Lärmdämmmatte für Benziner, lohnt sich das?

Diskutiere Lärmdämmmatte für Benziner, lohnt sich das? im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, habe gelesen, dass man die Motorhaubendämmmatte vom Diesel auch nachträglich bei Benzinern reinklipsen kann. Hat jemand hier damit...

  1. #1 Familienauto, 12.09.2006
    Familienauto

    Familienauto Guest

    Hallo,

    habe gelesen, dass man die Motorhaubendämmmatte vom Diesel auch nachträglich bei Benzinern reinklipsen kann. Hat jemand hier damit Erfahrungen? Lohnt sich das?
     
  2. #2 shorty2006, 12.09.2006
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    kurz & knapp: ja es lohnt auch beim benziner!

    egal was werkstatt sagt oder so manch anderer
     
  3. #3 Familienauto, 12.09.2006
    Familienauto

    Familienauto Guest

    Danke für die schnelle Antwort. Weiß jemand noch, wieviel das Teil so etwa kostet?
     
  4. Kay

    Kay

    Dabei seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schönefeld Deutschland
    Fahrzeug:
    Toyota Prius
    Kilometerstand:
    131000
    ja - lohnt sich!!!!

    Vor 7 Jahren hat so ein teil knapp 40DM gekostet! Denke mal heute kostet es das Gleiche, nur eben in Euro.....
     
  5. RuHei

    RuHei

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    "lärmdämmmatte für benziner,lohnt das ?"

    hat das jetzt hier schon jemand drin?

    wird der wagen dadurch im innenraum hörbar leiser?
    oder ist das denn nur gefühlt?


    hab irgendwo schon mal was darüber gelesen, und da gingen die meinungen auseinander!


    ruhei
     
  6. #6 shorty2006, 17.09.2006
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    also ich kanns dir nur vom meinem C180 esprit sagen, denn da ist ja für 55.000DM keine dringewesen :wall:. der meister sagte: "quatsch bringt nix, der wagen ist ja eh leise." habs trotzdem machen lassen und siehe da, noch leiser als vorher!
     
  7. #7 Octi4ever, 17.09.2006
    Octi4ever

    Octi4ever Guest

    Ich habe die Dämmmatte, aber da ich sie von vornherein gleich mitbestellt hatte, bin ich noch nicht "ohne" gefahren.
    Deshalb fehlt mir der Vergleich mit / ohne, aber das Auto ist schön leise, finde ich (2.0 FSI) ...

    Nach meinen Informationen kostet die Matte irgendwas bei 20-25 € ...

    LG Octi4ever
     
  8. #8 Blackwatcher, 19.06.2011
    Blackwatcher

    Blackwatcher

    Dabei seit:
    12.09.2009
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II RS - TFSI
    Hab bei meinem RS Benziner diese Matte nachgerüstet. Hat mich was bei 34€ gekostet, leiser wurds nicht wirklich, zumindest konnt ich nix feststellen :( Dafür bleibt der Motor deutlich länger warm, was besonders im Winter gut ist :) Wennst mal für 1-2 Stündchen dann ist der Motor nicht direkt wieder ganz kalt.
     
Thema: Lärmdämmmatte für Benziner, lohnt sich das?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. laermdaemmmatte

Die Seite wird geladen...

Lärmdämmmatte für Benziner, lohnt sich das? - Ähnliche Themen

  1. Lohnt sich der Einbau eines Rußpartikelfilters noch (Baujahr 2004)?

    Lohnt sich der Einbau eines Rußpartikelfilters noch (Baujahr 2004)?: Hallöchen lohnt sich bei meinem Škoda Fabia I RS (Baujahr 2004) noch der Einbau eines Rußpartikelfilters? Das Auto ist nicht im perfekten...
  2. Diesel-Kühler beim Benziner?

    Diesel-Kühler beim Benziner?: Hey alle miteinander! Vor kurzem hat ein Kumpel von mir mit seinem Octavia 1U (2.0L 115PS, Bj. 1999) einen Baum geknutscht. Nun hat er einen...
  3. Karoq Benziner DSG und Allrad

    Karoq Benziner DSG und Allrad: Wann und in welcher Leistungsklasse ist ein Allrad Benziner mit DSG bestellbar? Gibt es da Termine oder Planungen?
  4. Skoda Yeti, 1, 4 l, Benzin

    Skoda Yeti, 1, 4 l, Benzin: Seit Juli 2016 zugelassen, Km-Stand 12000, gestern kam die Anzeige Ölstand prufen. Ergebnis war: Öl muss nachgefüllt werden. Dann kam die...
  5. Benzin statt Diesel getankt

    Benzin statt Diesel getankt: Habe gestern 37 Liter Benzin in meinen 2012er Yeti 4x4 2.0 mit (80000km) getankt. Habe den Fehler erst nach 600m vor meiner Haustür bemerkt weil...