Lagerung der Felgen/Reifen

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Necromancer, 16.02.2006.

  1. #1 Necromancer, 16.02.2006
    Necromancer

    Necromancer Guest

    nabend leute,

    da ja nun demnächst der allegemeine große Felgenwechsel ansteht, wollt ich von euch mal wissen, welche variante der Einlagerung ihr bevorzugt..
    Felgenbaum, normale Liegeposition (eventuell wieviel Reifen übereinander?), oder Hängend? zwar wurden schon ähnlich Themen gestartet, jedoch blieben bei mir noch fragen über...

    ach ja, sollte man unterscheiden zwischen Alu sommerrad und stahl winterrad?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rapsöl, 16.02.2006
    Rapsöl

    Rapsöl Guest

    Hallo,
    mir persönlich ist so ein Felgenbaum am liebsten. Denn das wichtigste bei der Reifenlagerung ist, das der Gummi nach möglichkeit keinen Kontak zur Wand bzw.Boden oder Decke hat sondern frei in der Luft "schwebt".Da können wenigstens keinerlei Flach-o.Druckstellen entstehen.Einen Unterschied zwischen Sommer und Winterrädern is mir nicht bekannt.Vielleicht haben andere hier weitere Erfahrungen. Luftdruck nicht vergessen.Am besten etwas kühl und trocken.
    Gruss :hoch:
     
  4. #3 yellowcar, 17.02.2006
    yellowcar

    yellowcar Guest

    ich hab meine sommergummis inner tüte luft drauf und 2 übereinander im schuppen liegen
     
  5. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    Da ich schon seit ein paar Jahren nicht mehr wechsele (GJR) stellt sich mir diese Frage nicht mehr.

    Aber früher habe ich die Reifen im Wechsel immer auf einem einfachen Felgenbaum aus dem
    Baumarkt in der Garage gelagert, war laut Auskunft meines Reifenfuzzies die idealste Lösung.

    Michael
     
  6. #5 NiteCrow, 17.02.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Felgenbaum wo die Reifen übereinander liegen ist wohl die beste Lösung. Nimmt am wenigsten Platz weg und die Reifen werden gut gelagert.

    @yellowcar
    Hoffe die Tüte ist nicht zu sehr verschlossen. Bissl Luft sollte schon rankommen
     
  7. #6 Felicia Combi 1.6, 17.02.2006
    Felicia Combi 1.6

    Felicia Combi 1.6

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Combi 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    210000
    Echt, is des wichtig das da Luft rankommt? Weil ich hab die Plane die dazu war auch über dem Felgenbaum.
     
  8. #7 Geoldoc, 17.02.2006
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Kann das den Reifen denn wirklich druckmäßig was ausmachen, wenn man sie übereinannderstapelt?

    Klar wird das Gewicht über ein halbes Jahr konstant aufgebracht, aber was sind das denn schon für Kräfte im Vergleich zu denen, die ein fahrendes Auto verursacht?
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Knappi

    Knappi

    Dabei seit:
    28.07.2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarme
    Fahrzeug:
    Octi 1 Kombi TDI
    Kilometerstand:
    80000
    Naja GUT ist das wohl nicht, aber extreme Schäden wird das auch nicht bringen.
    Habe auch die Felgenbäume, gibt`s für kleines Geld fast überall und funzt super :hoch: Da waren auch jeweils solche Hauben zum drüberziehen dabei, nehm ich schon seit Jahren, die Räder sehen immer 1a aus, mache sie natürlich Blitzsauber vorm einlagern und lasse sie anständig ein paar Tage trocknen bevor die Haube drüber kommt.

    Und nimmt nicht viel Platz weg die Geschichte.

    Gruß Lars

    Ach ja, für die verschiedenen Radbolzen und Nabenkappen nehm ich olle Persiltab-Kartons, steht drauf für welchen Wagen, immer alles Parat usw, gaaanz easy
     
  11. #9 NiteCrow, 17.02.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    @Felicia Combi 1.6

    Nur wenn sie richtig trocken sind, dann ist ok, ansonsten glaub ich nicht dass das so gut ist oder wenn dort ständig die Luftfeuchtigkeit schwankt.
     
Thema:

Lagerung der Felgen/Reifen

Die Seite wird geladen...

Lagerung der Felgen/Reifen - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  2. Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?

    Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?: Hab heute meine Felgen gereinigt, um sie danach zu imprägnieren. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Rand voll so schwarzem Schmierkram war -...
  3. 18 Zoll Felgen

    18 Zoll Felgen: Hallo habe mal eine frage, ich habe bei 3....2....1....meins,Alufelgen in den Maßen 8,5x18 ET40 ersteigert nun meine Frage kann ich die ohne...
  4. 19" Kodiaq Felgen / die Alternativen

    19" Kodiaq Felgen / die Alternativen: Da die Felgenauswahl im Skoda - Konfigurator im Moment eher Bescheiden ist, alle Infos zu möglichen Alternativen hier hinein. Ich werde nach und...
  5. Welche Reifen sind richtig?

    Welche Reifen sind richtig?: Hallo, ich habe einen Roomster 1,2, Bj. 08.2009.Im Schein stehen diie Reifen 185/65 R14 86T (2x). Ich möchte jetzt Winterreifen (gebraucht)...