Lager Motor-/Getriebe-Aufhängung: Lebensdauer usw.

Diskutiere Lager Motor-/Getriebe-Aufhängung: Lebensdauer usw. im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, hat jemand schon Probleme mit der Motor-/Getriebe-Aufhängung gehabt? Ich meine wegen Lebensdauer der Hydrolager (weiß nicht genau wie...

  1. #1 anti-neuwagen, 21.05.2005
    anti-neuwagen

    anti-neuwagen

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rastatt
    Fahrzeug:
    octavia combi TDI 4x4, 74kW
    Kilometerstand:
    140000
    Hallo Leute,
    hat jemand schon Probleme mit der Motor-/Getriebe-Aufhängung gehabt? Ich meine wegen Lebensdauer der Hydrolager (weiß nicht genau wie die heißen). Seit geraumer Zeit ist es im Inneren immer lauter geworden besonder bei Drehzahlen zwischen 2500 und 3500, das Gedröhne kommt hauptsächlich von linksvorne (auf dem Beifahrersitz ist es deutlich leiser). Vermute daß das Lager, wo der Getriebeblock befestigt ist, die Schwingungen überträgt. Seit kurzem spürt man auch bei kaltem Motor ein leichtes Schütteln (Motor läuft jedoch rund), ist noch nicht so stark, als daß ich es als lästig bezeichnen würde. (Ich kenne noch die Zeiten vom ersten Golf-Diesel, bei dem man bei kaltem Motor glauben konnte, daß im nächsten Moment das Armaturenbrett abfällt.)

    Das Gedröhne ist sowohl unter Last wie unter Schub; Dazwischen gibt es für einen kleinen Bereich leichte Besserung.

    Der "Sound" ist recht plötzlich aufgetaucht und ist schleichend stärker geworden. Inzwischen macht das Radiohören teilweise keinen Spaß.

    Hat jemand Erfahrung in der Reparatur mit diesen Lagern? Wahrscheinlich braucht man einen Krahn, um den Motor-/Getriebe-Block zu heben.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodabauer, 21.05.2005
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.260
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Hydrolager hat der Octavia I nicht,sondern Gummilager.Bist Du sicher,dass das Lager bei Dir ausgeschlagen ist?Prüfen kannst Du es durch kräftiges "Wackeln"am Motor.Ein defektes Lager klappert dann schon.Zum Wechsel empfielt sich eine Hebebühne und entweder eine Abfangbrücke oder zur Not auch ein normaler Unterstellbock.Nach dem Wechsel ist eine genaue Ausrichtung des Lagers erforderlich um Geräusche und Dröhnen zu vermeiden.
     
  4. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.590
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Hi !

    Ich habe vor kurzem das getriebeseitige Lager wechseln lassen, allerdings, weil dieses bei mir beim Fahren (in Linkskurven bei aprupten Lastwechslen) starke Klopfgeräusch gemacht hatte.

    Beim Starten des Motors solltest Du mal in den motorraum schauen - unglaublich, wie der Motor da kippt !

    Diese Bewegungen sind zwar immer noch da (also die neue Aufhängung ist nicht wesentlich HÄRTER) - aber die leidigen Geräusche sind vollends verschwunden.

    Dröhngeräusche kommen allerdings meist von der Aufhängung auf der anderen Seite, diese muss, wie oben schon erwähnt wurde, nach Ab/Einbau genau zentriert werden.

    Gruss Michal
     
  5. #4 anti-neuwagen, 23.05.2005
    anti-neuwagen

    anti-neuwagen

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rastatt
    Fahrzeug:
    octavia combi TDI 4x4, 74kW
    Kilometerstand:
    140000
    also eigentlich sitzt der Motor/Getriebeblock ziemlich hart in den Lagern, man kann sogut wie garnicht was mit der Hand wackeln.

    Wenn alle Schrauben richtig fest wären (habe noch nicht überprüft) dürfte man eigenlich nicht schaffen, das Aggregat zu verschieben --> verspannen? oder?

    Bevor es anfing lauter zu werden, hatte ich das Motörchen mal im Schubbetrieb etwas überdreht dürften ca 6200U gewesen sein, versehentlich bei gut 60kmh bergab den zweiten, reingedrückt, der Drehzahlzeiger stand kurz rechts im Fenster der Uhr. Wenn die Ventile was abhätten, würde er aber auch anderweitig seltsam klingen, so hatte ich die Vermutung, daß da was kräftig an der Aufhängung gezerrt hat oder angeknaxt wurde, das im Laufe der Zeit mehr und mehr Vibrationen überträgt. Das Lauterwerden begann ca 14 Tage nach besagtem Event bei ca 61000km. Inzwischen bewege ich mich auf die 81000 zu. Habe auch schon beim Freundlichen nachgefragt, wobei der meint, daß die Geräusche nicht irgenwie auffällig oder besorgniserregend wären.

    Bei delliger Fahrbahn vernimmt man seit ca 3 Wochen im Rythmus des Durchfedern gelegentlich auch noch einen typischen VibtrationsSound, wie wenn sich das Aggregat irgenwo anlehnt, aber mehr aus dem Bereich des Tunnels.
     
  6. Mc0815

    Mc0815

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    haha, das mit dem Armaturenbrett am alten einser Golf kenn ich gut;).....war mein erstes Auto damals....ein weißer einser mit 54PS :D .....u einem sagenhaften Verbrauch von 4,5l auf 100km :rolleyes:
     
Thema: Lager Motor-/Getriebe-Aufhängung: Lebensdauer usw.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Motor-Getriebeaufhängung Golf 4

Die Seite wird geladen...

Lager Motor-/Getriebe-Aufhängung: Lebensdauer usw. - Ähnliche Themen

  1. Motor springt nicht an und pfeift

    Motor springt nicht an und pfeift: Hallo, mein Auto springt seit gestern nicht mehr an, wir haben vorgestern eine neue Batterie eingebaut also daran kanns eigentlich nicht liegen....
  2. Motoren elektrische Heckklappe Kombi

    Motoren elektrische Heckklappe Kombi: Hallo zusammen, mir ist etwas an meiner Heckklappe aufgefallen. Ich habe die elektrische Heckklappenbetätigung. Dort wo sonst ja die Dämpfer...
  3. Instrumententafel tot und Motor geht sofort wieder aus

    Instrumententafel tot und Motor geht sofort wieder aus: Hallo, wollte heute mit meinem Roomster 1.6 Automatik BJ2007 weg fahren aber leider streikt er. Die Instrumententafel ist komplett tot nicht mal...
  4. Sind Motoren an Getriebe gebunden?

    Sind Motoren an Getriebe gebunden?: Ich hatte immer angenommen, man kann in Theorie jeden aktuellen MQB VW Motor mit jedem (Drehmoment-passenden) Getriebe und jeder Antriebsart...
  5. DSG Diesel Motor stirbt beim anfahren ab

    DSG Diesel Motor stirbt beim anfahren ab: Hallo In letzter Zeit passiert folgendes ,ich starte leg den gewünschten Gang ein und fahr los , allerdings komm ich dann nur so 2-3 m weit...