Lackversiegelung Neuwagen

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von twizzy, 01.09.2014.

  1. twizzy

    twizzy

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Elegance 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Darmstadt
    Ich bekomme in den nächsten Wochen mein Auto. Da der Winter naht mache ich mir auch schon Gedanken um die Lackversiegelung. Normalerweise habe ich immer beim Aufziehen der Winterräder auch den Lack mit Canauberwachs versehen. Wenn ich den Neuwagen ausgeliefert bekomme, ist er dann schon versiegelt oder ist es Sinnvoll das nochmal zu machen? Ich habe bisher nur Gebrauchte Autos gekauft. Ist es noch so wie früher, dass man die ersten 8 Wochen nichtmal mit einem Schwamm an den neuen Lack gehen sollte? Dass das Auto nicht in die Waschstraße kommt ist klar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rumper

    rumper

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Sülzetal
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    VW Schmidt & Söhne Egeln / Skoda Silberborth Hillersleben
    Kilometerstand:
    25200
    Also vom Werk aus ist auf deinem O³ keinerlei Lackschutz drauf, zumal er ja von deinem :) vor Auslieferung an dich ja noch "aufbereitet" wird.

    Eine Wartezeit, was den Lack angeht, gibt es ebenfalls nicht zu beachten (hast ja schon lange genug gewartet :P :D), sodass du ihn sofort mit nem Wachs oder einer Versiegelung schützen kannst.
    Zu empfehlen ist für den Winter vielleicht eher eine Versiegelung alá 1Z Hartglanz. Die ist kostengünstig, benötigt wenig Vorabeit und hält, je nach Nutzung des Autos, recht lange (bis zu 4 oder 5 Monate).
    Ein Wachs ist eher geeigenet wenn du den Schutz in regelmäßigen Abständen erneuern möchtest wobei aber auch die Versiegelung nicht den ganzen Winter halten wird und du bestimmt nach spätestens 3 Monaten ein mal nachlegen müsstest.
     
  4. twizzy

    twizzy

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Elegance 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Darmstadt
    Also mit dem Wachs das ich verwende war ich bisher immer sehr zufrieden. Das kommt ganzjährig alle 3 Monate drauf bei allen unseren Autos in der Familie. Hat irgendwie schon Tradition. Der Lack von meinem Vorgänger, der vor 23 Jahren als Neuwagen in die Familie kam sieht auch nach dieser langen Zeit noch aus wie neu. Der hat auch schon Meter tief im Schnee gesteckt und Sand und Hagelstürme überlebt. Ich denke ich werde erst mal dabei bleiben.
     
  5. rumper

    rumper

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Sülzetal
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    VW Schmidt & Söhne Egeln / Skoda Silberborth Hillersleben
    Kilometerstand:
    25200
    Welches Wachs hast du? 3 Monate ist schon recht sportlich für die meisten Wachse. Das schafft das Wachs meist nur mit regelmäßiger "Unterstützung" eines auffrischenden Detailers mit Wachsanteilen nach jeder Wäsche. Kommt die Frage dazu, wie oft du dein Auto wäschst? :whistling:
     
  6. #5 Bernd64, 01.09.2014
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
  7. rumper

    rumper

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Sülzetal
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    VW Schmidt & Söhne Egeln / Skoda Silberborth Hillersleben
    Kilometerstand:
    25200
    Eher "Einiges"...Alles bei weitem nicht. ;)
     
  8. F-O-X

    F-O-X

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    58
    Das erste was ich am nächsten Tag, nachdem ich ihn abgeholt hatte, gemacht habe ist von Hand gewaschen und richtig schön mit Meguiares Quickwachs eingewachst. 5 Tage später hab ich es wiederholt und seitdem witd alle 2-3 Monate eine neue Schicht Wachs aufgetragen.

    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk
     
  9. rumper

    rumper

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Sülzetal
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    VW Schmidt & Söhne Egeln / Skoda Silberborth Hillersleben
    Kilometerstand:
    25200
    Alle 2-3 Monate "Meguiars Quick Wax"? 8| Das ist doch ein Sprühwachs oder? Das hält doch keine 2-3 Monate oder? ?( Eher so 2-3 Wochen sind realistisch.
     
  10. #9 Hopfensack, 01.09.2014
    Hopfensack

    Hopfensack

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    21
    Da ich mich mit der Pflege meines Neuen O³ auch etwas intensiver beschäftigt habe, kann ich deiner Aussage nicht ganz zu stimmen.

    Unteranderem habe ich mich in den einschlägigen Pflegeforum's erkundigt, da ich die Versiegelung von LiquidGlass drauf machen möchte. Es wird empfohlen nach wie vor den Lack 2-3 Monate "austrocknen/ausdunsten" zu lassen.

    Problem ist aber, dass ich mein O³ in den nächstens 2-3Wochen bekomme. 2-3Monate würde schon Winter und somit Salz bedeuten. :thumbdown:
    Ich würde schon gern die Versieglung gleich drauf machen, aber bisher habe ich noch keine fundierte Aussage gelesen.
     
  11. twizzy

    twizzy

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Elegance 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Darmstadt
    Also ich muss nochmal schauen von welchem Hersteller das Wachs ist. Ich kauf's immer beim Aufbereiter um die Ecke. Ist ne gelbe Dose. Wird mir Schwamm aufgetragen und dann ganz liebevoll mit Watte einmassiert. Ich weis, dass Watte nicht mehr Stand der Technik ist, aber es hat sich bisher bewährt. Ich wasche mein Auto so selten wie möglich. Nur wenn's nötig wird und dann meistens auch nur mit klarem Wasser. Nur wenn nötig kommt Shampoo und Schwamm ins Spiel. Jede Chemie greift ja auch ein bisschen den Lack an.
     
  12. #11 Bernd64, 01.09.2014
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Was soll bei über 660 Beiträge fehlen ;)

    Gruß Bernd
     
  13. F-O-X

    F-O-X

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    58
    @rumper
    Ja, ist ein Sprühwachs, hält aber sehr lange. Ich fahr pro Jahr ca 2.0000 km (derzeit).

    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk
     
  14. Krake

    Krake

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hatte auf meinem Alten das Liquid Glass quasi als grundierung drauf und dann dann als Topping NXT von Meguiars drauf gemacht! Der hat immer geglänzt wie ne Speckschwarte und der Lack sah nach 10 Jahren immernoch aus wie neu! So gut wie keine Haarlinienkratzer oder auch gaaaanz gaanz wenige Steinschläge!
    Im Sommer hab ich jetzt auf dem neuen mal das DODO blue velvet probiert und bin mit dem auch sehr zufrieden, bis auf die Verarbeitung. Jetzt am Wochenende werd ich es aber wieder runterholen und mir Liquid Glass Legend drauf machen und dann wieder das blue velvet!

    Bis man das Auto mal ordentlich geschützt hat dauert es zwar, aber dafür geht dann das waschen immer schneller und der Lack sieht auch länger gut aus!
     
  15. #14 triscan, 01.09.2014
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    Das ist nicht richtig,.


    Der Lack hat seine volle Härte/Festigkeit wenn er zum Händler rollt.

    Zu diesem Zeitpunkt wurde er bereits i.i.Regel in der Waschanlage gereinigt.

    Dein Händler fährt den dann bevor Du Ihn bekommst ebenfalls normalerweise nochmals durch die Waschanlage...
     
  16. rumper

    rumper

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Sülzetal
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    VW Schmidt & Söhne Egeln / Skoda Silberborth Hillersleben
    Kilometerstand:
    25200
    @triscan

    Das wir Zwei nochmal einer Meinung sind... :thumbup:
     
  17. #16 Hopfensack, 01.09.2014
    Hopfensack

    Hopfensack

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    21
  18. rumper

    rumper

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Sülzetal
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    VW Schmidt & Söhne Egeln / Skoda Silberborth Hillersleben
    Kilometerstand:
    25200
    Das wird nur ne Absicherung des Verkäufers sein. In den einschlägigen Foren gehen die Meinungen schon wieder in ganz andere Richtungen. ;)
     
  19. #18 Hopfensack, 01.09.2014
    Hopfensack

    Hopfensack

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    21
    Genau das ist der Punkt! Es gibt keine verlässliche Aussage darüber, dass ein frischer Lack keinen Schaden nimmt! Wenn es keine Bedenken geben würde, dann würde man so eine Aussage nicht treffen!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. rumper

    rumper

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Sülzetal
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    VW Schmidt & Söhne Egeln / Skoda Silberborth Hillersleben
    Kilometerstand:
    25200
    Wenn du so ein schlechtes Gefühl bei der Sache haast dann mach doch für die ersten 2-3 Monate einfach ein Wachs als Schutz drauf und danach kannst du die Versiegelung deiner Wahl benutzen. :thumbup:
     
  22. #20 Hopfensack, 01.09.2014
    Hopfensack

    Hopfensack

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    21
    Es geht hier nicht um ein schlechtes Gewissen, sondern der Threadersteller hat danach gefragt. Mir ging es einfach darum, dass man nicht pauschal sagen kann das neue Lacke ohne bedenken "bearbeitet" werden können!
     
Thema: Lackversiegelung Neuwagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lackversiegelung neuwagen

    ,
  2. neuwagen lackversiegelung

    ,
  3. lackversiegelung für neuwagen

    ,
  4. lackversiegelung power lock wachs forum,
  5. was für eine lackversiegelung wird empfohlen,
  6. Lackversiegelung Neuwagen sinnvoll?,
  7. lackversiegelung neuwagen sinnvoll,
  8. nano lackversiegelung sinnvoll,
  9. neuwagen Versiegelung sinnvoll,
  10. skoda Neuwagen ist der lack versiegelt ,
  11. versiegelung neuwagen
Die Seite wird geladen...

Lackversiegelung Neuwagen - Ähnliche Themen

  1. Händler kann Neuwagen nicht bezahlen

    Händler kann Neuwagen nicht bezahlen: Hallo zusammen, ich habe bei der Firma Name entfernt Mitte April einen Superb bestellt (Leasing), welcher vor ca. 6 Wochen beim Händler...
  2. Ab wann verliert ein Neuwagen an Wert

    Ab wann verliert ein Neuwagen an Wert: In einem anderen Thread habe ich geschrieben, dass mein Auto vmtl. (und leider etwas ungeschickterweise) schon ca. in der 47 KW kommt (anstatt...
  3. EU-Neuwagen

    EU-Neuwagen: Hallo zusammen, Kann mir jemand weiterhelfen, inwieweit sich EU -Neuwagen beim Skoda Rapid konkret unterscheiden? Gibt es hier grundlegende...
  4. eg neuwagen

    eg neuwagen: ich habe ein eg neuwagen,meine frage ..wie kann ich feststellen von wo mein Fabia 3 herkommt..das hat mir mein händler nich gesagt...steht das im...
  5. Skoda Neuwagen - Kein Serviceheft und kein Garantieschein?

    Skoda Neuwagen - Kein Serviceheft und kein Garantieschein?: Guten Tag, ich habe dieses Jahr einen neuen Skoda beim offiziellen Skoda-Händler bestellt und Anfang diesen Monats abgeholt. Die Abholung war...