort
Hannover
Fahrzeug
Mitsubishi Outlander 2.4 MIVEC Instyle 4WD
Werkstatt/Händler
Auto Schrader GmbH
Kilometerstand
108000
Ich muss jetzt mal doof frageb, aber ich bin da einfach nicht so wirklich bewandert... Was sind denn überhaupt die Domlager bzw. wie hängt das mit den Stoßdämpfern zusammen?
 
Skoda Felicia Fahrer

Skoda Felicia Fahrer

Dabei seit
05.01.2008
Beiträge
1.367
Zustimmungen
40
Ort
Deutschland Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vo
Fahrzeug
Skoda Octavia 1.6
Kilometerstand
70000km
Ja FeliciaFreind99 in der Aktuellen Gebrauchtwagen Auto Bild ist der Feli ganz hinten angesiedelt in der Liste im Prinzip ist nichts gutes Laut Auto Bild am Feli dran außer sehr haltbare Bremsen sagen die, nur noch was für selber Schrauber ;) Hab gestern ne ganze weile im Laden gestanden und mir das alles durch gelesen.
 

Timmy

Guest
Die Stoßdämper werden in den Domen oben befestigt. Um dort eine weiche Lagerung zu haben gibt es Domlager oder auch Federbeinstützlager genannt. Es besteht aus einem großen runden Gummi und einem Kugellager. Der Gummi puffert das Federbein im Dom und das Lager macht es möglich, dass sich das Federbein beim lenken einfach und geräuschfrei drehen kann. Grund ist, dass das Federbein sich um soviel Grad im Dom dreht, wie sich das Rad einschlagen läßt.
So sieht es aus, rechts das kleine Kugellager, links der Gummi.
VKDA_35112_T.jpg
 
calien

calien

Dabei seit
14.08.2009
Beiträge
72
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Felicia 1.6 GLX
Werkstatt/Händler
Denzmotors Denkendorf
Kilometerstand
185600
Skoda Felicia Fahrer schrieb:
Ja FeliciaFreind99 in der Aktuellen Gebrauchtwagen Auto Bild ist der Feli ganz hinten angesiedelt in der Liste im Prinzip ist nichts gutes Laut Auto Bild am Feli dran außer sehr haltbare Bremsen sagen die, nur noch was für selber Schrauber ;) Hab gestern ne ganze weile im Laden gestanden und mir das alles durch gelesen.
Tja, könnte daran liegen, dass Auto Bild keine Ahnung hat, was robust ist. Okay, der Rost an der Karosserie, das ist n Manko, aber ansonsten nur Verschleiß, sonst nix.
 
FeliciaFriend99

FeliciaFriend99

Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
604
Zustimmungen
8
Ort
Hannover
Fahrzeug
Mitsubishi Outlander 2.4 MIVEC Instyle 4WD
Werkstatt/Händler
Auto Schrader GmbH
Kilometerstand
108000
Danke Timmy! Na da kann ich ja froh sein, dass ich einen kompetenten und günstigen :) zur Hand habe :rolleyes: :thumbsup:
 

Red Fox78

Guest
Ich hab nochmal genauer hingehört diesmal Tür auf und Kopf raus und angefahren ist wohl das Hitzeschutzblech über dem MSD der Auspuff hängt ohnehin etwas bescheiden da er von A.T....ist passen tut er nur der eine Halter scheint anders zu sein daher ist die Gummiaufhängung etwas gespannt und hängt nicht gerade nach unten somit ist der Auspuff etwas höher werd da nochmal ran müssen aber erst bei schönem Wetter
 
Thema:

Lautes klapperndes Geräusch

Lautes klapperndes Geräusch - Ähnliche Themen

Geräusche Radantrieb vorne links: Guten Morgen, unser Octavia 3 von 2019 (1,6 TDI und DSG) mit 40tkm verursacht seit geraumer Zeit seltsame Geräusche vorne Links. Ich habe den...
Laute Geräusche von Kraftstoffpumpe beim einschalten der Zündung: Hallo zusammen, ich fahre seit gestern einen Skoda Fabia 1.2 TSI von 2016. Beim einschalten der Zündung macht die Kraftstoffpumpe vergleichsweise...
Klackern und leichtes Vibrieren beim Gas wegnehmen: Hallo liebe Gemeinde, ich habe einen Oktavia III 1,9 TDI 150 PS mit DSG Automatik. Seit kurzem ( 2 Tage) habe ich bemerkt, dass aus Richtung...
Lüftung Fabia 2 Combi: Hallo Forengemeinde Seit ein paar Tagen macht meine Lüftung ein heulendes Geräusch und das immer lauter wird. Jetzt habe ich schon viel zum Thema...
Komisches Geräusch nach langer Standzeit: Hallo, ich hab ein kleines Problem mit meinem S2 :( Derzeit bin ich auf Projekt und verwende einen Firmenwagen. Der S2 wurde daher seit ca. 1,5...
Oben