Ladeluftkühler

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Dieselmonster, 25.09.2005.

  1. #1 Dieselmonster, 25.09.2005
    Dieselmonster

    Dieselmonster Guest

    Ich suche nen größeren Ladeluftkühler für den Fabia! Kenn ihr irgenwelche Hersteller für Ladeluftkühler bzw. Tuner die sich damit auskennen? Weis jemand ob der LLK vom 160PS Seat Ibiza Cupra ohne Probleme passt?

    MFG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R2D2

    R2D2 Guest

    Bevor du viel Geld für nen LLK aus gibst, würde ich an deine Stelle erst mal die einfachen Mittel ausschöpfen, die es so gibt. Probier es hier mal mit der Suchfunktion (das Thema gabs schon öfter) und schau auch mal bei www.dieselschrauber.de rein, da gibt es ein paar interessante Fakten in den Fachartikeln zu lesen.
     
  4. #3 Seven111, 25.09.2005
    Seven111

    Seven111

    Dabei seit:
    20.10.2002
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stendal
    Bei dem LLK vom Cupra kann mich mir schlecht vorstellen das der passt da er direkt hinter der Schürze im Fahrtwind montiert wurde. Wenn due einen Tuner suchst dan versuch es mal mit www.bb-automobiltechnik.de oder bei www.wendland-tuning.de. Wendland soll bis zu 205 PS herraus holen.
     
  5. #4 Dieselmonster, 25.09.2005
    Dieselmonster

    Dieselmonster Guest

    Meine RS wurde bereits von Wendland getunt! 173Ps laut Leistungsprüfstand, und jetzt wollte ich halt noch nen größeren LLK verbauen!
     
  6. R2D2

    R2D2 Guest

    Sprich dich mal richtig aus... was wurde denn tolles gemacht? Ich schätze mal, es war nur ein Chip oder?

    Mit kleinen Optimierungen an der Luftführung zum/vom LLK kannst du schon viel erreichen und die Ansaugluftführung kann auch kostengünstig optimiert werden. Das wird vermutlich eh schon reichen; ein seriöser Tuner wird dir sicher kaum was anderes sagen.
     
  7. #6 Dieselmonster, 26.09.2005
    Dieselmonster

    Dieselmonster Guest

    Weist du was ich glaub! Du kennst dich selber nicht mal aus! Ich wollte nur mal wissen ob ihr Hersteller kennt und ob der vom Cupra passt, mehr wollte ich nicht wissen!
     
  8. R2D2

    R2D2 Guest

    :weglach: :weglach: :weglach:

    So macht man sich Freunde...
     
  9. #8 Speedy200, 27.09.2005
    Speedy200

    Speedy200 Guest

    warum holst du dir nicht einen größeren der dann in der mitte hinter der stoßstange platzt findet????
    dann weißt du genau was du hast u du weist ja jedes grad kälter bedeutet mehr leistung u fett sieht es auch noch aus.

    wenn du mal bei einen bekannten auktionshaus schaust wirst du fündig.

    cu

    steffen
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 basti188, 27.09.2005
    basti188

    basti188

    Dabei seit:
    04.11.2002
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klötze
    Fahrzeug:
    Fabia RS
    Kilometerstand:
    102000
    Jaja natürlich bringt das mehr Leistung :hammer:!!
    Die Leistung beim Diesel ist abhängig von der Einspritzmenge und die ist in einem weiten Bereich unabhängig von der Ladelufttemperatur. Erst bei sehr hohen Ladelufttemperaturen wird Einspritzmenge zurückgenommen und die wird man im Normalfall nicht erreichen. (Ausnahme eventuell Anhängerfahrt mit großer Last am Berg - nicht möglich, da keine Freigabe für Anhängerbetrieb)

    Bei einem Ottomotor bringt jedes Grad etwas mehr Leistung, da hier auf Lambda=1 geregelt wird, also bei höherer Luftmasse höhere Einspritzmenge.

    Nochmal, beim Diesel ist die Einspritzmenge im unteren Drehzahlbereich durch die Rauchbegrenzung definiert und in höheren Drehzahlbereichen durch die Drehmomentbegrenzung. Die Ladelufttemperatur geht nur in die Mengenbegrenzung bei sehr hohen Ladelufttemperaturen ein. Ergo wird es keinen Leistungsgewinn für dein Auto bedeuten. Der einzige Effekt wäre eine etwas geringere Belastung der mechanischen Komponenten und des Turboladers, aber nichts weltbewegendes.

    P.S. Genaues Studium der Dieselschrauber Fachartikel hätte hier schon einiges Licht ins Dunkel gebracht.
     
  12. kane01

    kane01 Guest

    naja 1987 sagt schon einiges :)

    würd mich evtl. mal nach einer wassereinspritzung umschauen (falls es di für den TDI gibt)
     
Thema:

Ladeluftkühler

Die Seite wird geladen...

Ladeluftkühler - Ähnliche Themen

  1. Ladeluftkühler im 1.2TSI 90PS

    Ladeluftkühler im 1.2TSI 90PS: Hallo liebe Com. ich habe mal die SuFu genutzt und auch etwas gefunden zum Thema Ladeluftkühler, aber nicht das wonach ich gesucht habe. Meine...
  2. ladeluftkühler hinter der Stoßstange

    ladeluftkühler hinter der Stoßstange: Hallo liebe Freunde! Ich hab da mal eine Frage? Ich fahre ein fabia best of mit dem 1.2tsi motor. ich frage mich für was der ladelufkühler...
  3. Tipp Ladeluftkühler upgrade

    Tipp Ladeluftkühler upgrade: Moin, nachdem mein Octavia in den Besitz meiner Freundin übergegangen ist, habe ich mir einen Skoda Rapid gekauft. Nix besonderes, habe den halt...
  4. extrem viel öl aus dem ladeluftkühler

    extrem viel öl aus dem ladeluftkühler: halo allle zusammen ich habe miterweile mein skoda an meine freundin weiter gegeben heute musste ich paar sachen erledigen und habe den skoda...
  5. Privatverkauf [V] SMIC Upgrade Ladeluftkühler - verkauft

    [V] SMIC Upgrade Ladeluftkühler - verkauft: Hallo zusammen! Ich biete euch hier einen Upgrade SMIC Ladeluftkühler für 1.8T Motoren. Komplett Aluminium, deutlich größer als der...