Lasierte Rückleuchten

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von slaik2, 25.02.2007.

  1. slaik2

    slaik2 Guest

    hallo

    Wie steht ihr zu lasierten Rückleuchten? Findet ihr sie schick oder hässlich? Habt ihr selber welche? Wenn ja, schon mal Probleme mit der Polizei oder TÜV gehabt?
    Sagt einfach mal eure Meinung.

    Mfg slaik2
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nebukadnezar, 25.02.2007
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Zum eine ist es verboten und zum anderen hab ich schon öfter solche Idioten vor mir gehabt, wo man fast gar nicht mehr erkennen kann, was da jetzt leuchtet.
     
  4. #3 Octavia SN 888, 25.02.2007
    Octavia SN 888

    Octavia SN 888

    Dabei seit:
    06.03.2006
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Sangerhausen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Liebe Hettstedt
    Kilometerstand:
    2300
    Also ich finde sie sind aufjedenfall besser als wie die roten! Ich hatte selber welche für meinen Oci gemacht! Ich hatte auch nie Probs mit den Grünen!
     

    Anhänge:

  5. #4 fabia12, 25.02.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    also ich finde die auch besser als die standart rückleuchten bzw. die klarglas Rückleuchten.

    Hatte auch schonmal darüber nachdegacht das bei meinem zu machen.
    Glaube bis zu einem bestimmten punkt ist das nicht verboten wenn man sie nicht zu doll tönt.

    Mfg Fabia12
     
  6. #5 Nebukadnezar, 25.02.2007
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Natürlich ist das verboten, da die Lampe in dem Zustand nicht geprüft ist. Was dann gleichzeitig ein Erlöschen der Betriebserlaubnis des gesamten Fahrzeugs zur Folge hat.
    Und wenn mal einer hinten drauffährt, dann wird man viel Spaß mit der Versicherung bekommen.
     
  7. #6 Mister X, 25.02.2007
    Mister X

    Mister X

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hengersberg / Bayern
    Jede Veränderung an den Leuchten ist verboten... Es ist egal, wie stark die getönt werden! Ein "bisschen tönen" ist genau so verboten, wie wenn ich die Dinger tiefschwarz mache...

    Oder habt ihr schon mal ne Frau gesehen, die nur "ein bisschen" schwanger ist?!? :narr:
     
  8. #7 fabia12, 25.02.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    lol Mister X

    Oder habt ihr schon mal ne Frau gesehen, die nur "ein bisschen" schwanger ist?!?

    Geiler spruch :zwinker:

    also ich hatte das anders gehört und zwar von einem Prüfer
    Aber wenn es nicht so sein sollte dann halt nicht

    Mfg Fabia12
     
  9. #8 KleineKampfsau, 26.02.2007
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.998
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    LOL.

    Rein optisch mag es zu manchen Autos passen. Aber illegal bleibt illegal ... und nur, weil man bisher Glück hatte bei den Grünen, muss es noch lange kein Freibrief sein ....

    Finger weg davon ...

    Andreas
     
  10. #9 Octavia SN 888, 26.02.2007
    Octavia SN 888

    Octavia SN 888

    Dabei seit:
    06.03.2006
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Sangerhausen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Liebe Hettstedt
    Kilometerstand:
    2300
    Mir ist auch einer drauf gefahren da haben nicht mal die Cops was gesagt, und die Versicherung hat alles gezahlt, und wenn muß dann jeder dafür grade stehen. Aber wenn sie nicht zu dunkel sind wird da keiner was sagen.

    Die Versicherungsfotos:
     

    Anhänge:

  11. #10 fabia16v, 28.02.2007
    fabia16v

    fabia16v Guest

    was passiert im schlimmsten fall wenn mich die grünen aufhalten?´?

    lg, alex
     
  12. #11 fabia12, 28.02.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    nichts oder starfe 15-30 € und andere rückleuchten einbauen und wieder vorstellung bei der Polizei.

    mfg Fabia12
     
  13. R2D2

    R2D2 Guest

    Tja... das ist dann halt so ein Prüfer für den der Begriff Schwachverständiger besser passt, denn von Sachverstand (sowohl von der Technik aber insbesondere von den Vorschriften her) fehlt da jede Spur oder anders ausgedrück:

    Keine Ahnung von nix, davon aber reichlich!

    Das Lasieren ist illegal und es bleibt es auch, selbst wenn ein bekloppter Prüfer das "abnimmt" und aussehen tut das oft auch eher nach Arsch und Friedrich. ;-) Es ist übrigens so, dass selbst mit nur leichten Lasieren man schon ganz schnell bei nem Verlust von ca. 30% der Lichtleistung ist, das wurde schon mehr als ein mal untersucht...
     
  14. #13 Nebukadnezar, 28.02.2007
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Änderungen an den Beleuchtungseinrichtungen führen regelmäßig zum Erlöschen der Fahrzeugbetriebserlaubnis, hier wären also wohl eher 50€ + 3Pkt. fällig.
     
  15. #14 fabia16v, 28.02.2007
    fabia16v

    fabia16v Guest

    also im großen und ganzen siehts verdammt gut aus, auf nem dunklen auto, aber im prinzip das risiko nicht wert...somit werd ichs lassen..hm

    lg!
     
  16. R2D2

    R2D2 Guest

    Nö... dazu muss eine konkrete Gefährdung vorliegen! Das ist bei solchen Geschichten aber immer recht schwer zu beurteilen. Daher gehen die Jungs in Uniform das immer vorsichtig an...
     
  17. #16 doerfchen2, 28.02.2007
    doerfchen2

    doerfchen2 Guest

    Rückleuchten sind bauartgenehmigungspflichtige Bauteile, d.h. jede Veränderung daran führt automatisch zum Erlöschen der Betriebserlaubnis des Fahrzeuges....

    Da muss nicht erst ne konkrete Gefährdung vorliegen....
     
  18. R2D2

    R2D2 Guest

    Die Rechtsquelle würde ich dann doch gerne mal sehen, aus der du diesen Automatismus ziehst.

    Die BE erlischt nur, wenn durch den An- oder Einbau von Teilen eine Gefährdung zu erwarten ist (oder Abgas oder Geräusche sich verschlechter oder die Fahrzeugart sich ändert <--> § 19 Abs. 2 StVZO). Teile, die bauartgenehmigungspflichtig sind und die ein entsprechendes Bauartgenehmigungszeichen tragen, müssen der Bauartgenehmigung in jeder Hinsicht entsprechen (§22a Abs. 5 StVZO), mehr zunächst mal nicht. Die Folge daraus ist, dass man sie natürlich nicht verändern darf! Es hängt als davon ab, ob die Veränderung eine Gefährdung herbeiführt oder nicht.

    Ich glaub, das führt jetzt aber zu weit, das weiter ausdiskutieren zu wollen.
     
  19. #18 doerfchen2, 28.02.2007
    doerfchen2

    doerfchen2 Guest

    Die BE erlischt auch bei Ein- oder Anbau von nicht genehmigten Fahrzeugteilen...was lasierte (veränderte) Rückleuchten in dem Fall nun mal sind.

    Ob da nun ne Gefährdung zu erwarten ist, sei dahingestellt...

    Will hier nicht den Klugsch....er spielen, aber so ist es.
    Wenn ich morgen Zeit finde, such ich dir den Gesetzestext raus.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. R2D2

    R2D2 Guest

    Ich warte gespannt! :-)
     
  22. #20 doerfchen2, 01.03.2007
    doerfchen2

    doerfchen2 Guest

    So, bin vorhin erst von Arbeit gekommen und hab mich gleich mal rangesetzt....
    Viel Spaß beim Lesen... :)

    StVZO §19 (3)
    Abweichend von Absatz 2 Satz 2 erlischt die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs jedoch nicht, wenn bei Änderungen durch Ein- oder Anbau von Teilen

    1. für diese Teile
    a) eine Betriebserlaubnis nach § 22 oder eine Bauartgenehmigung nach § 22a erteilt worden ist oder

    b) der nachträgliche Ein- oder Anbau im Rahmen einer Betriebserlaubnis oder eines Nachtrags dazu für das Fahrzeug nach § 20 oder § 21 genehmigt worden ist und die Wirksamkeit der Betriebserlaubnis, der Bauartgenehmigung oder der Genehmigung nicht von der Abnahme des Ein- oder Anbaus abhängig gemacht worden ist oder

    2. für diese Teile
    a) eine EWG-Betriebserlaubnis, eine EWG-Bauartgenehmigung oder eine EG-Typgenehmigung nach Europäischem Gemeinschaftsrecht oder

    b) eine Genehmigung nach Regelungen in der jeweiligen Fassung entsprechend dem Übereinkommen vom 20. März 1958 (BGBl. 1965 II S. 857) über die Annahme einheitlicher Bedingungen für die Genehmigung der Ausrüstungsgegenstände und Teile von Kraftfahrzeugen und über die gegenseitige Anerkennung der Genehmigung, soweit diese von der Bundesrepublik Deutschland angewendet werden, erteilt worden ist und eventuelle Einschränkungen oder Einbauanweisungen beachtet sind oder

    3. die Wirksamkeit der Betriebserlaubnis, der Bauartgenehmigung oder der Genehmigung dieser Teile nach Nummer 1 Buchstabe a oder b von einer Abnahme des Ein- oder Anbaus abhängig gemacht ist und die Abnahme unverzüglich durchgeführt und nach § 22 Abs. 1 Satz 5, auch in Verbindung mit § 22a Abs. 1a, bestätigt worden ist oder

    4. für diese Teile
    a) die Identität mit einem Teil gegeben ist, für das ein Gutachten eines Technischen Dienstes nach Anlage XIX über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeugs bei bestimmungsgemäßem Ein- oder Anbau dieser Teile (Teilegutachten) vorliegt,
    b) der im Gutachten angegebene Verwendungsbereich eingehalten wird und
    c) die Abnahme des Ein- oder Anbaus unverzüglich durch einen amtlich anerkannten Sachverständigen oder Prüfer für den Kraftfahrzeugverkehr oder durch einen Kraftfahrzeugsachverständigen oder Angestellten nach Nummer 4 der Anlage VIIIb durchgeführt und der ordnungsgemäße Ein- oder Anbau entsprechend § 22 Abs. 1 Satz 5 bestätigt worden ist; § 22 Abs. 1 Satz 2 und Absatz 2 Satz 3 gilt entsprechend.
    Werden bei Teilen nach Nummer 1 oder 2 in der Betriebserlaubnis, der Bauartgenehmigung oder der Genehmigung aufgeführte Einschränkungen oder Einbauanweisungen nicht eingehalten, erlischt die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs.


    § 22a Bauartgenehmigung für Fahrzeugteile
    (1) Die nachstehend aufgeführten Einrichtungen, gleichgültig ob sie an zulassungspflichtigen oder an zulassungsfreien Fahrzeugen verwendet werden, müssen in einer amtlich genehmigten Bauart ausgeführt sein:

    .
    .
    .
    7. Scheinwerfer für Fernlicht und für Abblendlicht sowie für Fern- und Abblendlicht (§ 50);
    8. Begrenzungsleuchten (§ 51 Abs. 1 und 2, § 53b Abs. 1);
    8a. Spurhalteleuchten (§ 51 Abs. 4);
    8b. Seitenmarkierungsleuchten (§ 51a Abs. 6);
    9. Parkleuchten, Park-Warntafeln (§ 51c);
    9a. Umrissleuchten (§ 51b);
    10. Nebelscheinwerfer (§ 52 Abs. 1);
    11. Kennleuchten für blaues Blinklicht (§ 52 Abs. 3);
    12. Kennleuchten für gelbes Blinklicht (§ 52 Abs. 4); 12a. Rückfahrscheinwerfer (§ 52a);
    13. Schlussleuchten (§ 53 Abs. 1 und 6, § 53b);
    14. Bremsleuchten (§ 53 Abs. 2);
    15. Rückstrahler (§ 51 Abs. 2, § 51a Abs. 1, § 53 Abs. 4, 6 und 7, § 53b, § 66a Abs. 4 dieser Verordnung, § 22 Abs. 4 der Straßenverkehrs- Ordnung);
    16. Warndreiecke und Warnleuchten (§ 53a Abs. 1 und 3);
    16a. Nebelschlussleuchten (§ 53d);
    17. Fahrtrichtungsanzeiger (Blinkleuchten) (§ 53b Abs. 5, § 54);
    17a. Tragbare Blinkleuchten und rot-weiße Warnmarkierungen für Hubladebühnen (§ 53b Abs. 5);
    18. Lichtquellen für bauartgenehmigungspflichtige lichttechnische Einrichtungen, soweit die Lichtquellen nicht fester Bestandteil der Einrichtungen sind (§ 49a Abs. 6, § 67 Abs. 10 dieser Verordnung, § 22 Abs. 4 und 5 der Straßenverkehrs-Ordnung);
     
Thema:

Lasierte Rückleuchten

Die Seite wird geladen...

Lasierte Rückleuchten - Ähnliche Themen

  1. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  2. Privatverkauf Skoda Fabia 5J6 Rückleuchte Heckleuchte Links

    Skoda Fabia 5J6 Rückleuchte Heckleuchte Links: Skoda Fabia 5J6 Rückleuchte Heckleuchte Links, gebraucht von Fahrzeug Baujahr 2011 30 Euro inkl. Versand und Verpackung
  3. Privatverkauf Skoda Fabia 5J6 Rückleuchte Heckleuchte Rechts

    Skoda Fabia 5J6 Rückleuchte Heckleuchte Rechts: Skoda Fabia 5J6 Rückleuchte Heckleuchte Rechts, gebraucht von Fahrzeug Baujahr 2011 30 Euro inkl. Versand und Verpackung
  4. Privatverkauf Superb I Rückleuchten u. Scheinwerfer H7

    Superb I Rückleuchten u. Scheinwerfer H7: Hallo , Verkaufe Superb I Rückleuchten VFL links und rechts. Beide neu. Und Scheinwerfer H7 links. Auch neu. Bitte meldet euch per PN. Gruß
  5. Rückleuchten für den Skoda

    Rückleuchten für den Skoda: Hallo alle Zusammen Ich möchte meinen Skoda nun eine neue Optik verpassen mit neuen Rückleuchten, Scheinwerfern. Für vorne habe ich mich...