Lambdasonde kaputt nach 10.000km

Diskutiere Lambdasonde kaputt nach 10.000km im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich musste gestern nach 8 Monaten und 10.000km direkt eine Skoda-Werkstatt aufsuchen weil mir die Abgaskontrollleuchte fast...

  1. #1 Enna8501, 27.11.2015
    Enna8501

    Enna8501

    Dabei seit:
    27.11.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia III Diesel 78kW
    Kilometerstand:
    10000
    Hallo zusammen,

    ich musste gestern nach 8 Monaten und 10.000km direkt eine Skoda-Werkstatt aufsuchen weil mir die Abgaskontrollleuchte fast einen Sonnenbrand verpasst hat ;-)
    Der Fehler wurde ausgelesen und festgestellt, dass die Lambdasonde defekt ist. Hatte das Problem schonmal jemand oder ist darüber was bekannt, dass es häufiger vorkommt?

    Viele Grüße
     
  2. #2 topgun275, 27.11.2015
    topgun275

    topgun275

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    383
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1.2 TSI 5J Style 110 PS
    Kilometerstand:
    27000
    Hatte ich bei meinem Vorgänger-Fabia auch zweimal, auch in diesem Abstand. Welche wurde denn gewechselt, die vor oder die hinter dem Kat? Bei mir war es immer die vor dem Kat. War leider außerhalb der Garantie, so dass ich die knapp 200 € löhnen musste. Nach dem zweiten Mal hat sie allerdings bis zum "Lebensende" gehalten.
     
  3. #3 harryprom, 13.08.2019
    harryprom

    harryprom

    Dabei seit:
    03.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    MH
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Combi 1,2TSI
    Werkstatt/Händler:
    K: Monheim - W: Stahl & Gras
    Kilometerstand:
    0
    Fabia III CJZD 1,2TSI, Bj. 05/2016 - Erstzulassung 08/2016.
    Genau 1 Woche vor der ersten Inspektion 08/2018 - bei 12000 km ging die MKL an. Angeblicher Fehler P2096-Gemisch zu mager..Naja Garantiezeit und Inspektion,also Werkstatt beseitigt den angeblichen Fehler. Läßt nach einer Wo nochmals Fehlerspeicher auslesen.Alles i.O. Im digitalen Serviceplan wird nichts weiter erwähnt.
    Jetzt 08/2019 HU/AU fällig und was leuchtet wieder eine Wo vorher, MKL. Diesmal Fehler P0140 u Fehler P0141.
    Das bedeutet nach meinem OBDII-Scanner, Bank 1 Lambdasonde2 nach KAT, P014000 - Bank1-Sonde2 keine Aktivität, statisch, P014100 - Bank1-Sonde2, Heizstromkreis elektr.Fehler, statisch. Das Auto hat nun 16000km runter. Nach meinen Recherchen soll so eine Sonde ca. 100000 Laufleistung bringen. Hier wurde offensichtlich III.Wahl verbaut. Nun wird in der Werkstatt auch noch gesagt, es wäre die Sonde1. Kostenpunkt 185€ plus Einbau. Muss allerdings bestellt werden, komisch wo dieses Ding doch (wie hier überall zu lesen ist) ein richtiger Fehler-Dauerbrenner zu sein scheint.Natürlich gibts auch keinen TüV. Also meine Frage lautet; Kann man bei so geringer Laufleistung auf eine Kulanzregelung durch Skoda hoffen? Oder ist das bei Skoda unüblich mal Kulanz zu zeigen?
    Wer hat denn da mal Erfahrung gesammelt?
     
  4. #4 vernichter04, 14.08.2019
    vernichter04

    vernichter04

    Dabei seit:
    13.04.2014
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Sportline 2.0 TFSI 280 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Manzke Grimma - Marcel Wolf :)
    Kilometerstand:
    12000
    Vielleicht ist ja die Lambda-Sonde nicht kaputt. Die liefert auch falsche Werte, wenn der irgendwo Nebenluft zieht. Also mal prüfen lassen, ob die Sonde überhaupt noch Werte liefert und ob diese sich beim Gasgeben verändern. Falls ja, ist es nicht die Sonde.
     
  5. #5 Elektrobonzo, 14.08.2019
    Elektrobonzo

    Elektrobonzo

    Dabei seit:
    02.07.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    5
    Man muss aber auch mit einbeziehen, dass das Kabel kaputt sein kann, durch Marderbisse. Wenn die Heizung kaputt ist, dann wäre das schon ein sehr kurzwelliger Ausfall.
     
    MiBa82 gefällt das.
  6. MiBa82

    MiBa82

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    125
    Nach so kurzer Zeit würde ich auch eher auf Marderbesuch tippen. Denn Marder beißen nicht nur Kabel an, sondern auch schläuche, was für schon genannte Falschluft sorgen würde.
     
  7. Prizo

    Prizo

    Dabei seit:
    25.09.2017
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    84
    Fahrzeug:
    FIII-Kombi, 1.0TSI 70kW <4,9l / 100km
    Kilometerstand:
    15000
    Hallo,
    Da die Sondenheizung einen weg hat, ist es eher unwahrscheinlich, dass der Fehler wegen Falschluft geworfen. Grüße, Prizo
     
    schnuelf gefällt das.
Thema: Lambdasonde kaputt nach 10.000km
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Lampdasonde kaputt nach 48000km

    ,
  2. skoda fabia 2015 lambdasonde defekt

Die Seite wird geladen...

Lambdasonde kaputt nach 10.000km - Ähnliche Themen

  1. Fabia Fehler P0030 P0135 Lambdasonde aber neu

    Fabia Fehler P0030 P0135 Lambdasonde aber neu: Hallo habe ein Großes Problem mein Fabia muss zum Tüv aber Moterkontrolleuchte ist an. Und die Fehler die er ausspuckt sind P0030 uns P0135. Was...
  2. Bedienelement am Lenkrad kaputt

    Bedienelement am Lenkrad kaputt: Moin, mir ist Gestern aufgefallen, dass bei meinem Lenkrad das kleine Rädchen gebrochen ist mit dem ich z.B. lauter und leiser mache. Morgens war...
  3. Octavia Querlenker kaputt oder nicht?

    Octavia Querlenker kaputt oder nicht?: Hallo zusammen, ich hab ein kleines Problem mit meinem Octavia III. Ich habe von zwei Werkstätten unterschiedliche Aussagen zu meinem Querlenker...
  4. Nun ist er kaputt...

    Nun ist er kaputt...: Heute hat mein Fabia bei Tachostand 223115 einen Motorschaden erlitten.2 Kolbenringe gebrochen dadurch gefressen und blockiert. Ich schreibe das...
  5. heizung im Stand kaputt

    heizung im Stand kaputt: Hallo, habe heute festgestellt, dass meine heizung im Stand nicht funktioniert, es kommt eiskalte Luft raus. Gebläsekasten scheint ok, zumindest...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden