laute Geräusche der Servolenkung

Diskutiere laute Geräusche der Servolenkung im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo! Seit 2 Monaten macht meine Servolenkung laute Geräusche, vor allem beim Rückwärts Einparken! Und wenn man im Stand lenkt. Manchmal auch in...

  1. #1 DarkAngel, 20.02.2007
    DarkAngel

    DarkAngel Guest

    Hallo!

    Seit 2 Monaten macht meine Servolenkung laute Geräusche, vor allem beim Rückwärts Einparken!
    Und wenn man im Stand lenkt.
    Manchmal auch in engen Kurven.
    Es hört sich an als ob die Servo sich quält, so wenn man das Lenkrad bis Anschlag dreht. Nur lauter....
    Was könnte das sein?? Fehlt Öl, ist es die Elektronik oder neue Servo??
    HAt wenn dann jemand ein Kostenvoranschlag??ß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ChrisLE, 20.02.2007
    ChrisLE

    ChrisLE Guest

    einfach mal nachgucken!( Kostenlos)

    Fehlerspeicher auslesen lassen (15€)

    biste mit 300€ aufwärts dabei


    P.S. meine Servo macht auch Geräusche beim max. Lenkeinschlag
    zwar net laut, aber man hört es :gruenwink:


    Gruß Chris
     
  4. gelig

    gelig

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordhessen
    Das habe ich auch, habe mich aber dran gewöhnt, scheint auc nicht schlimm zu sein, oder?

    MfG

    gelig
     
  5. #4 Bump Digger, 08.03.2007
    Bump Digger

    Bump Digger

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wernigerode
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6 GLX
    Werkstatt/Händler:
    Koch, Lutter am Bahrenberge
    Kilometerstand:
    210000
    Das Geräusch bei ganz eingeschlagener Lenkung ist normal.

    Ist ein ganz normales Geräusch wenn bei der Hydraulik wenn der Zylinder aus, oder eingefahren ist und das Öl über das Druckbegrenzungsventil strömt.
     
  6. #5 WerkstattmenschPF, 08.03.2007
    WerkstattmenschPF

    WerkstattmenschPF Guest

    hä?? Fehlerspeicher auslesen??? ok wuste garnich das die Servo beim Feli Eigendiagnosefähig ist *g* mal nach dem Öl schaun,und/oder mal in Richtung Lenkgetriebe nachsehen.
     
  7. German

    German Guest

    hallo!

    ja entweder öl oder kaput! gibt halt nur die zwei möglichkeiten. aber auslesen kann man die sevo glaueb auch nicht. weil so neu ist der feli dann doch nicht.

    mfg frank
     
  8. #7 ChrisLE, 08.03.2007
    ChrisLE

    ChrisLE Guest

    @WerkstattmenschPF

    schön das du wieder da bist :achtungironie:
     
  9. #8 WerkstattmenschPF, 08.03.2007
    WerkstattmenschPF

    WerkstattmenschPF Guest

    jo, aber die Feli-Fahrer können ja mal per Diagnose Adresswort 44 anwählen und wer dann eine Anwort vom SG bekkommt,der hatt echt ein super-feli :-)) naja manche leute denken wirklich das selbst die Front/heckschürzen,Felgen/Reifen diagnosefähig sind *g*
     
  10. newbie

    newbie

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Felicia Combi 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    203000
    Laute Geräusche -bei vollem Lenkeinschlag- resultieren meist aus Luft in den Überströmventilen -> ergo :zu geringer Ölstand.
    Fülle Öl auf bis zu Markierung am Meßstab,dann entlüfte die Lenkung indem du voll nach rechts einschlägst und die Lenkung ca 10 sec festhälst, dann das gleiche in die andere Richtung.

    BTW: Sollte Öl fehlen ,schau mal nach ob die Lenkung evt. undicht ist.

    MfG
     
  11. gelig

    gelig

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordhessen
    Also zum Ölstand, der befindet sich zwischen min und max auf der Ableseskala, sollte man den bis max auffüllen?

    MfG

    gelig
     
  12. newbie

    newbie

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Felicia Combi 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    203000
    Nein zwischen Min. und Max. ist in Ordnung.
    Eine andere Ursache könnte die Servopumpe sein.
    Das prüfen ist ohne Druckmessung nicht ganz einfach - aber hier mal 2 Möglichkeiten:
    -versuche mal im Stand die Herkunft der Geräusche zu finden.
    Such dir einfach jemanden der bei laufendem Motor die Lenkung übernimmt und versuch herauszuhören woher die Geräusche kommen.
    -Sollten sie von der Servopumpe selbst kommen, so besteht die Möglichkeit ,den Rippenriemen abzunehmen und das Höhenspiel am Riemenrad der Pumpe zu prüfen.In diesem Zug kannst du auch das Rad mit der Hand drehen - bei einem Lagerschaden hört man dabei oft schon Geräusche.

    Ich hoffe das hilft dir etwas.
    MfG
     
  13. #12 SKODA DOC, 11.03.2007
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Wechsel mal das Servo Öl. Hilf manchmal wahre Wunder.
     
  14. #13 matthikuhl, 11.03.2007
    matthikuhl

    matthikuhl Guest

    Ja,also auslesen geht nicht,nur ab Fabia,der hat elektrische Servolenkung!Es ist eben schwer,eine Diagnose zu stellen,wenn man nicht weiss,wie laut (über normal) die Lenkung ist!
     
  15. #14 DarkAngel, 26.03.2007
    DarkAngel

    DarkAngel Guest

    Ich hab einfach das Servoöl wechseln lassen und 2 Runden um Block gefahren, die Lenkung ist wie neu und geht flüssig. Kein einziges Geräusch mehr. Allerdings is noch unklar wohin das Öl ist, denn es is ein geschlossener Kreislauf und der Vorrat war fast leer...
     
  16. #15 the_iceman, 24.05.2011
    the_iceman

    the_iceman

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    aus der wunderschönen Niederlausitz
    Fahrzeug:
    Pickup Fun, Corolla G6S by TTE
    bei mir ist noch genug servoflüssigkeit vorhanden.
    trotzdem macht die servo laute geräusche und funktioniert nicht. (gleich schwer, mit und ohne laufenden motor.)

    könnte es am öl liegen oder darf ich mir ne neue servopumpe besorgen?
    kann man die pumpe auch selbst überholen?
     
  17. #16 palamos, 24.05.2011
    palamos

    palamos

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Felicia GLX1,9D
    Kilometerstand:
    155000
    habe letzte Woche das Servoöl gewechselt, weil es ebenso Geräusche von sich gab (zwar nicht laut, aber hörbar).
    Ergebnis: weg. Lag vllt doch am 12Jahre altem Servoöl.
    Ob bei Dir die Pumpe hinüber ist, kannst du ja nach einem prophylaktischem Servoölwechsel entscheiden (lassen)...
    gruss
     
  18. #17 the_iceman, 24.05.2011
    the_iceman

    the_iceman

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    aus der wunderschönen Niederlausitz
    Fahrzeug:
    Pickup Fun, Corolla G6S by TTE
    wieviel hast du bezahlt, für den servo-ölwechsel?

    meine tut ja gar nicht mehr.
    da könnt ich mir das geld auch sparen und mir eine überholte kaufen.

    hat jemand die pumpe schon selbst überholt?
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 palamos, 25.05.2011
    palamos

    palamos

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Felicia GLX1,9D
    Kilometerstand:
    155000
    war do-it-yourself
    habe "nur" den Behälter fast leer gesaugt und dann ca 400ml frisches eingefüllt, dann ein paar mal kräftig nach links und rechts gelenkt.
    der 1/2 liter hat irgendwas um die 10eur gekostet

    gruss
     
  21. #19 pillepalle, 01.03.2012
    pillepalle

    pillepalle

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    mal hier mal da 61348
    Fahrzeug:
    Octavia I 1,9 TDI 66KW Bj. 2002
    Werkstatt/Händler:
    der Freundliche vor Ort
    Kilometerstand:
    187000
    Da stellt sich mir die Frage, welches Öl darf ich benutzen und wo bekomme ich das Preiswert her. Habe noch Bremsflüssigkeit in der Garage, geht das notfalls auch?
    Grund sind plötzlicher Ausfall der Servolenkung und Geräusche. Ich selbst habe den Octavia noch nicht gesehen, meine Frau hat ihn gestern Abend unterwegs stehen lassen.
    jetzt lasse ich mich dort hin fahren und will gleich etwas Hydrauliköl mit nehmen.
    Was sollte ich als erste Maßnahme prüfen?
    Kann man auch ohne Servounterstützung ein paar Km fahren ohne einen größeren Schaden anzurichten.

    Gruß Pille


    Der Beitrag sollte eigentlich zum Octavia 1,9 TDI Combi Forum sry. ;)

    Hier ist er: Servolenkung Ausfall, was tun?
     
Thema: laute Geräusche der Servolenkung
Die Seite wird geladen...

laute Geräusche der Servolenkung - Ähnliche Themen

  1. Geräusche beim Anfahren und beschleunigen

    Geräusche beim Anfahren und beschleunigen: Hallo Leute, ich habe seit zwei Wochen ein kleines Problem. Beim Anfahren und beim beschleunigen ist ein metallisches klirrendes Geräusch zu...
  2. Die Schaltkulisse macht Geräusche

    Die Schaltkulisse macht Geräusche: Hallo zusammen, ich hab ein ganz komisches Geräusch beim Schalten in die Gänge 5 und 6 seit kurzem, leider weder hier noch im Net was...
  3. Geräusche Innenverkleidung

    Geräusche Innenverkleidung: Hallo Zusammen, ich benötige eure Hilfe. Skoda 1z3 RS - Limo Meine Innenverkleidung an allen vier Türen knarzt und quietscht bei jeder kleinen...
  4. Nach stoßdämpferreperatur seltsame Geräusche

    Nach stoßdämpferreperatur seltsame Geräusche: Habe heute stoßdämpfer hinten gewechselt jetzt sind komische Geräusche zu hören. Hat jemand Ahnung davon
  5. Servolenkung KOYO - Sensor für Lenkhilfe unplausibles Signal

    Servolenkung KOYO - Sensor für Lenkhilfe unplausibles Signal: Hallo Zusammen, ich habe eine Skoda 6Y ohne ESP Bj. 2004. Meine Servolenkung war/ist defekt. Ich habe zunächst entsprechend dem Fehlercode...