Laute Abrollgeräusche

Diskutiere Laute Abrollgeräusche im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Habe im Moment folgendes Problem: Seit 5000 km habe ich neue Reifen (Bridgestone Turanza) drauf. Seit zwei Wochen stören mich laute...

  1. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    12.107
    Zustimmungen:
    874
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Habe im Moment folgendes Problem:

    Seit 5000 km habe ich neue Reifen (Bridgestone Turanza) drauf. Seit zwei Wochen stören mich laute Abrollgeräusche, besonders beim Einkenken nach rechts. Luftdruck war die ganze Zeit immer konstant bei 2,6bar.

    Was kanns sein? Höre ich etwa besser :P oder hats irgend etwas mit der Spureinstrellung zu tun??

    SaVoy
     
  2. #2 pietsprock, 04.07.2005
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.742
    Zustimmungen:
    472
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1138400
    Das ist mir ein Rätsel!!!

    Ich habe seit einer Woche neue Contis drauf und seitdem fährt der Fabia wie ein Traum.... im Vergleich zu vorher sind die Abrollgeräusche so dermaßen zurückgegangen, damit hätte ich nicht gerechnet...

    Hoffe, dass es kein ernsthaftes Problem bei dir mit dem Reifen ist.

    Pietsprock
     
  3. R2D2

    R2D2 Guest

    Ich würde als erstes mal etwas weniger Druck probieren. 2,6 bar ist schon a bisserl viel.

    Wenn sich da nix tut, vll. mal die Spur vermessen lassen, wobei ich nicht glaube, daß es daran liegt. Waren die alten Reifen auffällig, daß man auf die Spur schließen könnte?

    Manche Reifen sind halt einfach lauter, da kann man schlecht was machen. Meine Contis sind zum Glück recht leise...
     
  4. #4 turbo-bastl, 04.07.2005
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Kommt das Geräusch beim Lenken im Stand oder mit langsamer Geschwindigkeit, oder auch bei Kurvenfahrten zwischen 70 und 100?

    Letzteres war mal bei mir der Fall, da haben sich die Radlager verabschiedet.
     
  5. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    12.107
    Zustimmungen:
    874
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Beim Lenken im Stand rollt ja der Reifen nicht....ist wie gesagt immer recht deutlich beim Einschlagen nach rechts , und erst seit 2 Wochen und bei allen Geschwindigkeiten.
    Könnte doch an der Spur liegen, die alten Dunloop waren vorn am Rand schon recht glatt, aber auf beiden Seiten.
     
  6. #6 turbo-bastl, 04.07.2005
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ich kanns irgendwie nicht so glauben, dass es an den Reifen liegt, sonst hätte Savoy das ja direkt nach dem Wechsel schon bemerkt.

    Außer er hat sich 5.000km lang volle Lautstärke Daddy Yankee reingezogen, konnte es dann nicht mehr hören, hats Radio ausgemacht und das Geräusch erstmalig vernommen :LOL:

    Sturz klingt für mich auch nicht so plausibel. Außer einem leicht vibrierenden Lenkrad und schief abgefahrenen Reifen hat sich Good-old-Occi die verstellte Spur nicht anmerken lassen.

    Z.T. Radlager: Radlager
     
  7. R2D2

    R2D2 Guest

    Also dann würde ich doch mal mehr die Spureinstellung verdächtigen... wie sehen die neuen Refien jetzt aus? Gibt es vll. schon Sägezahnbildung? (Einfach zu testen: Mit der flachen Hand in Längsrichtung über das Profil hin und her fahren. Wenn in die eine Richtung glatt erscheint und in die andere ein Widerstand spürbar ist, dann ist das Sägezahn).
     
  8. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    12.107
    Zustimmungen:
    874
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Der Punkte geht an turbo-bastl: Es sind die Radlager, besser gesagt das Radlager vorne links. Werde das nächste Woche in meiner Dresdener WS wechseln lassen und gleich mal Spur/Sturz vermessen lassen. Hier in HX haben die WS die Software dazu noch nicht drauf....
    Ob sich wohl die Lifetime-Garantie an den Kosten beteiligt?
     
Thema: Laute Abrollgeräusche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia laute fahrgeräusche

    ,
  2. skoda octavia laute abrollgeräusche

    ,
  3. skoda fabia kombi laute reifengeräusche

    ,
  4. skoda fabia laute fahrgeräusche
Die Seite wird geladen...

Laute Abrollgeräusche - Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage Fabia 2 zischt sehr laut

    Klimaanlage Fabia 2 zischt sehr laut: Hallo liebe Forumsgemeinde, in der SuFu findet man jede Menge Themen zur Klimaanlage, aber leider finde ich nichts für mein Problem. Der Fabia...
  2. Klimaanlage Gebläse sehr laut

    Klimaanlage Gebläse sehr laut: Hallo zusammen, seit letzten Freitag sind wir (meine Frau und ich) stolze Besitzer eines Octavia Combi 1Z von 2011 mit nur 59.000 km. Für uns das...
  3. Winterreifen laut Fahrzeugschein

    Winterreifen laut Fahrzeugschein: Hallo zusammen, erstmal vielen Dank, eure Beiträge waren wirklich hilfreich bei meiner Entscheidung zu einem Skoda Superb. Ich werde mir demnächst...
  4. Einfahren laut "Handbuch"

    Einfahren laut "Handbuch": Im Handbuch steht: Motor-Einfahren Während der ersten 1 500 km entscheidet die Fahrweise über die Güte des Einlaufvorgangs bei neuem Motor....
  5. Abrollgeräusch nur in Linkskurven

    Abrollgeräusch nur in Linkskurven: ich habe ein Problem und suche Fachhilfe! Ich schraube selber sehr viel, komme aber mit einem Problem an meinem O1 nicht weiter. Ich musste bei...