Lackpflege (Politur) für neuen Octi?

Diskutiere Lackpflege (Politur) für neuen Octi? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, mein Octi ist jetzt etwas mehr als 3 Monate alt. Letztens in der SB-Waschanlage habe auf der Motorhaube (laser-heiß) leicht...

  1. #1 skodaler, 18.10.2015
    skodaler

    skodaler

    Dabei seit:
    12.04.2015
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Style MJ16 1.4 TSI DSG , 150 PS
    Hallo zusammen,

    mein Octi ist jetzt etwas mehr als 3 Monate alt. Letztens in der SB-Waschanlage habe auf der Motorhaube (laser-heiß) leicht schwarze Streifen gesehen,die nicht mit Wasser und reiben weggingen (hatte keinen Schwamm oder Tuch zur Hand). Jetzt schaue ich mich nach eine Politur um. Oder habt ihr bessere Tipps?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RAPlD

    RAPlD

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    393
    Fahrzeug:
    Suzuki Vitara 1,6 Automatik Comfort (2017)
    Gut, dass es dazu noch keine Threads gibt.
     
  4. Alka-c

    Alka-c

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bei Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia I 1.3
    Werkstatt/Händler:
    A&M Technik
    Kilometerstand:
    49105
    Hidiho!

    Am besten besorgst du dir eine Politur mit Lackreinigungseigenschaften sprich eine Schleifpolitur wie zum Beispiel:

    "Meguiars Scratch Remover" (Einfach bei Amazon eingeben)

    diese Verarbeitest du entweder von Hand mit einem Polierschwamm (gibts auch vieles bei Amazon oder etc.)

    falls du eine Poliermaschine hast kannst du diese auch damit verarbeiten auf einem mittelharten Polierpad.

    BEVOR du aber eine Poliermaschine zückst und loslegst solltest du aber dringlichst die Lackschichtendicke messen, nicht das du dir zuviel runterschleifst und dann zum Lackierer müsstest ;)

    Aber von Hand geht das ganz gut zu erledigen.

    Falls noch Fragen sind einfach ne Nachricht schreiben ;)
     
  5. #4 OcciTSI, 18.10.2015
    OcciTSI

    OcciTSI

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    314
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.2 TSI GreenTec Elegance
    Werkstatt/Händler:
    hab ich ;)
    Kilometerstand:
    65000
    Stell doch mal ein Foto ein.
     
  6. #5 gonzo76, 18.10.2015
    gonzo76

    gonzo76

    Dabei seit:
    28.03.2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    O3 1.2 TSI
    ein Pre-Cleaner wie zB Prima Amigo oder LimePrime (lite) sollte es beheben
     
  7. #6 Avensis1246, 19.10.2015
    Avensis1246

    Avensis1246

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    KIA Sorento 2.2 CRDi Platinum
    Werkstatt/Händler:
    Auto Center Schmid Höhenkirchen
    Ich würde es zuerst mal mit Kneten versuchen. Nicht immer gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen.
     
    Harlekin gefällt das.
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Hans_84, 19.10.2015
    Hans_84

    Hans_84

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    Gütersloh
    Fahrzeug:
    Octavia 5E RS TSI, Limo
    Werkstatt/Händler:
    AutoForum Wiegers, Gütersloh
    Kilometerstand:
    20000
    Vernünftig kneten oder einen Lackreiniger benutzen sollte zum gewünschten Ergebnis führen.
    Wenn der Lack noch "so jung" ist, wäre Polieren wirklich übertrieben.
     
  10. #8 Harlekin, 19.10.2015
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.510
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    -
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    Stimme Avenisis zu. Der Lack ist erst mal 3 Monate alt. Knete bekommt eigentlich alles ganz gut weg, das sollte dann reichen.
    Ohne den lack zu beruteilen würde ich sagen da kann man ohne Politur arbeiten.
     
Thema: Lackpflege (Politur) für neuen Octi?
Die Seite wird geladen...

Lackpflege (Politur) für neuen Octi? - Ähnliche Themen

  1. Reifenschaden... noch ok oder neuen kaufen?

    Reifenschaden... noch ok oder neuen kaufen?: Hi, ich habs heute auch leider irgendwie geschafft an einer 90° Ecke von nem Bordstein hängen zu bleiben ;( [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Felge...
  2. Neuer Citigo Fun Move&Fun

    Neuer Citigo Fun Move&Fun: Ich habe einen neuen Citigo Fun mit den neuen Infotaimentsystem Move&fun. Ich habe mein Handy (LG Bello) mit dem Radio gekoppelt. soweit alles...
  3. Privatverkauf Yamaha YZF R6 20000km TÜV neu

    Yamaha YZF R6 20000km TÜV neu: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=235057670
  4. Passen die "neuen Embleme" an den Octavia 1z VFL?

    Passen die "neuen Embleme" an den Octavia 1z VFL?: Hallo, da ich keine richtige Antwort finde, stelle ich sie einfach mal: Passen die neuen Embleme problemlos an den Octavia 1z VFL? Anbei ein Bild...
  5. Einbau neues nicht serienmäßiges Autoradio (Kenwood)

    Einbau neues nicht serienmäßiges Autoradio (Kenwood): Ich habe einen Skoda Fabia Kombi BJ April/2006 mit 100 PS Benzin, meines Wissens nach somit ein Skoda Fabia Kombi 6Y. Ich war beim Skodahändler...