längere Standzeit eines PKW

Diskutiere längere Standzeit eines PKW im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Ihr, mein Bruder hat vor, sein Auto für längere Zeit (Oktober 05- März 06) stehen zu lassen, d.h. in eine Garage zu stellen und über Winter...

  1. #1 Fabian_85, 07.09.2005
    Fabian_85

    Fabian_85 Guest

    Hallo Ihr,

    mein Bruder hat vor, sein Auto für längere Zeit (Oktober 05- März 06) stehen zu lassen, d.h. in eine Garage zu stellen und über Winter nicht zu benutzen. Nun meine Frage dazu:

    wie machen wir das möglichst schonend für Auto und. CO.???
    Ich habeshcon versch. Meinungen gehört, wie z.b. öl vorher wechseln, reifen gelemäßig drehen oder gar riefen ganz ab und aufbocken etc.
    Eventuell auto zudecken oda so????? Hab echt keinen Plan....

    Was würdet ihr vorschlagen??????????
    Wie siehts aus mit Mader Abwehr? was ist da am sinnvollsten?

    Grüße
    Fabian
     
  2. #2 pietsprock, 07.09.2005
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.741
    Zustimmungen:
    472
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1138400
    Keine Ahnung, was man am besten macht....

    müsste aber doch leute geben, die da Ahnung haben, da doch etliche mit Saisonkennzeichen rumfahren...

    Was mich allerdings wundert, dass ihr in der Garage Marder habt...
     
  3. #3 Fabian_85, 07.09.2005
    Fabian_85

    Fabian_85 Guest

    natürlich haben wir da keine in der Garage, aber manweiß ja nie, weil meine Eltern wohnen auf einem Dorf und da dteht nunmal die Garage und vorbeugend mach ich da lieber n bisschen mehr als dann hinterher das große problem zu haben!!!!
     
  4. #4 NiteCrow, 07.09.2005
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Am besten hilft Maschendraht drunter zu legen.

    Das mit den Reifen stimmt. sollten nicht zu lange auf einem Fleck stehen. Ist wirklich am besten die ab zu machen.

    Benzintank sollteste beachten, aber da gabs einen Threat zu. Einfach vollhaun, wenns Plastik ist und gut is.

    Batterie abklemmen.

    In einer Garage braucht man nicht abdecken denke ich, ist ja wenn nur staub. Aber schaden kanns nicht.
     
  5. noi76

    noi76 Guest

    Und evtl. Fenster einen Spalt offen lassen. Der Fabia hat nun mal eine kleine Anfälligkeit für Feuchtigkeit im Innenraum. Es gab hier mal einen Thread, wo jemand seinen Fabia nach dem Urlaub praktisch verschimmelt vorgefunden hat. War zwar draussen, aber dafür nur nach ein paar Wochen...
     
  6. R2D2

    R2D2 Guest

    Eigentlich ist das noch gar nicht mal so lange... Der Stellplatz sollte möglichst trocken sein, das ist nicht ganz unwichtig.

    - Fz. waschen und einwachsen
    - Reifendruck erhöhen (ca. 3-3,5 bar) oder Fz. aufbocken, aber so, daß die Räder noch den Boden leicht berühren
    - Ölwechsel machen
    - wenn Bremslüssigkeitswechesl bald ansteht, den auch gleich machen
    - bewegliche Teile (Scharniere) schmieren (wo man kann)
    - für Durchlüftung des Innenraums sorgen
    - Batterie ausbauen oder wenigstens abklemmen, besser noch ein Ladegerät mit Erhaltungsladung dran klemmen

    Das wären die allerwichtigsten Maßnahmen, auf Oldtimer oder Motorradseiten findet sich aber noch mehr...

    Marderabwehr: Wurde ja schon gesagt, einfach nen Maschendraht unters Auto legen funzt 100%ig.
     
  7. #7 Fabian_85, 07.09.2005
    Fabian_85

    Fabian_85 Guest

    ok, danke erstmal für eure tipps, werden wir so machen, ist es nicht sinnvoller öl und bremflüssigkeit etc. hinter her zu machen, bevor man groß fährt? und innenraum beöüften, auch wenn draußen dann -Grade sind? ich mein in der garage ist est rotzdem kalt.....
     
  8. R2D2

    R2D2 Guest

    Beim Flüssigkeitswechsel scheiden sich oft die Geister... ich bin für den Wechsel vor dem Abstellen, da in den gebrauchten Flüssigkeiten ja Feuchtigkeit (beim Motoröl auch säurehaltige Bestandteile) gebunden bzw. enthalten ist, was zu Korrosion führen kann. Daher raus damit!

    Das Argument, daß beispielsweise das Motoröl im Motor altert, kann ich nicht nachvollziehen. In der Ölwanne ist es dunkel und kalt, das sind beste Lagerbedingungen fürs Öl.

    Das Lüften des Innenraums ist weniger wichtig aber auch da gehts um die Feuchtigkeit, die dann raus kann. Kalt wird es dem Auto so oder so... ;-)
     
  9. #9 Felix Blue, 06.01.2010
    Felix Blue

    Felix Blue

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17087 Altentreptow
    Fahrzeug:
    Octavia²FL Combi
    Werkstatt/Händler:
    Aheimer & Behm in Neubrandenburg
    Kilometerstand:
    15000
    da ich beruflich für 2 1/2 bis 3 Wochen nicht daheim bin und meiner jetzt mehr steht als fährt wollte ich fragen was ich beachten muss von den was Oben steht.

    Auto wird vorher gewaschen gerade jetzt im Winter.
    was mit den Reifendruck? Fahre zur Zeit 2,25 Bar. erhöhen wenn ja auf wieviel?

    Gruß Andreas
     
  10. #10 tschack, 06.01.2010
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.387
    Zustimmungen:
    682
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Für die kurze Zeit?
    Parken, aussteigen, zusperren und fertig... ^^
     
  11. Benz

    Benz

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    A
    Fahrzeug:
    Skoda + alter Zuffi
    Kilometerstand:
    11236
    Ja das reicht mehr als.

    Würde nach dem Waschen noch ne Runde fahren und die Bremsen richtig "Trockenbremsen", damit die Bremsscheiben keinen (oder nur wenig) Rost ansetzen.
     
  12. #12 pietsprock, 07.01.2010
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.741
    Zustimmungen:
    472
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1138400
    Da würde ich auch nichts besonderes machen...

    sollte schon so gehen...
     
  13. #13 Felix Blue, 07.01.2010
    Felix Blue

    Felix Blue

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17087 Altentreptow
    Fahrzeug:
    Octavia²FL Combi
    Werkstatt/Händler:
    Aheimer & Behm in Neubrandenburg
    Kilometerstand:
    15000
    Ja für die Zeit.

    Naja gehe bei mein Liebling auf numal sicher.
     
Thema: längere Standzeit eines PKW
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reifenluftdruck erhöhen für längere standzeit

Die Seite wird geladen...

längere Standzeit eines PKW - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Bolero - Bluetooth - Verbinden dauert zu lange

    Bolero - Bluetooth - Verbinden dauert zu lange: Hallo Jungs. Wenn ich bei meinem GEPAARTEN Smartphone Bluetooth aktiviere, dauert es mind. 20 Sekunden bis das Bolero (MIB1) endlich damit...
  2. Dachreling lange Wartezeiten

    Dachreling lange Wartezeiten: Habe heute mit meinem Händler telefoniert, er hat gesagt, dass, wen man die eloexierte Dachreling bestellt, würde sich die Wartezeit bis März 2018...
  3. Klimaanlage, keine Luft mehr aus den Düsen nach längerer Fahrt

    Klimaanlage, keine Luft mehr aus den Düsen nach längerer Fahrt: Hallo, Habe folgendes Problem. Wenn ich mit dem Auto aus der Kühlen Garage komme funktioniert die Klima, als auch das Heizen und es kommt ein...
  4. "Gleichzeitige" Ummeldung zweier PKW

    "Gleichzeitige" Ummeldung zweier PKW: Hallo zusammen. Mein Name ist Manuel. Als Neuzugang hier im Forum möchte ich mich erstmal kurz vorstellen: Als Mitt-30er und Exil-Ulmer lebe...
  5. Kofferraumleuchten Combi - Zeitschaltung wie lange?

    Kofferraumleuchten Combi - Zeitschaltung wie lange?: Wie lange brennen die Kofferraumleuchten bei geöffneter Heckklappe? Müssten ja eigentlich nach einer gewissen Zeit ausgehen. Oder kann man die...