Ladedrucksensor

Diskutiere Ladedrucksensor im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hallo community, ich suche verzweifelt den ladedrucksensor am superb II bj. 2013. hat jemand ein bild parat?

  1. #1 horsepower, 12.02.2016
    horsepower

    horsepower Guest

    hallo community, ich suche verzweifelt den ladedrucksensor am superb II bj. 2013.
    hat jemand ein bild parat?
     
  2. #2 skodabauer, 12.02.2016
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.403
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Welcher Motor ist denn verbaut?

    mobil geschrieben ...
     
  3. #3 horsepower, 12.02.2016
    horsepower

    horsepower Guest

    2.0 tdi cr
     
  4. #4 skodabauer, 12.02.2016
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.403
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Den Ladedrucksensor findest du im Ladeluftrohr welches den Ladeluftkühlerausgang ( Beifahrerseite) mit dem Saugrohr verbindet. Wenn du dem Schlauch der ans Saugrohr geht nach unten folgst siehst du den Sensor. Achtung: auf Grund der beengten Platzverhältnisse komm man an den Sensor bescheiden ran,
    Was willst du denn machen?
     
  5. #5 horsepower, 12.02.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.02.2016
    horsepower

    horsepower Guest

    ich wollte von einer dual chip box den ladedrucksensor anschließen. der stecker am common rail ist nicht das problem. ich habe keine vorstellung wo ich das finden kann, weil ich erst davon ausgegangen bin, dass der Skoda baujahr 2013 ist, weil 04/2013 zugelassen. und da würde ich den sensor direkt vorne rechts vor dem motorblock sehen. der wurde nämlich nach irgendeinem facelift hoch gelegt. da das fahrzeug aber noch bj 2012 ist, aus diesem grund ist der sensor da, wo du ihn beschrieben hast. ich habe keine idee wie da rankommen soll.
     
  6. Alchi

    Alchi

    Dabei seit:
    11.02.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Warendorf
    Fahrzeug:
    Superb 2, Limo, Elegance, 1.8 TFSI, EZ: 2009, KBA: 8004 AGE, MBK: CDAA
    Hallo zusammen,

    ich bin natürlich neu hier und habe direkt ein Problem (warum meldet man sich sonst in so einem Forum an?)

    Um keinen neue Thread auf zu machen hänge ich mich mal hier dran.

    Seit Mitte Januar diesen Jahres sind wir Besitzer eines Superb 2, 1.8 FSI.
    Am Tag nach dem Kauf habe ich direkt mein VCDS ans Auto gehängt und siehe da, Fehler ohne Ende.
    Nach Rücksprache mit dem Verkäufer (Sachmängelhaftung) wurde wohl eine neue Batterie eingesetzt, das könnte die Fehler erklären.

    Leider bleibt der Fehler:

    004759 - Verbindung Lader-Drosselklappe P1297 - 000 - Druckabfall

    hartnäckig erhalten.
    Alle anderen sind gelöscht und bleiben aus.

    Eine mit dem Händler (ca. 260 km entfernt) abgesprochende Diagnose bei BOSCH war nicht Zielführend.
    Auf eigene Faust habe ich jetzt schon das SUV tauschen lassen (wegen der Garantie) welches mechanisch tatsächlich defekt war aber leider nicht veräntwortlich für den Fehler.
    Da der Händler nur schleppend kooperativ ist und meine Frau Angst hat mit dem Auto liegen zu bleiben oder das ein kapitaler Motorschaden auftritt, mache ich mich selbst auf die Suche und werde bei Erfolg die Kosten dem Händler in Rechnung stellen.

    Als nächsten Verdächtigen habe ich mir den Ladedrucksensor ausgesucht und da kommt auch schon meine Frage:

    Ist er das?
    Als Neuling kann ich wohl das Foto hier nicht einbinden, daher ein Link auf das Bild:
    Geht wohl auch nicht ?(

    A l c h i . d e / S k o d a / L a d e d r u c k s e n s o r . j p g
    (dafür habe ich aber den "Kreativpreis" verdient ... oder?)

    Hier ein Auszug aus dem Autoscan:

    Autoscan geht wohl auch nicht ...

    Der Fehler in der Bremselektronik ist ein Folgefehler vom Motorsteuergerät.

    Der Fehler in der Zentralelektrik ist Folge der Umrüstung der Rückfahrscheinwerfer auf LED (die Originalfunzeln sind einfach zu dunkel)
    Anbei wenn jemand weiß wie man die LED's via VCDS eincodieren kann, sodaß sie nicht mehr als Fehler auftreten bin ich sehr empfänglich für Hilfe.

    Das ist unser erster "Turbomotor" ich habe also so gut wie keine Erfahrung mit dem Motor.
    Allerdings lese ich mir seit ca. 1 Woche den Wolf und weiß mittlerweile wie das Ding funktioniert, leider weiß ich dadurch auch das die Fehlerursache manigfaltig sein kann, also Versuch und Irrtum.
     

    Anhänge:

  7. #7 Sprit(vernichter)², 13.02.2017
    Sprit(vernichter)²

    Sprit(vernichter)²

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    213
    Fahrzeug:
    S2 CFGB DSG AxA=16
    Ohne dir hierzu direkt helfen zu können.......:

    Da du offensichtlich schon ein VCDS hast, empfehle ich dir einen Blick auf
    erwin.skoda-auto.cz

    Hier bekommst du für ganz schmales Geld die kompletten originalen Werkstatt-Reparaturanleitungen (und noch mehr) für dein Fahrzeug.

    Damit bist du für alle zukünftigen Problemchen (etwas besser) gerüstet ;)
     
  8. Alchi

    Alchi

    Dabei seit:
    11.02.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Warendorf
    Fahrzeug:
    Superb 2, Limo, Elegance, 1.8 TFSI, EZ: 2009, KBA: 8004 AGE, MBK: CDAA
    "erwin" kenne ich auch schon, das dumme ist nur das man dafür ne Kreditkarte braucht, die habe ich nicht.
    Wäre schön wenn die mal PayPal als Zahlmöglichkeit aufnehmen, dann könnten die wahrscheinlich auch mehr einnehmen.
    Vieleicht kann ich ja mal wen mit Kreditkarte auftreiben, der kann die Kohle dann ja von mir zurück kriegen.
     
Thema: Ladedrucksensor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ladedrucksensor skoda

    ,
  2. ladedrucksensor 2.0tdi cr skoda superb

    ,
  3. ladedrucksensor superb

Die Seite wird geladen...

Ladedrucksensor - Ähnliche Themen

  1. Ladedrucksensor - 1.8 TSI - Orientierungshilfe

    Ladedrucksensor - 1.8 TSI - Orientierungshilfe: Hi, ich bin bei meinem Superb Combi (1.8 TSI, Baujahr 2010) auf der Suche nach dem Ladedrucksensor. Kann mir jemand weiterhelfen? Gruß Tribbiani
  2. Nockenwellen und Ladedrucksensor

    Nockenwellen und Ladedrucksensor: hallo leute könnt ihr mir im idealfall mit einer explosionszeichnung aushelfen wo ich den nockenwellen- und ladedrucksensor finde da ich mir eine...
  3. Frage zu Ladedrucksensor und Motorhaubenschloß

    Frage zu Ladedrucksensor und Motorhaubenschloß: Hallo an die Spezialisten, heute habe ich mal einen neugierigen Blick unter die Motorhaube gewagt. Dabei sind mir zwei Dinge aufgefallen, die...