Lackprobleme an der Motorhaube

Diskutiere Lackprobleme an der Motorhaube im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe ein Problem mit dem Klarlack an der Motorhaube und kann mir die Ursache für das abblättern nicht ganz erklären. Betroffen ist nur...

  1. sutcha

    sutcha

    Dabei seit:
    22.06.2015
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    120
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit dem Klarlack an der Motorhaube und kann mir die Ursache für das abblättern nicht ganz erklären. Betroffen ist nur der Bereich unter denn Skoda-Emblem... siehe Fotos.
    Kennt jemand dieses Problem?

    Viele Grüße,


    Sascha
     

    Anhänge:

  2. #2 Egonson, 30.01.2017
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    704
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Ich weiss nicht wo da einProblem ist? Wenn mann mit der Motorhaube irgendwo dagegenfährt, ist das halt mal so,m dass da der Lack abgeht. Das sind doch eindeutige Spuren einer mechanischen Einwirkung auf den Lack.
     
  3. #3 MonKeyHcity, 30.01.2017
    MonKeyHcity

    MonKeyHcity

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    118
    Ort:
    Krostitz/Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi - 2,0 TDI SCR 140 kW 6-DSG 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Müller
    Ich glaube er meint den kleinen Punkt am Ende der Haube...

    Aber wenn kein Eigenverschulden, dann ab zum :D
     
  4. #4 Octavinius, 30.01.2017
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    835
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Also bei mir ist alles OK.
    Leider kann man auf Photos nicht genau sehen, ob hier nur der Lack abgeplatzt ist oder ob es eine mechanische Einwirkung gab. Auf den Bildern kann der Eindruck entstehen, daß Letzteres der Fall ist. Wenn Du irgendwo dagegen gefahren wärst, dann wüßtest es ganz sicher. Es kann aber auch sein, daß auf irgendeinem Parkplatz jemand den Schaden angerichtet hat. Ein anderer PKW scheidet eigentlich aus, da Du sonst größere Schäden auch weiter unten am Kühlergrill und an der Stoßstange hättest.
    Wenn Du sicher bist, daß wirklich nur der Lack abgeplatzt ist, zeige das Deinem :). In dem Fall hättest Du Anspruch auf eine Nachbesserung auf Garantie.
    Älter als 2 Jahre kann Dein S3 ja nicht sein.
     
  5. sutcha

    sutcha

    Dabei seit:
    22.06.2015
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    120
    Ich bin nirgends gegengefahren, nicht einmal in ein Gebüsch oder so. Halte beim Parken extra Abstand zu Sträuchern, aber man weiß ja nie, was andere Leute machen...
    Ein anderer PKW scheidet aus, sonst wären die Chrom-Teile auch lädiert.
    Aber ja, es sieht teilweise mechanisch aus, wie gebürstet. Aber auch da sollte das Chrom, was hervorsteht, Spuren vorweisen, oder? Am meisten irritieren mich aber eben diese "Abplatzer". Auf den Fotos erkennt man nur den unteren deutlich, aber da sind noch ein paar kleinere daneben. Wirkt auf mich wie minderwertiger Lack...
     
  6. #6 Ehle-Stromer, 30.01.2017
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    474
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
    So wie abgebildet würde kein Händler das Auto in den Verkauf geben, egal wie gut oder wie schlecht es ihm gehen sollte.
    Mir selber z.B. wären diese Kratzer bei der Auslieferung sofort aufgefallen und ich hätte das Auto so nicht übernommen.
     
  7. #7 Rapid, 30.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2017
    Rapid

    Rapid

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    483
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeug:
    SKODA Superb Combi 2.0 TDi L&K 4x4 DSG, 140 kW
    Werkstatt/Händler:
    AMAG Autowelt
    Kilometerstand:
    Immer einige mehr, als gestern
    Dein Freundlicher wird auf die Kratzspuren verweisen. An der vorderen Stelle und an den Stellen rechts und links, wo der Klarlack ab ist, war die mechanische Belastung halt zu gross. Sorry, ist normal bei einem "Unfall". Selbst den Rest wirst du nicht ohne Klarlackverlust nicht auspoliert bekommen. Da muss neuer Lack drauf.
    Ich habe im Dez. bei einer Bekannten ihren weissen Yeti die Radlauf aufbereitet. Da war bis auf eine Stelle alles polierbar. An der Kante zur Tür zu, sah das auch so aus, wie bei dir. Nur eben nicht ganz so gross (Stecknadelkopf). Ist schon beachtlich, das der Lack so wegsteckt. Beim Yeti war es eine Parkhaussäule, die leicht gestreichelt wurde. Du hast ein Hartgummikante geknutscht?
    upload_2017-1-30_10-20-32.png

    Nachtrag: Was für ein Weiss ist es den? Kann dir auch jemand drangefahren sein. Das es noch vom Autotransporter kommt, wäre, wie schon ein Vorreden sagte, dem Händler aufgefallen.
     
  8. sutcha

    sutcha

    Dabei seit:
    22.06.2015
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    120
    Nein, der Wagen ist schon über ein Jahr alt und hat auch paar km hinter sich. Kann nur nicht nachvollziehen, wie an der Stelle die punktuelle Belastung so groß sein kann, dass weder Chrom vom Emblem noch vom Kühlergrill, was beides raussteht, irgendwelche Spuren aufweist.
    Daher kann ich mir die Kartzspuren auch nicht so ganz erklären, außer vielleicht durch die Waschanlage (Bürste). Sieht an der Stelle so regelmäßig aus... mir ging es auch nur darum, ob jemand ähnliche Probleme hat.
     
  9. Rapid

    Rapid

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    483
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeug:
    SKODA Superb Combi 2.0 TDi L&K 4x4 DSG, 140 kW
    Werkstatt/Händler:
    AMAG Autowelt
    Kilometerstand:
    Immer einige mehr, als gestern
    Nur Steinschläge... ohne Ende. Die kleinen Dinger fühlen sich richtig wohl in den Ecken und Kanten der Stossstange und auf der Motorhaube. Du kannst aber recht haben, das mal die Waschstrasse so was verursacht hat. Der Balken von der Trockendüse, war mir vorhin schon in den Sinn gekommen (Hartgummi).
     
    sutcha gefällt das.
  10. #10 gde2011, 30.01.2017
    gde2011

    gde2011

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    2.238
    Zustimmungen:
    538
    Ort:
    Nähe Krems
    Fahrzeug:
    S3 (MJ2016), A4 allroad (MJ2017), XC90 (MJ2018)
    Ich gebe dir recht. Weiß leider nicht was der Beitrag für den TE oder andere Interessierte bringt ;)

    @TE: sieht aber auf den Fotos definitiv aus wie ziemlich deutlich zerkratzt. Der weiße Punkt wie laienhaft mit Lackpinsel gemacht.
    Nichts dergleichen von dir gemacht?
    Dann wünsche ich dir viel Glück beim Überzeugen des :)
     
  11. #11 Carsten K., 30.01.2017
    Carsten K.

    Carsten K.

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Überall und nirgendwo
    Fahrzeug:
    KODIAQ SPORTLINE 2.0 TDI 140kW 190PS 4x4 empire grau
    Werkstatt/Händler:
    Überall und nirgendwo
    Kilometerstand:
    000001
    Das mit dem abblätternden Klarlack hatte ich auch an Haube und Dach. An kleinen Steinschlagstellen blätterte der Klarlack rundherum ab. Nach Anfrage bei Skoda durch den Freundlichen wurden Haube und Dach auf Garantie neu lackiert.
     
    sutcha gefällt das.
  12. #12 RocknRoller, 30.01.2017
    RocknRoller

    RocknRoller

    Dabei seit:
    15.10.2016
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Bremen
    Fahrzeug:
    S3 SL 140KW TDI DSG Kombi, Moon White
    Kilometerstand:
    10000
    Das dürfte ein ziemlich sinnloses Unterfangen werden. Alleine schon die Schleifspuren/Kratzer in unmittelbarer Nähe des Lackabplatzers lassen eine Fremdeinwirkung sehr wahrscheinlich erscheinen.

    ICh würde die Kratzer es so gut wie es geht wegpolieren und dann beim Lacker mit Klarlack ein kleines Stück anlackieren lassen. Sollte ganz gut funktionieren, da das Logo schon dafür sorgt, dass das nicht so ins Auge fällt.
     
    sutcha gefällt das.
  13. sutcha

    sutcha

    Dabei seit:
    22.06.2015
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    120
    Meine Frage war nur, ob jemand ähnliche Probleme mit dem Lack, vielleicht sogar an der Stelle, hat. Habe nie behauptet, dass der Händler ihn so ausgeliefert hat ?(

    Ansonsten sind das Kratzer, keine Frage... frage mich nur, wie schlecht der Lack sein muss, damit das Logo und der Kühlergrill keine Spuren aufweist. Und der hellere Fleck ist einfach abgeplatzter Klarlack.

    Wenn man sich die Kratzer ansieht, sind sie sehr symmetrisch, daher auch das dunklere Foto. Dort sieht man eine leichte V-Form, die mich auf die Bürste der Waschanlage schließen ließ.
    Der Rest der Haupe ist soweit gut und das, obwohl ich diverse Steinschläge hatte. Klar, Winkel usw. macht oft Unterschiede, aber ich hatte bei keinem Auto nach so kurzer Zeit so große Lackschäden.
    Und ich frage mich, was ein Passant o.ä. gemacht haben soll, um diesen Schaden so punktuell angerichtet zu haben. Die Kratzer verlaufen ja quasi senkrecht und da sollten an anderen Stellen, insbesondere im Chrom, doch auch Spuren zu finden sein.

    Und dazu wollte ich eure Meinung :) ihr habt mir teilweise schon gut geholfen, Danke dafür ^^
     
  14. #14 gde2011, 31.01.2017
    gde2011

    gde2011

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    2.238
    Zustimmungen:
    538
    Ort:
    Nähe Krems
    Fahrzeug:
    S3 (MJ2016), A4 allroad (MJ2017), XC90 (MJ2018)
    So ganz schlüssig sind deine Ausführungen leider nicht, daher bekommst du auch viele unterschiedliche Antwortrichtungen.
    Zum Beispiel:
    Wenn du an jedem Auto die gleiche mechanische Belastung versuchen würdest, dann könnte man eventuell einen Rückschluss ziehen. Aber so ist diese Aussage nur ......... "alles passiert das erste Mal".

    Aber gut wenn dir geholfen ist. ;)
     
  15. sutcha

    sutcha

    Dabei seit:
    22.06.2015
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    120
    Damit wollte ich nur untermauern, dass ich an dem Punkt keine Erfahrungen gemacht habe und das erste Mal so einen Schaden sehe. Hatte davor aber auch immer Schwarz, da fällt das weniger auf. Kenne da nur die typischen, weißen Einschläge ;)
     
  16. #16 Seville, 31.01.2017
    Seville

    Seville

    Dabei seit:
    21.03.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Superb TDI190 4x4 L&K
    Vielleicht ist da auch ein LKW mit seiner Ladekante beim Zurücksetzen auf deiner Haube hängen geblieben. Hoch genug um den Kühlergrill nicht zu beschädigen und noch gestoppt bevor er dir das Emblem "abknibbelt".

    Just an idea..
     
  17. #17 Ehle-Stromer, 31.01.2017
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    474
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
    Oder seine Frau ist einem großen SUV unter die Stoßstange gekommen und hat es ihrem Partner noch nicht gebeichtet? 8o 8)
     
  18. Toy12

    Toy12

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    S3 - 2.0 TDI DSG 4x4 MJ2017
    Etwas OT: wie viel kostet etwa die Neulackierung der Motorhaube? Habe einige Steinschläge im Winter abbekommen.
     
  19. Rapid

    Rapid

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    483
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeug:
    SKODA Superb Combi 2.0 TDi L&K 4x4 DSG, 140 kW
    Werkstatt/Händler:
    AMAG Autowelt
    Kilometerstand:
    Immer einige mehr, als gestern
    Ca. 350,- Euro. Wenn du einen kennst der kann oder einen kennt, wirds billiger. Aber Material sind schon ca 150,-Euro (Papier/Folie/Klebebänder zum Abkleben des Autos, Spachtel, Filler, Lack und Klarlack, Politur). Profis lakieren in so einem Fall nur an, ca. 1/4 der Haube. Wenn es es gut macht hält das ein Autoleben lang. Ärgert sich der Studi 15 Jahren erst.
     
    Toy12 gefällt das.
Thema: Lackprobleme an der Motorhaube
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda weisser lack platzt ab

    ,
  2. skoda octavia lack motorhaube

    ,
  3. skoda superb sportline motorhaube lackieren

    ,
  4. lack abplatzer behandeln motorhaube,
  5. Oktavia lackprobleme ,
  6. motorhaube lackieren skoda superb,
  7. motorbaube skoda fabia lack,
  8. kosten lackierung Motorhaube superb,
  9. lackschäden skoda octavia 2011,
  10. octavia grill platzt ab
Die Seite wird geladen...

Lackprobleme an der Motorhaube - Ähnliche Themen

  1. (Regen)Schlieren auf Motorhaube O3 FL

    (Regen)Schlieren auf Motorhaube O3 FL: Hallo zusammen, ich fahre einen O3 FL und jedes Mal bei Regen bilden sich so etwas wie (Regen)Schlieren auf der Motorhaube. Ich vermute das liegt...
  2. Suche Dämmmatte Motorhaube Superb 3T

    Dämmmatte Motorhaube Superb 3T: Hallo Zusammen, da die jetzige Matte während eines Marderschaden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurde und teilweise nur noch als Fetzen...
  3. Steinschlag auf Motorhaube behandeln

    Steinschlag auf Motorhaube behandeln: Hallo, ich habe heute beim waschen meines 9-monate alten Skoda Fabia 3 Kombis (Laser Weiß), mehrere kleine und einen sehr tiefen Steinschlag...
  4. Motorhaube Bowdenzug tauschen

    Motorhaube Bowdenzug tauschen: Hi, bei meinem Fabia II scheint der Bowdenzug für die Motorhaubenöffnung defekt zu sein. Ich denke mal das der Draht sich gespreizte hat. Der...
  5. Privatverkauf Skoda 105 / 120 Heckblech und Motorhaube bis 1978 / 1979

    Skoda 105 / 120 Heckblech und Motorhaube bis 1978 / 1979: Hallo, ich habe eine seltene geschlossene Motorhaube (bis 1979) und ein geschlitztes Heckblech (bis 1978 ) für Skoda 105 / 120 zu verkaufen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden