Lackschaden über Hecknummernschild

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Panzerjogi, 25.03.2006.

  1. #1 Panzerjogi, 25.03.2006
    Panzerjogi

    Panzerjogi

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg/ München 39112 Magdeburg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1,9TDI 81 kW EZ 01/2003 197TKm Verbrauch: 6,0L/100km über die letzten 60Tkm habs runter gekriegt juhu (95%BAB Reisegeschwindigkeit 140/160)
    Kilometerstand:
    197000
    Hallo liebe Skodagemeinde, :wall: also da gestern schönes Wetter war, hab ich meinem Kleinen mal wieder ne ordentliche Reinigung gegönnt, nach dem Waschen noch schön mit Sonax Wax geplegt und dann der Schock :teufelchen:
    über dem Nummernschild, direkt an der Leiste in die der Schlossträger der Heckklappe eingelassen ist, hab ich einen Lackschaden.... :hammer:
    Der Lack ist nicht zerkratzt oder so, sondern fängt an an beiden Seiten der Leiste abzublättern(ist original, nix nachlackiert o.ä.) und es ist zu erkennen, das dort unter dem Lack ein Hohlraum jeweils so groß wie der Fingernagel meines kleinen Fingers ist...Nun meine Frage, hab ich für sowas Garantie/Gewährleistung auf den Lack? ?((Auto is 3 Jahre und 2Monate alt und hat ca 97TKm runter..danke schonmal für eure Hilfe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Henker

    Henker Guest

    Ich habe selbiges Problem vor 3 Tagen festgestellt => auf Lack gibts 10 Jahre Garantie.

    Ich bin am Montag in der Werkstatt und lass mir einen Neulackierungstermiin auf Garantie geben.
     
  4. #3 ChristianE, 26.03.2006
    ChristianE

    ChristianE Guest

    Hab das selbe Problem vor einer Woche gepostet. Auch an der Heckklappe direkt am Nummernschild.

    Schein mir also ein Qualitätsproblem zu sein.
     
  5. maxle

    maxle Guest

    Hallooooooo..kurze Korrektur.Lackgarantie ist nur 3 Jahre!!
    10 Jahre auf Durchrostung.
    Aber euer Problem wird bestimmt kulant behnadelt :]
     
  6. Henker

    Henker Guest

    War heute in der Skodawerkstatt => mein Facelift hat 10 Jahre vs Rost und 6 Jahre für den Lack.

    Der Werkstattcheff hat gleich paar Bilder gemacht und der Kulanzantrag ist abgeschickt.
     
  7. maxle

    maxle Guest

    :hihi:Lackgarantie ist 3 Jahre!! Auch nachzulesen im Serviceplan Seite 25.Frag mich nur warum dein Skoda Händler ne Kulanzanfrage stellen will,wenn dein Fahrzeug ja noch angeblich in der Lackgarantie ist. :blauesauge:
     
  8. #7 Octalus, 29.03.2006
    Octalus

    Octalus Guest

    ... habe mir meinen Octi (05/2002) mal genauer angesehen. Das gleiche Problem nur auf der Unterseite, in normaler Position nicht zu sehen. Es gammelt nichts, "nur" der Lack blättert ab. Bleibe dran.

    Gruß

    Micha
     
  9. #8 KleineKampfsau, 29.03.2006
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.993
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Hatte selbiges Problem (noch innerhalb der 3 Jahre). Skoda rechnet das nicht über Garantie, sondern über 100 % Kulanz ab.

    Andreas
     
  10. #9 Octalus, 29.03.2006
    Octalus

    Octalus Guest

    ... na toll !! Und was mache ich nun nach fast 4 Jahren ??
    Ich fahre heute mal zum Freundlichen und frage an, was sich machen lässt.

    Gruß

    Micha
     
  11. Henker

    Henker Guest

    Meiner ist auch 4Jahre und 3 Monate. War am Montag dort.

    Nichts wie hin zu deinem Freundlichen und lass Bilder machen!!!
     
  12. casper

    casper Guest

    Hallo,
    wo genau meint ihr geht der Lack ab? auf beiden Seiten zwischen Lichtleiste und Kofferraumdeckel? dort ist bei mir der Lack auch weg. sieht so aus als würde die Lichtleiste dort immer schäuern...


    MfG

    Philipp
     
  13. prinzl

    prinzl Guest

    hatte das gleiche bei meinem fabia..aber vonwegen lackgarantie, der wagen war drei jahre alt und für blasen unterm nummernschild kann man nun wirklich nix, trotzdem hatte sich skoda geweigert den schaden zu übernehmen, hab das dann mit dem händler geregelt und der hats auf seine eigene schippe genommen, allerdings ist das nicht bei jedem händler selbstverständlich und der hat das auch nur gemacht weil er gehofft hat bald wieder einen zu verkaufen...
     
  14. casper

    casper Guest

    So ich hab bei meinem Autohaus am 7.4 einen Termin wegen der Lackgeschichte, mal schauen was dabei raus kommt....

    MfG

    Philipp
     
  15. #14 bero4x4, 31.03.2006
    bero4x4

    bero4x4 Guest

    Hatte im vergangenen Jahr einen Lackschaden an der Heckklappe. Ich bin von einem Händler zum anderen gelaufen.
    Das Fahrzeug war auch 3 J 2Mon. alt. Ich bin bei den Händlern nicht unbedingt als "Kunde" behandelt worden. :stinkig:

    Es wurde festgestellt, das die Heckscheibe zu tief eingebaut bzw. wahrscheinlich bei der Produktion nach unten gerutscht ist. Dadurch sitzt die Scheibe auf der Karosse auf, beim fahren entstehen Vibrationen und verursachen Risse im Lack. (Produktionsfehler !?)

    Der Mangel wird allerdings erst festgestellt, wenn der Lack anfängt sich zu lösen.... und das war bei mir nach drei Jahren und zwei Monaten.

    Es wurden Fotos gemacht und Berichte geschrieben aber aus unerklärlichen Gründen habe ich keinen "Pfennig" gesehen.

    Ich war und bin darüber schon ein wenig sauer. Soviel zur Kulanz von Skoda ! :nieder:



    PS: Das bedeutet natürlich nicht, dass das Auto schlecht ist.
     
  16. Henker

    Henker Guest

    Na da kann ich ja hoffen, bei mir genau das gleiche, nur das Auto ein Jahr älter.

    :traurig:
     
  17. Henker

    Henker Guest

    Eben einen Anruf vom Freundlichen bekommen, Neulackierung Heckscheibe auf Kulanz nächste Woche...

    mfg
     
  18. casper

    casper Guest

    Hallo,
    so skoda hats endlich geschafft, nach einem Monat ist mein Garantieanspruch durch. Nächste Woche Montag wird die Heckklappe neu gemacht :fahren:

    Mfg

    Philipp
     
  19. rofl0r

    rofl0r

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hunsrück
    Aloha,

    kann jemand mal ein Bild einstellen?

    Wenn es um Schaeden am Rand der Griffleiste (Combi) geht, sollte man beim Neulackieren Steinschlagschutzfolie zwischen Griffleiste und Lack anbringen lassen. Dadurch scheuert die Griffleiste nicht mehr auf dem Lack.
    Aber ein Bild von solch einem Schaden wuerde weiter helfen, hatte bei meinem Octi das volle Programm mit der Heckklappe auch schon.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 OliverH, 13.12.2006
    OliverH

    OliverH Guest

    Hallo,

    habe an meinem Skoda (Baujahr 2004/04) dass gleiche Problem auf beiden Seiten. Habe deshalb auch mal so von "hinten" bei zwei verschiedenen Skoda-Händlern nachgefragt und man hatte sofort gemerkt, dass dieses Problem wohl sehr oft vorkommt. Beide bestätigten mir auch, dass dieses Problem kein unbekanntes beim Octavia bei denen sei.

    Beide meinten auch unabhängig von einander, dass man da nur vorbei kommen braucht, die machen Fotos und holen sich von Skoda die Freigabe (ca. 4 Wochen) um die Heckklappe ab Heckscheibe neu zu lackieren. Interessant fande ich aber, dass ein Händler nur von 3 Jahren Volllackgarantie sprach und der andere wußte es gar nicht.

    MfG
    OliverH
     
  22. Stolzi

    Stolzi

    Dabei seit:
    22.01.2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Donau und Woid 94559 Niederwinkling
    Fahrzeug:
    1Z Octavia TDI Combi Facelift 1,6 CR
    Werkstatt/Händler:
    Hornberger, Hunderdorf
    Kilometerstand:
    30000
    Hatte die gleichen Probleme (Rost unter dem Griff der Heckklappe),

    wurde unbürokratisch von Skoda erledigt (Ganze Klappe auf Kulanz neu lackiert). Das der Octi schon 155.000 km und fast 5 Jahre auf dem Buckel hatte war kein Problem, da es sich wohl um einen Konstruktionsfehler handelte.

    Schönen Gruß

    Sven
     
Thema: Lackschaden über Hecknummernschild
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lackschäden skoda yeti www.skodacommunity.de

Die Seite wird geladen...

Lackschaden über Hecknummernschild - Ähnliche Themen

  1. Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?

    Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?: Leider hat der Kleine schon kleinere Kratzer, Abplatzungen an der Türkante (ca. 2mm groß). Wahrscheinlich stammen diese aus unserer Garage. Wie...
  2. Kleinere Lackschäden auf dem Dach wie am besten ausbessern?

    Kleinere Lackschäden auf dem Dach wie am besten ausbessern?: Hallo zusammen! Unser neuer gebrauchter Fabia Combi hatte einen Hagelschaden. Dieser wurde vor der Übergabe - soweit wir es beurteilen konnten -...
  3. Lackschaden - wie beheben

    Lackschaden - wie beheben: Nach der Autowäsche wurde ein Lackschaden 4 mm x 1 mm auf der Motorhaube entdeckt, die Grundierung ist sichtbar, vermutlich war ein Steinschlag...
  4. Lackschaden Tür

    Lackschaden Tür: Hey, ich habe leider nichts passendes in der Suchfunktion gefunden, daher mach ich ein neues Thema auf. (Falls es doch was gibt, Sorry !) Es...
  5. Lackschaden kurz nach Übergabe

    Lackschaden kurz nach Übergabe: Hallo zusammen, vor genau einer Woche habe ich meinen O3 als Neuwagen in Empfang nehmen dürfen. Heute fiel mir eine Stelle im Rahmen der...