Laute Reifen

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Freakhf, 25.09.2013.

  1. #1 Freakhf, 25.09.2013
    Freakhf

    Freakhf

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Elegance, 125 KW
    Kilometerstand:
    179000
    Hallo Leute,

    ich habe jetzt meinen Superb seit 6 Monaten und wunderte mich schon das die Reifen so laut waren.
    Naja dachte okay ist vielleicht bei Skoda so und habe es hingenommen.

    Heute war dann der 90 000 er Service und siehe da, die Reifen sind innen mehr abgefahren als aussen.
    Liegt wohl an der Spur-, Sturzeinstellung.

    Werde wohl nächste Woche die die Sachen prüfen lassen und neue Reifen kaufen müssen.

    Hatte schonmal jemand so etwas von euch?

     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DerAttila, 25.09.2013
    DerAttila

    DerAttila

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Philippsreut
    Fahrzeug:
    Mercedes Benz C280 T 4Matic
    Deswegen werden sie aber nicht zwangsläufig lauter. Vielmehr scheint, als wären sie sehr alt. Sie sind porös und wahrscheinlich ausgehärtet. Daher sehr laut und auch, besonders auf Nässe, sehr rutschig. Somit stellen sie eine Gefahr für die Sicherheit dar uns sollten SOFORT erneuert werden.
     
    MrMaus gefällt das.
  4. #3 Freakhf, 25.09.2013
    Freakhf

    Freakhf

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Elegance, 125 KW
    Kilometerstand:
    179000
    Naja alt sind sie nicht, der Wagen ist von 09/2009. Demnächst kommen ja die Winterreifen drauf und dann werden es wohl neue Sommerreifen.
     
  5. KEd!

    KEd!

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    49° 10′ 11.9″ N, 9° 16′ 10.2″ E
    Fahrzeug:
    Audi Q3 2.0TDI
    Kilometerstand:
    19500
    Der Superb ist im Innenraum generell sehr laut. Dämmung vor allem im Radlauf ist quasi nicht vorhanden. Das bringt mehr als leisere Reifen. Die von Dir gezeigten Reifen allerdings sind mehr als fertig.
     
  6. #5 DerAttila, 26.09.2013
    DerAttila

    DerAttila

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Philippsreut
    Fahrzeug:
    Mercedes Benz C280 T 4Matic

    Der Wagen mag vielleicht erst 4 Jahre alt sein, aber die Reifen können durchaus wesentlich älter sein. Schau mal in die Rillen des Profils. Selbst auf den Bildern ist ganz klar zu erkennen, dass ziemlich tiefe und lange Risse im Gummi sind. Das kommt von ausgehärtetem, porösem Material.

    Mach die Reifen runter. Zu Deiner und anderer Sicherheit.
     
  7. #6 TT Nürnberg, 26.09.2013
    TT Nürnberg

    TT Nürnberg

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Schwabach
    Fahrzeug:
    Octavia³ Ambition 1.6 TDI 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Auto Schreiber- Erlangen
    Wenn die Achsgeometrie verstellt ist, kann es nicht nur sein das der Reifen sich ungleich abfährt (wie im Bild), sondern es kann sich auch ein Sägezahn gebildet haben. Was dann die lauten Geräusche erklären würde...

    VG,
    Timo
     
  8. #7 Freakhf, 28.09.2013
    Freakhf

    Freakhf

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Elegance, 125 KW
    Kilometerstand:
    179000
    Also die Reifen sind vom KW 24 Jahr 2009. ich finde das ist jetzt nicht sehr alt da sahen die Conti vom meinem Audi nach 7 Jahren besser aus.
    Also nie wieder Dunlop.
     
  9. R2D2

    R2D2 Guest

    Übertreibs mal nicht :!: :!: :!: Die Reifen sind wohl kaum schon "ausgehärtet" und die leichte Rissbildung ist auch kein Grund zur Sorge, sondern völlig normal. Der etwas ungleichmäßige Verschleiß würde mir nur bei recht geringer Laufleistung Sorgen machen, das laute Abrollgeräusch wird wohl auf Sägezahnbildung zurückzuführen sein. Beides zusammen sicher auch ein Indiz für eine leicht verstellte Spur, die aber sehr wohl noch im Toleranzbereich liegen kann.

    Unabhängig davon würde ich die Reifen nicht mehr lange fahren, ab weniger als 3 mm Profiltiefe wirds bei Nässe dann doch deutlich schlechter; die gestzl. zul. 1,6 mm sind ja allerunterste Grenze und die sollte man echt nicht ausnutzen.
     
  10. #9 Freakhf, 28.09.2013
    Freakhf

    Freakhf

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Elegance, 125 KW
    Kilometerstand:
    179000
    Nächste Woche kommen neue Winterreifen drauf :-)
    Und nächstes Jahr dann 4 neue Sommerreifen nur die Frage dann welche man nehmen soll.

    Man liest ja bereits öfter das die Dunlop für SZ anfällig sind.
     
  11. #10 tschack, 28.09.2013
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.787
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Kann die Conti SportContact 5 empfehlen.
     
  12. kofel

    kofel

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Toyota Auris TS Hybrid Lounge
    Kilometerstand:
    23000
    Unbedingt auf den Reifendruck achten!

    Nur soviel einfüllen, wie im Tankdeckel steht (eher 0,1 Bar weniger).

    Grund: wenn man um 0,1-0,2 Bar über der Vorgabe ist (was ich bei meinen bisherigen Autos immer so gehandhabt habe), prellen die verstärkten Reifen und der ganze Innenraum ist ein Resonanzkörper. Das war bei mir die Ursache meiner "lauten" Reifen!
    Für mich ein Grund, warum ich mir den Superb nicht mehr kaufe bzw. jetzt umsteige. :whistling:

    Noch was: nicht jeder Reifen passt zu jedem Auto! Der Dunlop Sommerriefen ist ein harter Hochleistungsreifen. Wahrscheinlich ist er im Superb aufgrund der straffen Federung lauter als ein weicherer Reifen. Dann kommt noch die verstärkte Reifenflanke dazu!
    Nicht umsonst bietet Skoda Österreich beim Superb die weicheren Pirelli P7 an (die wiederum einen höheren Verschleiß haben). Ich würde Michelin nehmen.

    Gruß kofel
     
  13. R2D2

    R2D2 Guest

    Sorry aber bitte verzapf nicht so einen Blödsinn wie geringeren LD empfehlen, das ist ganz schlecht den Druck unter Werksangabe zu reduzieren und kann sogar gefährlich werden :!: Nicht nur, weil der der Reifen dabei kaputt gehen kann, sonder viel mehr weil das Fahrverhalten schlechter wird. Und das mit dem "Prellen" ist auch nur großer Quatsch.
     
  14. kofel

    kofel

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Toyota Auris TS Hybrid Lounge
    Kilometerstand:
    23000
    Gut dass du "der" Experte bist. :thumbup:
     
  15. R2D2

    R2D2 Guest

    Ich denk, ich diskutier mit dir weiter, wenn du Fahrzeugtechnik-Ing. bist und deine Diplomarbeit im Reifenlabor gemacht hast...
     
  16. KEd!

    KEd!

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    49° 10′ 11.9″ N, 9° 16′ 10.2″ E
    Fahrzeug:
    Audi Q3 2.0TDI
    Kilometerstand:
    19500
    Reicht Dir auch die Bestätigung eines KFZ-Mechanikers?

    Kofel hat vollkommen recht. Den Reifendruck sollte man beim Superb tatsächlich nicht höher als im Tankdeckel vermerkt wählen. Im übrigen geht auch von 0,1bar weniger nichts kaputt geschweigedenn ist es gefährlich.

    Auf dem Reifen ist der Nennluftdruck vermerkt, diesen darf man nicht überschreiten. Was die Fahrzeughersteller als optimal empfinden ist deren eigenes Ding. Oder hast Du schon einmal etwas davon gehört, dass der Michelin Alpin A4 für jeden Fahreughersteller speziell gefertigt wird weil BMW 2,6bar empfiehlt und Skoda 2,2? Wie Du sicher auch festgestellt haben dürftest ist die Spanne von "min Beladung" bis "max Beladung auch nicht unbedingt klein.

    Die Geräusche hängen enorm vom gewählten Druck ab. Ändern tut sich geringfügig der Verbrauch und die Abnutzung sowie das Fahrverhalten. Aber nicht wenn man 2,2 auf 2,1 geht. Viel eher wenn man meint, man muss mit 2,7bar rumfahren weil der ADAC meint das wäre gut und spart Sprit.
     
  17. kofel

    kofel

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Toyota Auris TS Hybrid Lounge
    Kilometerstand:
    23000
    Keine Sorge, mit einem Forumsmitglied, das sich mir gegenüber so rüpelhaft wie du benimmt, lege ich keinen Wert auf eine weitere Diskussion.

    @KEd!: Danke für die moralische Unterstützung. Da ich zwar kein Reifenfachmann (jedoch Ingenieur) bin, aber das Problem der lauten Sommerreifen 2 Jahre "geniessen" durfte, wollte ich meine eigenen Erkenntnisse aufgrund diverser Anfragen bei den Fachleuten (Reifenfachhandel, Werkstätten) weitergeben. Seit ich mit dem vorgeschriebenen Reifendruck fahre (oder -0,1 als vorwiegend Stadtfahrer) ist Ruhe im Gebälk.
    Leider ist der Superb bei den Reifenabrollgeräuschen für diese Klasse suboptimal gedämmt.
     
  18. #17 maxiskoda, 29.09.2013
    maxiskoda

    maxiskoda

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordendorf
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Elegance 2.0 TDI 2013
    Kilometerstand:
    78000
    Bei meinem SC waren anscheinend als Originalbereifung "Interstate" drauf.
    Die waren so laut, dass sie gleich runter kamen.
    Jetzt habe ich seit 30 TKM Michelin Energy Saver drauf und die sind leise wie am ersten Tag.
    Der Luftdruck spielt dabei bei diesen Reifen keine große Rolle.

    Zum Geräusch allgemein:

    Der SC ist etwas leiser als mein Passat B7 und auch gut leiser, als ein aktueller Audi A3 mit 1,4l Motor.
    Für mich also ausreichend leise...keine Frage, dass es auch leiser geht, aber für mich absolut i.O.
     
  19. #18 Manuel81, 29.09.2013
    Manuel81

    Manuel81

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Celle
    Fahrzeug:
    Skoda Superb2 2.0 TDI DSG 170 KW
    Hat schon mal einer bei dem Reifenhersteller angefragt was der empfiehlt? Manche werden sich wundern......

    Skoda gibt nur eine allgemeine Empfehlung für verschieden Reifen raus, jeder Reifen ist aber anders. Ich habe es immer gemacht, und bin damit super gefahren (OK, LingLong usw. von denen wird man ev. keine Antwort bekommen, aber bei den "Markenherstellern" ist es normal das Sie die Daten vom Auto haben wollen, und sich dann wieder melden (per Mail oder Telefon)!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 TubaOPF, 29.09.2013
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    6.972
    Zustimmungen:
    2.655
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Hankook S1 EVO. Hat eine umlaufende Gummikante an der Außenseite und dementsprechend keine Profilblöcke, die einen Sägezahn ausbilden können.
    Im übrigen hat R2D2 durchaus Recht. Die Fahrzeughersteller geben nicht zweistellige Millionenbeträge für die Fahrwerksentwicklung (inklusive der Bereifung) und Fahrversuche zur Optimierung aus, damit jeder Privatfahrer die Drücke nach seinem persönlichen Befinden einstellt.

    Gruß - Kay
     
  22. R2D2

    R2D2 Guest

    Hier muss man auch rein far nichts diskutieren, von einem Ingenieur sollte man höheres VERANTWORTUNGSBEWUSTSEIN erwarten, als du es mit deiner Empfehlung kund getan hast. Mehr gibt es hier eigen tlich nicht zu sagen...
     
Thema: Laute Reifen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Reifenhersteller Philippsreut

    ,
  2. skoda superb laute reifen

    ,
  3. warum sind conti reifen so laut

    ,
  4. sägezahnbildung reifengeräusch
Die Seite wird geladen...

Laute Reifen - Ähnliche Themen

  1. Welche Reifen sind richtig?

    Welche Reifen sind richtig?: Hallo, ich habe einen Roomster 1,2, Bj. 08.2009.Im Schein stehen diie Reifen 185/65 R14 86T (2x). Ich möchte jetzt Winterreifen (gebraucht)...
  2. Verbrannten Gummigeruch am Reifen

    Verbrannten Gummigeruch am Reifen: Servus, ich hoffe Ihr habt einen Idee was das sei könnte. Habe heute von meiner Werkstatt neue Michelin Winterreifen aufs Auto bekommen. War...
  3. Privatverkauf Skoda Neptune 18 Zoll Felgen inkl Reifen

    Skoda Neptune 18 Zoll Felgen inkl Reifen: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/1-satz-skoda-neptune-felgen-18-zoll-225-40-r18-92y-5x112-et-51/548335808-223-2234?utm_source=ios&utm_ca...
  4. Rapid verschönern - Felgen, Reifen, Tieferlegung

    Rapid verschönern - Felgen, Reifen, Tieferlegung: Liebe Skoda Community, ich habe mir diese Woche einen Skoda Rapid Ambition 1.6 TDI als Jahreswagen gekauft. Dieser hat leider noch ganz normale...
  5. Testbericht/Warnung vor Reifen

    Testbericht/Warnung vor Reifen: Hallo liebe Community, ihr habt nach dem Kauf schon gewarnt und nun tue ich dies auch nochmal. Der Reifen von Marangoni Typ Zeta Linea in 215 40...