Laut COC Dokument nur 17 Zoll möglich

Diskutiere Laut COC Dokument nur 17 Zoll möglich im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, bei meinem Octaiva wollte ich gern die aktuellen 17 Zoll Felgen für die Winterreifen nutzen. Bei der Suche nach möglichen...

  1. #1 GunniGT, 03.09.2019
    GunniGT

    GunniGT

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen,

    bei meinem Octaiva wollte ich gern die aktuellen 17 Zoll Felgen für die Winterreifen nutzen. Bei der Suche nach möglichen Reifengrößen habe ich das COC Dokument gelesen und da fiel mir auf, dass nur 16 + 17 Zoll Kombinationen freigegen sind.

    Ich wunder mich nur, dass ich mit einem 2.0 dci nur 17 Zoll fahren darf? Ich wollte im Sommer eigentlich auf 19 oder 18 Zoll umsteigen und den Octavia auch etwas tiefer legen (fürs bessere Fahrgefühl).
    Gibt es hier Erfahrungen? Kann man die Größe nachtragen lassen?

    Anbei ein Ausschnitt aus dem Dokument.

    VG Hazle
     

    Anhänge:

  2. #2 Gast001, 03.09.2019
    Gast001

    Gast001 Guest

    Die Angaben im COC beziehen sich ja auf die ab Werk freigegebenen und von Skoda geprüften Rad-/Reifenkombinationen. Nachtragen im COC ist nicht möglich. Bei Zubehörfelgen findest du die entsprechenden Auflagen im Gutachten. Da aber 17 Zoll max ist, wirst du bei größeren Räder nicht drumrum kommen, diese abnehmen zu lassen. Danach empfiehlt sich die Eintragung in die Fahrzeugpapiere. (nicht COC, Zulassungsbescheinigung Teil 1)

    Das ist also nichts dramatisches.
     
  3. #3 4tz3nainer, 03.09.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.798
    Zustimmungen:
    2.464
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Der 1. Teil stimmt, der 2. aber nicht.
    Sofern du Zubehörfelgen größer 17 Zoll mit ABE hast musst du sie natürlich auch nicht eintragen lassen.
     
    fredolf gefällt das.
  4. Cannix

    Cannix

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Roomster "Rest of"
    Werkstatt/Händler:
    Bin meine eigene Werkstatt :)
    Kilometerstand:
    55000
    Mit der Tieferlegung ist in der Regel die ABE der Felgen eh hinfällig (und andersrum) ...

    Also am besten alles (Fahrwerk und Felgen) in Kombination am Stück eintragen lassen...
     
    Tuba gefällt das.
  5. #5 Gast001, 03.09.2019
    Gast001

    Gast001 Guest

    Ich schrieb ja auch, dass es sich empfiehlt, nicht das es zwingend notwendig wäre.

    Somit ist mein Teil 2 genaugenommen nicht nicht richtig.^^
     
  6. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    1.5 TSI ACT 01/19, davor O2 RS TDI (R.I.P.)
    Werkstatt/Händler:
    Fischer-Schädler
    Kilometerstand:
    14.000+
    Gelöscht.
     
  7. #7 Snake89, 07.09.2019
    Snake89

    Snake89

    Dabei seit:
    10.06.2017
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Hünfeld
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi vFL 1.4 TSI / 110kW, M6
    Werkstatt/Händler:
    AH Deisenroth & Söhne / ARG-Automobile
    Kilometerstand:
    39.937
    Mal ne blöde Frage zwischendurch: Wie sieht es mit 18" Skodafelgen aus? In meinem CoC stehen auch nur die 17er drin, will aber gern auf die 18er Turini oder Alaris wechseln. Sind ja OEM Felgen, die ja auch bei Bestellung ab Werk montiert werden (können). Soweit ich weiß gibt's zu denen keinen Papieren, wie bei Zubehörfelgen.
     
  8. #8 Montagsauto, 07.09.2019
    Montagsauto

    Montagsauto

    Dabei seit:
    14.03.2017
    Beiträge:
    1.660
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    LALALAND
    Fahrzeug:
    Fabia 3 TSI 66 kw Joy Limo, Octavia 3 TDI 110 kw Drive Combi
    Laut meinem Freundlichen mit ABE möglich. Selbes "Problem" gehabt. Laut CoC 16 und 17 Zoll möglich, auf Nachfrage wegen original Skoda (Borbet) 18 Zoll, verglich er meine Papiere mit der ABE, kreutzte dort die Nummer an und sagte, das es ohne Eintragung zu fahren wäre.
     
  9. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    19.989
    Zustimmungen:
    10.179
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    6900
    Hmmm. Das CoC hat schon irgendwie einen Sinn, sonst könnten wir alle Felgen fahren, auf denen "Skoda" steht. Je nach Fahrzeugvariante und -version gibt Skoda bestimmte Felgen frei. Oder eben nicht. Warum das so ist, weiß Skoda. Einen Grund hat es.
     
  10. #10 HHYeti, 07.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2019
    HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    469
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor Style 4x4 110kW-TDI DSG von 12/2015
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    läuft und läuft und läuft und ...
    es gibt beim Octavia (5E) schon Modelle, für die 18 und 19 Zoll Bereifungen in der Liste der Serienbereifungen steht - nur ist das eingeschränkt auf bestimmte Genehmigungsnummern und Motorkennbuchstaben.
    Also mal die aktuelle Liste bei Skoda runter laden und anhand der eigenen Zulassungsbescheinigung prüfen, was tatsächlich nutzbar ist.

    Vielleicht hast du dich ja bei der Auswahl der Genehmigungs- und Versionsnummer vertan

    PS: bezogen auf die heute herunterladbare Version der Reifenfreigaben steht auf Seite 12 genau beschrieben, wo du in deiner ZB1 die erforderlichen Daten findest
     
  11. #11 Montagsauto, 07.09.2019
    Montagsauto

    Montagsauto

    Dabei seit:
    14.03.2017
    Beiträge:
    1.660
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    LALALAND
    Fahrzeug:
    Fabia 3 TSI 66 kw Joy Limo, Octavia 3 TDI 110 kw Drive Combi
    @Tuba
    Ich bezweifle nicht den Sinn des CoC Dokumentes. Deshalb hatte ich ja den Freundlichen um Auskunft gebeten, eben weil nur 16 und 17 Zoll erlaubt wären. Ich hänge mal die Unterlagen mit an, mit der Bitte, das zu prüfen. Wollte die Räder die Woche abholen und es wäre nicht schön, sollten sie nicht passend sein.
     

    Anhänge:

  12. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    19.989
    Zustimmungen:
    10.179
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    6900
    Deine angehängten Bilder zeigen eine Zubehörfelge, der Fragesteller hatte aber nach den Turini=Originalfelgen gefragt. Im Zubehör geht auch 20", das hat mit dem CoC nichts zu tun. Wenn es unbedingt Original sein soll: Einzelabnahme. Aber bitte erst mit dem Kollegen klären, dann kaufen und umbauen.
     
    Montagsauto gefällt das.
  13. #13 Snake89, 07.09.2019
    Snake89

    Snake89

    Dabei seit:
    10.06.2017
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Hünfeld
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi vFL 1.4 TSI / 110kW, M6
    Werkstatt/Händler:
    AH Deisenroth & Söhne / ARG-Automobile
    Kilometerstand:
    39.937
    Nein, das war ich ;)

    Oder zumindest hatte der TE nicht nach Turini gefragt.
     
  14. #14 GunniGT, 08.09.2019
    GunniGT

    GunniGT

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    Huhu,

    ich bin ja erstmal froh, dass ich nicht der einzige war, der nicht genau durchblickt.

    Ich habe jetzt nochmal rumgeschaut und mit anderen gesprochen und werden vorerst nur die 18 Zoll felgen im Sommer aufziehen. Die Verbesserung des Fahrverhalten durch Tieferlegungsfedern werden nicht in dem Maß bekommen, da muss ein Komplettfahrwerk ran und das will ich aktull erstmal nicht investieren.

    Ich danke für die infos und werde nun Felgen suchen bzw. mal schauen was der Großteil schönes hat :)

    Schönen Sonntag euch allen!
     
  15. #15 Gast001, 09.09.2019
    Gast001

    Gast001 Guest

    Erlaubt sind diese an sich schon. Nur steht die gewünschte Reifengröße evtl. nicht in den COC Papieren.
    Daher auch der Text in der ABE :

    Wird eine in diesem Gutachten aufgeführte Reifengröße verwendet, die nicht bereits in den Fahrzeugpapieren
    (u. a. Fahrzeugschein, Zulassungsbescheinigung I oder COC-Papier) genannt ist, so sind die
    Angaben über die Reifengröße in den Fahrzeugpapieren (Fahrzeugschein bzw. -brief, Zulassungsbescheinigung
    I) durch die Zulassungsstelle berichtigen zu lassen. Diese Berichtigung ist dann nicht

    erforderlich, wenn die ABE des Sonderrades eine Freistellung von der Pflicht zur Berichtigung der

    Fahrzeugpapiere enthält.


    Heisst: ABE gut lesen. Dann abgleichen mit den vorhandenen Papieren.

    Felgen die OEM sind haben keine Gutachten per se, da die Felgen durch die Serie homologisiert sind.

    Ich habe mir anfang der Saison auf meinen Roomster Original Audi A1 Felgen in 17 Zoll angebaut und das ganze vorab mit Dekra abgesprochen. Dazu hatte ich ein Traglastgutachten für die Felge. (Was Audi bspw. zur Zeit nicht mehr herausgibt). Somit konnte ich eine Eintragung vornehmen lassen.:thumbup:

    Mein aktueller Octavia 1.4 TSI 110 KW Bj.2015 kann laut COC bi 225/40 R18 fahren. Also hab ich wohl Glück gehabt, wenn ich nächstes jahr ggf. was ändern möchte.8|
     
  16. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    19.989
    Zustimmungen:
    10.179
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    6900
    Bring doch bittebittebitte nicht wieder alles durcheinander!!

    Erlaubt sind ausschließlich die Größen, die im CoC stehen. Nichts anderes. Das gilt, wenn wir von Serienfelgen reden.

    Erlaubt ist außerdem, was auf einer ZUBEHÖRFELGE im Rahmen der/des zugehörigen ABE/Teilegutachtens freigegeben ist. Das kann dann vom CoC deutlich abweichen. ABER NUR BEI ZUBEHÖRFELGEN!!!
     
    Snake89, BluesSkoda und Hans_84 gefällt das.
  17. #17 Tibar78, 10.09.2019
    Tibar78

    Tibar78

    Dabei seit:
    01.05.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, da hier so fleißig über Felgen diskutiert wird, hätte ich auch eine Frage, vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.
    Ich fahre ein Octavia FL, 1,5 TSI, DSG, 150 PS. Ich könnte von meinen Nachbarn nagelneue Winterreifen auf einer Alufelge von Enzo G zum Freundschaftspreis bekommen. Leider bekomme ich nirgends raus, ob ich diese Felge fahren darf. Hier die genaue Bezeichnung der Felge:
    KBA Nr Felge: 49902
    6,5 x 16 ET 45

    Besten Dank im voraus
     
  18. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    19.989
    Zustimmungen:
    10.179
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    6900
    Das sollte grundsätzlich gehen. Welche Reifengröße?
     
  19. #19 Tibar78, 10.09.2019
    Tibar78

    Tibar78

    Dabei seit:
    01.05.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    215 / 60 R16
     
  20. #20 Bruckner, 10.09.2019
    Bruckner

    Bruckner

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    24
    16 Zoll sind im Winter sowieso vorteilhafter, das sie sich mehr verformen können und damit mehr grip haben.
     
Thema: Laut COC Dokument nur 17 Zoll möglich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. COC-Papier skoda octavia scout 2019

Die Seite wird geladen...

Laut COC Dokument nur 17 Zoll möglich - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Yeti Monte Carlo Alufelgen Origami 17" mit Ganzjahresreifen

    Skoda Yeti Monte Carlo Alufelgen Origami 17" mit Ganzjahresreifen: Hier der Link zu Ebay Kleinanzeigen, mit Bildern:...
  2. Keine Kraftübertragung möglich / Unrunder Motorlauf

    Keine Kraftübertragung möglich / Unrunder Motorlauf: Hallo liebes Forum! Ich fahre einen Skoda Superb II mit einem 2.0 TDI (170 PS Frontkratzer) mit einem Schaltgetriebe aus dem Jahre 2010. Er hat...
  3. Privatverkauf Skoda Golus 18 Zoll Pirelli 225/40R18 92V Winterräder

    Skoda Golus 18 Zoll Pirelli 225/40R18 92V Winterräder: Abzugeben sind Winterräder Die Räder wurden mit den Pirellis von Dez 2018 bis März 2019 gefahren und haben eine Laufleistung von ca 3000km...
  4. Routenplanung Connect - Columbus nicht möglich?

    Routenplanung Connect - Columbus nicht möglich?: Moin, nachdem ich vorher gesucht und nichts gefunden habe, eröffne ich ein neues Thema. Bei meinem S3, MJ 2018 funktioniert seit Anfang an (EZ...
  5. Möglicher Marderschaden? Gleich 5 Steuergeräte gleichzeitig mit Fehlern

    Möglicher Marderschaden? Gleich 5 Steuergeräte gleichzeitig mit Fehlern: Guten Morgen, ich habe das Problem, dass sich bei mir gleich 5 Steuergeräte gleichzeitig mit Fehlern bemerkbar machten. Aufgefallen ist es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden