Laden von Skoda-Hybriden

Diskutiere Laden von Skoda-Hybriden im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Doch genau der Schonung der Akkus ist der Hauptgrund. Um so schneller die Ladung um so schneller der Kapazitätsverlust des Akkus. Gerade wenn die...

mtoss

Dabei seit
24.08.2019
Beiträge
387
Zustimmungen
139
Hallo, kann mir jemand erklären welchen Sinn das Laden mit reduzierten Ladestrom hat.
Das Laden dauert gut doppelt so lange, die Akkus im Motorraum werden auch warm, der Lüfter läuft für einige Sekunden in regelmäßigen Abständen mit.
Die Schonung der Akkus schließe ich mal aus.
Doch genau der Schonung der Akkus ist der Hauptgrund. Um so schneller die Ladung um so schneller der Kapazitätsverlust des Akkus. Gerade wenn die schnellere Ladezeit nicht nötig ist macht es Sinn den Akku langsam zu laden.
Zusätzlich kann man mit dieser Funktion an älteren Steckdosen die Zuleitung entlasten und falls man eine Photovoltaikanlage besitzt kann man den Energiebezug besser verteilen und möglichst viel energie selbst verbrauchen anstatt ins Netz einzuspeisen bei Überschuss.
Daher ist diese Funktion schon sinnvoll.
 
lordunschuldig

lordunschuldig

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
585
Zustimmungen
361
Ort
88250 Weingarten
Fahrzeug
Skoda Octavia 5E RS230 Kombi
Werkstatt/Händler
Wanner, Amtzell
Kilometerstand
57.000
Fahrzeug
Triumph Daytona 675, 92kW, BJ 2006
Werkstatt/Händler
Nuber, Lindenberg
Kilometerstand
33.000
Genau das was du ausschließt ist aber der Grund.
Ein zu hoher Lade- sowie auch Entladestrom stresst den Akku und verringert seine Haltbarkeit.
Und ja, Akkus werden auch warm, aber nicht heiss.

Vergleich es doch mal mit deinem Handy. Häng das mal an ne normale USB Buchse mit 5V und 1A, und dann zum Vergleich mal an eine mit 2,5 oder 3A…
 
deus

deus

Dabei seit
10.11.2020
Beiträge
1.793
Zustimmungen
981
Hallo, kann mir jemand erklären welchen Sinn das Laden mit reduzierten Ladestrom hat.
Das Laden dauert gut doppelt so lange, die Akkus im Motorraum werden auch warm, der Lüfter läuft für einige Sekunden in regelmäßigen Abständen mit.
Die Schonung der Akkus schließe ich mal aus.
Der Hauptgrund ist wenn nicht sicher ist ob die Elektrik den hohen Ladestrom verkraftet.
 

nerd001

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
21
Zustimmungen
7
Doch genau der Schonung der Akkus ist der Hauptgrund. Um so schneller die Ladung um so schneller der Kapazitätsverlust des Akkus. Gerade wenn die schnellere Ladezeit nicht nötig ist macht es Sinn den Akku langsam zu laden.
Macht das beim Octavia iV wirklich einen Unterschied? Die "schnelle" Ladung braucht ja immer noch 3 1/2 Stunden (Ladestrom < 0,3C), aktuelle Smartphones lassen sich in der Hälfte (oder einem Drittel) der Zeit laden.
 
TheSmurf

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
5.903
Zustimmungen
6.987
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & Fiat 500e La Prima
Also zum schonen des Akkus muss man den Ladestrom bei einem einphasigen 16A Onboardlader sicher nicht reduzieren. Dann müsst ihr eher die Rekuperation ausschalten, da fließen ganz andere Ströme. Ganz davon ab, das die Ladeverluste steigen, weil der Wagen nie „zur Ruhe kommt“.
Für die Hausinstallation kann es unter Umständen sinnvoll sein, oder bei PV einfach auch wenn nicht mehr Überschuss da ist.
 

mtoss

Dabei seit
24.08.2019
Beiträge
387
Zustimmungen
139
Macht das beim Octavia iV wirklich einen Unterschied? Die "schnelle" Ladung braucht ja immer noch 3 1/2 Stunden (Ladestrom < 0,3C), aktuelle Smartphones lassen sich in der Hälfte (oder einem Drittel) der Zeit laden.
Ich vermute du willst aber schon dass der Akku im Auto etwas länger hält als der im Smartphone. Smartphone ist ja meist nach 2 Jahren schon spürbar weniger Kapazität drinnen.
 

Tobbse

Dabei seit
30.03.2016
Beiträge
306
Zustimmungen
154
Fahrzeug
Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Auto Brucker
Dafür wird die Elektroinstallation in Deinem Haus geschont, wenn Du per Ziegel lädtst, könnte sonst mehr as warm werden 😉

Edit: Smurf war schon schneller, hatte es noch nicht angezeigt, sorry..
 
Dane

Dane

Dabei seit
19.09.2019
Beiträge
477
Zustimmungen
74
Fahrzeug
Skoda Superb Combi iV
Kilometerstand
3761
Schonung der Akkus + vor allem einiger Unsicherheit bzgl der Elektrik der Hausverkabelung vermute ich.

Gerade wegen Zweiterem nutzen wir die Option wenn ausreichend Zeit ist, und wir bei älteren Häusern / Garagen von Freunden mal übernachten und laden dürfen. Schadet ja nix...
 
Thema:

Laden von Skoda-Hybriden

Oben