Laufflächen Bremsbeläge vorne

Diskutiere Laufflächen Bremsbeläge vorne im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Tag, ich bin neu im Forum und habe bereits über die Suche versucht eine Antwort auf meine Frage zu finden, leider erfolglos. Bei meinem...

  1. #1 JustusFabia, 07.03.2018
    JustusFabia

    JustusFabia

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    ich bin neu im Forum und habe bereits über die Suche versucht eine Antwort auf meine Frage zu finden, leider erfolglos.
    Bei meinem Fabia I Combi möchte ich vorne die Bremsscheibe und Beläge tauschen. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Laufflächen für die Bremsbelagaufnahme nicht mehr plan sind sondern leichte Furchen haben. Meine Frage ist nun, ob ich die gefahrlos plan schleifen darf, ob es eventuell Bleche gibt die man aufbringen kann, das einfach ignorieren kann oder ob ich komplett neue Achsschenkel einbauen muss? Bremsanlage ist die FS III.

    Vielen Dank für hilfreiche Antworten.

    Justus
     
  2. #2 dathobi, 07.03.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.927
    Zustimmungen:
    2.580
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Was für Bleche willst du für was dran machen?

    Was genau?
     
  3. #3 JustusFabia, 07.03.2018
    JustusFabia

    JustusFabia

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi dathobi,

    die Bremsklötze bewegen sich ja auf metallenen Lauflächen. Diese sind nicht mehr plan. Deshalb vermute ich, dass die Klötze sich nicht mehr so gut bewegen können. Die Frage ist, ob ich die plan schleifen darf oder ob das aus irgendwelchen Gründen nicht getan werden soll.
     
  4. #4 Grisu512, 07.03.2018
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 228PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    Mach mal ein Foto wie das bei dir aussieht. Ich würd sagen einfach gut sauber machen und weiter geht die Reise. Leichte Spuren haste immer drinnen auf den Laufflächen.
     
  5. #5 dathobi, 07.03.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.927
    Zustimmungen:
    2.580
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Sollten da nicht eh schon so Gleitbleche dran sein?
    Bei meinem Roomster und Citigo sind zumindest welche...
     
  6. #6 JustusFabia, 07.03.2018
    JustusFabia

    JustusFabia

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde wenn ich Zuhause bin Fotos machen. Sind auch nicht so mega tief die Rillen aber schon spür- und sichtbar. Und da meine Bremsscheibe eiert hatte ich im Verdacht daß die Bremsklötze festsitzen aufgrund der Rillen.

    @dathobi
    Gleitbleche sind da nicht verbaut bei den Bremsen. Ich dachte das es vielleicht welche zum nachkaufen gibt, genau für so Fälle wie meinen jetzt.

    Aber grundsätzlich spricht doch nicht dagegen etwas beizuschleifen oder?
     
  7. #7 dathobi, 07.03.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.927
    Zustimmungen:
    2.580
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Da nimmt man doch weiteres Material weg...
    Bitte, mach das mal... aber lass dir gesagt sein das man an der Bremsanlage keine Experimente machen sollte.
     
  8. #8 Grisu512, 07.03.2018
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 228PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    Die FSIII hat keine Bleche.
     
  9. #9 JustusFabia, 07.03.2018
    JustusFabia

    JustusFabia

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    @dathobi
    Deshalb wollte ich ja hier im Forum fragen ob es schon Erfahrungen zu den Thema gibt. Und das beischleifen würde zwar die Rillen entfernen, aber wie du schon sagst Material abtragen. Deshalb bin ich mir ja so unsicher, aber so ein richtiges Gegenargument ist mir noch nicht eingefallen.
     
  10. #10 dünnbrettbohrer, 07.03.2018
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    155000
  11. #11 dathobi, 07.03.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.927
    Zustimmungen:
    2.580
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Die meine ich... dachte immer die wären da schon dran.
     
  12. #12 dünnbrettbohrer, 07.03.2018
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    155000
    Die gibts für einen Teil der Fabia-Bremsen, welche kann ich Dir jetzt nicht sagen, ich glaub aber die sind eher für hinten. Ich hab noch einen Satz von solchen Blechen rumliegen, der nirgends an meinem Auto passt.
     
  13. #13 dathobi, 07.03.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.927
    Zustimmungen:
    2.580
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Dieser Fabia hier dürfte aber hinten Trommeln haben.
     
  14. #14 dünnbrettbohrer, 07.03.2018
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    155000
    Also den Dreck und grobe aufgeworfene Grate kann man mit so was wegmachen: https://www.hazet.de/de/produkte/sp...17787/bremsendienst-werkzeug?number=de_4968-1
    Richtig planen, also die Fläche bis auf das Level von eingearbeiteten Gruben runterfeilen würde ich nicht. Je mehr Spiel da ist, desto mehr "Schwung" bekommen die Beläge, wenn sie sich anlegen, was zu noch mehr Verschleiß führt. Das "Klack" beim Wechsel von Vorwärts- auf Rückwärtsbremsen ist da noch das mindeste.
     
    JustusFabia gefällt das.
  15. #15 JustusFabia, 07.03.2018
    JustusFabia

    JustusFabia

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    @dünnbrettbohrer
    Danke für deine infos. Ich werde es wohl so ausprobieren, also mit dem Feilen. Eigentlich wären solche gleitbleche echt besser, aber die gibt es wohl nicht zum nachrüsten.
    Ja, und mein fabia hat hinten Trommeln.
     
  16. #16 sportsi, 07.03.2018
    sportsi

    sportsi

    Dabei seit:
    17.01.2013
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    Baden Württemberg
    Fahrzeug:
    F² Combi TSI 77kw
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragswerstatt
    Feilen? Normalerweise geht man da mit der Drahtbürste drüber - bringt etwas(!) Montagepaste auf die Flächen, montiert die Beläge und weiter geht die Reise.

    Welche Beläge/Scheiben kommen auf den Fabia?
     
  17. #17 JustusFabia, 07.03.2018
    JustusFabia

    JustusFabia

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    @sportsi
    Ja, so mach ich das auch sonst immer. Diesmal sind mir halt recht tiefe Rillen aufgefallen von denen ich denke, dass sie das freie gleiten der Beläge beeinträchtigen. Deshalb ja meine Frage ob man die etwas ausplanieren kann.
    Bremsscheibe und Beläge werden entweder welche von febi oder brembo. Hab mich noch nicht entschieden. Hast du eine Empfehlung?
     
  18. #18 sportsi, 07.03.2018
    sportsi

    sportsi

    Dabei seit:
    17.01.2013
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    Baden Württemberg
    Fahrzeug:
    F² Combi TSI 77kw
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragswerstatt
    Brembo ( Max ) wäre auch meine Wahl - ggf. auch mit einem sportiveren Belag. Die Frage ist, was du willst und was dein Budget hergibt.
     
  19. #19 JustusFabia, 07.03.2018
    JustusFabia

    JustusFabia

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich will vor allem gute Bremsleistung zu einem vernünftigen Preis. Denk auch das die brembos gut sind dafür. Mit dem Combi und dem kleinen Motor ist eh nicht so richtig an sportliches Fahren zu denken. Mein nächster wird hoffentlich ein RS, dann investiere ich dann doch noch mehr in das Auto.
     
Thema:

Laufflächen Bremsbeläge vorne

Die Seite wird geladen...

Laufflächen Bremsbeläge vorne - Ähnliche Themen

  1. Kopfstützen vorn ausbauen

    Kopfstützen vorn ausbauen: Hallo! Kann mir jemand sagen, wie ich beim 2020er Modell die Kopfstützen vorn ausbauen kann? In der Anleitung steht nix dazu. Und hat noch jemand...
  2. PDC vorne Nachrüste, welches System

    PDC vorne Nachrüste, welches System: Hallo Zusammen, ich habe bei einer Fachwerkstatt das PDC vorne nachrüsten lassen, leider funktioniert es in keinster Weise. Da mein Superb Baujahr...
  3. Standlicht vorne links prüfen

    Standlicht vorne links prüfen: Heute morgen als ich zur Arbeit fahren wollte, kam die Meldung, dass ich mein Standlicht prüfen sollte. Gesagt getan aber alles ging. Heute als...
  4. PDC vorne links defekt / welcher ???

    PDC vorne links defekt / welcher ???: Hallo zusammen, laut Diagnose ist mein PDC Sensor vorne links defekt. habe wir einen neuen bestellt und diesen vorne liks eingebaut, allerdings...
  5. Explosionszeichnung Radaufhängung vorne

    Explosionszeichnung Radaufhängung vorne: Moin, ich würde mich über ein Link zu Explosionszeichnung Radaufhängung Lenkung TSI 1.2 77 kW freuen. Vielen Dank!
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden