Lampendisko im Tacho

Diskutiere Lampendisko im Tacho im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Also jetzt hab ich auch mal Problem mit meinem Kleinen... Seit einiger Zeit leuchten bei mir immer "ABS" und das ESP Symbol (Dreieck mit !) Das...

  1. #1 FabiaOli, 04.08.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.683
    Zustimmungen:
    284
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Also jetzt hab ich auch mal Problem mit meinem Kleinen...

    Seit einiger Zeit leuchten bei mir immer "ABS" und das ESP Symbol (Dreieck mit !)
    Das ging aber immer von selber wieder aus und die letzten 2 Wochen hatte ich dann auch Ruhe, bis gestern, seitdem gehen die nicht wieder aus.
    Das ABS geht auch wirklich nicht, hab ich schon getestet.

    Zudem leuchtet jetzt noch die Motorkontrollleuchte und "EPC"
    Hab im Handbuch gelesen das da der Motor im Notlauf wäre.
    Aber ich merke eigentlich keinen Unterschied, der fährt ganz normal.

    Im Fehlespeicher hab ich schon mal geschaut bevor die Motorlampen an waren, da war nix abgelegt zu den Bremsen.

    Was könnte das nun sein?
    Kann es das bekannte Kabelbaumproblem sein?
    Kabelbaumaktion wohl noch nicht durchgeführt, also man kann die bunten Kabel sehen und es ist immermal mit Isoband oder etwas Ähnlichem umwickelt.

    Danke schon mal für eure Antworten.
     
  2. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Was ABS und ESP-Lampe angehen, kann es auch ein Kontaktproblem an einem ABS-Sensor geben. Hatte selbiges Problem auch schon, ein Stecker war nicht mehr so dolle und es ist Feuchtigkeit eingedrungen. Was die restlichen Leuchten angeht, würde ich persönlich meinen Karre einfach an Ort und Stelle abstellen und in die Werkstatt bringen lassen. Wäre mir das Risiko zu hoch, das größere Schäden entstehen können.
     
  3. #3 FabiaOli, 04.08.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.683
    Zustimmungen:
    284
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Naja, fahren tut er eben noch ganz normal.
    Könnte aber auch ein ABs Sensor sein oder?!
     
  4. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
  5. #5 FabiaOli, 04.08.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.683
    Zustimmungen:
    284
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Ja, so sieht er aus.
    Wie sieht das denn Ohne aus?
    Der Kabelbaum liegt da unten halt auf so einem recht verdrecktem Blech wie ich finde...wenn man davor steht rechts vom Motor, das ist doch der der gemeint ist?
     
  6. #6 dathobi, 04.08.2011
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.102
    Zustimmungen:
    933
    Kilometerstand:
    123.300
    Wen die Aktion bei Dir gemacht worden ist so sollte es ein Werkstattvermerk im Service Heft geben.
    Der Kabelbaum ist im normal Fall komplett mit Klebeband umwickelt(bis 2004) ab 2004 nicht mehr.
    Der Kabelbaum darf nicht im Längsträger liegen sondern sollte in einer Kunststoffschlaufe hängen, so wie im Link.
     
  7. #7 FabiaOli, 04.08.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.683
    Zustimmungen:
    284
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Achso, na gut...er liegt drauf, das hab ich gestern gesehen.
    Dann ist das wohl nicht gemacht...
    Aber könnte das die Ursache sein?
    Oder doch eher was Anderes?
     
  8. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Wenn er auf dem Längsträger aufliegt ist das nicht gut. In der Mulde sammelt sich immer Regenwasser, welches dann auch in den Kabelbaum gelangt.
    Schau dir mal die einzelnen Kabel an. Sind bei einigen bereits die Isolierungen aufgegangen?
     
  9. #9 FabiaOli, 05.08.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.683
    Zustimmungen:
    284
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Also ich hab da letztens mal geschaut, die Kabel sehen von oben eigentlich ganz normal aus.
    Der Träger ist halt recht verdreckt, kann mir schon vorstellen das es nicht gerade gut ist.
    Kann ich den selber mit einem Kabelbinder o.Ä. hoch binden?

    Heute früh war übrigens nur noch EPC und die Motorleuchte an, ABS und ESP war aus und das ist genau das Problem, die gehen an und aus wie sie wollen, manchmal sind sie auch 2 Wochen komplett aus, aber die letzten Tage waren eben alle 4 fast durchgängig an.
    Mir ist auch aufgefallend as die ABS und ESP vermehrt angehen, wenn ich an eine Ampel ranbremse und beim Neustart dann manchmal wieder aus sind und aber nur u.U. beim nächsten Bremsen wieder kommen, aber eben manchmal auch aus bleiben.
     
  10. #10 FabiaOli, 05.08.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.683
    Zustimmungen:
    284
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Also der Fehlerspeicher ist gelöscht.
    Auf die Bremse kommen wir nicht drauf aber irgendwas klackt auf jeden Fall im Motorraum, wenn man zugreifen will...aber es kam einer in der Motorelektronik "Bremslichtschalter unplausibel" oder so ähnlich.
    Dann noch ein Anderer, aber der war mir fremd, hab ich jetzt auch nicht mehr im Kopf.
    Hab dann noch 2 mal angelassen und kurz laufen lassen, die Lampen bleiben aus!
    Werd nachher mal noch eine Proberunde drehen und bin mir ziemlich sicher das sie wieder an gehen.

    Der Kabelbaum ist unten auf jeden Fall noch glitschig/schlammig, obwohl die Sonne scheint, der liegt also im Dreck und kann dadurch nicht richtig trocknen.
    Die Drosselklappe sieht von außen noch recht sauber aus und macht auch gut auf und zu.
     
  11. #11 thegrossa, 05.08.2011
    thegrossa

    thegrossa

    Dabei seit:
    05.10.2002
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    2004er Octavia Combi 1U5 (1.9TDI ASV)
    Werkstatt/Händler:
    Fachwerkstattnutzer + überzeugter Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    287000
    Guck dir auch mal alle Sicherungen vorn an der Batterie an und prüfe, ob die in Ordnung sind und vor allem fest angezogen (je 2 Muttern)!
    Das Klacken beim Ansprechen der Bremse beim Auslesen ist normal. Macht dann irgendwie so "grrriiikk" und dann ist wieder alles normal.
    Fehlerausleseprotokoll wäre schon fein. Kabelbaum hochbinden versteht sich von selbst.

    Berichte weiter...
     
  12. #12 FabiaOli, 05.08.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.683
    Zustimmungen:
    284
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Ok, also werd ich den Kabelbaum mal mit einem Kabelbaum vorsichtig hochbinden, das krieg ich hin.
    Die Sicherungen hab ich mir vor einem Monat ca. angesehen, also ersichtlich ist nicht das da eine durch ist, auch nicht von den Kleinen.
    Hab den Tipp bekommen das es ein Haarriss sein kann, den kann ich ja nicht prüfen, oder?
    Ob sie richtig angezogen sind hab ich noch nicht getestet, das werd ich heute sicherlich mal noch machen.

    Jop, ich schau weiter.
     
  13. #13 Papamia, 05.08.2011
    Papamia

    Papamia

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Görlitz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 1.4 TSI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Henkel
    Kilometerstand:
    30000
    Hallo,

    beim Fabia meiner Eltern hatten wir mal das Problem das die Motorsteuerungslampe anging. Erst war es die Lambdasonde, nachdem Wechsel war der Fehler aber noch da, allerdings ohne Fehlerspeichereintrag. Es wurde dann auf Verdacht noch der Bremslichtschalter gewechselt und siehe da die Lampe war aus. Erklärt wurde es so, dass durch unplausible Signale vom Bremslichtschalter der Motor in das Notlaufprogramm geht. Vielleicht ist das ja eine Möglichkeit für Dein Problem.
     
  14. #14 thegrossa, 05.08.2011
    thegrossa

    thegrossa

    Dabei seit:
    05.10.2002
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    2004er Octavia Combi 1U5 (1.9TDI ASV)
    Werkstatt/Händler:
    Fachwerkstattnutzer + überzeugter Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    287000
    siehe auch bremslichtschalter-unplausible-signale
    Haarriß kannst Du entweder durchganz genaues Hinsehen oder durch Ausbau der "Streifen-Sicherungen" herausfinden. Oder mal mit einem Voltmeter direkt VOR und NACH der Sicherung messen. Damit misst Du den Spannungsabfall über der Sicherung und da eine intakte Sicherung quasi 0 Ohm Widerstand hat, sollte dieser auch 0 Volt betragen.

    Wir warten geduldig. :D
     
  15. #15 FabiaOli, 06.08.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.683
    Zustimmungen:
    284
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    So, also der Kabelbaum wird wohl nicht halten, denk mal das rutscht wieder runter.
    Hab mir das mal bei einem Kumpel angeschaut und da gab es wohl von Skoda so eine schöne Kappe in die ein Gummi eingehangen ist...naja...die Kabelbaumaktion werden die wohl nicht mehr machen :(

    Die Lampen sind natürlich wieder alle 4 an und mit ziemlicher Sicherheit ist es wohl dieser Bremslichtschalter...nehm ich an.
     
  16. S

    S Guest

    Naja mal ehrlich, die Kabelbaumaktion wirst du wohl selber durchführen können.
    Die Anleitung ist dir ja bekannt und der Bremslichtschalter ist auch schnell und günstig gewechselt.

    MfG
     
  17. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.098
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Spelle
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo, 1.6 TDI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    L & K Waren
    Kilometerstand:
    126279
    ohhh oli da ist aber der Wurm drin :wacko: bei mir wurde die Kabelbaumaktion gemacht und ein neues Kabel gezogen zum ABS steuergerät, da Kabelbruch...
     
  18. #18 Bullet89, 06.08.2011
    Bullet89

    Bullet89

    Dabei seit:
    30.04.2007
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Apolda
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.4 16v
    Kilometerstand:
    140000
    Oli hast du mal geschaut ob das Bremslicht überhaupt geht? wenn nich bremslichtschalter neu und dann sind schonmal 2 Lämpchen wieder aus ;) (EPC,Motorcheck)
     
  19. #19 FabiaOli, 07.08.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.683
    Zustimmungen:
    284
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Naja, ich hab halt erstmal einen Kabelbinder genommen und das Kabel hoch gehangen, muss demnächst mal schauen ob das hält.
    Ansonsten muss ich mir halt mal die Teile dafür holen, oder auch nicht, wenn es der Bremslichtschalter ist.

    Erstmal werd ich den tauschen und ich nehme an / hoffe, dass dann alle 4 Lampen, also auch ABS/ESP wieder aus sind :)

    @Marcus: Ja, das Bremslicht geht komischer Weise noch, aber im Fehlerspeicher war er ja auch drin, vielleicht nicht gan kaputt der Schalter oder so.
     
  20. #20 FabiaOli, 08.08.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.683
    Zustimmungen:
    284
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    So, jetzt sind die Lampen seit 2 Tagen alle aus, ohne das ich was gemacht habe.
    Das ist eben immer das Seltsame...

    Wenn sie wieder angehen, dann werd ich mal den Schalter holen, vielleicht bleiben sie ja auch aus, mal sehen.
     
Thema:

Lampendisko im Tacho

Die Seite wird geladen...

Lampendisko im Tacho - Ähnliche Themen

  1. Telefon Kontakte im Tacho Display

    Telefon Kontakte im Tacho Display: Hallo zusammen, ich fahre meinen Fabia nun seit 2 Wochen und wollte letztens telefonieren. Da ich nicht das Telefon menü im Amundsen aufrufen...
  2. Wegstreckenzähler Tacho funktioniert nicht mehr

    Wegstreckenzähler Tacho funktioniert nicht mehr: Nabend Leute! Ich habe mal für einen Freund eine Frage an die Leute unter euch, die sich mit der Technik des Felicia auskennen: Es geht um einen...
  3. Suche Suche Tacho 1u5

    Suche Tacho 1u5: Hallo zusammen ! Hat jemand von euch zufällig noch einen Tacho rum zu liegen für einen Octi 1u5 ? Meine Analog Zeiger fallen immer wieder aus .......
  4. Tacho ausbauen, flecken innen auf dem Glas

    Tacho ausbauen, flecken innen auf dem Glas: Hallo zusammen, da bin ich ganz neu und habe schon eine Frage :rolleyes: Nachdem ich heute meine Superb abgeholt habe, bekam er nochmal eine...
  5. Reinigen der Scheibe vor dem Tacho

    Reinigen der Scheibe vor dem Tacho: Die Kunststoffscheibe vor dem Tacho + Drehzahlmesser nervt mich zunehmend. Das ist der gleiche Müll wie schon im Passat verbaut ist, nämlich...