Ladeluftkühler RS TDI

Diskutiere Ladeluftkühler RS TDI im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi Community, seit einigen Monaten inkl. einiger Werkstattbesuche plagt mich ein Problem: Es befindet sich sehr häufig (ca. 1x pro Woche) ein...

  1. fips4u

    fips4u

    Dabei seit:
    27.08.2013
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III RS Combi TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Ebner
    Kilometerstand:
    160000
    Hi Community,

    seit einigen Monaten inkl. einiger Werkstattbesuche plagt mich ein Problem:
    Es befindet sich sehr häufig (ca. 1x pro Woche) ein starker Überdrück im Kühlkreislauf. Dies macht sich durch die Warnung Kühlmittelverlust im Infodisplay bemerkbar.
    Beim Öffnen des Ausgleichbehälters zischt es zuerst ordentlich und dann steigt das Kühlmittel wieder an.

    Bei jedem zweiten Mal muss ich dann auch noch etwas Kühlmittel nachschütten.
    Das hat sich nun auf ca. 1l pro Monat summiert.
    Fahrleistung ist ca. 1.000km/Woche.

    Heute wieder einen Termin in der Werkstatt (für einen Langszeittest) und siehe da, nach ein paar Stunden der Anruf: Ladeluftkühler ist undicht und so kommt Kühlmittel in die Verbrennungskammer.
    Reparaturkosten ca. EUR 1.700,00 bis 2.000,00

    So nun meine Fragen an auch ;-)
    * Kann ein defekter Ladeluftkühler so ein Verhalten mit Überdruck im Kühlmittel-Kreislauf verursachen? Auch den Kühlmittel-Verlust?
    * Kann ein Motor mit Wasser in der Brennkammer überhaupt funktionieren? Ohne merkbaren Leistungsverlust?
    * Kann dadurch ein Folgeschaden am Motor entstanden sein?
    * Ist das normal, dass sowas bei ca. 130tkm kaput wird?
    * Sind die Reparaturkosten gerechtfertigt?

    Ganz ehrlich, nach den ganzen Scherereien (Ölverbrauch, Kühlkreislaufpumpe defekt bei 110tkm) mit dem Auto bisher würde ich ihn am liebsten in die Tonne treten.

    Danke für eure Meinungen!
     
  2. chrfin

    chrfin

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    139
    Ort:
    Feldkirch, AT
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Montfort Garage Götzis
    Kilometerstand:
    65000
    Hast du noch Garantie?
     
  3. 80m84

    80m84

    Dabei seit:
    18.03.2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Oktavia 3 RS TDI DSG
    Kilometerstand:
    29.000km seit 01.02.2017
    Vermutlich nicht, sonst würd er ja nicht fragen ob die Kosten gerechtfertig sind :)
     
    fips4u gefällt das.
  4. Foo

    Foo

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    238
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.4 TSI
    Durch den Ladeluftkühler strömt ja die vom Turbo verdichtete Luft (Ladedruck). Wenn hier eine undichte Stelle zum Kühlkreislauf entsteht kann die Luft in den Kühlkreislauf gedrückt werden. Andersrum geht natürlich auch etwas Kühlwasser in den Ansaugbereich verloren.

    Ja. Das ist ja immer ein bisschen Wasser drin (Luftfeuchtigkeit). Und auch bei Nebel kann man ja ganz normal fahren. Der eine Liter auf 1000km ist in dem Verhältnis nicht viel.
     
  5. #5 Sprit(vernichter)², 08.05.2017
    Sprit(vernichter)²

    Sprit(vernichter)²

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    256
    Fahrzeug:
    S2 CFGB DSG AxA=16
    Keks95 gefällt das.
  6. fips4u

    fips4u

    Dabei seit:
    27.08.2013
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III RS Combi TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Ebner
    Kilometerstand:
    160000
    Danke für eure Antworten!
    * Garantie: chrfin, wir haben unsere beiden ja ziemlich zeitgleich bekommen ;-) Also, leider nein.
    * Wasser in Brennkammer: das beruhigt wenigstens, dass das "in Ordnung" ist. Vielleicht wollte mein RS sich zum M BMW hochtunen ;-)
     
  7. chrfin

    chrfin

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    139
    Ort:
    Feldkirch, AT
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Montfort Garage Götzis
    Kilometerstand:
    65000
    Eben, meine Garantie läuft aber noch bis 01/2019 ;)...
    Hilft dir jetzt nicht weiter, aber für mich wieder eine Bestätigung das sich die paar hundert Euro für die Garantieverlängerung auf 4/5 Jahre schnell lohnen können...

    Kulanzantrag an Skoda/Porsche wurde bereits gestellt? Ich meine da sollte schon was machbar sein...

    Generell meine Meinung zum Schaden: Sollte nicht, kann aber schon mal passieren bei der Laufleistung. Mit dem Schaden wird er eh unverkäuflich sein, also auf jeden Fall reparieren lassen und dann überlegen, ob ein Wechsel lohnt.
     
  8. #8 4tz3nainer, 08.05.2017
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    9.688
    Zustimmungen:
    3.623
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >90000
    Was genau sollte ein undichter LLK mit dem Überdruck im Kühlsystem zu tun haben? Bei einem undichten LLK solltest du maximal etwas Leistungsverlust haben. (Auf Grund etwas geringerem Ladedruck)
    Überdruck im Kühlsystem deutet eher auf eine defekte ZKD hin, da dann Verbrennungsgase in das Kühlsystem gedrückt werden. (Oder im schlimmsten Fall eben ein gerissener Zylinderkopf oder Motorblock.)
     
  9. #9 Octavia20V, 08.05.2017
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    4.003
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    @4tz3nainer denke mal der 2.0TDI hat einen wassergekühlten LLK und daher der ganze Zauber.
     
  10. #10 4tz3nainer, 08.05.2017
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    9.688
    Zustimmungen:
    3.623
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >90000
    Ist der LLK beim 2l TDI wirklich wassergekühlt? Wie genau funktioniert das denn? Ihn mit dem normalen Kühlwasser zu durchströmen macht bei im Schnitt 90°C Kühlwassertemperatur ja keinen Sinn.
    Ich kenne nur eine Berieselung vor den LLK mit kaltem Wasser. Aber auch nicht bei Serienautos.
     
  11. #11 Flo06111992, 08.05.2017
    Flo06111992

    Flo06111992

    Dabei seit:
    19.03.2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Oberösterreich
    Ne der hat einen eigenen Kühlkreislauf und eigenen Kühler hinter dem normalen Wasserkühler ;)
     
  12. #12 4tz3nainer, 08.05.2017
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    9.688
    Zustimmungen:
    3.623
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >90000
    Wenn er aber doch einen eigenen Kühlkreislauf hat dann kann doch kein Überdruck durch den defekten LLK im Motorkreislauf entstehen?
     
  13. #13 Calvineis, 08.05.2017
    Calvineis

    Calvineis

    Dabei seit:
    09.07.2016
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    508
    Ort:
    Plaidt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III, Octavia 1U RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Donath
    Kilometerstand:
    76.000, 182.000
    Er hat nur im Weitesten sinne einen eigenen Kühlkreislauf, der Ladeluftkreislauf ist mit dem Motorkreislauf verbunden aber nur zum Ausgleichen von Wasser deswegen auch nur 1 Kühlmittelbehälter. Die 1.2er und 1.4er TSI haben auch so einen, der Vorteil die Schlauchwege sind gering also kaum Druckverlust jedoch sind die Temperaturen nicht immer die Kältesten und man kann auch nicht wie beim Luftkühler einfach nen Tuning kühler reinhängen da es keine Gibt.
     
    4tz3nainer gefällt das.
  14. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.417
    Zustimmungen:
    1.903
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    171000
    Aber die WaPu fördert noch das Wasser oder? Sprich, bei laufendem Motor sprudelt es im Ausgleichsbehälter? also sprudeln im sinne von kreislauf läuft...
    Wäre so ein Verhalten nicht sogar ein Indiz für Zylinderkopf?

    Wie sieht der Öldeckel von unten aus?
     
  15. #15 Calvineis, 08.05.2017
    Calvineis

    Calvineis

    Dabei seit:
    09.07.2016
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    508
    Ort:
    Plaidt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III, Octavia 1U RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Donath
    Kilometerstand:
    76.000, 182.000
    Mit dem Wasserpumpen im neuen Generationen ist es so, Es ist eine normale Wasserpumpe Verbaut die über Zahnriemen angetrieben wird, eine für den Ladeluftkreislauf Elektrisch Drehzahlabhängig gesteuert und bei manchen eine zum Nachlaufen vom Kreisläufen wenn alles aus ist. Wie der TE schon schrieb und die Werkstatt es gesagt hat ich würde auf den WasserLLK tippen. Der Preis ist schon real da alles auseinander genommen werden muss, der Kühler Massiv ist und zugleich Ansaugbrücke ist. ABER ich würde von Skoda zumindest eine Teilkulanz verlangen.
     
  16. #16 Octavia20V, 08.05.2017
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    4.003
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Naja es könnte auch der AGR Kühler sein.
     
  17. fips4u

    fips4u

    Dabei seit:
    27.08.2013
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III RS Combi TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Ebner
    Kilometerstand:
    160000
    Die ist ja auch auf 100.000km beschränkt, oder?

    Ja, hat der Händler gemacht, aber mit der "Vorahnung", dass das nichts wird, weil über 100.000km...
     
  18. chrfin

    chrfin

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    139
    Ort:
    Feldkirch, AT
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Montfort Garage Götzis
    Kilometerstand:
    65000
    Meine schon, deshalb ist sie auch "relativ günstig", gibt/gab es aber auch mit 150/200tkm, kostet dann hald mehr...
     
  19. fips4u

    fips4u

    Dabei seit:
    27.08.2013
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III RS Combi TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Ebner
    Kilometerstand:
    160000
    Zur Info:
    Werkstatt übernimmt sämtliche DL und 50% Material (ob Kulanz seitens Skoda oder nicht ist mir nicht bekannt).

    Danke für eure Hinweise und Antworten!
     
  20. #20 Bully55555RS, 27.03.2019
    Bully55555RS

    Bully55555RS

    Dabei seit:
    19.03.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skodazentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    35400
    Hallo!
    Ich greife das Thema mal auf, um zu erfahren, ob durch den Austausch des LKK die Probleme behoben wurden.?!
     
Thema: Ladeluftkühler RS TDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ladeluftkühler octavia rs tdi

    ,
  2. rs tdi wasserladeluftkühler

    ,
  3. skoda octavia wasserladeluftkühler undicht

    ,
  4. octavia wassergekühlter ladeluftkühler funktion,
  5. ladeluftkühler skoda 1.6 tdi ladeluftkühler undicht ,
  6. skoda 5e llk wAssergekühlt,
  7. skoda 5e ladeluftkühler tdi,
  8. ladeluftkühler verliert wasser,
  9. ladeluftkühler skoda octavia rs tdi,
  10. skoda octavia rs 5e ladeluftkühler,
  11. 1.2 tsi Wasser ladeluftkuhler,
  12. Skoda octavia 5e rs tdi upgrade ladeluftkühler,
  13. Sportladeluftkühler octavia 5e,
  14. Kühler Skoda ladeluftkühler wasser,
  15. skoda IE Upgrade ladeluftkühler forum,
  16. neuer ladeluftkühler fabia tdi rs,
  17. ladeluftkühler 1.6 Octavia 5e,
  18. undichter Ladeluftkühler,
  19. skoda octavia ladeluftkühler undicht,
  20. skoda octavia 2.0 tdi chfc druckverlust turbo,
  21. upgrade Ladeluftkühler für skoda octavia rs TDI,
  22. ford llk undicht,
  23. ausbauanleitung ladeluftkühler skoda octavia rs II,
  24. octavia 3 rs tdi ladeluftkühler,
  25. octavia rs 5e tdi ladeluftkühler
Die Seite wird geladen...

Ladeluftkühler RS TDI - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf [Neu]Wagner Competition Ladeluftkühler Kit VAG 1,8-2,0TSI

    [Neu]Wagner Competition Ladeluftkühler Kit VAG 1,8-2,0TSI: Wagner Competition Ladeluftkühler Kit VAG 1,8-2,0TSI. Zustand: Neu nur fur Fotos aufgemaht. Geplant fur meine Octavia Rs, aber die Pläne haben...
  2. Ladeluftkühler reinigen

    Ladeluftkühler reinigen: Servus, hat jemand so etwas in der Art schon ein mal gemacht und hat vielleicht Tipps zum Ausbau oder zur Reinigung an sich? Will jetzt nicht...
  3. Ladeluftkühler wechseln 2.0 TDI und 1.8T

    Ladeluftkühler wechseln 2.0 TDI und 1.8T: hi, will meinen Ladeluftkühler wechseln da mein alter nen starken steinschlag einschlag erlitten hat und nun immer lauter "zischt" und ich jetz...
  4. Einbauort Ladeluftkühler O2 TDI 77KW

    Einbauort Ladeluftkühler O2 TDI 77KW: Hallo! Weiß jemand an welcher Stelle beim O2 der Ladeluftkühler verbaut ist? Hab schon untersucht, aber keinen gefunden. Vielleicht suche ich ja...
  5. 74kW TDI: Welche Blende zum Ladeluftkühler ist bei euch montiert?

    74kW TDI: Welche Blende zum Ladeluftkühler ist bei euch montiert?: Hallo Zusammen, Nachdem ich heute mal die Batterie ausgebaut habe, um die H7 des Abblendlichts zu wechseln, ist mir aufgefallen, dass rechts...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden