Lärmtest 150 PS TDI Elegance vs. RS TDI ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von klaus40, 03.11.2013.

  1. #1 klaus40, 03.11.2013
    klaus40

    klaus40

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Petershausen
    Fahrzeug:
    OIII Combi 150PS DSG, Elegance. FII Combi 86 PS 1.4, Fresh. Rapid SB 86 PS 1.2TSI, Elegance / Style / Dynamic.
    Im RS Faden ist ja eine Info, dass der RS TDI deutlich leiser sein soll als der 150 PS TDI.

    Mich interessiert eine Reisegeschwindigkeit von , sagen wir mal, 195 km/h mit Tempomat
    (und ja, ich fahre Autobahnen, da kann man mit Tempomat länger diese Geschwindigkeit fahren - bitte keine Diskussion wg. Spritverbrauch, schneller tanken u.ä.).
    Den RS TDI will ich eigentlich NICHT wegen der RS Sitze mit integrierten Kopfstützen, die auch nicht elektrisch verstellbar sind. Und der Auspuff ist ja auch nicht der Hit.

    Und echte 213 km/h mit dem 150 PS TDI fahre ich nicht aus, geschweige denn der 225 km/h beim RS TDI.

    Wenn aber jetzt der 180 PS TDI deutlich (!) leiser ist, dann müßte ich auf einen RS umbuchen und andere Frontsitze einbauen lassen.

    Also: her mit den Infos.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. criz

    criz

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Lahn-Dill-Kreis
    Was stört dich denn so extrem an den Sitzen? Selbst für große Personen sind die Sitze vom RS mit den integrierten Kopfstützen geeignet.

    Die Unterschiede zwischen "normalen" Octavia und RS sind ja durchaus mehr als die Sitze.


    Die Lautstärke beim Fahren hängt ja von sehr vielen Faktoren ab, Fahrbahn, Reifen, Reifendruck, ... von daher solltest du einfach mal eine Probefahrt mit deinem Wunschfahrzeug machen und testen ob die Lautstärke für dich in Ordnung ist. Ob es lauter oder leiser als in anderen Fahrzeugen ist spielt doch keine Rolle solange es für dich passt.
     
  4. IhrDJ

    IhrDJ Guest

    Glaube auch nicht, dass die Motoren so großartig unterschiedlich sein werden was die Lautstärke angeht. Bzgl. der Sitze kann ich Klaus etwas verstehen… bin auch eher Komfortsitze gewöhnt und hatte nach meinen 250KM im RS schon leicht Bedenken, ob mir das irgendwann auf den Sack gehen könnte… Allerdings habe ich die besten Sitze aus dem aktuellen Superb getestet und fand die echt schlecht, weshalb ich mich mit den RS Sitzen sicherlich anfreunden werde.

    @Klaus… mach jeweils eine Probefahrt! Der RS sieht halt etwas schicker aus und kommt eben etwas sportlicher daher… musst Du schauen, ob Dir das gefällt. In Sachen Motorlautstärke wird sich da aber nicht viel tun denke ich. Ab 160 KM/H werden beide sau laut sein (Sind halt "nur" Skoda's).
     
  5. #4 JimRockford, 04.11.2013
    JimRockford

    JimRockford

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TDI
    Laut Autobild: 150PS TDI bei 130km/h: 70 dB(A)
    Laut Autozeitung: RS 184 PS TDI bei 130km/h: 69 dB(A)
     
  6. #5 klaus40, 04.11.2013
    klaus40

    klaus40

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Petershausen
    Fahrzeug:
    OIII Combi 150PS DSG, Elegance. FII Combi 86 PS 1.4, Fresh. Rapid SB 86 PS 1.2TSI, Elegance / Style / Dynamic.
    Hallo !

    @criz: vom Image her kann ich den RS mit "solchen Sitzen" nicht fahren. Ich würde auch keinen Golf GTI fahren. (Fahren schon, aber nicht als Firmenwagen bestellen). Den Rest vom "RS" sieht man ja nicht so , Auspuff mal ausgenommen. Wenn RS, dann werde ich definitiv die Sitze tauschen müssen.
    Ich fahre jetzt Passat Highline mit Alcantara.

    @JimRockford: danke ! Aber genau ist das Problem: wie entwickelt das sich weiter nach 130 km/h. EIn oder 2 dB(A) kann man vielleicht überhören,
    aber ein Delta von 3 dB(A) IST hörbar. Eine Lärm-Differenz eines Superb Elegance 170 PS TDI DSG und meines Passat Highline 140 PS TDI DSG konnte
    ich beispielsweise NICHT wahrnehmen.

    Das nächste "Problem" sind ja die kontinuierlichen Produktverbesserungen. Das anfängliche Problem der polternden Hinterachse wurde ja inzwischen auch gelöst. Wenn jetzt alle schreien "Drama ! Laut !" , dann wird Skoda wohl etwas nachbessern. Wobei ich glaube, dass den RS Fahrern die Lärmentwicklung eher egal ist, und auf diesen Punkt eher die Interessenten vom Superb achten.

    Mal schauen, ob ich 2 Testautos bekomme.

    Superb ist einfach für in-der-Stadt-parken zu groß. Die Parkhäuser werden ja nicht größer.
     
  7. #6 tttest123, 04.11.2013
    tttest123

    tttest123

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    36
    Kilometerstand:
    12000
    Also ich fahre den 150ps tdi. Nachdem was man hier so lesen musste bin ich echt angenehm überrascht was Motorlautstärke und Windgeräusche anbelangt. Hatte da echt Bedenken bevor ich ihn hatte aber aus meiner Sicht total unproblematisch. Bin allerdings bisher allerdings maximal 180 gefahren, da ich noch am Einfahren bin. Problem polternde Hinterachse würde ich jedoch noch nicht abschreiben.
     
  8. #7 Schwemlitzer, 04.11.2013
    Schwemlitzer

    Schwemlitzer

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Simson S51 / Skoda Rapid 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    60000
    Moin Moin,
    mein Vater hatte den Superb 170PS TDI DSG und ist jetzt auf den Octavia 3 150PS TDI DSG umgestiegen, ich war mit beiden auf 195 und konnte keinen Unterschied feststellen, auf dem roten Flüsterbelag ist es extrem ruhig, auf "normalem" Asphalt normal, das einzige, was man bei fast jedem Auto hat, ist das eklige "Klacken" auf den Beton-Autobahnen, wo man jede Beton-Scholle merkt...
     
  9. #8 klaus40, 04.11.2013
    klaus40

    klaus40

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Petershausen
    Fahrzeug:
    OIII Combi 150PS DSG, Elegance. FII Combi 86 PS 1.4, Fresh. Rapid SB 86 PS 1.2TSI, Elegance / Style / Dynamic.
    So,

    heute zwei Testautos gefahren, allerdings beide Schalter
    150 PS TDI Schalter Elegance
    184 PS TDI RS Schalter

    München Norden - Allershausen - Mittermarbach - und zurück.
    Verbrauch bei beiden Auto > 7 Liter Durchschnitt.

    Ergebnis
    Stadtfahrt:
    Der RS ist lauter: im ersten und zweiten Gang (ausgedreht bis 5.000 Touren) ist er "kerniger", aber nicht unangenehm

    lockere Autobahnfahrt
    ab 140 km/h bis ca. 180 km/h überwiegen bei beiden Autos die Windgeräusche
    Fand ich persönlich nicht lästig.

    scharfe Autobahnfahrt
    dann tut sich er 150 PS schwer, er wird lauter - aber nicht unangenehm.
    150 PS TDI 4,. Gang 5.000 Touren -> ca. 180 km/h
    184 PS TDI RS 4. Gang 5.000 TOuren -> ca. 195 km/h

    150 PS TDI 6. Gang 180km/h -> ca. 3.500 Touren
    184 PS TDI RS 6. Gang 180 km/h -> ca. 3.000 Touren

    Der RS ist wohl "mental" leiser,
    - weil er durch die mögliche höhere Beschleunigung schneller auf Endgeschwindigkeit ist und dann im 6.Gang gefahren werden kann.
    - weil er gar nicht pro Gang bis auf 5.000 U/min ausgedreht wird.

    Alles in allem ist mein 3 1/2 Jahre alter Passat Variant TDI 140 PS DSG VIEL LAUTER , und zwar unangenehm laut bei Beschleunigung (immer volles Ausdrehen
    der Gänge) . Aber lt. VW (bei jeder Inspektion / Service angesprochen, ist ja im Leasing includiert bei uns) ist das ja Stand der Technik.

    Vermutung: wenn man viel Landstrasse fährt, könnte der RS sogar weniger Sprit brauchen, weil er da unter 2.000 Touren läuft.


    Was noch aufgefallen ist:
    Der RS ist schon deutlich agiler , durch die Größe schön wendig. Auf der Landstrasse kommt man (auf trockener Straße !) schnell in Grenzbereiche (Ansprechen ESP), da muß man schon mit der Geschwindigkeit extrem aufpassen.

    Das kleine Navi ist deutlich schlechter als das Große (Darstellung, Übersicht).
    Die Verkehrsschildererkennung ist superklasse, der erkennt anscheinend alles (auch über Autobahnbrücken, in der Stadt etc., Schilder links rechts, rechts, oben ) Mehrere Verkehrszeichen z.B. 80km/h , Überholverbot , werden im großen Navi links oben untereinander angezeigt

    Die RS Frontsitze finde ich persönlich immer noch furchtbar. Will jemand die RS Sitze Stoff gegen Elegance Sitze tauschen ???

    Das Preis-/leistungsverhältnis beim RS ist gefühlsmäßig besser als beim Elegance. Ich habe Power-Reserven.

    Das ganze Schwarz Interior im RS ist schon gewöhnungsbedürftig und könnte im Sommer heiß sein



    Bestellung kann noch in RS gechangt werden - ich bin mir immer noch unsicher.

    K40
     
  10. #9 Alfa_Mondi, 04.11.2013
    Alfa_Mondi

    Alfa_Mondi

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Combi TDI DSG, weiss, Leder schwarz/grau, Columbus, etc.
    Hallo Klaus,

    wie schon von den anderen angeführt ist es immer eine persönliche Empfindung mit dem Lärm. Bei meinem Vergleich RS TDI zu 150 PS TDI ist mir einfach auf der AB aufgefallen, dass der 150 PSer dort wesentlich höher dreht und dadurch für mich ein wesentlicher Unterschied da war. Die andere Frage ist, wie oft du mit 180 über die AB "bretterst"

    Also mit den Sitzen des RS hatte ich zuerst auch meine Sorgen (hatte damals bestellt ohne Fotos vom Innenraum). Bin aber von den Voll-Leder-Sitzen mit den grauen Nähte positiv überrascht und auch Leute die im Auto waren haben diese eher positiv als negativ bewertet - und die sind alle in der Altersklasse 40+.

    Auf jeden Fall machst du aus meinem Sicht mit keinem der beiden einen Fehler und der Rest ist dann die "Qual der Wahl"
     
  11. #10 JimRockford, 04.11.2013
    JimRockford

    JimRockford

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TDI
    Bitte Fotos, gern auch im RS-Thread!
     
  12. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen

    Um es mit einem gewissen Zynismus zu formulieren: Ein etwas holpriges Abrollverhalten und eine nicht eben überzeugende Geräuschdämmung gehören bei Skoda zum Markenkern (und sind für mich die einzig beiden etwas störenden Dinge).

    Wenn Du vom Passat kommst, dann wird dieser Unterschied sehr deutlich. Ich habe beim vorletzten Skoda auch überlegt, ob es ein Octavia oder ein Passat werden soll. Der Passat spielt im Hinblick auf die Komforteigenschaften in einer anderen Liga.

    Dass ich mich dennoch gegen den Passat entschieden habe, hatte einen ganz simplen Grund: Das Auto sollte - mit schlechterer Ausstattung - bei gleicher Motorisierung genau 9.000 Euro mehr kosten - die hätte ich bezahlt, aber nicht für den insgesamt sehr geringen Mehrwert.
     
  13. RSX

    RSX

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 5E TDI
    Da sagt mein Kollege aber was anders hat nen aktuellen Passat und flucht über das Fahrwerk !
    So unterschiedlich sind die Leute !
     
  14. B BG

    B BG

    Dabei seit:
    25.11.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich komme aus Belgien und habe gerade zum ersten mal mit Octavia (RS und Elgance) probefahrt gemacht. Danke fuer dein Beitrag, du triffst den Nagel auf den Kopf (Sehr viel Laerm, Fahrverhalten nicht top). Genau deswegen wird es fuer mich kein O3. Es ist hier ein Skoda Forum, trotzdem etwas Objektivitaet ist nicht schlecht. Skoda is nicht schlecht (Preis/Kwalitaet Verhalten sehr gut), aber es ist mimmer noch billiger weil es nicht das Niveau von den Deutsch Marken hat. Kwalitaet laesst sich noch immer zahlen. Weil man sich doch etwas goennen will, werde ich denn doch einig tausende Euros mehr ausgeben um Kwalitaet zu bekommen. Es wird den mit den Ringen werden. :-)
     
  15. #14 JimRockford, 26.11.2013
    JimRockford

    JimRockford

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TDI
    Dein Frust in allen Ehren, du hast ihn ja auch schon in fünf anderen Threads geäußert. Hier ist er aber fehl am Platz - er hilft bei der Fragestellung nicht weiter.
    P. S. Bin gespannt, in wie vielen Threads du noch deine Enttäuschung schreibst.
     
  16. #15 Gamer254, 26.11.2013
    Gamer254

    Gamer254

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW - Bünde
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 (5E) RS TDI HS
    Kilometerstand:
    24000
    @B BG: Was bist du denn für ein Vogel? Also ich respektiere ja wirklich deine Meinung aber das was du schreibst ist absolut unsachlich und einfach nur Quatsch. Was fährst du denn bitte für ein Auto bzw. für was hast du dich entschieden wenn es kein O3 wird?

    Für ein Fahrrad oder hast du genug Geld für die Luxus Autos? Hier redet doch keiner so als wenn der O3 das Beste Auto Deutschlands ist?! Aber der O3 ist ordentlich und für den Preis zum größten Teil gut Verarbeitet. Klar muss ein BMW, Audi oder Mercedes besser sein, aber diese kosten in der Grundausstattung so viel wie der RS in Vollausstattung!

    Aber du schaffst es weder hier noch in keinem anderen der Threads in denen du gepostet hast auch nur ein sachliches Argument zu bringen! Also bist du das Teil wirklich gefahren oder träumst du davon? Sorry aber das kommt alles sehr unglaubwürdig rüber!

    Sent from my Windows Phone 8X by HTC using Tapatalk
     
  17. tt2tt

    tt2tt

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Das Unbehagen mit den RS-Sitzen kann ich bestätigen.

    Ich stand zwischen der Entscheidung Elegance oder RS und bin beide direkt hintereinander getestet. Generell hat mir der RS echt besser gefallen eben bis auf die Sitze. Ich bin kein Riese, aber mit 1,85m Größe hat mein Kopf klar über die Kopfstützen (die ja leider fest sind) geschaut. Sobald ich mich zurück gelehnt habe, empfand ich die obere Kante der Kopfstütze ziemlich unbequem.

    Daher habe ich mich für den Elegance entschieden. Das war der einzige Grund, der im Stau beim Zurücklehnen stören wird ;-))
     
  18. #17 klaus40, 26.11.2013
    klaus40

    klaus40

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Petershausen
    Fahrzeug:
    OIII Combi 150PS DSG, Elegance. FII Combi 86 PS 1.4, Fresh. Rapid SB 86 PS 1.2TSI, Elegance / Style / Dynamic.
    Meine finale Entscheidung war jetzt der Elegance / 150 PS TDI DSG. Die Sitze beim RS sind ja nicht nur mit fixen Kopfstützen, sondern die Sitze sind auch nur manuell verstellbar UND der RS Sitz hat nur eine primitive Lordosenstütze. Der Umbau beim RS auf vernünftige Sitze (mindestens die el. Sitze vom Elegance oder halt gleich Recaro hätte einfach zu viel Geld gekostet. Also dann halt 30 PS weniger. Bei den Fahrten nach AT und CH kann man eh nur 140 km/h fahren.
    K40.
     
  19. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    Nix für ungut, Gamer. Aber so sehr musst Du ihn auch nicht angehen. B BG schreibt ja, dass der Octavia kein schlechtes Auto ist und vor allem durch das Preis-Leistungs-Verhältnis gefällt. Objektiv gibt es aber leisere und bequemere Autos; er hat dort das zitiert, was ich zum Passat im Vergleich zum Octavia geschrieben habe.

    Wenn er zu dem Schluss kommt, er kaufe lieber einen Audi (steht ja in seinem Beitrag - der mit den Ringen), weil ihm die Qualität besser gefällt, so finde ich das nicht schräg.

    Auch wenn die meisten von uns einen Octavia kaufen (würden), weil - wie Du auch schreibst - es mehr Auto fürs Geld gibt.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Kaptaube, 26.11.2013
    Kaptaube

    Kaptaube

    Dabei seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann das Problem mit den Sitzen sehr gut verstehen. Die sind mir einfach zu (bitte verzeiht mir) prollig. Ich finde, dass die Sitze bei so einem Auto wie gewollt und nicht gekonnt aussehen. RS hin oder her- das ist doch kein Sportwagen. Als Dienstwagen habe ich mich sehr schwer deswegen getan. Ich habe den RS dann nach zwei Probefahrten hintereinander (RS und Elegance mit Sportfahrwerk) bestellt, weil mich die Fahrleistungen echt überzeugt haben. Bessere Leistung, besseres Fahrwerk inkl. XDS und Mehrlenkerachser, deutlich bessere Bremsanlage und ein etwas niedrigerer Verbrauch bei einem neueren Motor!
     
  22. #20 Blackout, 26.11.2013
    Blackout

    Blackout

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aschaffenburg
    Fahrzeug:
    Octavia V//RS Combi 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    BRASS
    Naja prollig ist anders aber jedem seine Meinung.
    Sportsitze bekommt man heute in fast jedem Auto und der einzige unterschied ist der das der Sitz hier durchgehend ist.
     
Thema: Lärmtest 150 PS TDI Elegance vs. RS TDI ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia rs combi lautstärke

    ,
  2. skoda octavia lärm

    ,
  3. octavia rs tdi laut

    ,
  4. vergleich octavia rs vs 150 ps,
  5. octavia rs oder 150 ps,
  6. skoda octavia kombi diesel 150ps auf 185 ps,
  7. vergleich skoda octavia Rs gegen Skoda octavia 150ps diesel,
  8. ist der skoda octavia rs tdi laut,
  9. skoda octavia 150 ps diesel test,
  10. unterschied skoda 150 ps und 185,
  11. scoda oktavia tdi 150 ps umgerüstet 184ps,
  12. vergleich skoda rs und normalen 150ps diesel,
  13. octavia combi 150 ps 0 elastizität,
  14. octavia 150 ps test,
  15. skoda rs 150,
  16. Beschleunigung 150 184,
  17. 150 ps octavoa oder rs,
  18. skoda octavia 150 ps tdi gegen rs,
  19. octavia 3 150 ps tdi,
  20. unterschied 150 184ps tdi,
  21. tdi motorb 150 ps
Die Seite wird geladen...

Lärmtest 150 PS TDI Elegance vs. RS TDI ? - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  2. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  3. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  4. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  5. Fabia 2 RS Abgasanlage

    Fabia 2 RS Abgasanlage: Guten Tag Gemeinde Und zwar mein Plan: Ich würde unter meinen gerne den Endschalldämpfer vom Fabia RS anbringen. Die Abgasanlage die ich...