lange ansprechzeit der bremsleuchte

Diskutiere lange ansprechzeit der bremsleuchte im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hallo, leute! mir ist gerade aufgefallen, wie spät die bremslichter meines fabi eigentlich ansprechen. da ist schon eine relativ stark...

  1. #1 tschiwi, 11.02.2003
    tschiwi

    tschiwi Guest

    hallo, leute!

    mir ist gerade aufgefallen, wie spät die bremslichter meines fabi eigentlich ansprechen.
    da ist schon eine relativ stark spürbare verzögerung bemerkbar, wenn die Leuchte nun endlich anspricht.

    Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das normal ist. hoffe nicht ..

    wie sieht das bei euch aus?
    kann man was (selbst) einstellen?

    baba, :wink:
    christian
     
  2. Angus

    Angus

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4i 16v Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Zbinden AG, Laufen
    Kilometerstand:
    129371
    Hi tschiwi

    Ob man das einstellen kann oder nicht, weiss ich nicht - allerdings ist mir auch aufgefallen, dass das Auto schon bremst bevor die Leuchten angehen.
    Ein Positives hat es - man kann den Fabi an der Ampel halten ohne den Hintermann mit der Leuchtkraft der Bremslichter zu 'belästigen'...

    Bin gespannt was die anderen hier für Erfahrugen haben.

    Tschü
     
  3. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Bisher mehr als 3 verschiedene Fabias gefahren, und alle bremsten schon bevor es leuchtete, hab mich auch schon drüber gewundert, aber mir ists wurscht, finds okay so.
     
  4. lolita

    lolita Guest

    Ob Ihr das immer noch findet wenn der Hintermann drin ist und dann erst die Rote Karte bekommt?? :traurig:
     
  5. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Dann müsste ich mich fast bedanken, denn entwerder bekomme ich dur den hintermann nen neues auto ohne viel drauf zu zahlen, oder man sieht kaum noch was und ich lass den schaden begutachen und dann unter der hand richten für wenig geld... (schmerzensgeld für schleudertrauma is auch ned zu vergessen *g*)

    Na ja ausserdem bremst das ding ja ned wie verrückt ohne leuchten, es bremst halt recht leicht, leichter als ne motorbremse alles was stärker ist funzelt dann ja auch schon....
     
  6. Daniel

    Daniel Guest

    Wenn der Hintermann bei der minimalen Verzögerung nicht mitkommt ist er erhlichgesagt auch zu dicht aufgefahren. Und wenn man eine Vollbremsung macht dann ist diese Verzögerung ja auch garnichtmehr spürbar.
     
  7. #7 Joker1976, 11.02.2003
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    Das Verhalten im Straßenverkehr darf man ja auch nicht von der Technik abhängig machen, sondern man MUSS auch noch mitdenken!!!!!

    Ihr alle rennt also rein instinktiv eurem Vordermann ins Auto wenn der Bremslichtschalter defekt ist?!?!?


    Fahrt ihr mit einem Auto mit ESP schneller in eine Kurve als ohne? ...die Technik wird es schon richten...

    :grübel: ?( X( 8o :-( :wall:
     
  8. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    jop minimale verzögerung seh ich bei mir im mom auch ganz deutlich, da meine verkleidung an der 3 bremsleuchten nicht richtig fest ist und somit die hutablage beleuchtet ist
     
  9. #9 tschiwi, 12.02.2003
    tschiwi

    tschiwi Guest

    danke schön für die hinweise !!
    scheint also normal zu sein..

    wär mir persönlich zwar lieber, wenn das ding früher ansprechen würde (wie bei meinem 94'er Ibiza - gott hab ihn selig .. ). muss wohl damit auskommen ..

    oder kommt da doch noch ein versierter vorschlag eines hacker's/techniker's?
    ich denke da an olbe !? hallo?! ;-)

    nix für ungut,

    baba, :wink:
    christian
     
  10. Rene21

    Rene21

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Greiz / Vogtland
    Fahrzeug:
    Octavia 2 RS Combi EZ 11/2006
    Werkstatt/Händler:
    Selber machen lassen
    Kilometerstand:
    349500
    Ich denke mal, das es kein Problem sein dürfte, den Bremslichtschalter am Pedal anders zu justieren. Habe aber noch keine Gedanken darüber gemacht. Ich nutze auch an der Ampel das "Feature" aus, Bremsen ohne den Hinterman zu blenden.
    Aber als Sicherheitskritisch sehe ich das nicht.
     
  11. #11 Joker1976, 12.02.2003
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    Wo ist denn eigentlich der Bremslichtschalter beim Octi/Fabi? Ist der wirklich unten am Pedal oder doch eher beim Ausgleichsbehälter bzw Bremskraftverstärker bzw irgendwo anders im Bremsflüssigkeitskreislauf????
     
  12. #12 toaster, 12.02.2003
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Da meiner bereits getauscht wurde und ich beim Umbau dabei war:

    Er sitzt in der Umlenkung des Pedals, also praktisch unten am Bremspedal. Justieren kann man da - denke ich - nichts. Es ist ja einfach ein Schalter der durch das Pedal betätigt wird. Möglicherweise ist aber der Abstand zum Pedal zu beeinflussen.
     
  13. rotti

    rotti Guest

    Mahlzeit!

    Ich finde das spätere Anzeigen eines Bremsvorgangs auch nicht so schlimm.
    In der neuen E-Klasse ist es auch nicht viel anders. Wenn man ACC hat, gehen die Bremslichter auch erst bei einer bestimmten Bremskraft an. Und da das Fahrzeug selber auch aktiv bremst, wird es auch schon so seine Richtigkeit haben.

    greetz,
    rotti.
     
  14. #14 Torfnase, 12.02.2003
    Torfnase

    Torfnase

    Dabei seit:
    14.06.2002
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Hallöle,

    nachdem mein Bremslichtschalter getauscht wurde hatte ich das umgekehrte Problem, dass das Bremslicht bei vorsichtigem Lösen des Bremspedals nicht mehr ausging. In der Werkstatt haben sie dann den Bremslichtschalter noch mal "justiert" (Aussage der WS), und seitdem funzt es...
     
Thema:

lange ansprechzeit der bremsleuchte

Die Seite wird geladen...

lange ansprechzeit der bremsleuchte - Ähnliche Themen

  1. Octavia II Austausch dritte Bremsleuchte Octavia Combi 1Z

    Austausch dritte Bremsleuchte Octavia Combi 1Z: Nachdem bei meinem Octavia wieder einmal die dritte Bremsleuchte gebrochen war (der Länge nach auf der Unterkante aufgerissen) habe ich diese nun...
  2. Octavia III Bolero - Bluetooth - Verbinden dauert zu lange

    Bolero - Bluetooth - Verbinden dauert zu lange: Hallo Jungs. Wenn ich bei meinem GEPAARTEN Smartphone Bluetooth aktiviere, dauert es mind. 20 Sekunden bis das Bolero (MIB1) endlich damit...
  3. Dachreling lange Wartezeiten

    Dachreling lange Wartezeiten: Habe heute mit meinem Händler telefoniert, er hat gesagt, dass, wen man die eloexierte Dachreling bestellt, würde sich die Wartezeit bis März 2018...
  4. Klimaanlage, keine Luft mehr aus den Düsen nach längerer Fahrt

    Klimaanlage, keine Luft mehr aus den Düsen nach längerer Fahrt: Hallo, Habe folgendes Problem. Wenn ich mit dem Auto aus der Kühlen Garage komme funktioniert die Klima, als auch das Heizen und es kommt ein...
  5. Kofferraumleuchten Combi - Zeitschaltung wie lange?

    Kofferraumleuchten Combi - Zeitschaltung wie lange?: Wie lange brennen die Kofferraumleuchten bei geöffneter Heckklappe? Müssten ja eigentlich nach einer gewissen Zeit ausgehen. Oder kann man die...