Lager für Achslenker

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von FlipCGN, 26.09.2006.

  1. #1 FlipCGN, 26.09.2006
    FlipCGN

    FlipCGN Guest

    Hallo zusammen!

    Ich hatte in den letzten Woche auch zunehmende Knarz- und Poltergeräusche vorn rechts beim Überfahren von Unebenheiten und hab' dementsprechend mal 'nen Termin beim Freundlichen gemacht. Bei der Annahme waren auch die berühmt-berüchtigten Koppelstangen (bzw. deren Lager) als Ursache vermutet worden.
    Hab' den Wagen vorhin wieder abgeholt und musste mir erklären lassen, dass es eben nicht die Koppelstangen waren sondern die Lager für die Achslenker. SAD scheint kein Problem mit den Teilen bekannt zu sein. Denn Kulanz wurde nicht gewährt. Der Spaß hat mich also stolze 300 Euronen gekostet. Bei den Koppelstangen wird hingegen 100% Kulanz gewährt, obwohl die beiden Teile (so die Aussage meines freundlichen Werkstattmeisters) sehr eng beieinander liegen, den gleichen Belastungen unterliegen und auch noch aus dem selben Material (also irgendein Gummi) bestehen.
    Das finde ich bei dem Alter (EZ: 06/2004) und der Laufleistung (31.500 km) wenig spaßig. Ich werd' also auf jeden Fall selber mal bei SAD anfragen, ob die das ernst meinen.
    Vorher wollte ich aber mal eure Meinungen hören. Ist irgendwem schon mal ein Problem mit den Lagern zu Ohren gekommen? Wie sind eure generellen Erfahrungen mit Kulanzfragen direkt an SAD?
    Danke vorab für eure Infos!

    Flip.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodabauer, 27.09.2006
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.215
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Auch wenn die Lager nicht ausdrücklich im Kulanzkatalog erwähnt sind,so gibt es immerhin aber eine sogenannte Baugruppenabhängige Kulanz für Fahrwerksteile in Höhe von 70% der Materialkosten bis zu einem Zeitraum von 50TKM oder 36 Monaten-je nachdem was zuerst eintritt.
    Die Gesamtrepkosten bei dieser Art Kulanz müssen über 50 € liegen.
    Einfach nochmal beim Händler nachfragen.
     
  4. #3 FlipCGN, 08.10.2006
    FlipCGN

    FlipCGN Guest

    SAD hat sich jetzt bei mir (per Brief) gemeldet. Ich zitiere mal:
    "Ihr Fabia Combi war zum Zeitpunkt der Reparatur bereits aus der herstellerseitigen Gewährleistung heraus. Auch der von uns vorgegebene Kulanzzeitrahmen wurde überschritten, sodass eine Kostenbeteiligung an der Instandsetzung leider nach wie vor nicht möglich ist."
    Kulanzzeitrahmen überschritten bei 27 Monaten und 31.600 km ?!? Wie lange ist der denn dann? :frage:
    Na ja, statt dessen bietet SAD "gemeinsam mit Ihrem Skoda Autohaus" an, sich an den Kosten der nächsten Inspektion oder einem Ölwechselservice mit 150,- € zu beteiligen. Vorausgesetzt, sie/er wird in eben jenigem Autohaus durchgeführt. Alternativ könne ich die 150,- € auch in Original Skoda Zubehör investieren.
    Das klingt zwar ganz nett. Wenn man aber weiß, dass ich meinen Wagen sowieso immer für Werkstatttests hergegeben habe und daher die Kosten für Inspektion/Ölwechsel von SAD übernommen wurden, relativiert sich das sehr. Außerdem steht zum Jahreswechsel der Umstieg auf einen Firmenwagen an. Da werde ich jetzt nicht mehr Geld in Zubehör investieren.
    Bisher war ja noch der O2 Combi angedacht. Aber nach den tollen Erfahrungen, wird's wohl doch eher der Toyota Avensis Kombi. Kostet auch nicht mehr und leistet das Gleiche (bzw. bei der Garantie sogar mehr).
    Ich werde also morgen früh mal bei SAD anrufen und nachfragen, ob die sich wirklich weiterhin so unflexibel zeigen wollen.
    Und ihr wisste ja: Good news don't spread; bad news umso mehr. :megaphon:
     
  5. #4 Oci 1 1,6 75 Ps, 08.10.2006
    Oci 1 1,6 75 Ps

    Oci 1 1,6 75 Ps Guest

    hattest du probleme mit deinen kolbenringen???? das mit den lagern is ungewöhnlich !!eigentlich sinds bei den dingern die koppelstangen (jeder 2te)!!! bin mir net sich aber ich glaub du hast den falschen freundlichen!!!
     
  6. #5 SkodaschrauberPF, 08.10.2006
    SkodaschrauberPF

    SkodaschrauberPF Guest

    hä??? was hatt das jetzt mit Achslenker zutun???
     
  7. fabi a

    fabi a Guest

    Hi FlipCGN,

    habe vor gut einem Monat das gleiche Problem gehabt, bei ca. 6800 KM, toll ne?

    Mein Freundlicher hat auch erst suchen müssen und hat vorsorglich die Koppelstangen getauscht. Aber das wars ja nicht. Also ähnlich wie bei Dir die Achslenker getauscht und es war weg. Jetzt hab ich knapp 17000 KM auf dem Tacho und glaube das Geräusch wieder zu haben.
    Da ich ja noch Garantie habe, werde ich das Teil halt noch mal tauschen lassen und den Jungs von SAD beim nächsten Fall auch darüber aufklären, wie toll ich das finde. - Das dieses Teil aus Kunststoff ist, hat auch die Werkstatt ein wenig gewundert und gewurmt, da ich bis zur Fehlerbehebung eine Woche mit deren Vorführwagen gefahren bin. Schauen wir mal, wie's weitergeht.

    Ach ja, habe jatzt gerade für die 15000 KM Inspektion eine Rechnung über 150,00 € bekommen (aber war ja nur Ölwechsel). Ist das normal?

    Gruß
    Santovena
     
  8. RSfun

    RSfun

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    von fabi a:
    Ach ja, habe jatzt gerade für die 15000 KM Inspektion eine Rechnung über 150,00 € bekommen (aber war ja nur Ölwechsel). Ist das normal?


    bei der inspektion ist garantiert mehr gemacht worden als nur ölwechsel, es gibt bestimmt einen katalog was genau bei dieser 15tausender gemacht werden "muß".

    informiere dich noch mal bei deiner werkstatt......

    mfg
     
  9. #8 FlipCGN, 11.10.2006
    FlipCGN

    FlipCGN Guest

    Hallo zusammen, ich bin's wieder! :wink:

    Habe heute mit der Skoda Infoline telefoniert. Der gute Mann war zwar nett und freundlich, aber hat mir klargemacht, dass die Antwort endgültig sei. Skoda CZ als Hersteller habe Skoda Auto Deutschland als Importeur klare Grenzen gesetzt, was unter die Kulanz fällt und was nicht. Und die Achslenkerlager sind nun mal nicht im Katalog. :blabla:
    Was mich allerdings ein wenig stutzig gemacht hat, war, dass der Herr sich noch nicht mal die Bearbeitungsnummer hat geben lassen. "Da lohnt sich keine weitere Anfrage, wenn Sie bereits so eine Antwort erhalten haben."
    Hmm, die Antwort will ich nicht so recht auf mir sitzen lassen. Ich werde also die Tage mal einen Brief schreiben und versuchen mit meinen beiden Argumenten noch ein wenig zu wuchern.
    Wie schon geschrieben, bringen mir die angebotenen 150,- € ja nix. Auch wenn SAD sich dafür für besonders großzügig hält. Wurde mir zumindest so heute am Telefon klargemacht.
    Na ja, ich halte euch auf dem Laufenden.

    Flip.

    P.S.: @ Oci 1 1,6 75 Ps: Ich verstehe dein Argument nicht ganz. Mein AH hatte ja auch zuerst auf die Koppelstangen getippt, aber da eben nix finden können. Auf die Achslenker sind die auch erst durch systematisches Suchen gekommen.
     
  10. #9 skoddi81, 11.10.2006
    skoddi81

    skoddi81

    Dabei seit:
    10.04.2003
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfen/Deutschland
    Jedem "gutem" SKODA Service Partner ist das Problem mit den ausgerissen Querlenkerbuchsen bekannt! Bei einigen werden die Original Buchsen schon gar nicht mehr eingebaut sondern welche aus dem Seat Ibiza Cupra! Diese haben eine Aluminium Hülle und sind komplett mit Gummi ausgegossen! Dadurch sitzt der Querlenker wesentlich straffer, was sich auch aufs Fahrverhalten positiv auswirkt!
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 alfonzo, 31.08.2007
    alfonzo

    alfonzo Guest

    Hallo skoddi81,

    kannst Du mir bitte die Teilenummer für die Buchsen aus dem Seat nennen? Ich habe einen Fabia Combi 2.0 Baujahr 2006

    Ich habe bei meinem Fabia das gleiche Phänomen, und ich kenne keine "gute" Skodawerkstatt, die von dem Problem kennt, geschweige denn Seat-Teile verwenden will.

    Vielen Dank! :-)

    Alfonzo
     
  13. #11 fabia12, 31.08.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    wer benutzt schon in der Skoda werkstatt Seat teile?? KEINER Das mit dem problem der Querlenkerbuchsen ist bekannt. Früher oder später ist jeder Fabia davon betroffen aber kosten von 300€ sind einfach zu hoch normale Kosten wären um die 100€. Die buchsen werden ziemlich beantsprucht und dann ist es normal das sie irgendwann mal nachgeben ist nun mal gummi.


    Mfg Fabia12
     
Thema:

Lager für Achslenker

Die Seite wird geladen...

Lager für Achslenker - Ähnliche Themen

  1. Ist hier jemand in der Lage, eine FIN zu checken?

    Ist hier jemand in der Lage, eine FIN zu checken?: Hey, wollte nur mal wissen ob hier irgendwer Zugriff auf ein System hat, um eine FIN durchzuchecken, bezüglich reperaturen etc.
  2. Handbremse will nicht in null lage zurück!

    Handbremse will nicht in null lage zurück!: Hallo meine Handbremse geht nicht in Null lage zurück, was tun laut meiner Werkstatt brauche ich ein Teil was abgegnubelt sein soll. Vielleicht...
  3. Fabia III 2015 ab lager oder 2016 bestellen

    Fabia III 2015 ab lager oder 2016 bestellen: hallo zusammen ich stehe kurz vor dem kauf eines fabia combi (90PS TSI Benzin) und habe ein entscheidungsproblem, bei dem ihr eventuell tipps...
  4. noch einer ausm SEAT Lager zu Skoda ;-)

    noch einer ausm SEAT Lager zu Skoda ;-): Hallo, mein Name ist Markus ich bin "zarte" 37 Jahre jung ;-) komme aus der Nähe von Backnang/Wüstenrot/Löwenstein. Bis gestern fuhr ich einen...
  5. Neuankömmling aus dem Seat Lager

    Neuankömmling aus dem Seat Lager: Hallo Forengemeinde, ich möchte mich kurz Vorstellen, damit Ihr wisst, mit wem Ihr es zutun habt. Mein Name ist Thomas, ich bin 28 Jahre und...