Ladeluftkühler im 1.2TSI 90PS

Diskutiere Ladeluftkühler im 1.2TSI 90PS im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo liebe Com. ich habe mal die SuFu genutzt und auch etwas gefunden zum Thema Ladeluftkühler, aber nicht das wonach ich gesucht habe. Meine...

  1. #1 Eubanier, 31.08.2016
    Eubanier

    Eubanier

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1.2TSI
    Hallo liebe Com.

    ich habe mal die SuFu genutzt und auch etwas gefunden zum Thema Ladeluftkühler, aber nicht das wonach ich gesucht habe.

    Meine Frage an euch:

    Besitzt der 90PS TSI eine Ladeluftkühler? wenn ja wo. Da ich von der Verrohrung noch keinen gefunden habe.

    und ist es möglich in den Fabia einfach einen anderen Ladeluftkühler zb. vom 1.9 TDI oder 1.8T oder von einem anderen TSI noch vorne in die Frontmaske zu integrieren. Damit man einen bessern Füllungsgrad des Motors mit kühler Luft bekommt.

    Freue mich auf eure antworten.
     
  2. Gilead

    Gilead

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    MINI Cooper S R56
    Ein Turbo Motor hat Ladeluft. Die muss gekühlt werden. Also hat er einen LLK. Ich würde mal bei einschlägigen Tunern nachfragen.
     
  3. #3 bariphone, 01.09.2016
    bariphone

    bariphone

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    457
    Ort:
    Pfunds/ Tirol
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Kombi 1.2TSI 81KW Style Austria und Skoda Fabia 1.0MPI 55KW Ambition Austria
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Falch Zams/Landeck
    Kilometerstand:
    FABI 1- 47130KM| FABI 2- 4980KM
    Der TSI hat einen Ladeluftkühler. Schau mal auf den Motor drauf. vorne Richtung Schlossträger da siehst du Ihn. aber nicht erschrecken die Ladeluft wird Wassergekühlt.

    [​IMG]

    Nr 6. Da wäre er. ein Wasser Luft Ladeluftkühler. Und den dazugehörigen Radiator findest du in der Front auf Höhe des Radarsensors.
     
    Possi und mitchy0815 gefällt das.
  4. #4 FloFabiaCombi, 01.09.2016
    FloFabiaCombi

    FloFabiaCombi

    Dabei seit:
    29.08.2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Hamburg/ Lurup
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Joy 81 KW
    Werkstatt/Händler:
    Autohof Reimers
    Kilometerstand:
    800
    Geht da auch was beim 110 PS' ler?
     
  5. #5 bariphone, 01.09.2016
    bariphone

    bariphone

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    457
    Ort:
    Pfunds/ Tirol
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Kombi 1.2TSI 81KW Style Austria und Skoda Fabia 1.0MPI 55KW Ambition Austria
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Falch Zams/Landeck
    Kilometerstand:
    FABI 1- 47130KM| FABI 2- 4980KM
    Wie? Da schauts genauso aus
     
  6. #6 FloFabiaCombi, 01.09.2016
    FloFabiaCombi

    FloFabiaCombi

    Dabei seit:
    29.08.2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Hamburg/ Lurup
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Joy 81 KW
    Werkstatt/Händler:
    Autohof Reimers
    Kilometerstand:
    800
    Ich meinte nen größeren Kühler;)
     
  7. #7 kleksi12, 01.09.2016
    kleksi12

    kleksi12

    Dabei seit:
    16.03.2013
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Lauf a.Pegnitz
    Fahrzeug:
    Fabia Combi RS 144,613764kw /196,62 /287 NM
    Werkstatt/Händler:
    Auto Ringer
    Kilometerstand:
    71000
    Bringt nichts in Richtung Leistung wenn ihr das meint !? So ist es nur arbeit ,und die Ingenieure von Skoda/ VW haben das bestimmt genau ausgerechnet das es Optimal für deinen motor passt ;-)
     
    Gooldi und bariphone gefällt das.
  8. #8 bariphone, 01.09.2016
    bariphone

    bariphone

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    457
    Ort:
    Pfunds/ Tirol
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Kombi 1.2TSI 81KW Style Austria und Skoda Fabia 1.0MPI 55KW Ambition Austria
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Falch Zams/Landeck
    Kilometerstand:
    FABI 1- 47130KM| FABI 2- 4980KM
    Du könntest für viel Geld klar die Ladeluftkühlung komplett auf Luft umbauen lassen. Aber es würde nichts bringen bis auf ein leicht bessere Ansprechverhalten der Turbine wenn der ganze Wasser/Ladeluftkreislauf erstmal bisschen wärmer ist.
    wie gesagt gehen würde fast alles. Nur ne Frage des Geldes.:rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
  9. #9 FloFabiaCombi, 01.09.2016
    FloFabiaCombi

    FloFabiaCombi

    Dabei seit:
    29.08.2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Hamburg/ Lurup
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Joy 81 KW
    Werkstatt/Händler:
    Autohof Reimers
    Kilometerstand:
    800
    Er läuft ja auch wie ich finde super:thumbsup:
     
    Gooldi gefällt das.
  10. #10 fireball, 01.09.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    7.484
    Zustimmungen:
    2.452
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    191000
    Die spannende Frage die man sich zuerst stellen muss ist: habt Ihr merkliche Leistungseinbußen, wenn es draußen warm wird.

    Wenn nicht -> nicht weiter drüber nachdenken.

    Wenn doch... Dann wirds spannend, die Möglichkeiten zu eruieiren und Vor- und Nachteile abzuwägen.
     
    Gooldi gefällt das.
  11. #11 Eubanier, 01.09.2016
    Eubanier

    Eubanier

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1.2TSI
    Vielen Dank für die Antworten und das Bild

    Zu dem Bild: wenn die ladeluft Wasser gekühlt wird. Hängt diese dann mit am Kühlkreislauf ?
    Wenn ja wird die ladeluft beim Betriebswarmen Motor ja auf Ca90grad
    Dad wäre ja dann keine Ladeluftkühlung mehr oder ?
     
  12. Loutus

    Loutus

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    380
    Fahrzeug:
    Fabia III Style 1.2 TSI DSG quarzgrau Colorconcept EibachPro Sparco Assetto Gara
    Der Ladeluftkühlerkreis ist ein eigener. Sonst wäre es ja ein Ladeluftwätmer.
    Der Ladeluftkreis hat einen eigenen Kühler/Radiator, Schläuche usw.
     
    bariphone gefällt das.
  13. #13 Mr.Noke, 01.09.2016
    Mr.Noke

    Mr.Noke

    Dabei seit:
    02.08.2016
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia III Combi "Joy" 81kw
    Werkstatt/Händler:
    Feser Lauf
    Kilometerstand:
    8800
    Es scheint mir auf den ersten Blick schon so, als wäre diese Variante der Ladeluftkühlung deutlich aufwendiger (damit auch teurer) als ein klassischer Luft-Luft-WärmeTauscher. Da VAG den Motor sicher gerne so günstig wir möglich produziert, haben die sich was dabei gedacht und es dürfte schwer bis unmöglich sein durch den Umbau auf einen relativ günstigen Fahrtwind-Luftkühler etwas am System zu verbessern.

    Außer Du zerschneidest unten die komplette Frontmaske und verbaust eine riesige Kühlerfläche...8)
     
  14. #14 fireball, 01.09.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    7.484
    Zustimmungen:
    2.452
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    191000
    Richtig, braucht aber überraschenderweise dennoch weniger Platz, und das wird der Grund sein, wieso das so verbaut wurde.
     
    Corleone0664 und fredolf gefällt das.
  15. #15 bariphone, 01.09.2016
    bariphone

    bariphone

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    457
    Ort:
    Pfunds/ Tirol
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Kombi 1.2TSI 81KW Style Austria und Skoda Fabia 1.0MPI 55KW Ambition Austria
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Falch Zams/Landeck
    Kilometerstand:
    FABI 1- 47130KM| FABI 2- 4980KM
    So ist es. Znd da wird physik genutzt. Der kühlkreislauf für die Ladeluft ist ein eigener mit eigenem radiator. So da wasser mehr wärme als Luft aufnehmen kann und länger braucht um sich zu erwärmen kann man diesen dann sogar noch recht kompakt gestalten. Außerdem ist dieser Motor ja auch nicht auf Performance ausgelegt, da ist es der beste Kompromiss meiner Meinung nach. Und selbst bei 36grad hatte ich noch keine Probs bezüglich der Leistung.
     
    casey1234 gefällt das.
  16. #16 Mr.Noke, 01.09.2016
    Mr.Noke

    Mr.Noke

    Dabei seit:
    02.08.2016
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia III Combi "Joy" 81kw
    Werkstatt/Händler:
    Feser Lauf
    Kilometerstand:
    8800
    Nur so interessehalber: Ist der zweite Kühlkreislauf für die Ladeluft elektrisch angetrieben oder hängt er per Riemen an der Kurbelwelle?

    Bei meinem letzten Auto ( R6 Sauger) waren grundsätzlich Öl- und Wasserpumpe elektrisch angetrieben und somit unabhängig von der Motordrehzahl...
     
  17. #17 roybumper, 01.09.2016
    roybumper

    roybumper

    Dabei seit:
    26.06.2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Mannheim
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Combi 1.2 TSI (CJZD) DSG MJ2017
    Werkstatt/Händler:
    Kompetenter VW-Partner in der Nähe
    Kilometerstand:
    10500
    Der Antrieb des LLK Kühlmittelkreislaufs erfolgt durch eine drehzahlgeregelte Kühlwasserpumpe.
     
  18. #18 Mr.Noke, 01.09.2016
    Mr.Noke

    Mr.Noke

    Dabei seit:
    02.08.2016
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia III Combi "Joy" 81kw
    Werkstatt/Händler:
    Feser Lauf
    Kilometerstand:
    8800
    Also eine elektrische Pumpe, richtig?
     
  19. #19 roybumper, 01.09.2016
    roybumper

    roybumper

    Dabei seit:
    26.06.2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Mannheim
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Combi 1.2 TSI (CJZD) DSG MJ2017
    Werkstatt/Händler:
    Kompetenter VW-Partner in der Nähe
    Kilometerstand:
    10500
    Ja.
     
  20. #20 Calvineis, 22.01.2017
    Calvineis

    Calvineis

    Dabei seit:
    09.07.2016
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Zittau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Donath
    Kilometerstand:
    24000
    Direkt den Ladelüftkühler wird schwierig umzubauen aber man könnte den Wasserkühler für die Ladeluft in der Front umbauen um die Wassertemperatur zu senken
     
Thema: Ladeluftkühler im 1.2TSI 90PS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.2 tsi ladeluftkühler

    ,
  2. skoda fabia 1.2 tsi 90ps öl

    ,
  3. 1.2 tsi 90ps

    ,
  4. wie kühlt der 1 2 tsi die ladeluft,
  5. llk für 1.2 tsi,
  6. skoda fabia 3 ladeluft kuehler
Die Seite wird geladen...

Ladeluftkühler im 1.2TSI 90PS - Ähnliche Themen

  1. Rapid Spaceback EZ 30.03.2017; 1,2 Ltr-90PS Radio Swing ohne BT

    Rapid Spaceback EZ 30.03.2017; 1,2 Ltr-90PS Radio Swing ohne BT: Hallo, ich besitze eine Rapid Spaceback aus EZ 30.03.2017 mit 1,2 Ltr. und 90 PS. So weit so gut. Verbaut ist ein Radio swing ohne BT. Folgendes...
  2. 1,0l 60PS Benziner vs. 1,4l 90PS Diesel Verbrauch 120km/h Autobahn

    1,0l 60PS Benziner vs. 1,4l 90PS Diesel Verbrauch 120km/h Autobahn: Hi, da ich auf der Suche nach einem neuen Auto bin, stelle ich mir die Frage, was folgende zwei Modelle bei 120km/h auf der Autobahn verbrauchen....
  3. Ladeluftkühler reinigen

    Ladeluftkühler reinigen: Servus, hat jemand so etwas in der Art schon ein mal gemacht und hat vielleicht Tipps zum Ausbau oder zur Reinigung an sich? Will jetzt nicht...
  4. Jährlicher Ölwechsel 1.2tsi

    Jährlicher Ölwechsel 1.2tsi: Hallo. Möchte jetzt zum Ersten Kundendienst bei 28000 km meine Intervalle auf Jährlich setzen lassen. 10w50 wäre da dann das richtig Öl meinte...
  5. Ladeluftkühler RS TDI

    Ladeluftkühler RS TDI: Hi Community, seit einigen Monaten inkl. einiger Werkstattbesuche plagt mich ein Problem: Es befindet sich sehr häufig (ca. 1x pro Woche) ein...