Langzeiterfahrung von Vielfahrern RS TDI ab MJ2007

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von sakaguchinet, 29.08.2010.

  1. #1 sakaguchinet, 29.08.2010
    sakaguchinet

    sakaguchinet

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63584 Gründau
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI DSG Combi MJ09
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH Weise Lieblos
    Kilometerstand:
    143000
    Hallo,

    da ich mit dem Gedanken spiele meinen 1.9TDI gegen einen 2.0TDI zu wechseln würden mich die Langzeiterfahrungen einiger RS Fahrer interessieren. Meinem Fabia Combi 74kW trauere ich immernoch hinterher (rip bei 334tkm - Unfall). Der ging deutlich besser als der O2 (klar, Masse ...).

    Fahre pro Jahr ca. 50-55tkm. Der 105PS TDI ist mir einfach zu langsam.

    Was mich nun interessieren würde:

    - Wann gekauft?
    - Wieviele km/Jahr?
    - Bist du der Meinung, dass dein FZG die 350tkm Marke erlebt?
    - Modelljahr
    - Probleme bisher? Man hört von verkokten PD Elementen, beim CR ab MJ09 sollte das ja nicht mehr der Fall sein. Dann lese ich von gerissenen Kopfdeckeln.

    Für jeden kurzen Bericht bin ich dankbar! Grundsätzlich tendiere ich zu einem MJ08 oder 09.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Evolution 6, 30.08.2010
    Evolution 6

    Evolution 6

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Vöslau (Ö) 2540 Österreich
    Fahrzeug:
    Octavia RS Combi 1Z TDI CR DSG
    Werkstatt/Händler:
    Gramsel Baden
    Hab meinen RS jetzt noch nicht so lange, aber was ich durchs RS-Forum sagen kann, ist das die CR TDI bis jetzt sehr unauffällig laufen.

    Die PD haben wie gesagt ab 60-70Tkm die Probleme mit den PD-Elementen die per Ultraschallbad gereinigt werden müssen.
     
  4. #3 KleineKampfsau, 30.08.2010
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.001
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
  5. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Meiner ist 10/2007 bisher 96000 km.
    Nach der DPF. Aktion hat er eine andere Leistungscharakteristik, Dafuer aber nur noch wenig DPF. Probleme. Es fehlt dann an Hoechstgeschwindigkeit wenn der DPF. Mal wieder kurz vorm Abbrennen ist. PD Elemente wurden noch nicht gereinigt. Momentan schafft er noch ca. 217 km/h laut GPS also etwas weniger als eingetragen. Ansonsten 0 Probleme. Verbrauch liegt bei mir immer um 7 l wobei ich ihn oft und regelmaessig trete. Auf einer langen Autobahnetappe ( z.B. Ruhrgebiet - Berlin) mit immer so schnell wie irgend moeglich auch gerne mal 8l.
    Der Motorlauf ist mit der Zeit etwas rauer geworden und das Turboloch untenherum etwas ausgepraegter aber noch absolut im gruenen Bereich. Der DPF ist halt Sch....... Aber das kann man ja leider nicht aendern.

    Ich finde dem Motor zwar jetzt keinen Fehlgriff es ist aber kein 320d obwohl ich die problemlos zersaegen kann. Es ginge besser und kultivierter. An der Haltbarkeit habe ich keine Zweifel.
    Werde dem Wagen wohl keine 350tdm fahren aber so bis 250tdm bestimmt

    Gruss
     
  6. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Niedersachsen
    Hier muss deutlich zwischen PD TDI und CR TDi unterschieden werden.

    Beim PD TDI sind, wie hier auch schon geschrieben, immer wieder Probleme mit dem DPF sowie verkokenden PD-Elementen aufgetaucht, die bei einigen Fahrzeugen massiv waren und offenbar auch noch sind (ausführlich hierzu im octavia-forum).

    Die Schwierigkeit aus meiner Sicht: Bei einem Gebrauchtwagen lässt sich kaum abschätzen, ob die Probleme vorhanden waren oder gar noch sind bzw. ob sie eben gelöst wurden. Ich würde daher so ein Auto ausschließlich beim Händler kaufen.
     
  7. #6 KleineKampfsau, 01.09.2010
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.001
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Genau das Problem habe ich nicht. Selbst mit den 18 Zoll erreichte er ohne Probleme die angegebene V-Max, bei normalen Bedingungen auch darüber hinaus. Jetzt mit den
    16 Zoll kratzt das GPS ohne große Probleme an der 240 km/h Marke, wobei da wirklich Schluss ist, weil dann die Kraft fehlt.

    Andreas
     
  8. #7 Evolution 6, 01.09.2010
    Evolution 6

    Evolution 6

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Vöslau (Ö) 2540 Österreich
    Fahrzeug:
    Octavia RS Combi 1Z TDI CR DSG
    Werkstatt/Händler:
    Gramsel Baden
    Er schreibt ja auch das er die Vmax nicht erreicht wenn der DPF voll ist. Und nicht im Normalzustand. Da sollte die Vmax kein Problem sein.

    Man soll gar nicht glauben was ein voller DPF ausmacht..kenn das von einem Szene-Bekannten Tuner, der läßt kein Auto zu irgendwelchen A.B. Tests antreten wenn der Filter über 50% gefüllt ist.
     
  9. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Na ja ganz schafft er sie nicht mehr 217 auf den 18 Zoellern wobei ich nicht weiß wie voll der DPF momentan ist.
    Ich finde fuer ein Fahrzeug was mittlerweile gut 100000km auf dem Tacho hat ist das noch ordentlich. Vermutlich sind die PDE s mittlerweile etwas verkokt ist aber noch nicht schlimm. Beim naechsten Inspektionstermin lasse ich sie reinigen. Hab ja noch Garantie.

    Gruss
     
  10. #9 sakaguchinet, 02.09.2010
    sakaguchinet

    sakaguchinet

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63584 Gründau
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI DSG Combi MJ09
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH Weise Lieblos
    Kilometerstand:
    143000
    Hallo,

    vielen Dank erstmal für die zahlreichen Antworten. Eure Erfahrungen decken sich mit dem, was ich bisher gehört und gelesen habe.

    Wird wohl auf einen CR hinauslaufen. Die wurden wohl ab MJ08 aufgeliefert (also so ab 08/2007 EZ - kann das jemand so bestätigen?).

    Ich fahre meinen 1.9TDI öfters auf langen Autobahnabschnitten voll aus (FFM-Köln, Köln-Berlin ...). An sich bin ich zufrieden, nur fehlen mir eben gefühlte 50PS zum glücklich werden. Und als Vielfahrer wünsche ich mir einfach nur einen Tick mehr Leistung.
     
  11. #10 KleineKampfsau, 03.09.2010
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.001
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Sollte in etwas so passen. Modelljahreswechsel ist meist nach den Werksferien und die sind im Sommer.

    Andrea
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Definitiv falsch meiner ist MJ 08 und ist PD EZ 10/2007
    Wechsel war MJ 09 also so ab 08/2008

    Gruß Limpi
     
  14. #12 sakaguchinet, 08.09.2010
    sakaguchinet

    sakaguchinet

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63584 Gründau
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI DSG Combi MJ09
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH Weise Lieblos
    Kilometerstand:
    143000
    Hallo,

    mittlerweile weis ich mehr:

    Den MJ08 RS TDI gab es ab KW22 08 auch als CR und als DSG. Weniger Wochen später kam dann das MJ09.

    Mal schauen ob ich morgen von einem freudigen Kauf sprechen kann. Morgen ist jedenfalls Besichtigung und Probefahrt.
     
Thema: Langzeiterfahrung von Vielfahrern RS TDI ab MJ2007
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia rs 2007

    ,
  2. skoda octavia rs 2007 erfahrungen

    ,
  3. skoda octavia 2.0 tdi rs 2007 test

    ,
  4. skoda octavia rs combi 2007,
  5. skoda octavia rs test motor haltbarkeit,
  6. skoda octavia combi 2.0 tdi dpf rs 2007,
  7. lebensdauer skoda octavia rs,
  8. schwachstellen skoda octavia rs 2007,
  9. octavia rs 2007 probleme,
  10. test skoda octavia rs tdi 2007,
  11. octavia rs 2007 Diesel Erfahrungen ,
  12. skoda octavia 2.0 tdi 2007 test,
  13. skoda octavia rs kaufberatung 2007,
  14. skoda octavia 2.0 tdi dpf rs 2007,
  15. Skoda octavia rs 2 Lebensdauer ,
  16. skoda octavia rs combi 2007 test,
  17. skoda octavia rs 2007 tdi,
  18. octavia rs 2007,
  19. kaufberatung scoda octavia rs tdi 2007,
  20. scoda octavia tdi rs 2007 schwachstellen
Die Seite wird geladen...

Langzeiterfahrung von Vielfahrern RS TDI ab MJ2007 - Ähnliche Themen

  1. Update für den 1,6 TDI

    Update für den 1,6 TDI: Hat schon jemand mit einem 1,6er TDI Rapid dieses Software Update mit dem "Strömungsbereiniger" erhalten ? oder eine konkrete Aufforderung dafür...
  2. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  3. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  4. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  5. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....